Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. April 2015, 11:03

Innenausbau der HMV Bremen

Hallo,
als ich 1998 die HMV Bremen baute gefiel es mir nicht, dass die ausgeformten Innenräume wie Salons oder die Brücke mehr zu sehen gewesen wären, wenn man der Bauanleitung folgt. Ich habe deshalb neben den Ausstechen der Fernster mich auch an die Öffnung der Innenräume gemacht. Hier einmal das Gesamtmodell und dann habe ich darüber binaus auch mal versucht darzustellen, wie Boote zu Wasser gelassen werden.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1647.JPG
  • DSCN1648abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. April 2015, 11:07

Wenn manb gneau hinsieht kann man durch die Pforte auf die andere Schiffseite hindurch sehen. Rechts die Brücke mit der geöffenten Türe.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1650abc.jpg
  • DSCN1651abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. April 2015, 11:11

Da ich aber die Brückeneinrichtung als Ganzes zeigen will, habe ich das Dach der Brücke klappbar gestaltet. Wenn ich so die bilder von vor 17 Jahre ansehe muss ich sagen, es ist gut, dass es das Forum gibt, denn das kritische Auge der User hat Rückwirkung auf das eigen Bauen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1652abc.jpg
  • DSCN1653abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. April 2015, 11:15

Es gibt einen Wintergarten auf der Bremen. Der wäre auf keinen Fall zu sehen gewesen, wenn man P. B. Bauanleitung gefolgt wäre. Ich habe vorne beim Niedergang eine nach oben schiebbare Türe eingebaut. Man kann den Innenausbau erahnen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1654abnc.jpg
  • DSCN1655abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. April 2015, 11:18

Achter gab es den Rauchsalon. Der war auch vollständig ausbarbar konstruiert. Das darüberliegende Deck kann ich abnehmen. Damit es beim Aufleigen aber nicht verrutscht, habe ich an der Achterkante einen Schlietz zwischen den achteren Aufbauwänden gelassen und nach vornen hin einen Schacht als Halterung umgebaut. Links im Bild erkennt zwei weitere Führungsschächte und auf dem rechten Foto den erwähnten Schlitz.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1657abc.jpg
  • DSCN1658abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. April 2015, 11:21

Mittschiffs unter dem Katapult befinden sich gleich zwei Restaurants. Das nach oben abschließendeDeck ist abnehmbar. Auf der Steuerbordseite in der Nähe des Katapultes befindet sich ein Lüfter, der dem Katapult im Wege steht. Dieser Lüfter konnte nach unten eingefahren werden, wie mir Peter Brand einmal erklärte. Leider hat er es nicht so konstruiert.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1660abc.jpg
  • DSCN1661abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. April 2015, 11:25

Die Steuerbordseite mit dem Namenszug ist abnehmbar. Damit sie hält habe ich vorne und hinten eine Lasche angebracht , die in die entsprechenden Aufbauteil vornen und achtern eingefügt werden können. Damit sich das Deck des oberen Restaurants im Laufe der Zeit nicht nach unten durchbiegen kann, habe ich eine Knicklasche angebracht. Die Bremen hat wohl gerade einen Sturm aberitten. Denn ein Flügel ist umgekippt.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1662abc.jpg
  • DSCN1663abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. April 2015, 11:28

So ein letzter Blick .
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1665abc.jpg

Social Bookmarks