1

Mittwoch, 15. April 2009, 19:34

Jak-1b/Halinski, 1:33 [FERTIG]

Hallo Kartonbauer,

nachdem ich vor Kurzem den Bau der P-38 aus dem Hause Halinski beendet hatte, musste es wieder ein Halinski-Bogen sein. Meine Wahl fiel nach kurzem Hin und Her auf die Jak-1b, und zwar aus folgenden Gründen:
-die bekannte Halinski-Druckqualität;
-eine überdurschnittliche Detailierung des Modells - bei der Spannweite von 30 cm rund 850 Elementen!;-das Flugzeug in dieser Darstellung wurde im kartonbau.de-Forum noch nicht gebaut;
-es ergänzt meine Sammlung um einen echten"Russen".
Der Bogen wurde vor einiger Zeit hier von hammingway (Bernhard) hier vorgestellt: Halinski 1/07 Jak-1b 1:33
Für den Bau des Fliegers werde ich einen Laserspantensatz sowie eine fertige tiefgezogene Plastikcokpithaube verwenden.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCI1479.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (28. Juni 2011, 21:29)


Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. April 2009, 19:42

Hallo Alfred,

Nach der P-38,wiederum eine ausgezeichnete Wahl.Werde deinen Baubericht mit Spannung verfolgen.Viel Glück und Spaß beim bauen.


Beste Grüße
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

3

Mittwoch, 15. April 2009, 19:42

Hallo Kartonbauer,

... und nun wurde der Bastelbogen angeschnitten und gemäß der Bauanleitung (und der Nummerierung der Teile) habe ich die Elemente der zentralen Rumpfsegmente zusammengebaut..., das angesichts der Verwendung der Laserspantenteile ein reines Kinderspiel war... :)

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1481.jpg
  • DSCI1483.jpg
  • DSCI1487.jpg
  • DSCI1489.jpg
  • DSCI1492.jpg

4

Mittwoch, 15. April 2009, 19:45

Hallo Günni,

herzlich Willkommen in der ersten Reihe der "Zuschauer und Daumendrücker" dieses Bauberichts. Ich gebe mir Mühe, Deine Erwartungen bezüglich der Bauqualität nicht zu enttäuschen. ;)

servus

frettchen

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. April 2009, 08:20

Hallo frettchen,

darf ich mich auch dazu setzen?

Auch von mir viel Erfolg beim Bau. Das Spantengerüst sieht ja schon mal vielversprechend aus ;)

Werde mich nach meine Landfahrzeugen auch irgendwann mal an fliegendem Gerät versuchen - aber derzeit liegt da noch ein netter Stapel zum bauen :D

Schöne Grüße aus Berlin und viel Spaß beim Bau der Jak
Peter
:)

6

Donnerstag, 16. April 2009, 18:59

Hallo Peter,

vielen Dank für Deine moralische Unterstützung bei meinem Bau der Jak. Ich wünsche Dir viel Spaß an diesem Baubericht.

servus

frettchen

7

Donnerstag, 16. April 2009, 20:05

Hallo Modellbauer,

als Nächstes habe ich mit dem Bau der Inneneinrichtung des Cockpits begonnen, d.h. der Grunplatte, einem Funkgerät(?) und mit ein Paar kleinen Elementen...

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1494.jpg
  • DSCI1496.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (16. April 2009, 20:06)


8

Donnerstag, 16. April 2009, 20:13

Der Alfred!
Schon wieder ein Modell am Start. Hast Du sonst keine Hobbies? :D

9

Donnerstag, 16. April 2009, 20:39

Hallo Henni,

ja, ich habe doch noch ein Paar weitere Hobbys(Gitarrespielen beispielsweise), aber manchmal beklagt sich schon meine Frau wegen des (unseres) schönen Hobbys und der Zeit, die ich dafür investiere... :D

servus

frettchen

10

Donnerstag, 16. April 2009, 23:50

Deine Massenproduktion ist mir mittlerweile echt nicht mehr wuascht - ein Wahnsinn, welches Tempo Du vorlegst! Andererseits: Wonns laaft, donn laafts (wenn es läuft, dann läuft es).

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

11

Freitag, 17. April 2009, 19:21

Hi Old Rutz,

na da muss ich Dir leider widersprechen: Das Bautempo ist für mich normal, daher erscheint es Dir als "Massenproduktion"... :D

servus

frettchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (17. April 2009, 19:21)


12

Samstag, 18. April 2009, 09:45

Hallo Kartonbauer,

weiter ging es mit einem ziemlich kleinen Teil der Inneneinrichtung des Cockpits, das man beim Fertigen Modell wahrscheinlich sowieso nicht wird sehen können... :(

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1498.jpg
  • DSCI1500.jpg
  • DSCI1502.jpg
  • DSCI1505.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 690

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

13

Samstag, 18. April 2009, 12:20

Wie immer bei Halinski: Man weis ja das es drin ist.

Sieht ja schon gut aus was du da zusammen zimmerst.

Marco

14

Samstag, 18. April 2009, 16:31

Hallo Marco und Willi,

vielen Dank für Euer Lob fürs hier bisher gezeigte Gebastelte. Bei den neueren Produktionen von Halinski handelt es sich um Bastelbögen mit hohen Detailierungsgrad und Spitzenqualität, so auch hier bei dieser Jak. Dises Modell habe ich übrigens schon als Kind aus Plastik im Maßstab 1:72 geklebt, daher weiß ich, dass es schön werden kann, wenn's fertig sauber gebastelt wird... und da gebe ich mir alle Mühe...

servus

frettchen

15

Samstag, 18. April 2009, 20:36

Hallo Kartonbauer,

ich habe heute die Kompletierung des Cockpits fortgesetzt und die Fußpedale und die Auflegebleche für die Füße des Piloten zusammengebastelt.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1507.jpg
  • DSCI1509.jpg
  • DSCI1511.jpg

Dansls1

Schüler

  • »Dansls1« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. April 2009, 14:31

I have this kit and am working up my skill to be able to build it. You look to be off to a great start! I'll be following this thread for sure ;)
-Dan

17

Montag, 20. April 2009, 20:13

Hi Dan,

thanx for your interest for my build report of this russian plane. You can use my expiriences here later by your try to build this model; I apply laser-cut elements, because it make it easier and faster, and it is more exactly than thr elements made "by the hand"... But the Jak is not one of the easiaer planes issued by Halinski, and I advice you to build it, if you really sure that you are able to realize the whole complexicity and every detail of it.

kind regards

frettchen

flo

Fortgeschrittener

  • »flo« ist männlich

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 28. Juni 2007

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. April 2009, 22:21

Hallo Frettchen

Die Kleinteile sehen ja schon toll aus. Da bin ich mal gespannt wie´s weiter geht.

Du hast auch irgendwas mit deiner Kamera gemacht. Die Bilder sind besser geworden.
Mir wird gar nicht mehr schwindlig! :D :D ;)

Bis dann,
Flo

19

Dienstag, 21. April 2009, 06:32

Hallo Kartonbauer,

hallo Flo,

vielen Dank für die Blumen... :rotwerd:

gestern ging's weiter, und zwar mit dem Pilotenstitz, der, im Vergleich zu der Spitfire oder der Lightning G von Halinski von der Anzahl der Teile, schon recht bescheiden ausfällt... ;)

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1521.jpg
  • DSCI1523.jpg
  • DSCI1525.jpg
  • DSCI1527.jpg

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 21. April 2009, 07:52

Hi frettchen,

mensch gibt's das auch in größer? :D

Die Kleinteilchen vom Sitz würde ich mit meinen Wurstfingern im Leben nicht geformt und zusammengeklebt bekommen ;)

Saubere Arbeit - mach nur weiter so :)

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 1 215

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 21. April 2009, 12:25

Sieht schon sehr gut aus! 8)

Viel Spaß beim Weiterbasteln Alfred! Wann rechnest Du mit der Fertigstellung? :D

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

22

Dienstag, 21. April 2009, 23:00

Hallo Peter & Walter,

manche Teile in diesem Bastelbogen hier sind zwar nicht besonders groß, dafür aber bei anderen Halinski-Produktionen sind Elemente von etwas weniger als 1 mm x 1 mm von mir gesichtet worden... :D Dafür wird bei der Jak beispielsweise die Rumpf- oder Tragflächenbeplankungsteile schon richtig groß (und auch das meine ich ernst).

Ach ja, ich habe vor, diesen Flieger bis spätestens Mitte Juni fertig zu bauen. Wenn man mich kennt, der kann mich ruhig beim Wort nehmen, wir hätten es schon haben können (..., nicht wahr, Walter).

servus

frettchen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (23. April 2009, 06:27)


Dansls1

Schüler

  • »Dansls1« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 22. April 2009, 13:52

Zitat

Originally posted by frettchen
Hi Dan,

thanx for your interest for my build report of this russian plane. You can use my expiriences here later by your try to build this model; I apply laser-cut elements, because it make it easier and faster, and it is more exactly than thr elements made "by the hand"... But the Jak is not one of the easiaer planes issued by Halinski, and I advice you to build it, if you really sure that you are able to realize the whole complexicity and every detail of it.

kind regards

frettchen


Thanks. I've got a few Halinski's in my collection and am working very slowly on the Mustang III as my first. I've realized I wanted a few more planes under my belt, so I've got a couple other builds going on at the same time. I realize the Jak is probably one of the most detailed, but it also looks to be a very nice model when it's complete.
-Dan

  • »Matthias Jacobs« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Beruf: Kalkulator im Strassenbau

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 22. April 2009, 17:50

Hallo Alfred, da geht ja wie am Schnürchen bei Dir.
Machst Du noch was anderes als Papierkunst?
Erstaunlich auch Deine unglaubliche Qualität in dieser Produktionsdichte, RESPEKT, werde natürlich auch diesen Bau des Modell von Dir bewundern.
Was man kann, weiss man erst wenn man es getan hat.

Zurückgestellt: SBD-3 Dauntless, Halinski
Im Bau: PzKpfw III Ausf. G GPM 210 1:16
Im Bau: F14 Tomcat, Halinski
Fertig : Hellcat, Halinski
Fertig, Wildcat, Halinski
Fertig, Aircobra von Cartoon Models

25

Mittwoch, 22. April 2009, 19:37

Hi Dan,

I find that your choice it is better to begin a Halinki-kit to build with a plane like the Mustang III, because it is a liitle bit less complicated than this Jak-1b. But you should build exactly you can, in that way would be your model a good-looking plane.

kind regards

frettchen


Hallo Matthias,

ah ja, man wächst so mit jedem Modell, und vieles , das hier von mir gezeigt wurde, ist nicht nur mein Verdienst, sondern der bekannten Halinski-Qualität zu verdanken. Und nochmals: Willkommen in der Reihe der Zuschauer dieses Bauberichts... :)

servus

frettchen

26

Donnerstag, 23. April 2009, 06:26

Hallo Kartonbauer,

nun ein kleines Update: ich habe zwei Hebelchen zusammengezimmert, eins davon diente wohl im Original zur Verstellung der Position des Piltensitzes, beide Elemente hier recht klein und fein... ;) Diese habe ich neben dem Sitz des Piloten platziert.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1535.jpg
  • DSCI1537.jpg
  • DSCI1540.jpg
  • DSCI1542.jpg
  • DSCI1546.jpg

27

Montag, 27. April 2009, 22:36

Hallo Kartonbauer,

nach mehrtägiger Pause habe ich das Armaturenbrett gebaut; dabei habe ich (wie bereits bei der Spitfire) die Rahmen der Anzeigeuhren aus dünnem Draht (eigentlich einer Gitarrensaite) angefertigt, der an einem Zahnstocher gewickelt und anschließend mit einem Seitenschneider zu kleinen Ringen geschnitten wurde. Den so entstandenden Außenringen der Anzeigeuhren habe ich nach ihrem Anbringen die passenden Stellen am Armaturenbrett einen Tropfen Klarlack verpasst.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1680.jpg
  • DSCI1682.jpg
  • DSCI1683.jpg
  • DSCI1686.jpg
  • DSCI1688.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (12. Juni 2009, 09:19)


28

Dienstag, 28. April 2009, 20:20

Hallo Kartonbauer,

heute habe ich den Steuerungsknüppel gebastelt, dazu noch ein Teil Nr. "12".

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1690.jpg
  • DSCI1692.jpg
  • DSCI1694.jpg
  • DSCI1696.jpg

29

Freitag, 1. Mai 2009, 22:59

Hallo Kartonbauer,

heute war bei der Montage der Jak im wahrsten Sinne des Wortes "Tag der Arbeit" angesagt, vor allem, nachdem ich in den letzten Tagen ihren Bau ziemlich vernachlässigt hatte. So wurden von mir die seitlichen "Gitterstäbe" (dennoch aus Papier, obwohl man sie laut der polnischen Bauanleitung aus Drähten hätte nachbauen können...) mit den diversen Hebeln (oder etwa Häbelchen...? ;)) an die Seiten des Cockpits angeklebt.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1697.jpg
  • DSCI1698.jpg
  • DSCI1700.jpg
  • DSCI1702.jpg
  • DSCI1710.jpg
  • DSCI1712.jpg

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

30

Samstag, 2. Mai 2009, 13:34

Hallo Alfred,

Schön zu sehen,wie Du dich durch die "Kleinigkeiten"durchbaust,wird wieder ein tolles Modell.....

Beste Grüße
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

31

Samstag, 2. Mai 2009, 21:52

Hallo Wilfried & Günni,

danke für Eure Annerkennung, aber so ganz zufrieden bin ich mit der Ausführung der seitlichen "Gittern" nicht, besonders mit ihrem Farbton; ich tröste mich, dass man später im fertigen Modell diese Ungenauigkeien nicht so sehen kann, da sie nicht übermäßig auffallen werden...

servus

frettchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (2. Mai 2009, 21:52)


Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 690

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

32

Samstag, 2. Mai 2009, 22:12

Moin Alfred,

Das Cockpit sieht richtig gut aus.
Ich hoffe nur das dich das Wissen über die Ungenauigkeiten mit den seitlichen Verstrebungen zu sehr wurmt. ;)
Niemand siehts; aber du weisst, dass sie da sind.

Marco

33

Sonntag, 3. Mai 2009, 13:46

Hallo Kartonbauer,

gestern und heute habe ich die restliche Innencokpiteinrichtung (fast -eigentlich fehlt nur das Visier) kompletiert, die ganze Baugruppe anschließend mit der Innenverkleidung ausgestattet. Jene Ungenauigkeiten sieht man so gut wie gar nicht, sie wurden nämich von ein Paar Teilen verdeckt. :P

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1713.jpg
  • DSCI1715.jpg
  • DSCI1717.jpg
  • DSCI1719.jpg
  • DSCI1721.jpg
  • DSCI1723.jpg

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 6 034

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 3. Mai 2009, 14:33

Hallo Frettchen,


klein, kleiner, Halinski: ein tolles Cockpit entsteht da unter Deinen Händen !

Was ist Teil Nr. 15? Ein Halter für 5 Schokoriegel?


Zaphod

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 3. Mai 2009, 16:20

Hallo Alfred,

Der Pilot hat garantiert auch Halinski`s gebaut... :D :D :D :D

Duck und weg
Günni
»Günni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCI1721[1].jpg
Kartonbau.de
...mein Forum

36

Sonntag, 3. Mai 2009, 19:06

Hallo Zaphod,

was das mit dem Teilen 15a+ b auf sich hat... ?( kann ich leider keine Auskunft geben :( Da hilft wohl (fast) nur das Googlen 8)

servus

frettchen

37

Montag, 4. Mai 2009, 21:48

Hallo Kartonbauer,

heute habe ich das Skelett des Vorderteils des Rumpfes, das den Motor (zumindest im Original) beherbergt, zusammengebaut, und diese Baugruppe an den Mittelabschnitt (rund ums Cockpit) angeklebt - sie bilden nunmehr eine Einheit. =)

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1724.jpg
  • DSCI1725.jpg
  • DSCI1727.jpg
  • DSCI1729.jpg
  • DSCI1733.jpg
  • DSCI1735.jpg

38

Dienstag, 5. Mai 2009, 20:05

Hallo Kartonbauer,

heute nur ein kleines Update, dafür mit großer optischer Wirkung: Die Beplankung des Cockpitteils des Rumpfes wurde angeklebt, e
sie paßte erwartungsgemäß prefekt...

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1737.jpg
  • DSCI1738.jpg
  • DSCI1739.jpg

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 6. Mai 2009, 20:55

Servus Frettchen,

Ganz toll bis jetzt!
Ich staune ja immer wieder, wie üppig die Halinskis mit Spanten bestückt sind 8o , den Rumpf kann man wahrscheinlich auch als Baseballschläger benutzen...

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

40

Donnerstag, 7. Mai 2009, 23:48

Hallo Kartonbauer,
@Robson (Robert),

danke für Deine schmeichelnde Anerkennung...

heute ging's dann weiter mit dem "Kiefer" des Flugzeugmodells, etwas knifflig war es mit der Formgebung mancher Elemente, im Nachhinein läßt sich jedoch feststellen, dass die "Formgeber"-Schablone, wie am Bild 3 zu sehen, gut weg zu lassen gewäsen wäre, ansonsten die gewohnte sehr gute Paßgenauigkeit des Halinski-Bogens, so dass ich mit dem heutigen Ergebnis zufrieden bin. :]

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1741.jpg
  • DSCI1743.jpg
  • DSCI1745.jpg
  • DSCI1747.jpg
  • DSCI1749.jpg
  • DSCI1751.jpg

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks