Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. Juli 2010, 16:33

Israeli Air Force Magazine, MiG-23, 1:50

Nachdem ich gestern einen ganz aktuellen Bogen vorgestellt habe, sei hier ein etwas älteres und recht rares Modell an die Öffentlichkeit gebracht: Die MiG-23 des Israeli Air Force Magazines (IAFM).

Das Umschlagbild, welches sich aus europäischer Sicht auf dem Rückumschlag befindet:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 23a.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Montag, 5. Juli 2010, 16:36

RE: Israele Air Force Magazine, MiG-23, 1:50

Der Bogen hat insgesamt 9 Seiten mit Skizzen, welche alles Andere als platzsparend angeordnet, aber so aussagebräftig sind, daß man wohl auf die hebräische Beschreibung verzichten kann. Die ersten 6:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 23b.jpg
  • 23c.jpg
  • 23d.jpg
  • 23e.jpg
  • 23f.jpg
  • 23g.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Montag, 5. Juli 2010, 16:36

RE: Israele Air Force Magazine, MiG-23, 1:50

die restlichen 3:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 23h.jpg
  • 23i.jpg
  • 23j.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Montag, 5. Juli 2010, 16:40

RE: Israele Air Force Magazine, MiG-23, 1:50

Die Teile sind auf 7 Blättern verteilt:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 23k.jpg
  • 23l.jpg
  • 23m.jpg
  • 23n.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Montag, 5. Juli 2010, 16:42

die restlichen 3:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 23o.jpg
  • 23p.jpg
  • 23q.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Montag, 5. Juli 2010, 16:56

Resumé:

Besonders häufig ist die MiG-23, eines der Standardflugzeuge des Warschauer Pakts, unter den Kartonmodellen ja nicht vertreten:

Am detailliertesten ist jene von Fly Model, gefolgt vom hier vorgestellten Modell, dazu gibt es noch 23er von Maly aus dem Jahre Schnee sowie von Terpol, die jener von Maly entsprechen sollte.

Der Blickfang bei der hier vorgestellten 23 ist eindeutig die Textur: Die syrische Tarnung, v.A. wenn mit solchen Farbverläufen wir hier, ist ohnehin bereits schön anzusehen, dazu kommt, daß diese Maschine auch mit israelischen Korkaden versehen ist - eine Beutemaschine also. Für 1:50 ist die Detaillierung recht ausgewogen, dazu kommt die Synchronisierung der Tragflächen. Das Einzige, was fehlt, sind Außenlasten.

Insgesamt ein recht schönes Modell, welches nur mehr selten zu bekommen ist; mich hat sie, inkl. anteiligem Porto, EUR 9,31 gekostet :D

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Montag, 5. Juli 2010, 17:01

moinmoin Old Rutz,

den Flieger habe ich auch.
Ich habe immer gedacht ,dass es ein "Fantasiefliegerl" sei.

Mig 23 bei den Israelis kam mir immer unwahrscheinlich vor.
Es gibt auch eine ganze Reihe anderer Flz. von der IFAM.
Ich meine ich hätte da auch eine F-4E und eine F-16 gesehen. Die waren halt recht teuer:(

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Norbert« (5. Juli 2010, 17:01)


8

Montag, 5. Juli 2010, 17:48

Servus, Norbert,

ich hab noch vier weitere, die ich nach und nach vorstellen werde ;-)

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

9

Montag, 5. Juli 2010, 18:00

Zitat

Original von rutzes
Servus, Norbert,

ich hab noch vier weitere, die ich nach und nach vorstellen werde ;-)

Old Rutz


cool bin gespannt was es da alles gibt. Googel tut man ja vergeblich.

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Juli 2010, 18:20

Hallo Rutz,

na, da hast Du Dir aber ein schönes Teil zugelegt? Wo hast Du das gekauft?

Und gleich noch eine Frage: Ist das Zufall, oder erinnert nicht nur mich die Konzeption stark an die WHV-Bögen? Linien-Codierung, Fahrwerksgestaltung ... da kommt mir doch einiges etwas bekannt vor!?!

Servus, Woody

11

Montag, 5. Juli 2010, 19:09

nachdem ich etwas gesucht hatte fand ich keine Israelischen MIG 23.

Bei dem abgebildeten Modell handelt es sich wahrscheinlich um die Maschine, die von einem syrischen Piloten nach Israel geflogen wurde.

http://www.youtube.com/watch?v=Nhj2gDJfRxo

Gruß aus Hamburg

Norbert





[SIZE=7]was man immer alles wissen will :D[/SIZE]
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

D-WHALE

Profi

  • »D-WHALE« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. Juli 2010, 19:16

Zitat

Original von Norbert
nachdem ich etwas gesucht hatte fand ich keine Israelischen MIG 23.

Bei dem abgebildeten Modell handelt es sich wahrscheinlich um die Maschine, die von einem syrischen Piloten nach Israel geflogen wurde.


Das würde dann auch erklären, warum eine Syrische Fahne auf dem Seitenruder ist ;)
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. Juli 2010, 19:20

..da hatte die israelische Luftwaffe dann endlich mal ein vernünftiges Gerät ! :D *SCNR*
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

14

Montag, 5. Juli 2010, 19:23

Zu den Korkaden: 11.10.1989: http://www.nytimes.com/1989/10/12/world/…-to-israel.html

Ich weiß nicht so viel über die IAFM-Bögen, aber die frühen Modelle waren (ich kann jetzt nicht sagen ob allesamt oder vorrangig) umgemodelte WHV-Bögen, z.B. F-84, F-86, F-100, ...
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

15

Montag, 5. Juli 2010, 20:47

hallo zusammen,
es hat mir keine Ruhe gelassen und habe ein wenig geforscht und Old Rutz ist schuld :D

Ich denke das die IFAM Modelle nicht die Flugzeugmuster der in Israel betriebenen Typen wiedergeben soll, sondern ein "Sammelsurium" der verschiedensten Typen darstellt.

Zur Zeit reicht es von der I 16 RATA über diverse F-Typen und selbst eine Nord Atlas gibt es, bis zur B2.

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Social Bookmarks