Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Januar 2007, 23:44

Intermodellbau Dortmund 2007

Moin Moin ihr Klebekünstler!

Wollte alle Interessierten noch kurz darüber in Kenntnis setzen das die konkrete Planung für die Intermodellbau 2007 in Dortmund nun anläuft. Auf der "Zamma" in Oberhausen habe ich mit Dieter Matisyk, Präsident vom nauticus, über das Thema gesprochen.
Leider dürfen wir uns dieses Jahr mal wieder mit einem neuen Team von Verantwortlichen bei der Messegesellschaft beschäftigen und von unserem Anliegen überzeugen. Wir hoffen sehr das die uns nicht wieder irgendwo eine Kürzung auferlegen wollen.

An dieser Stelle daher eine Bitte: Alle Interessierten mögen sich bitte darüber Gedanken machen ob, wann und wie sie sich beteiligen möchten. Wir müssen in diesem Jahr etwas konkreter und detaillierter planen da die Fläche nicht größer wird aber wahrscheinlich die Anzahl der Teilnehmer.

Daher meine Bitte: Macht euch Gedanken über den Zeitraum an dem ihr euch beteiligen möchtet, was ihr mitbringen möchtet und meldet euch dann bei mir.

Auf ein neues - Dortmund, wir kommen!

Axel

mserwin

Profi

  • »mserwin« ist männlich

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Januar 2007, 15:30

Hallo Axel,

kannst Du noch einmal den genauen Termin einstellen.

Gruß
:)Erwin
In Dienst gestellt: Cap San Diego Cap San Diego/Cap San Augustin

In Dienst gestellt: Die Mellum Mellum (2) / HMV / 1:250

In Dienst gestellt: Conti Belgica Motorfrachtschiffe "Conti Belgica"

In Dienst gestellt: Monte rosa 3. JSP - Monte Rosa / Passat / 1:250

In Dienst gestellt: Bergepanther FERTIG Bergepanther SdKfz179 1:25

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mserwin« (8. Januar 2007, 15:30)


keinerkenntmich

Fortgeschrittener

  • »keinerkenntmich« ist männlich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 19. April 2005

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Januar 2007, 20:26

RE: Intermodellbau Dortmund 2007

Hallo Axel,

die Ausstellung hat mir letztes Jahr so gut gefallen, dass ich dieses Mal an allen 5 Tagen dabei sein möchte. (Wenn es denn geht)

Über meine Modelle sprechen wir dann noch

Gruß
Joachim

4

Montag, 8. Januar 2007, 20:50

AAAALLSOOOO!
Ich werde auf jeden Fall wieder nach Dortmund fahren und würde meine aktive Teilnahme gerne hiermit anmelden. Über die Termine und was gemacht werden soll bzw gemacht werden kann mail mich einfach an.
Gruß Robi

PS Wenn ich den Terminkalender richtig im Kopf habe sind Dortmund und BHV an 2 aufeinander folgenden Wochenenden, das wird knapp für meine Dienstplanung, Zitter!
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Januar 2007, 11:04

Hallo Joachim,
Dich und Werner Fricke habe ich schon fest "gebucht", ihr hattet euch ja schon vorher angeboten. Ihr wisst ja auch schon worauf ihr euch einlaßt :D

Axel

Helmut Wiesmann

unregistriert

6

Dienstag, 27. Februar 2007, 23:10

Intermodellbau 2007 in Dortmund

Hallo Kartonmodellbaufreunde

Zur Erinnerung:

Vom 18.04. bis 22.04.07 findet in Dortmund in den Westfalenhallen wieder die
Intermodellbau statt.
Der Kartonmodellbau wird wieder, wie auch letztes Jahr in der Halle 1 mit einem
Workshop vertreten sein (siehe dazu auch hier)

Die Verantwortlichen -the same ones, as every year- würden sich freuen, wenn möglichst
viele Kartonmodellbaufreunde aus nah und fern den Weg nach Dortmund finden würden,
um dem "Workshop Kartonmodellbau" einen Besuch abzustatten.

Freundliche Grüße

Helmut

Helmut Wiesmann

unregistriert

7

Mittwoch, 28. März 2007, 19:13

Intermodellbau 2007 in Dortmund

Hallo Kartonmodellbau-Freunde

In drei Wochen beginnt die Intermodellbau 2007 in Dortmund. Dazu noch ein paar Infos.
Anläßlich des Treffens in Duisburg(voila), wo ein großer Teil der Aktiven des in Dortmund schon zur Tradition gewordenen "Workshops / Präsentationsstand Kartonmodellbau" versammelt war, nahm Dieter Matysik, der Präsident des nauticus die Gelegenheit wahr, Einzelheiten des diesjährigen Engagements bekannt zu geben.
Er ist neben Axel Huppers und Hans-Werner Kimpel Initiator, Organisator und Triebfeder dieses "Unternehmens"

Er erläuterte, dass die (neue) Messeleitung deutlich später als in den vergangenen Jahren grünes Licht für das Vorhaben gab, und etwa 54 qm Ausstellungsfläche zur Verfügung stellte.
Als Aussteller und Aktive des Worksshops seien zwischenzeitlich genügend Kartonmodellbaufreunde nominiert, um an allen fünf Tagen den Stand personell gut zu besetzen und mit Ausstellungsmodellen auszustatten.

Neu sei dieses Jahr, dass auch die Presse sich des Themas Kartonmodellbau annehme.
Eine regionale Zeitung werde im Vorfeld über den Kartonmodellbau berichten, und ein Preisausschreiben zum Thema für ihre Leser veranstalten.
Als Preise werden ausgesetzt:
Besuch des "Präsentationsstandes Kartonmodell" (und damit der Eintritt zur Intermodellbau 2007), verbunden mit einer Einweisung in Grundtechniken des Kartonmodellbaus, und jeweils ein Karton-Modellbausatz.
Die Zeitung werde diese Aktion dann auch begleiten.

Ich werde meinerseits an dieser Stelle über das Presse-Echo näher berichten.

Bis dann

Helmut

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Helmut Wiesmann« (28. März 2007, 19:16)


  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. April 2007, 12:42

RE: Intermodellbau 2007 in Dortmund

Hallo, Kartonbaufreunde.
Toll, das ihr wieder in Halle 1 zu finden seid. War letztes Jahr bei euch, euere Ratschläge haben mir sehr geholfen. Freue mich auf ein wiedersehen!
Gruß Schreinerrainer

Helmut Wiesmann

unregistriert

9

Montag, 2. April 2007, 10:54

RE: Intermodellbau 2007 in Dortmund

Hallo Schreinerrainer

Freut uns, dass Du letztes Jahr positive Eindrücke von dem Workshop / Präsentationsstand mit nach Hause genommen hast.
Noch mehr freuen wir uns darüber, dass Du dieses zum Anlass nimmst, uns dieses Jahr wieder zu besuchen.
Bring ruhig einen Sack voller Fragen mit, wir werden uns bemühen, sie zu beantworten.
Bis dann.

Hallo Martin

Wir würden uns sehr freuen, Dich in Dortmund begrüßen und (zumindest teilweise) Dich persönlich kennenlernen zu können.
Am Workshop / Präsentationsstand sind ca. 15 Modellbaufreunde aktiv.
Namen und Anwesenheitszeiten kannst Du am besten bei Axel Huppers erfragen, der den "Gesamt-Dienstplan" aufstellt.
Wer als Besucher kommt, wissen wir nur sehr bedingt. Wir hoffen, gaaaanz viele :)

Freundliche Grüße

Helmut

Helmut Wiesmann

unregistriert

10

Dienstag, 10. April 2007, 11:28

Intermodellbau Dortmund 2007

Hallo Kartonmodellbaufreunde

Ostern ist vorbei, und in acht Tagen startet die Intermodellbau 2007 in Dortmund (siehe hier und dort).

Der Kartonmodellbau ist bei dieser Großveranstaltung mit über 100 000 Besuchern wieder vetreten (siehe oben), und tritt dort direkt mit anderen, weit bedeutenderen Modellbausparten in Wettbewerb.
Diese Beteiligung am Wettbewerb müßte eigentlich unter dem Motto stehen "nicht kleckern, sondern klotzen".
Leider hörte / las ich sowohl letztes, wie dieses Jahr in Gesprächen / in Korrespondenz mit potentiellen Besuchern / Ausstellern öfters den Hinweis, dass nur ein Wochende später das "Internationale Kartonmodellbautreffen" in Bremerhaven stattfinde, und man wegen der zeitlichen Nähe nur an einer der Veranstaltungen teilnehmen könne.
So gesehen wirkt also das Treffen in Bremerhaven als Hemmschuh für eine größere Beteiligung in Dortmund.

Ich möchte keinesfalls gegen das "Internationale Kartonmodellbautreffen" in Bremen argumentieren. Diese Veranstaltung war und ist von immenser Bedeutung für unser Hobby.

Vielmehr möchte ich lediglich anregen, dass der Veranstalter bei zukünftigen Terminplanungen die Überlegung einfließen läßt, durch einen größeren, zeitlichen Abstand dem Kartonmodellbau-Freund oder -Verleger, anstatt ihn vor die Alternative "entweder - oder" zu stellen, ihm den Entschluß des "sowohl - als auch" zu erleichtern.

Was meint ihr?

Freundliche Grüße

Helmut

Volker Böhm

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. April 2007, 13:08

RE: Intermodellbau Dortmund 2007

Hallo Helmut,

obwohl mir persönlich die zeitliche Nähe weniger Mühe mich für diese Tage überhaupt vom Arbeiten zu befreien, finde ich Deinen Vorschlag wirklich gut: Ich denke, dass es auch für evtl. gewerbliche Aussteller schwierig sein dürfte, an zwei Wochenenden hintereinander auf Messen present zu sein!
42 :D :D :D

Helmut Wiesmann

unregistriert

12

Dienstag, 10. April 2007, 14:04

RE: Intermodellbau Dortmund 2007

Hallo Jörg

Zitat

...was für einen Stellenwert hat aber der Kartonmodellbau für die Veranstalter in Dortmund (und damit meine ich nicht die Enthusiasten der Kartonmodellbauer) ? Nehmen die Veranstalter die Kartonbauer überhaupt als relevante Zielgruppe wahr ?


Der Veranstalter nimmt den Kartonmodellbau schon seit Jahren wahr.
Das zeigt sich schon daran, dass er dem Kartonmodellbau Jahr für Jahr eine nicht unerhebliche Sonderfläche zur Verfügung stellt, mit allen Konsequenzen, wie zum Beispiel Eintrittskarten und Parkkarten für die Mitwirkenden.
Es liegt am Kartonmodellbau selbst, etwas daraus zu machen.
Der Grad der Aufmerksamkeit des Veranstalters läßt sich natürlich dadurch steigern, dass die Zahl der gewerblichen Aussteller zunimmt.
Und damit liegt es wieder an uns selbst, die Verlage, wie zum Beispiel Schreiber / Aue-Verlag, Passat-Verlag, cfm und vielleicht auch mal GPM, JSC oder Halinski, davon zu überzeugen, dass es zweckmäßig wäre, in Dortmund auszustellen.
....und diese Bemühungen würden vermutlich erleichtert, wenn eine zeitliche Entzerrung zu erreichen wäre.

Zur Hintergrundinformation empfehle ich die Lektüre meiner beiden Berichte über die Intermodellbau 2006 im Nachbar-Forum und meine weiter oben stehenden Beiträge im Thread hier.

Freundliche Grüße

Helmut

Helmut Wiesmann

unregistriert

13

Samstag, 14. April 2007, 11:17

RE: Intermodellbau Dortmund 2007

Hallo Kartonmodellbaufreunde

Nächsten Mittwoch öffnet die Intermodellbau 2007 in Dortmund für 5 Tage ihre Pforten.

Im Messeprospekt (pdf Seite 4) sind dem Kartonmodellbau zwei Seiten /6 u. 7) gewidmet: hier

Freundliche Grüße

Helmut


im Bildanhang: Kopie aus http://www.westfalenhallen.de/pdf-dateien/Prospekt_im07.pdf
»Helmut Wiesmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • Prospekt_im0704.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Helmut Wiesmann« (14. April 2007, 11:54)


Helmut Wiesmann

unregistriert

14

Mittwoch, 18. April 2007, 23:41

Intermodellbau Dortmund 2007 hat eröffnet

Hallo Kartonmodellbaufreunde

Die Intermodellbau 2007 hat heute eröffnet, und dort auch der "Präsentationsstand / Workshop Kartonmodellbau"

Ein Bericht wird folgen.

Zur Einstimmung erste Bilder:

Bild 01: Die Eröffnungsbesucher zeigtenn reges Interesse

Bild 02: Axel Huppers im Gespräch mit Franz Skorupa, dem Konstrukteur des Nachtjägers HEINKEL He-219, dessen Kontrollbau in Dortmund neu vorgestellt wurde.

Bild 03: Das Modell macht einen hervorragenden Eindruck.
Der Erbauer, Peter Wolfrum, wußte vor Ort nur Positives über die Passgenauigkeit zu berichten.

...und das Modell gibt es auch schon hier
»Helmut Wiesmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01_5803.jpg
  • 02_5806.jpg
  • 03_He-219.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Helmut Wiesmann« (18. April 2007, 23:43)


Volker Böhm

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. April 2007, 17:55

RE: Intermodellbau Dortmund 2007 hat eröffnet

Und weil er sich ja nicht selber fotografieren kann: HelWi am Stand ... (rechtes Bild)
»Volker Böhm« hat folgende Bilder angehängt:
  • PIC01172.jpg
  • PIC01173.jpg
42 :D :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Volker Böhm« (19. April 2007, 17:55)


  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 19. April 2007, 19:08

RE: Intermodellbau Dortmund 2007 hat eröffnet

Schur Kartonbaufreunde, ich wede euch am Sonntag mit meinen Enkeln besuchen. Freue mich schon darauf.
Gruß Schreinerrainer

Helmut Wiesmann

unregistriert

17

Donnerstag, 19. April 2007, 21:24

RE: Intermodellbau Dortmund 2007 hat eröffnet

Hallo Volker
Da hast Du mich also doch unbemerkt "erwischt! ;)
Danke für den Besuch.

Hallo Schreinerrainer
Wenn Deine Enkel schon eine Schere bedienen können, haben wir auch noch was für sie.
Freue mich auf den Besuch.

Freundliche Grüße

Helmut

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

18

Freitag, 20. April 2007, 22:45

Moin Moin,

ich kann euch allen nur einen guten Rat geben:
Gebt euch doch mal zu erkennen! ;)

Ich bin immer erstaunt wer hier im Forum so offen und frei von der Leber weg über Karton und mehr philosophiert und auf derartigen Veranstaltungen stehen die Selben dann vor einem und fragen schüchtern, ob "Herr Huppers" eine Frage beantworten könnte.

Hey, wir beißen nicht und wenn möglich biete ich immer eine Tasse Kaffee hinter den Tischen auf einem Stuhl an.

Axel

Peter Bülck

Fortgeschrittener

  • »Peter Bülck« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2006

Beruf: Krankentransport

  • Nachricht senden

19

Samstag, 21. April 2007, 06:05

auf den kaffee komm ich gern zurück :D,mal schauen ob es klappt.
bis heute mittag
gruß aus hamburg
peter

20

Samstag, 21. April 2007, 10:20

So , nun auch meinen Senf dazu.
Am Mittwoch war ich das erste mal als " Aktiver" bei der Intermodellbau und war gerade von der sehr herzlichen und kollegialen Art der alten Hasen beim Empfang angetan. Kurze Begrüßung , Zuweisung des Platzes , Modelle in die Vitrine ( nach kurzer Reparatur), Tender Elbe ausgepackt und dann................
erstmal Quatschen, und zwar mit Joachim Stähr, dann mit Helmut ( Helwi ),Willi Hoster , Axel Huppers und und und .An Bauen und Demonstration war bis 11:30 kaum zu denken. Die ersten Fragen aus dem staunenden Publikum konnten auch beantwortet werden, es machte richtig Spaß unser Hobby zu zeigen. Einen Rundgang durch alle Hallen schaffte ich nicht , nur einen Abstecher in Halle 7 zu Herrn Wolters, diesmal in der Hallenmitte.
Am Sonntag bin ich wieder da und freue mich schon riesig, insbesondere auch wenn sich Forumsmitglieder outen.
Bis bald
Robi

P.S. In der Hektik der Vorbereitung hab ich meine Cam vergessen , wird dann am Sonntag nachgeholt.
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »Harald Steinhage« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

21

Samstag, 21. April 2007, 11:52

RE: Intermodellbau Dortmund 2007

Hallo,
ich war am Donnerstag vor Ort und ich muß sagen, der Stützpunkt der
Kartonisten war wieder schön. Es hat mir Spaß gemacht, dort gewesen zu sein. Interessante Gespräche und viel zu sehen. Die "Aktiven" haben es wieder sehr gut hingekriegt, das Publikum
anzusprechen mit ihrer lockeren Art und Weise.
Etwas verstehe ich aber nicht und es hat nichts mit "unserem" Stand zu tun. Ich bin natürlich auch durch die anderen Hallen gepilgert, neben
den Kartonage-Arbeiten, (darf ich das gestehen?) interessiere ich mich auch stark für Eisenbahn nebst Zubehör. Als ich schlapp zurückkam und etwas verschnaufte, wollte ich noch zum Möve-Verlags-Stand.
Da moduni direkt nebenan war, schien mir logisch ,das besagter Verlag auch in der Nähe ist. Von wegen Nähe , zur Halle 7 , wenn ich mich recht erinnere, wollte man mich schicken. Das habe ich kräftemäßig aber nicht mehr geschafft. Schade. Ich hätte ja vorher fragen können.
Aber warum sind die Stände so weit verteilt ?

Nochmals Anerkennung für das Team.

Gruß Harald

22

Samstag, 21. April 2007, 12:39

Hallo Harald,
tut mir leid , das du Herrn Wolter nicht aufsuchen konntest. Warum er in der Halle 7 steht ist wohl eher ein Relikt aus alter Zeit, leider.
Ansonstenhoffe ich , das es dir auch so gut gefallen hat wie mir.
Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

23

Samstag, 21. April 2007, 20:44

Hallo zusammen,
die Sache mit der Halle 7 und dem Stand des Möwe - Verlages hat eine lange Geschichte.
Ursprünglich war die Halle 1 bis ca. 1999 nicht während der Intermodellbau belegt sondern verschlossen, weil sie total veraltet war und die Beleuchtung und vieles mehr nur für sportliche Veranstaltungen ausreichte. Außerdem hatte sie noch keine geeigneten, modernen Eingänge.
Die damalige Firma Waldmann hatte sich die Halle 7 als Standort ausgesucht und war dort schon vor 1990 aktiv. 1991 ging dann erstmals der Möwe - Verlag nach Dortmund, ebenfalls in Halle 7, und der Annette - Scholz - Verlag war auch dort zu finden. Und 1994 hat sich dann auch die damalige Firma Scheuer & Strüver diese Halle zur Präsentation des Kartonmodellbaus ausgesucht.
Als dann die Halle 1 mit in der Intermodellbau eingebunden werden sollte haben sich alle Aussteller aller Sparten mit Händen und Füßen dagegen gewehrt dorthin zu wandern. Die Vereine der Schiffsmodelbauer haben sich dann geopfert und waren bereit die Halle 1 zu belegen. Scheuer & Strüver probierten es kurz einmal mit der Halle 2 und wechselten dann auch mit in die Halle 1 - als einzige gewerbliche Händler!!! (Ich glaube das war 2003)
Dann verschob sich alles zu Gunsten der Halle 1: Es wurde ein komplett neuer Bodenbelag aufgezogen, die komplette Elektrik und Belüftung wurde modernisiert und ganz neue Eingänge und Kassen wurden gestaltet. Dazu kamen neue Verkehrsanbindungen, und die Halle 1 wurde zum Haupteingang - früher war das der Übergang zwischen Halle 4 und 5!
Der Annette - Scholz - Verlag zog sich ganz zurück, und mit dem Ausscheiden von Waldmann und deren Nachfolger Mundt blieb der Möwe - Verlag einsam in der Halle 7 zurück in der festen Überzeugung, die traditionsbewußten Kartonmodellbauer würden ihn immer wieder auch so finden und aufsuchen.
Seit 2005 haben wir nun durch die Einflußnahme von moduni und dem nauticus die Sonderfläche für Kartonmodellbau in Halle 1.
Es wäre sehr wünschenswert wenn der Möwe - Verlag (und vielleicht der eine oder andere alte oder neue Verlag auch einmal) sich in diese Richtung bewegen könnten, und sei es auch nur bis in die Halle 2.... ;)

Einen schönen Abend wünscht

Axel

Helmut Wiesmann

unregistriert

24

Samstag, 21. April 2007, 23:16

Intermodellbau 2007, 4.Tag, Bilder des Tages (1)

Hallo alle

Nur ganz kurz (Stress laß' nach) ein paar Eindrücke vom heutigen Tag als Bilder des Tages.

Ein ausführlicher Bericht in einem getrennten Thread wird wohl ein paar Tage dauern.

Gehetzte Grüße

Helmut

Bild 1 bis 4: Der Besucherandrang am „Präsentationsstand Kartonmodellbau“ war zeitweise sehr intensiv, die Aktiven entsprechend gefordert, was aber -wie aus den Mienen der Besucher abzulesen sein dürfte- in lockerem Stil bewältigt wurde.
»Helmut Wiesmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01_KB_6204.jpg
  • 02_KB_6209.jpg
  • 03_KB_6211.jpg
  • 04_KB_6330.jpg

Helmut Wiesmann

unregistriert

25

Samstag, 21. April 2007, 23:21

Intermodellbau 2007, 4.Tag, Bilder des Tages (2)

Bild 5 und 6: Christian Voigt (11 Jahre) baut unter fachkundiger Beobachtung an einem Hubschrauber.
Der Bogen wurde vom „Pädagogischen Verlag des Lehrerinnen- und Lehrervereins Zürich" zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt (Merci bien in die Schweiz)
»Helmut Wiesmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 05_KB_6329.jpg
  • 06_KB_6399.jpg

Helmut Wiesmann

unregistriert

26

Samstag, 21. April 2007, 23:27

Intermodellbau 2007, 4.Tag, Bilder des Tages (3)

Bild 7 - 11: Ansichten eines Top-Modells: Panzer III in 1:16, GPM, gebaut von Manfred Jaschinski
»Helmut Wiesmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 07_KB_6346.jpg
  • 08_KB_6354.jpg
  • 09_KB_6360.jpg
  • 10_KB_6366.jpg
  • 11_KB_6369.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Helmut Wiesmann« (21. April 2007, 23:46)


Helmut Wiesmann

unregistriert

27

Samstag, 21. April 2007, 23:50

Hallo Wilfried

Zitat

ist denn der freundliche Herr mit den kleinen Panzern aus dem Bergischen auch wieder da?


Die Panzer von Werner Völker aus Solingen stehen wieder in einer Vitrine, diesmal erweitert durch Panzer I und Panzer II.
Wie er mir versprochen hat, will er uns morgen am Stand besuchen.

Freundliche Grüße

Helmut

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 22. April 2007, 11:13

Hallo zusammen! Ich war am Freitag etwas gestresst auch am Stand und möchte mich bei euch allen für die tollen Gespräch (vorallem bei Willi) bedanken! Der Besuch hat mir wieder viele neue Anregungen und Tips gebracht und ich fand es einfach nur toll! Solangsam überlege ich, ob ich mich nächstes Jahr nicht auch als Standpersonal melden sollte.. hatte es ja ein paar Jährchen beim Figurenmodellbau gemacht. Mal schauen, ob es beruflich nächste Jahr passt! Werde nachher mal meine Bildausbeute durchwühlen und auch ein bischen einstellen.

Thomas-Theo

Fortgeschrittener

  • »Thomas-Theo« ist männlich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 22. April 2007, 11:29

Hallo zusammen,

bin sehr enttäuscht, dass es auch dieses Jahr leider wieder nicht bei mir geklappt hat, zur Intermodellbau zu kommen. Wäre schön, wenn ich mir wenigstens ein Bild von der Messe durch weitere eingestellte Bilder machen könnte. Versuche, am Samstag, den 28. zumindest nach Bremerhaven zu kommen. Mein Terminplan lässt sich auch hier leider nicht anders gestalten.

Gruß Thomas-Theo

Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 22. April 2007, 12:05

Hallo Helmut.

Ich hatte am Freitag das erste Mal die Gelegenheit, mir die Panzer von Werner Völker anzuschauen. Die haben mir sehr gefallen. Kann man diese Teile irgendwie erwerben?

Den Kartonmodellbaustand habe ich natürlich auch besucht. Was dort gezeigt wird, ist wirklich sehenswert. Unsere Bastler sind sehr aufgeschlossen und haben nach meiner Beobachtung rege Gespräche mit Interessierten geführt.

Liebe Grüße
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ingo« (23. April 2007, 12:02)


Helmut Wiesmann

unregistriert

31

Sonntag, 22. April 2007, 22:35

Intermodellbau 2007 beendet

Hallo Kartonmodellbaufreunde

Die Messe in Dortmund mit dem Präsentationsstand / Workshop Kartonmodellbau ist beendet.
Die Aktiven haben ihre Utensilien eingepackt, und kehren nach den fünf Tagen reichlich müde in den Alltag zurück.
Im Namen der Beteiligten möchte ich mich bei allen Kartonisten bedanken, die uns am Stand aufgesucht haben.
Solche Besuche helfen entscheidend, die notwendige Motivation aufrecht zu erhalten.
Vielen Dank auch für das Lob, das uns bisher ausgesprochen wurde. Das bedeutet auch schon Aufbau der Motivation für "das nächste mal"

Einen reichlich bebilderten Bericht mit Hintergrundinformationen wird es geben.
Wann genau er eingestellt wird, kann ich im Moment noch nicht vorhersagen.
Morgen stehen für mich erst einmal zwei Arzttermine an, bei denen darüber entschieden wird, ob ein notwendig gewordener Eingriff ambulant oder stationär durchgeführt wird. Ich selbst strebe ersteres an. Sollte die zweite Alternative eintreten, dann dauert es entsprechend länger.
Ich bitte um Nachsicht und etwas Geduld.

@ Ingo und alle 1:87-Panzer-Freaks:
Werner Völker aus Solingen stellte seine selbst konstruierten Panzer (und Flugzeuge) wieder solo in einer Vitrine aus.
Er hat seine Panzer-Abteilung mittlerweile (seit letztem Jahr) weiter verstärkt (Panzer I, Panzer II, Flak-Panzer Wirbelwind.
Soweit er sich bisher geäußert hat, wäre er daran interessiert, dass sich jemand findet, der seine Modelle verlegt.
Ob er auch im Direktverkauf aktiv werden will, darüber hat er sich noch nicht klar geäußert.
Da er seine Anschrift und E-Mail-Anschrift hinterlassen hat (beides auf Anfrage per PN oder Mail), würde sich meines Erachtens anbieten, sich direkt mit ihm in Verbindung zu setzen.
Auf seine Internet-Präsenz angesprochen (heute) wies er darauf hin, dass er noch schwer mit den Tücken der Computerei zu kämpfen habe.

Freundliche Grüße und ein paar Bilder von Völkers Modellen (Die letztjährigen Modelle habe ich ausführlich an anderer Stelle vorgestellt. Link auf Anfrage per Mail)

Helmut
»Helmut Wiesmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01_KB_5939.jpg
  • 02_KB_5941.jpg
  • 03_KB_5948.jpg
  • 04_KB_5944.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Helmut Wiesmann« (23. April 2007, 09:01)


  • »Oliver Weiß« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

32

Montag, 23. April 2007, 04:03

Hallo Helwi - nichts für ungut, aber an Deiner Stelle würde ich die email addresse des Herrn Völker entfernen und nur per PN weitergeben. Er wird sonst höchstwahrscheinlich mit junkmail überschüttet :D

Seine Panzer sehen übrigens klasse aus - und was ist denn das für ein Wasservogel?



Gruß,


Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oliver Weiß« (23. April 2007, 04:05)


  • »Harald Steinhage« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

33

Montag, 23. April 2007, 07:28

RE: Intermodellbau Dortmund 2007

@ Oliver,
der Wasservogel ist eine He 115

Gruß Harald

Social Bookmarks