Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt
  • »eskatee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. April 2006, 14:11

JSC 87, Monitor HMS Roberts, 1:400

In wenige Zeit wird der Bogen der Monitor Roberts veroeffentlicht.
Sie war eine der grosse Monitore (8000 t) der Royal Navy, gebaut im Zweiten Weltkrieg.

Da hab ich mein Fehler beseitigt, ich dachte, es waehre die erste Roberts

Within a few weeks the cardmodel kit of HM Monitor Roberts will be published.
She was one of the large monitors built during the World War II.


reedited by eskatee because of a mistake, I thought first this would be the Roberts from WW I
»eskatee« hat folgendes Bild angehängt:
  • monitor Roberts front bew.jpg
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. April 2006, 14:40

Hallo Gert,

dank für den Hinweis. Schön, dass JSC seiner Linie der letzten Zeit treu bleibt und auch Modelle sonst "vernachlässigter" Schiffe auf den Markt bringt.

Zu diesem Monitor fehlen dann nur noch ein paar UA-, UB- und UC-Boote des Kaisers und wie sie sich um die englischen Flußmündungen "kümmern". ;)

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. April 2006, 14:59

Hallo René,

dem Titelbild nach fürchte ich, daß es sich um die zweite HMS Roberts von 1941 handelt, also eher etwas für ein D_Day Diorama.

Viele Grüße,
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. April 2006, 15:14

Hallo Michi,

nach dem Betrachten der Bilder befürchte ich, dass Du da sogar Recht haben könntest. Aber Monitor aus dem II. WK gibt es auch nicht wie Sand am Meer.

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt
  • »eskatee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. April 2006, 16:24

Michik, da hast du voellig Recht! Hab ich da ganz daneben geschossen, es ist der Roberts aus dem Zweiten Weltkrieg, gebaut mit Geschuetze der HMS Marshall Ney (38.1 cm)

groetjes, Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt
  • »eskatee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Mai 2006, 09:24

Und so findet man im Clydebuilt Ships-Database einige Daten:

http://www.clydesite.co.uk/

HMS ROBERTS built by John Brown Clydebank,
Yard No 573
Last Name: ROBERTS
Propulsion: Steam turbine 4800hp (12,5 kn)
Launched: Saturday, 01 February 1941 ready (fertig): 27.10.1941
Built: 1941
Ship Type: Monitor
Tonnage (Wasserverdraengung): 7970 disp (t)
Length (Laenge): 373 feet = 113,69 m
Breadth (Breite): 89 feet = 27,13 m
Draught (Tiefgang): 11 feet = 3,35 m
Owner History:
Royal Navy
Status: Scrapped (verschrottet) - July 1965 Inverkeithing
Bewaffnung: 2 - 38.1; 4 - 10.2 (flak); 1 pom-pom (8fach); 2 pom-pom (4fach), ab Juli 1945 zusaetzlich 8 - 4 (flak)

Besatzung: 460 Koepfe

Remarks:
Previous update by Paul Strathdee
Photo supplied by Bruce Biddulph

Last updated: by Paul Strathdee from the original records by Stuart Cameron

Im John Brown Clydebank-Werft wurde auch die Queen Mary gebaut
»eskatee« hat folgendes Bild angehängt:
  • ROBERTS monitor.jpg
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. Mai 2006, 11:22

Hallo zusammen,

wie letzte Woche im Newsletter angekündigt, ist der Monitor Roberts nun auf der Homepage von JSC erhältlich. Bleibt abzuwarten bis der erste deutsche Händler den Monitor im Programm hat.

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

cs9

Schüler

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Mai 2006, 22:45

Hello,
I apologize for not understanding much German but I see this thread is discussing HMS Roberts - the WW2 British Monitor.
My dad (still living in Scotland) served in the Royal Marines on board the
Roberts from the day it was commisioned until the end of the war.
He served in the 15 inch gun turret and loaded the shells into the breech. I just became aware (last week) that one of the two 15 inch
gun barrels from Roberts is now on permanent display outside the
Imperial War Museum in London. If he is healthy enough in Autumn
when I hope to be back in Scotland then perhaps I'll take him to see
the old gun.

Thanks for your time!

Colin
Madison
Wisconsin
USA

Entschuldigung das ich wenig verstehe von der deutsche Sprache, aber ich sehe hier im Thread das hier die WWII Monitor HMS Roberts diskutiert wird.
Mein Vater (er lebt in Schottland) war Seesoldat an Bord der Roberts vom ersten Tag der Indienststellung bis zum Ende des Krieges.
Er war beschaeftigt im 38.1 cm - Turm beim Laden der Granate.
Erst vor eine Woche wurde es mir bekannt das noch eine dieser Geschutze vorhanden ist im Imperial War Museum in London. Wenn seine Gesundheit es zulaesst im kommenden Herbst koennten meinen Vater und ich mal einen Ausflug machen nach London.

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt
  • »eskatee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. Juni 2006, 18:38

HMS Roberts bietet mit den grossen Torpedowuelste eine richtige Herausforderung fuer das Werftpersonal

Knapp 700 Teile, 28 x 6 cm, Hauptdeck 4,7 cm breit

HMS Roberts with its huge bulges is a bit of a challenge to the modelbuilder.

Almost 700 parts, 11,2 x 2,4 inch, maindeck width 1,9 inch
»eskatee« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rob 2.jpg
  • Rob 1.jpg
  • Rob 3.jpg
  • Rob 5.jpg
  • Rob 4.jpg
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

Social Bookmarks