Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. April 2010, 17:32

Japanische Torpedos zwischen 1932 und 1939

Hallo Freunde
Für die Takao müsste ich so einige Torpedos anfertigen, weil die Rohre ohne, so leer aussehen.
Meine Frage, wie waren die Torpedos zwischen 1932 und 1937 eingefärbt?
Ich würde mich freuen wenn Ihr mir behilflich sein könntet.
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 853

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. April 2010, 18:06

RE: Japanische Torpedos zwischen 1932 und 1939

Hallo Niklaus,


die der Yukikaze von Halinski beigegebenen Torpedos sind silber mit schwarzem Kopf (vorderes Viertel) - könnte man von dem Modell prima verkleinert übernehmen.

Zaphod

Feldpilot

Schüler

  • »Feldpilot« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 4. Januar 2009

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. April 2010, 19:14

Das Bild eines Typ 95 (1935) könnte ich anbieten
»Feldpilot« hat folgendes Bild angehängt:
  • Japanese_Type_95_torpedo.jpg

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. April 2010, 08:43

Hallo Freunde
Genau so weit war ich auch schon. :D Der Rumpf und die Steuerflossen Metallic silberfarben. Propeller Messing, aber der Gefechtskopf, wie war der? Die Geschichte ist relativ wichtig, weil der Torpedorohrsatz und die Reservetorpedos sehr gut und an prominenter Stelle zu sehen sind.
Zudem müssen die Torpedos montiert sein bevor die Bordwand und das Bootsdeck montiert werden können.
Im Moment tendiere ich zu schwarz, obwohl der Torpedo in anathomy of the Ship einen grauen, ( weil schwarz, weiss abgebildet ) also eventuell roten Kopf besitzt
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Social Bookmarks