Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. September 2010, 06:55

Jahrestagung des Arbeitskreises Geschichte des Kartonmodellbauss (AGK) e.V. 2010

Hallo Kartonverbieger,

Maurice van Wagtendonk bat mich, folgendes zu veröffentlichen. Dieser Bitte komme ich hiermit gerne nach. Die Veröffentlichung der Mail - Adresse von Maurice van Wagtendonk erfolgt auf seinen eigenen Wunsch hin.

Jahrestagung des Arbeitskreises Geschichte des Kartonmodellbauss (AGK) e.V.
Vom Freitag 24. bis Sonntag 26. September 2010 findet in Eindhoven (NL) die Jahrestagung des AGK mit einem vielfältigen Programm statt.
Auskünfte erteilt gerne: mwwagtendonk@imap4all.com

Das Programm in Kürze:
Freitag, 24.9.2010:
ab 16.30 Uhr: Treffen im Campanile Hotel, Noordbrabantlaan 309, 5657 GB Eindhoven
ab 18.30 Uhr: gemeinsames Abendessen und gemütliches Zusammensein
Sonnabend, 25.9.2010:
10.00 Uhr: Empfang und anschließend Führung durch das DAF-Museum, Tongelresestraat 27, NL-5613 DA Eindhoven
14.15 Uhr: Mitgliederversammlung des AGK (nur für Mitglieder) im Landgoed De Grote Beek, Boschdijk 771, NL-5626 AB Eindhoven
16.00 Uhr: Werkstattberichte der Mitglieder und Gäste im Landgoed De Grote Beek
18.30 Uhr: Abendessen im Landgoed De Grote Beek
Sonntag, 26.9.2010:
10.00 Uhr: Koen Berfelo, Sohn des berühmten Konstrukteurs Jan Berfelo, zeigt und erläutert die Modellbaubogen seines Vaters, Campanile Hotel, Noordbrabantlaan 309, 5657 GB Eindhoven
Bis auf die Mitgliederversammlung sind Gäste herzlich willkommen.

Wer ist der AGK?
Der "Arbeitskreis Geschichte des Kartonmodellbaus e.V." wurde 2002 in Neuruppin gegründet, hervorgegangen aus einem regelmäßigen Treffen von an historischen Kartonmodellen interessierten Kartonmodellbaufreunden.
Der AGK hat 120 Mitglieder (davon 6 institutionelle Mitglieder) aus Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Österreich, Italien, Spanien und 5 weiteren Ländern.
Wir sind eingetragen beim Handelsregistergericht in Esslingen unter der Registernummer VR 1579 und als gemeinnützig anerkannt. Der jährliche Mitgliedsbeitrag für Einzelmitglieder beträgt 25 Euro, für eine Familien/Partner-Mitgliedschaft 40 Euro und für institutionelle Mitglieder 50 Euro.

Vereinszweck
Unser Vereinszweck besteht in der Förderung der Erforschung der Geschichte des Kartonmodellbaus.
Entsprechend unserer Satzung bedeutet das die aktive Beteiligung an der Erforschung der kulturellen und wirtschaftlichen Aspekte des Kartonmodellbaus in Geschichte und Gegenwart.
Wir vermitteln unsere Forschungsergebnisse an ein breites Publikum durch Herausgabe von Publikationen, der Mitarbeit bei Ausstellungen und der Durchführung von Tagungen.
Insbesondere unterstützen wir Aktionen zur Förderung des Interesses am Kartonmodellbau, besonders bei der Jugend.

Social Bookmarks