hallifly

Erleuchteter

  • »hallifly« ist männlich
  • »hallifly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 950

Registrierungsdatum: 12. Februar 2011

Beruf: Elektriker/Rentner

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. August 2016, 16:46

Jak-11, LSK/NVA, MDK-Verlag, 1:33

Hallo!
Heute geht's Schlag auf Schlag! (Sch... -nee, nee Computerwetter!) Zwischen 2 Regenschauern bei Affenkälte schnell ein paar Sonnenstrahlen erhascht und mein neuestes Werk abgelichtet.

Das es zu diesem Modell gekommen ist (hätte ich normalerweise nie gebaut!) liegt an meiner Bestellung bei MDK. Diese Maschine haben sie auch im Angebot, und so habe ich gedacht, lässt sich vielleicht in mein Dio mit einbauen. Mal sehen was ich daraus mache ?( .

Der Bau ist unproblematisch, einfache aber ordentliche Konstruktion. ( Abgesehen von der Unterseite - schlechte Farbübergänge!) Ein paar Verbesserungen habe ich hinzugefügt - Fahrwerk, (das geht gar nicht, nur flach ausgebildet!) habe ich nach dem sehr guten Bildmaterial im Netz gebaut.) - Lamellen am Motor, - Antennen, Landescheinwerfer. Leider habe ich nicht die beidseitigen Lüftungsschlitze der Cowling realisiert, war mir in der Rundung zu kompliziert. Hätte den Gesamteindruck aber sehr verbessert! Das gleiche hätten die - am Original vorhandenen - Anschlussbleche für Leitwerk und Tragflächen getan. Aber wie gesagt, dieses Modell war nicht mein Favorit.

Nun seht selbst, und vielleicht findet jemand den saublöden Fehler, der mir passiert ist :wacko:

Herzliche Grüße Harald
»hallifly« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • 6.JPG
  • 7.JPG
  • 8.JPG
  • 9.JPG

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Maxe (10.08.2016), Horst_DH (11.08.2016), Spitfire (20.08.2016)

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich

Beiträge: 1 979

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. August 2016, 19:36

Hm, das Antennendings um 180° gedreht, damit es rechtwinklig auf dem Rumpf steht und sitzt in der Verglasung? Hab erst gedacht, die Probblätter sind das Problem. Aber?
Das werden wir später noch Auge in Auge bereden ;-)

Gruß Maxe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maxe« (10. August 2016, 19:41)


3

Donnerstag, 11. August 2016, 19:38

Hallo Harald,die Verglasung hast Du sehr gut hinbekommen,Respekt!

Viele Grüsse!

Steffen :thumbsup:
Alles ist möglich!

Horst_DH

Meister

  • »Horst_DH« ist männlich

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. August 2016, 21:52

Hallo Harald,

Toll gebaut und wunderschön fotografiert!
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich

Beiträge: 1 979

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. August 2016, 21:09

Mensch Harald!!
Der Heinz Keßler würde dich bei diesem Megafehler degradieren und nach Schwedt schicken.Aber zu Fuss!!!!!!!
Es gibt keine Ossis mehr. Keiner weiß, wie es richtig sein muss!!! Die deutsche Einheit ist jetzt wirklich vollbracht.
Aber jetzt bitte wegen Wessis und Ossis kein Shitsturm. ES ist nicht bös gemeint.

Gruß Thomas
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • 7.JPG
  • 5.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maxe« (19. August 2016, 21:16)


hallifly

Erleuchteter

  • »hallifly« ist männlich
  • »hallifly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 950

Registrierungsdatum: 12. Februar 2011

Beruf: Elektriker/Rentner

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. August 2016, 10:10

Jawolll - und Recht hätte der Genosse Keßler!!!!!!!!!!!!!

Wie blöd kann man schon sein, einen vergleichsweise kleinen Fehler als Rätsel bringen, aber den Hauptfehler selber nicht sehen ;( :( :wacko: Thomas, ich danke Dir für die Aufklärung :thumbsup: Mir war eigentlich nur die auf dem Kopf stehende Kokarde auf der rechten Tragfläche aufgefallen 8o ! Aber solche Fehler passieren mir immer wieder - wenn ich Glück habe, sehe ich die schon beim bauen (dann geht's an's nachdrucken) und wenn ich Tomaten auf den Augen habe....siehe oben! Das schlimme an der Sache ist, dass ich bei diesem Modell eigentlich nur die Kokarden bearbeitet habe :cursing: !

Nun habe ich ein Problem - noch mal bauen ;( ? - oder überkleben ?( ! Na da haben wir kommenden Sonnabend gleich noch ein Thema (- freue mich Dich kennenzulernen!)

Und zum Thema Ossi - Wessi - eh, das sehe ich total entspannt! Wir haben alle unsere Macken und ich bin auch nicht beleidigt, wenn ich als Ossi bezeichnet werde!

LG Harald

PS. Habe gleich mal (als Ossi ?( !) gegoogelt nach H.Keßler - Du bist ja perfekt informiert, in fraglicher Zeit (Mitte 60er) war Keßler Chef der LSK!

Social Bookmarks