Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Juli 2012, 18:15

Jak-141 " Freestyle " HOBBY MODEL Nr.43 in 1:33 "Fertig"

So , wie angekündigt werde ich mich mal an meinen ersten eigenen Baubericht wagen. Ja aber was baue (versuche) ich nach der Tu-22m ?
Die Spanten des Rumpfes sind schon fertig. Naja es sind ja auch nicht viele. Hat schon jemand eine Idee was es wird ?
»mücke« hat folgendes Bild angehängt:
  • S6001076.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mücke« (13. September 2012, 22:29)


Leophy

Profi

  • »Leophy« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 12. Januar 2011

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Juli 2012, 18:29

Yak-141 "Freestyle"!
Wenn ich spekulieren sollte, würde ich sagen von Hobby Model

Super Wahl!

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Juli 2012, 18:56

Hallo Leo,
Das ging ja schnell ! Hast du sie gleich erkannt ? Naja du kennst mich ja schon , und weißt das ich gerne Russen-Jets von HM baue. :) Mich reizt der Flieger weil ich sie noch nie als Kartonmodell gesehen habe. Vllt ist sie auch nicht baubar. Wir werden sehen. Ich glaub die gibts nur von HM. Übrigens die Technologie des Triebwerkes ist bei der F-35 im Einsatz gekommen. Können die (Amis) nichts selber ? ?(
So dann soll,s losgehen.
»mücke« hat folgendes Bild angehängt:
  • S6001080.JPG

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Juli 2012, 19:23

Na diese Wahl läßt bei mir als alten Russen natürlich auch kein Auge trocken. Ein wahrer Leckerbissen aus dem HM-Portfolio.
Ich werde mit Spannung zusehen.

5

Dienstag, 10. Juli 2012, 19:39

Servus,

hatte der Flieger ein Vorbild im Westen, bzw. war es umgekehrt? Der sieht ein wenig nach Tornado aus.

Gruss Andy

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:03

Jaja, die Jak-141...

Die hatte ich mal, nebst anderen, beim Kartonmodell-onlineshop meines Vertrauens um mickrige 25,- Euro bestellt und natürlich auch im vorhinein bezahlt (ist so usus, kein Problem).
Bekommen habe ich ein, an einer Seite offenes, DIN-C4 Kuvert wo genau diese Jak gefehlt hat! :(
Die Reklamation hätte ich mir sparen können, Herr S.W. meinte dass es wohl ein vorbestrafter, bastelwütiger Postangestellter gewesen sein muss, der genau meine Sendung seziert hat und sich dieses teure "Schmankerl" wiederrechtlich angeeignet hat...
Nach soviel B.S. (Bullshit) habe ich beschlossen dort nicht mehr zu bestellen. :thumbdown:

Genug geunkt, ich finde deine Wahl superinteressant! ^^ Soweit ich weiß gibt es über diese Jak wirklich so gut wie nichts.
Du beschreitest damit Neuland, wie einst Armstrong und seine Apollo Kumpane. 8o

Ich wünsche dir alles Gute bei deinem ersten "solo"-Baubericht! (d.h.: gute Passgenauigkeit, ebensolche Formhaltigkeit verglichen mit dem Original und vor allem gute Nerven wenn´s mal nicht so flockig von der Schere gleitet.

...freue mich auf das was hier noch kommt!

LG, Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »King Learjet« (11. Juli 2012, 07:15)


Leophy

Profi

  • »Leophy« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 12. Januar 2011

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:10

Die Yak war so spontan der einzige Jet mit rechteckigem Rumpfquerschnitt und einzelnen Triebwerk der mir einfiel.


Das mit der Triebwerkstechnologie ist mal ein Tribut an Monopolismus und der völligen Indifferenz gegenüber dem Nutzen des Einsatzes von Steuergeldern, denke ich.
Man kann inzwischen den Eindruck gewinnen, dass es US-Rüstungsfirmen ausschließlich um das Aquirieren von Mitteln für das Eintragen neuer Patente geht, wobei der Wert des eigentlichen Produktes völlig nachrangig gesehen wird.

Ebenso kann der Eindruck entstehen, dass die Einseitige Fixierung auf Stealth und Radartechnologie dazu geführt hat, dass man bei Aerodynamik und Lenkwaffentechnik völlig den Anschluss verloren hat.

Anderseits Ist auch die elektronische Strahlschwenkung für die MiG-31 entwickelt worden und es wurde mal jemand dafür hingerichtet, diese Technik an die USA verkauft zu haben.

Ich persönlich meine, dass die wirklich erfolgreichen US-Entwicklungen ohnehin eher Zufallsprodukte waren (z.B. Hellcat, Sabre, Phantom, F-111 als Bomber, F-16 als Jabo,.....).
Auch die die F-22 kann man ja scheinbar nur über eigenem Boden einsetzen, weil sie ja praktischnach jedem Flug totalüberholt werden muss.

Allen gemein ist ein Preis der nicht im allergeringsten Verhältnis zu gelieferten Fähigkeiten steht.

Und dann haben wir natürlich die F-35, die zwar als 5.Generation vermarktet wird, der aber außer begrenztem Stealth und der unerprobten Elektronik alle notwendigen Charakteristika dafür fehlen.
Finde es übrigens auch super, dass sie vor der Erprobung massengerertigt wird, und jetzt schon klar ist, das das Heck neu konstruiert werden muss. Macht für LM natürlich wirtschaftlich Sinn.

Ich schätze mal, dass abgesehen von Drohnen aus den USA nichts nennenswertes mehr zu erwarten ist.
Ich persönlich bin sehr dankbar dafür, dass wir den Eurofighter und die nahen Russen als politisch stabilisierenden Faktor haben.



Liebe Grüße ... Lennart

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leophy« (10. Juli 2012, 20:18)


Leophy

Profi

  • »Leophy« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 12. Januar 2011

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:31

Ach ja, ... Ich Wünsche Dir natürlich viel Freude und natürlich viel Erfolg beim Bau!
Aber da bin ich absolut zuversichtlich.

Wird bestimmt ein tolles Modell und ein Thread bei dem Du mich als Dauergast hast :thumbup:

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:35

@ Bernhart : Das ist natürlich dumm gelaufen. Aber vllt hast auch mal bei eBay Glück ,wie ich. Ich trau mich gar nicht zu schreiben was ich dafür bezahl habe. Konnte es selber kaum Glauben.
@ alle: schön das es so viel Interesse gibt für diesen Flieger.
Weiter zum Baubericht:
Die Spanten habe ich wie immer bei HM innerhalb der schwarzen Linie geschnitten. Die Spitze währe nun auch schon fertig. Ich habe sie nach dem zusammenkleben mit ein Edding bemahlt. Ansonsten hat alles gepasst.
Gruß Frank
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • S6001077.JPG
  • S6001086.JPG
  • S6001087.JPG

PFMF

Fortgeschrittener

  • »PFMF« ist männlich

Beiträge: 464

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Beruf: Schule

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. Juli 2012, 21:24

Das Modell sieht interessant aus und ich werde den Baubericht weiterverfolgen.
Bis jetzt sieht es schon toll aus.
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Juli 2012, 23:27

Jetzt schnell noch ein paar Bilder vom nächsten Baufortschritt. Das Cockpit ist sehr einfach gehalten. Aber das stört mich nicht , da man später ja eh nicht viel davon sieht. Der Spant 8 ist irgendwie zu klein. Mal sehen was das zu bedeuten hat und wie es weitergeht. Entschuldigt bitte die Qualität der Fotos , mein Kamera hat den Geist aufgegeben. Und das ausgerechnet zu mein ersten Baubericht. :huh:
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • S6001091.JPG
  • S6001095.JPG
  • S6001099.JPG
  • S6001100.JPG
  • S6001103.JPG

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. Juli 2012, 09:43

Servus Mücke,

das ein Spant zu klein ist, ist für HM eh schon normal. Einfach noch mal eine Lage 80er oder wenn nötig 160er Papier darüberkleben und gut ist´s.
Das Cockpit ist typisch HM (aus dieser Schaffensperiode) und mit ein Grund warum ich so auf Grabwoskis Schöpfungen stehe. Simpel aber dennoch ausreichend. Die Art und Weise wie er hier die Instrumente und Schalter gezeichnet hat macht genau den Charme aus.
Weiter so !

lg,
Wolfgang

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. Juli 2012, 22:28

Das Problem mit dem Spant war nicht so schlimm. Zum Glück war die Außenhaut nicht zu groß . Das größte Problem stellt die Bauanleitung dar. Die zwei Abbildungen ist alles was es gibt. Bin gerade beim Heck und habe schon viel gerätzelt wo was hinkommt . ?( Ansonsten passt es ganz gut. Die Farbstärke passt nicht immer , aber es geht schon noch. Ist halt ein HM. :S
Übrigens hab ich mir extra eine neue Kamera gekauft , damit ihr mein Baubericht besser verfolgen könnt. Aber nächste Woche gehts erst weiter.
Gruß Frank
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF6002.JPG
  • DSCF6005.JPG
  • DSCF6006.JPG
  • DSCF6004.JPG
  • DSCF6003.JPG

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 17. Juli 2012, 17:51

Nach der Pause am Wochenende gehts nun weiter hier. Das Heck war nicht so einfach , lag aber auch an der Anleitung. ?( Das Teil Nr 18 passte nicht richtig. Ich habe es oben zerschnitten und neu ausgerichtet. Später sieht man das nicht mehr , da eine Wulst drüber kommt.
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF6045.JPG
  • DSCF6046.JPG
  • DSCF6049.JPG

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. Juli 2012, 20:02

Konnte die Finger nicht von der Schere lassen und hab noch paar Teile auf den Rumpf geklebt. Die Klebelaschen habe ich von diesen Teilen entfernt. Dadursch kann man die Teile besser anpassen. So das wars für heute , muß zur Nachtschicht.
Gruß Frank
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF6050.JPG
  • DSCF6051.JPG

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. Juli 2012, 13:46

Die Oberseite des Rumpfes ist fast fertig. Langsam gefällt mir der Vogel. :rolleyes: Auch wenn die Farben nicht immer passen.
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF6054.JPG
  • DSCF6055.JPG
  • DSCF6056.JPG

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. Juli 2012, 14:33

Gefällt mir auch sehr!
Hat durch die enormen Heckausleger eine ganz eigenartige Form von Eleganz!? ..naja, liegt im Auge des Betrachters, ich find die Jak sehr urig und deinen Bau bisher sehr gekonnt.

LG, Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. Juli 2012, 18:56

Heute habe ich nicht viel Zeit gehabt. Aber paar Teile konnte ich noch ankleben. Morgen gehts weiter mit den Triebwerkseingängen.
Gruß Frank
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF6057.JPG
  • DSCF6058.JPG

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

19

Freitag, 20. Juli 2012, 13:37

Da das Wetter wieder schlecht ist gibt es weitere Fortschritte der Jak-141. Die Lufteinlässe sind nun auch fertig. Es gab keine Probleme bei der Passgenauigkeit. Vllt folgen heute noch die Seitenleitwerke.
Gruß Frank
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF6061.JPG
  • DSCF6063.JPG
  • DSCF6064.JPG

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

20

Freitag, 20. Juli 2012, 15:53

Nun mit Seitenleitwerken. Also ich bin überrascht von der 'Passgenauigkeit. Die Haube hab ich auch schon mal draufgelegt :rolleyes:
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF6065.JPG
  • DSCF6067.JPG
  • DSCF6068.JPG

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

21

Freitag, 20. Juli 2012, 16:15

Fesch fesch !! Die Russen wissen einfach wie man schöne Jets baut. Und der alte Grabowski scheint da auch ein paar gute Tage gehabt zu haben! Der berühmte HM-Charme kommt voll rüber. :thumbup:

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

22

Freitag, 20. Juli 2012, 16:34

Da hast recht . Irgendwie hat der Jet was. Weiß nicht ob es die Form ist oder die Bemalung.Schade das er nicht in Produktion ging. Normalerweise dürfte beim Bau auch nichts mehr schief gehen.

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich

Beiträge: 1 963

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

23

Freitag, 20. Juli 2012, 23:14

Moin.
es macht ne Menge Spass, Dir zu zu sehen. Und dann gefällt mir auch noch das Modell.
Gruß Maxe

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

24

Samstag, 21. Juli 2012, 10:46

Danke Maxe. Am meisten hat mich gereizt diesen Jet zu bauen ,weil ich ihn noch nie als fertiges Modell ( Karton ) gesehen habe. Aber irgend jemand muß ihn doch mal gebaut haben. ?(
Gruß Frank

Leophy

Profi

  • »Leophy« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 12. Januar 2011

  • Nachricht senden

25

Samstag, 21. Juli 2012, 20:26

Sieht klasse aus.
Ich hatte schon immer das Gefühl, dass die Hobby Modelle gar nicht so übel sind.
Man braucht nur irgendwie ein Gespür dafür, wie der Herr Grabowski sich die Linien gedacht hat, bevor es ans farbliche Gestalten ging.
Bei den Prototypen auf der Webseite sieht man, dass er scheinbar noch heute zunächst in weiß konstruiert und probe baut und erst anschließend mit dem Pinsel bemalt.

Das erklärt auch die Farbfehler z.B. bei der PAK FA.

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

26

Samstag, 21. Juli 2012, 20:57

Jo ich mag auch besonders HM. Man muß zwar manchmal mit ungenauigkeiten kämpfen . Aber wenn man es schaft sie fertig zu stellen , sehen sie echt gut aus. Und HM hat Modelle die nicht jeder hat. Nach der Jak-141 werde ich mich an die Mig 1.44 wagen. Die Su-35 hab ich mal versucht aber leider landete sie im Papierkorb. Es war damals mein zweites Kartonmodell. Ich denke heute würde ich sie vllt zusammenbekommen. Kenne ja jetzt HM. :rolleyes:

Gruß Frank
»mücke« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF6069.JPG

Leophy

Profi

  • »Leophy« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 12. Januar 2011

  • Nachricht senden

27

Samstag, 21. Juli 2012, 21:07

Hat was.
Als Referenz gäbe es allerdings schon Geleriebeiträge von Frettchen und Ritzes.


Die Su-35 wäre natürlich außerordentlich Cool, allerdings würde das auf jeden Fall eine Retuschierorgie.

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

28

Samstag, 21. Juli 2012, 21:12

Hab ja erst mal zu tun mit der Jak-141 dann Mig-1.44 , PAK und Mig-31 und alles von Hobby :)

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 24. Juli 2012, 21:54

Da das Wetter jetzt super ist geht es mit der Jak etwas langsamer vorwärts. Trotzdem ein paar neue Bilder. Die Flügel passten wunderbar ohne korrekturen.
Gruß Frank
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF6082.JPG
  • DSCF6083.JPG
  • DSCF6084.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 679

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 25. Juli 2012, 10:46

Es sieht ganz gut aus!
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

31

Freitag, 27. Juli 2012, 16:28

Danke Henryk,
Leider gibt es nichts neues zu berichten , aber ich genieße lieber das schöne Wetter. Vllt geht Sonntag mal noch was und dann ruht der Bau erst mal für 3 Wochen ,da ich Urlaub habe.
Gruß Frank

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

32

Montag, 30. Juli 2012, 22:50

Hurra ein neues Modell von HM ist da , die F-35. Leider kein " Russe" , aber interessant.

Wiesel: Bild entfernt; Quellennachweis fehlt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mücke« (31. Juli 2012, 00:06)


zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 2. August 2012, 23:50

Leiwand - ein mir gänzlich unbekannter Baubogen eines mir ebenso unbekannten Flugzeuges (Die Jak mein ich jetzt). Und dann schaut das Teil auch noch richtig interessant aus! Bin schon gespannt aufs fertige Modell. Viel fehlt ja nicht mehr.
LG
Michael

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

34

Montag, 6. August 2012, 11:52

Hier die versprochenen Bilder von dem weiteren Baufortschritt . Da ich jetzt mit der Fam. Urlaub habe, ruht der Bau erst mal. Bis bald.
Gruß Frank
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF6106.JPG
  • DSCF6107.JPG
  • DSCF6118.JPG
  • DSCF6109.JPG

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

35

Montag, 27. August 2012, 20:04

Nach sehr schönen Urlaubstagen , hab ich wieder mal Zeit eines meiner Hobbys auszuüben. Heute habe ich das vordere Fahrwerk fertig montiert. Eigentlich wollte ich nach der Jak die Mig-1.44 bauen , aber seit letzter Woche liegt der Bogen der Mig-29a vor mir (und der ist Wahnsinn). Mh mal sehen ? :cool:
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF7001.JPG
  • DSCF7002.JPG

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

36

Montag, 3. September 2012, 21:35

Das Hauptfahrwek ist nun auch fertig , nur noch die Räder. Somit endet langsam der Bau. Morgen gehts dann mit der Bewaffnung weiter.
Gruß Frank
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF7007.JPG
  • DSCF7009.JPG

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 5. September 2012, 11:13

Die Räder sind dran . Die Jak steht nun auf eigene Beine.
Gruß Frank
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF7011.JPG
  • DSCF7012.JPG
  • DSCF7013.JPG

Leophy

Profi

  • »Leophy« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 12. Januar 2011

  • Nachricht senden

38

Montag, 10. September 2012, 16:25

Moin Frank

Du hast den Bogen ja so weit klasse gemeistert.
Zeigt einmal mehr, dass die Hobby-Bögen doch gar nicht sooo übel sind, wenn man sich mal auf den Gedanken einlässt, hier und da mal etwas auch mal nachbessern zu können.

LG ... Lennart

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 11. September 2012, 17:44

Danke. Ja wer sagt denn das die Hobby Bögen übel sind ? :S Also mir gefallen sie.
So nun werde ich noch ein paar Teile an die Jak ankleben , damit sie fertig wird. Der nächste Jet wartet schon angeschnitten zu werden (natürlich von HM ). :rolleyes:
Gruß Frank

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich
  • »mücke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 12. September 2012, 21:55

So die letzten Kleinteile sind dran. Jetzt fehlen nur noch die Raketen. Ich denke morgen wird die Jak fertig. Jetzt habe ich eine Frage. Wie kommt der Baubericht zu Baubericht fertig ? ?(
Gruß Frank
»mücke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF7015.JPG
  • DSCF7020.JPG
  • DSCF7021.JPG