Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TheSasse

Anfänger

  • »TheSasse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 23. November 2015

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. Januar 2016, 16:16

Japonské Hrady I. / Japanische Schlösser I. (Ondřej Hejl, 1:150)

Guten Tag, verbunden mit den besten Wünschen zum neuen Jahr!

Noch in den letzten Tagen von 2015 begonnen, kommt hier der erste Eintrag zum Bau des japanischen Schlösschen "Okusa". Das Modell ist Teil eines Viererbogens aus der Hand von Ondřej Hejl. Die anderen drei etwas größeren "Hrady" sind auf dem Titelblatt zu sehen (Bild 1). MIt 34 Teilen (die Gesamtteilezahl ist durch einfache Nummerierung gleicher Teile höher) ist das Modell unaufwendig, aber detailliert genug, um ein realistisches und schönes Abbild des Originals wiederzugeben. Hier ein Foto:

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:…Castle_Site.jpg

Der Bau beginnt mit dem Verstärken und Ausschneiden der Bodenplatte (Bild 3), gefolgt von den vier äußerlich symmetrischen Teilen der Grundmauer. Diese habe ich trotz des kleinen Maßstabs mit Graupappe verstärkt, um für eine stabile Basis für die oberen Etagen sorgen (Bild 4). Zu den vier erhöhten Eingangstüren führen vier Treppen. Von den Stufen habe ich die seitlichen Klebelaschen abgeschnitten und stattdessen Formteile aus Pappe hergestellt, die ich rechts und links an die Wände geklebt habe. Die gefalteten Stufen lassen sich so besser rechtwinklig in die Eingangsnischen einpassen. Zur Erleichterung bei der Herstellung der Formteile habe ich eine Schablone aus Transparentpapier verwendet (Bilder 5 - 7).

Viele Grüße
Philip
»TheSasse« hat folgende Bilder angehängt:
  • Okusa01.jpg
  • Okusa02.jpg
  • Okusa03.jpg
  • Okusa04.jpg
  • Okusa05.jpg
  • Okusa06.jpg
  • Okusa07.jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Zaphod (01.01.2016)

MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. Januar 2016, 23:44

Herzlichen Dank Philip!

Freue mich auf den Bau des Modells.

Bests Wünsche für das neue Jahr,

Matthias

Social Bookmarks