Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 12. April 2015, 22:16

Interstellar Endurance von UHU02

Nach den Abschweifungen mit der Black Pearl und dem Ulmer Münster möchte ich mich wieder meinen eigentlichen Schwerpunkten annähern....
Die Raumstation aus dem Film "Interstellar" ist ja nun Science Fiction und kein real Space, aber immerhin schon nah dran.
Ich hab den Film (noch) nicht gesehen, deshalb kenn ich das Teil nicht, aber ich bau es einfach mal nach der bebilderten Anleitung von UHU02.
Es ist z.Z. auch noch frei downloadbar, also ohne Passwort.
Begonnen wird mit einem Lebensraum-Modul.
Man muss die Teile von verschiedenen Bogen zusammentragen, aber UHU hat das sehr schön gekennzeichnet.
Der Zusammenbau ist relativ leicht und auch passgenau, nur fehlen hier und da Klebestreifen, die man aber selbst erstellen kann.
Reine Bauzeit für dieses Modul ca. 2 Std.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2070.JPG
  • DSCF2071.JPG
  • DSCF2072.JPG
  • DSCF2073.JPG
  • DSCF2074.JPG
  • DSCF2075.JPG
  • DSCF2076.JPG
  • DSCF2077.JPG
  • DSCF2078.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

2

Sonntag, 12. April 2015, 22:20

Mit den optionalen Fenstern kann man das Teil plastischer gestalten.
Anschliessend wir das Teil geschlossen.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2079.JPG
  • DSCF2080.JPG
  • DSCF2082.JPG
  • DSCF2083.JPG
  • DSCF2084.JPG
  • DSCF2085.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. April 2015, 07:07

Ausgezeichnete Modellwahl!

Hab den Film vor ca. 3 Wochen gesehen und nach 30 Minuten beschlossen, dass er unter meinen Top 5 Lieblingsfilmen gereiht wird. Richtig schöner, langsamer und zum Teil nachdenklicher Sci-Fi Film der ohne die mittlerweile in fast allen Filmen verwendete nervige Wackelkamera auskommt. Das Thema Zeitdilatation wird auf traurig tragische Weise behandelt. Wer Action, Knallerei oder sonstigen Wirbel erwartet, sollte sich diesen Film allerdings nicht anschauen. Statt dessen erwartet einem ein nachdenklicher Film mit zum Teil grandiosen Bildern. Mich hat dieser Film bis zur letzten Minute fasziniert. Und ich bin nicht eingeschlafen - was mir sonst immer passiert :)

walter
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. April 2015, 07:51

Moin Walter!

Ich habe mir den Streifen vor ca. einer Woche angesehen und muss sagen, dass es mir genau wie Dir gegangen ist!
Nach ungefähr einer halben Stunde wusste ich, dass ich da ein wahres Meisterwerk der Filmgeschichte auf dem Bildschirm habe.
Allein die Szenen auf dem Wasserplaneten und von dem schwarzen Loch sind wirklich episch!
Lohnt sich auf jeden Fall und die "Endurance" hab ich mir auch schon gesichert.... :thumbsup:

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. April 2015, 10:48

jaaaaa der Wasserplanet is schon gewaltig!

Zumindest für mich interessant ist, dass Matthew McConaughey auch in meinem Lieblingsfilm mitspielt - Contact.


Und was ich schon öfters sagen wollte - die Modelle von UHU02 zählen für mich zu den absoluten Meisterwerken. Trotz der Detaillierung wirken sie einfach. Schade, dass alles auf japanisch geschrieben ist.


walter
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. April 2015, 11:24

Zitat

ohne die mittlerweile in fast allen Filmen verwendete nervige Wackelkamera auskommt.

WALTER, Du bist mein Held... :thumbsup:

Zitat

dass Matthew McConaughey auch in meinem Lieblingsfilm mitspielt - Contact.

Ach neee, jetzt wieder nicht.... :thumbdown:

Komisches Raumschiff (habe ich mir ergoogelt hier, den Film kenne ich nicht).

Und wieder einmal: WAS ES NICHT SO ALLES ALS KARTONMODELL GIBT! 8|
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (13. April 2015, 11:32)


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. April 2015, 12:35

Walter,....
Contact ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Jodie Foster heult ja viel in Filmen, aber dieser ist krass...

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. April 2015, 12:51

uiuiuiuiiiiii ......

nö Jungs, Contact is Nr. 1 bei mir. Mir gefällt einfach die Thematik und ja, Jodie Foster auch (aber nur in diesem Film). Legendär die Anfangsszene mit den immer leiser werdenden Radio und Fernsehsignalen. Und dann is da noch die Sache mit dem Buch. Das hat ja ein gewisser Carl Sagan geschrieben :) und diesen Herren verehre ich schon seit ich als kleiner Hosenpupser (ok, war da doch schon weit über 10 jahre alt) das erste Mal "Cosmos" gesehen habe.


walter
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

RichO

Anfänger

  • »RichO« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 13. Januar 2015

Beruf: Art Director, retired

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. April 2015, 15:26

Michael, it's been awhile since I've talked to you! Your new build looks great so far. I'm excited to see how this turns out. As great as your usual builds. Keep up the good work!

10

Montag, 13. April 2015, 17:35

Hallo, ist ja ne rege Diskussion hier!
muss ich mir den Film wohl zeitnah mal ansehen...damit ich auch weiss, was ich da baue.
@RichO: Thank you very much for your visiting here!

Die ersten Abschnitte sind ja ziemlich easy, die Kästchen ähneln sich doch sehr. Das zweite Modul ist auch schon fertig, dazu gibt es nicht viel zu vermelden.
Ich werde dann genauer kommentieren, wenn spezielle Abweichungen auftreten!
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2086.JPG
  • DSCF2087.JPG
  • DSCF2088.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

11

Donnerstag, 16. April 2015, 22:21

Mittlerweile habe ich 8 Module (von 12) fertig, vier davon sind baugleiche Landing Module, der Rest ist Lebensraum - Labor, Wohnräume, Kommando und Docking. Das Docking-Modul hat eine Öffnung zusätzlich zum Übergang für das Docking System, das Kommando-Modul einen zusätzlichen Raum.
Nun folgen weiters die Main Engine Modules (4 Stück).
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2094.JPG
  • DSCF2095.JPG
  • DSCF2096.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

12

Montag, 20. April 2015, 19:00

Als nächstes waren die vier Antriebsmodule zu fertigen. Sie sind baugleich, waren aber ein wenig komplizierter als die anderen Module.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2097.JPG
  • DSCF2098.JPG
  • DSCF2101.JPG
  • DSCF2102.JPG
  • DSCF2103.JPG
  • DSCF2108.JPG
  • DSCF2105.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

13

Montag, 20. April 2015, 19:05

Nun noch die Triebwerke, jeweils 3 in jedem Modul.
Die vier Module reihen sich in die anderen ein, so dass ein "Kreis" entsteht.
Jetzt folgen die Übergänge zwischen den Modulen, 12 Stück mit insgesamt 108 Teilchen....
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2099.JPG
  • DSCF2100.JPG
  • DSCF2106.JPG
  • DSCF2107.JPG
  • DSCF2109.JPG
  • DSCF2110.JPG
  • DSCF2111.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 065

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. April 2015, 20:16

Moin zusammen,

interessantes Antriebskonzept. Ich tu mich mit der Anordnung der Triebwerke sehr schwer, da Beschleunigung immer noch weitgehend linear geht, und die Masseträgheit da arge Belastungen aufbaut, die ein länglich aufgebautes Schiff so nicht leisten muss.
Jede Beschleunigung lässt hier brutale Verwindungskräfte auftreten, und der Leistungsabfall oder gar Ausfall nur einer Triebwerkseinheit lässt das Ding wild ins taumeln und rotieren geraten.
Die Modulbauweise an sich ist aber sehr sinnvoll.

Schön, davon ein Modell zu sehen! :thumbup:

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

15

Donnerstag, 23. April 2015, 14:26

Und weiter geht es im Bau.
Die Kommunikations-Tunnel, 12 Stück sind an der Reihe.
Außer, dass die Teile sehr klein sind, nicht besonders kompliziert - aber größte Aufmerksamkeit erfordernd.
Jeder Tunnel ist irgendwie anders....
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2112.JPG
  • DSCF2113.JPG
  • DSCF2114.JPG
  • DSCF2115.JPG
  • DSCF2116.JPG
  • DSCF2117.JPG
  • DSCF2118.JPG
  • DSCF2119.JPG
  • DSCF2120.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

16

Donnerstag, 23. April 2015, 14:30

Glücklicherweise hat UHU alles schön nummeriert, hat farblich gekennzeichnet, so dass die Zuordnung mit hoher Konzentration gut möglich ist.
Am Schluss muss nur noch jeder Tunnel an die richtigen Module platziert und zusammengeklebt werden.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2122.JPG
  • DSCF2124.JPG
  • DSCF2125.JPG
  • DSCF2126.JPG
  • DSCF2123.JPG
  • DSCF2127.JPG
  • DSCF2128.JPG
  • DSCF2129.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

17

Freitag, 24. April 2015, 22:34

Weiter gehts mit dem Docking-Modul für die Rangers and Landers.
Ist nicht besonders kompliziert, aber viel Friemelei.
UHU hat die Andockteile mit Magneten versehen zum Lösen der beiden, ich verkebe aber alles komplett.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2130.JPG
  • DSCF2131.JPG
  • DSCF2132.JPG
  • DSCF2133.JPG
  • DSCF2134.JPG
  • DSCF2135.JPG
  • DSCF2136.JPG
  • DSCF2137.JPG
  • DSCF2138.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

18

Freitag, 24. April 2015, 22:36

Und weiter.
jetzt fehlen nur noch die Gleiter, Rangers und Lander.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2139.JPG
  • DSCF2142.JPG
  • DSCF2144.JPG
  • DSCF2145.JPG
  • DSCF2146.JPG
  • DSCF2147.JPG
  • DSCF2148.JPG
  • DSCF2149.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 26. April 2015, 10:38

Moin Michael,

du legst ja ein ganz schönes Tempo vor.
Sieht ganz gut aus. Da kann ich wenigstens hier spicken, wenn ich mal mein Modell bauen werde :D

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

20

Sonntag, 26. April 2015, 18:18

Danke, Riklef!

Die zwei Ranger sind nun auch fertig.
Eins hab ich zweimal gebaut, ist eine ganz schöne Fummelei, aber am Ende ist es dann doch noch was geworden. Jetzt fehlen nur noch die zwei Lander.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2150.JPG
  • DSCF2151.JPG
  • DSCF2152.JPG
  • DSCF2158.JPG
  • DSCF2159.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

21

Dienstag, 28. April 2015, 20:29

Jetzt sind auch die Lander fertig. Ist schon wie Origami...
Ich habe einige Klebelaschen zusätzlich gefertigt, da UHU02 diese sehr sparsam verwendet hat.
Ansonsten ist alles sehr gut baubar.
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • w1.JPG
  • w2.JPG
  • w3.JPG
  • w4.JPG
  • w5.JPG
  • w6.JPG
  • w7.JPG
  • w8.JPG
  • w10.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

22

Dienstag, 28. April 2015, 20:33

Jetzt noch die fertig montierte Endurance und mit Ständer...
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • w11.JPG
  • w12.JPG
  • DSCF2176.JPG
  • DSCF2178.JPG
  • DSCF2179.JPG
  • DSCF2180.JPG
  • DSCF2181.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

  • »Marco Scheloske« ist männlich

Beiträge: 586

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Beruf: Mediengestalter / Reprograf

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 28. April 2015, 20:47

Schick geworden! Ich komme leider in letzter Zeit aus beruflichen Gründen so gut wie gar nicht mehr zum basteln, sonst würde ich dieses Modell auch angehen.
Gruß aus MG und "In glue we trust"
Marco ("The Baseman")


24

Mittwoch, 29. April 2015, 10:39

Danke, Marco!

Ich habe einen Fehler gemacht, die Engines der Lander sind nicht aufgesetzt, sondern nach innen gewölbt. Hab das noch mal geändert.
(Bild 1 falsch, Bild 2 richtig)
»mk310149« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2176.JPG
  • DSCF2182.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 29. April 2015, 11:16

Astrein!

Was ich mich schon länger frage - wie schauts um die Stabilität aus? Kann mir vorstellen, dass das eine ziemlich wackelinge Angelegenheit ist.

walter
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

26

Mittwoch, 29. April 2015, 11:32

Der Holzstab hält gut, wenn das Modell senkrecht steht, kann es ja durch die Alu-Stäbe nicht seitlich weg, also bleibt auch die Höhe.
Waagerecht gibt es aber ein Problem, die Seiten hängen dann bald durch.
Aber so wie auf dem Foto, ist es erst mal okay.
Mal sehen, wie sich die Ranger verhalten, sind ja nur am Ende fest verklebt.
Vielleicht wären hier die Magnete (zum Abnehmen) doch die bessere Lösung gewesen.
»mk310149« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF2179.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

27

Mittwoch, 29. April 2015, 11:43

Wenn ich ehrlich sein soll...
Ich hab jetzt auch den Film gesehen. Einiges ist ja recht spannend- aber diese Längen im Film und die typische Ami-Rührseligkeit, nee, nicht noch mal. Und nicht mal 3D.
Da war "Gravity" doch was ganz anderes.
Deshalb hab ich am Ende auch ein wenig lustlos und schnell zu Ende gebaut. Wenn es zusammenbricht, gibt es ja die Tonne...
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

  • »Marco Scheloske« ist männlich

Beiträge: 586

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Beruf: Mediengestalter / Reprograf

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 30. April 2015, 21:47

Wenn es zusammenbricht nehm ich es und lasse mir was einfallen... wegwerfen geht ja immer noch... :)
Gruß aus MG und "In glue we trust"
Marco ("The Baseman")


Chris-K-83

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 8. Mai 2015

  • Nachricht senden

29

Freitag, 8. Mai 2015, 09:13

Ist eigentlich bekannt welcher Maßstab das ist?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks