Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 4. September 2007, 11:30

JSC, HMS Invincible (1:400)

Das letzte Modell aus der Sammelbestellung, welches ich vorstellen möchte, ist die HMS Invincible.

Beim Schlagwort "HMS Invincible" heißt es aufpassen, schließlich gab es mehrere Schiffe mit diesem Namen und JSC hat neben dem hier vorgestellten leichten Träger, welcher auch in den Falklandkrieg involviert war, den Schlachtkreuzer aus dem .1 Weltkrieg im Programm, allerdings in 1:250.

Das Modell stammt aus der Mikroflota-Reihe im Maßstab 1:400 und ich bin von dem, was ich hier gesehen habe, begeistert. Dies betrifft sowohl die Druckqualität als auch die Detailliert - ich sag nur: Da hab ich GROSSES vor! In 1:400 wird das Modell also sicher nicht bleiben - ich hoff nur, es klappt auch so, wie ich es mir vorstelle ;-)

Hier das Titelbild des in A4 gehaltenen Bogen:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Dienstag, 4. September 2007, 11:33

RE: JSC, HMS Invincible (1:400)

Der Bogen enthält eine Vielzahl an Bildern vom Original, daher werde ich diese hier nicht vorstellen und mich nur auf die Bauanleitung konzentrieren. Diese besteht aus je 2 Seiten Anleitung in Englisch und Polnisch sowie 3 Seiten Skizzen. Da diese recht bescheiden ausgefallen sind, ist die englische Anleitung wohl zum Bau nötig.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Dienstag, 4. September 2007, 11:38

RE: JSC, HMS Invincible (1:400)

Das Spantengerüst ist JSC-typisch aufgebaut - damit komme ich noch nicht klar. Mein Eindruck ist jedoch, daß hier im Gerüst eine Wanne gebaut wird, um den unter dem Flugdeck liegenden Hangar darzustellen. Es ist jedenfalls möglich, diesen auszubauen.

Typisch für JSC ist auch, daß man auf den Seiten keine klare Trennung Spanten - Bauteile findet, da hier die Spanten nicht verstärkt werden. Muß man halt, wenn man die andere Aufteilung gewöhnt ist, etwas mehr suchen...
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg
  • 08.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Dienstag, 4. September 2007, 11:41

RE: JSC, HMS Invincible (1:400)

Die Rumpfteile sowie das Flugdeck nehmen schwerpunktmäßig weitere drei Blätter ein. Speziell von der Druckqualität des Flugdecks bin ich begeistert (v.A. wenn ich es mit den bislang gebauten Decks der Noworossijsk sowie der Saratoga von Fly vergleiche).

Anhand der hier vorgestellten Teile ist auch bereits die Länge des Modells gut ersichtlich - originale 209m schrumpfen hier auf ca. 52cm!
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 09.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Dienstag, 4. September 2007, 11:43

RE: JSC, HMS Invincible (1:400)

Zwei weitere Seiten werden v.A. von den Aufbauten und Details hierzu dominiert:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 12.jpg
  • 13.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Dienstag, 4. September 2007, 11:49

RE: JSC, HMS Invincible (1:400)

Die restlichen drei Blätter enthalten v.A. die Teile für die fliegende Zunft - das Modell ist üppig ausgestattet mit 8 Sea Harriern, 3 Sea King AEW sowie 9 Sea King Mk.5 - die beiden Blätter mit den Rumpfteilen sind auf ca. 120g-Papier gedruckt, während die Rotorblätter auf ca. 160g Papier zu finden sind (dies ist auch die Papierstärke der anderen Seiten des Bausatz'). Die Überlebensausrüstung (wohl Rettungsinseln) ist ebenfalls auf dem dünneren Papier zu finden - bei ca. 2mm Durchmesser und 75 Rettungsflößen sicher eine gute Entscheidung!

Die Detaillierung der 20 Luftfahrzeuge ist - wow! Jeweils ca. 30 Teile! Dazu kommen noch über 60 Matrosen mit einer Körpergröße von etwas mehr als 4mm ?(
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 14.jpg
  • 15.jpg
  • 16.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Dienstag, 4. September 2007, 11:53

RE: JSC, HMS Invincible (1:400)

Resumé:

Die 12 Seiten dieses Bogens beinhalten eine Fülle an Kleinvieh - das Modell läßt sich ausgezeichnet detaillieren, wie Yu bereits auf den Galeriefotos seiner Invincible gezeigt hat.

Druckqualität 1a, die Teile sind gut (= übersichtlich und relativ weit auseinander) angeordnet - wird sicher ein Spaß zu bauen! Allerdings muß ich hier vorher einige Zeit ins Scannen und Vergrößern investieren - 1:400 tu ich mir sicher nicht an...

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Jagdpanther

Fortgeschrittener

  • »Jagdpanther« ist männlich

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2006

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. September 2007, 16:30

RE: JSC, HMS Invincible (1:400)

Hi Rutzes,
kanns du mal ein Bild von den Matrosen machen (die fertigen hat ja Yu schon auf den Fotos mit drauf), die habe ich noch nicht entdecken können. Find' ich irgendwie witzig, in der Größe Matrosen dazuzupacken. Aber trotzdem 'ne tolle Idee überhaupt welche beizupacken.
Fertig: nix wesentliches
im Bau: nix wesentliches

9

Dienstag, 4. September 2007, 17:35

RE: JSC, HMS Invincible (1:400)

Aber bitte gerne, der Herr!

Zwar sind sie bereits auf dem letzten Bild zu erkennen (grau hinterlegt), hier jedoch extragroß mit einer 1ct-Münze als anschaulicher Vergleich ;-)

der Alte
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 17.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Jagdpanther

Fortgeschrittener

  • »Jagdpanther« ist männlich

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2006

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. September 2007, 18:07

RE: JSC, HMS Invincible (1:400)

Oooh, die sind ja süß. Habe ich doch glatt übersehen. :rolleyes:
Fertig: nix wesentliches
im Bau: nix wesentliches

Social Bookmarks