Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. Mai 2008, 18:36

Innenausbau der Cap Arcona HMV

Hi Kartonfreunde,
Die Cap Arcona wurde von Piet mit Innenräumen konstruiert. Leider hat er nicht mit angegeben, wie man die Räume des Schiffes später hineinsehen kann, wenn alle Decks geschlossen sind. Da ich den Innenausbau wollte, musst ich mir vor Beginn der Bauarbeiten überlegen, wie und was ich wann mache, um später eine "ganzes Schiff" zu kriegen und eines in das man hineinsehen konnte.
Also zuerst habe ich das Unterwasserschiff gebaut.
Dann nach dem Spantengerüst und vor dem anbringen der Bordwände wurde das Heck gebaut.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona.jpg
  • Kap Arkona 001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (19. Mai 2008, 18:38)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Mai 2008, 18:38

RE: Innenausbau der Cap Arcona HMV

Hier sieht man auf dem Restaurantdeck die Teppiche.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 002.jpg
  • Kap Arkona 003.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Mai 2008, 18:42

RE: Innenausbau der Cap Arcona HMV

Selbstverständlich wurden die Fenster ausgeschnitten und mit Plastikfolie hinterklebt. Die Türen sind geöffnet und auch das Bulley in ihnen verglast.
Alle Bullagen sind ausgestanz. Unter dem Niedergang sieht man Drahtösen, die ich unter das Deck geklebt habe, weil ich in den Ösen später die Wanten des Mastes befestigt habe. Es ist das leidige Thema, das selbst die besten Konstrukteure keine Takelpläne mitliefern.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 004.jpg
  • Kap Arkona 005.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Mai 2008, 18:44

RE: Innenausbau der Cap Arcona HMV

Beim aufsetzen des Restaurantdecks habe ich eine Führung
achtern an den Längsspant angebracht, die das seitliche Verrutschen des Decks verhindert. Die weißen rechtecke au´f Deck nehmen später die Wände auf, denn auch die Türen der Restaurants sind geöffnet dargestellt.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 006.jpg
  • Kap Arkona 007.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (19. Mai 2008, 18:47)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Mai 2008, 18:51

RE: Innenausbau der Cap Arcona HMV

Hier sieht man in das vorderste Restaurant. oben auf der Wand bei 71a ist ein Schlitz, in den später eine Führung der darüberliegenden Decks kommt.
Die Schornsteinunterbauten im Bereich der Restaurants habe ich als Führunskanäle d
für die Darüberliegenden Dekcs ausgebaut. Die oberen Ränder sind verdoppelt. In den Schächten laufen Pyramidenstümpfe, die auf der Unterseite der Decks angeklebt sind. Die Löcher in den Stümpfen dienen zu besseren Handhabung.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 008.jpg
  • Kap Arkona 009.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Mai 2008, 18:55

RE: Innenausbau der Cap Arcona HMV

Auf diesem Photo erkennt man die durchbrochenen Türen zwischen den Restautants.
Auf dem zweiten Bild sind die ausgeschnittenen Fenstergalerien zu erkennen.
Über dem achternen Restaurant habe ich Querstützen mit Schitzen angebracht, damit das darauf kommende Deck Führung und Halt hat.
Wird fortgesetzt.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 010.jpg
  • Kap Arkona 011.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (19. Mai 2008, 19:01)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. Mai 2008, 18:59

RE: Innenausbau der Cap Arcona HMV

Es gab auch eine Bibliothek . Schaut man sich das Bild genau an, findet man eine Zeitung.
Noch ein Blick in ein Separee.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 012.jpg
  • Kap Arkona 013.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Mai 2008, 07:29

@) @) @)

Grüße Friedulin

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Mai 2008, 09:21

Hi modellschiff,

das ist Wahnsinn, ganz große Klasse, was Du da an Geduld bewiesen und Feinstarbeit geleistet hast @) @)
Ich habe ja mit dem Gedanken gespielt, irgendwann auch mal die Cap Arcona zu bauen, aber wenn ich mir diese Fotos ansehe, weiß ich nicht, ob ich dazu die Geduld aufbringen würde.
Wie lange hast Du nur an der Inneneinrichtung gesessen?

Ich nehme an, Du hast keine Ätzteile verbaut, oder?
Auf jeden Fall ist das Schiff in jeder Hinsicht grandios =D> =D>
Wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim Bau und würde mich sehr über weitere Fotos freuen.

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. Mai 2008, 16:02

Hallo Lars,
die Inneneinrichtung war in etwa 4 Wochen fertig. Ich habe mir immer einen gewissen Teil der Restaurant in Geiste abgrenzt und diese dann fertig gestellt.
Thema Ätzteile: richtig geraten, Meine Meinung ist ja bekannt. Gebaut habe ich an dem Modell vom 4. Juli 03 bis zum 21. 1. 04. Ich schreibe mir nämlich diese Daten immer unten auf die Grundplatte und zwar rechne ich den Beginn, wenn ich den Längsträger auf die Grundplatte klebe.
Blick in die Restaurants und auf den Vorderteil des Schiffes.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 015.jpg
  • Kap Arkona 016.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (20. Mai 2008, 16:04)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. Mai 2008, 16:06

Die gesamte Bestuhlung der Restaurant von oben. So, der Rumpf ist fertig.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 017.jpg
  • Kap Arkona 018.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 20. Mai 2008, 16:07

Der Rumpf von vorne oben und das Heck.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 019.jpg
  • Kap Arkona 020.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. Mai 2008, 16:10

Es wäre doch schade gewesen, alle diese Müher unter Decks verschwinden zu lassen.
Hier sieht man auf die noch ohne Reling versehenen Seite.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 021.jpg
  • Kap Arkona 023.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (20. Mai 2008, 16:12)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. Mai 2008, 16:14

Blick auf die Brückeneinrichtung, die natürlich auch später besichtigt werden kann.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 024.jpg
  • Kap Arkona 025.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 20. Mai 2008, 16:15

.Die Lüfter werden mit Gittern versehen. Bauteil von vorne und hinten.
Das Gitter besteht aus Seide, das verstärkt und schwarz eingefärbt wurde.

Bilderserie wird fortgesetzt.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 026.jpg
  • Kap Arkona 027.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (20. Mai 2008, 16:19)


Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. Mai 2008, 18:45

Dank Dir für die vielen tollen Bilder... da könnte ich glatt schwach werden und mir dieses Schmuckstück auch zulegen :)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 20. Mai 2008, 19:41

Hi Lars,
werde schwach. Es kommen noch ein paar Bilderchen. Ich bin ja noch gar nicht bei den Extremumbauten angelangt. Ich denke, ein solches Werk verdient auch eine ausführliche pictorale Begleitung und Vorstellung.


Mit freundlichen Grüßen


modellschiff

  • »Daniel Schmidt« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 20. Mai 2008, 20:15

Hi,

das schaut echt klasse aus! @)
Ich glaube das muss ich mir im Original ansehen ^^

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 20. Mai 2008, 23:07

Servus modellschiff,

Respekt, Respekt.

Diese Art von Fitzelarbeit ist fast "furchteinflössend"

Hut ab. :meister: :meister: :meister:

Ein Bewunderer @)

Grüße aus Wien, Herbert

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. Mai 2008, 15:29

@ Daniel,
alszus. Du kennst ja den Weg.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 21. Mai 2008, 15:38

Weiter geht es mit bilder von der Cap Arcona.
Hier ein Schornstein vor Ummantelung. Recht liegt eine Brücke, die im Schornstein eingebaut war.

Der Schornstein fertig. Die Leiter besteht aus Karton. Die Ösen für die Stage habe ich aus 0.3mm Draht gedreht und im Mantel festgeklebt.
Nach heutiger sicht hätte ich die Steigleiter mit der Rückseite- also der weißen Seite - anbringen können.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 028.jpg
  • Kap Arkona 029.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 21. Mai 2008, 15:41

Der Schornstein auf seinem Platz. EinBild, das das Deck zwischen beiden achteren Schornsteinen zeigt.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 031.jpg
  • Kap Arkona 030.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (21. Mai 2008, 15:44)


René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 21. Mai 2008, 16:08

Hallo modellschiff,

eine schöner Bau soweit. Allerdings, wenn Du möchtest, dass Dein Bericht von vielen gefunden wird, dann solltest Du den Schiffsnamen eventuell auch so schreiben, wie ihn ein Blick auf das Titelblatt des Bogens zeigt: "Cap Arcona". es heißt ja auch nicht "Pismarg". ;)

Achja, auch Richard Petersen hat die Cap Arcona mit Inneneinrichtung gebaut. Wirklich faszinierend, wie die Vulkanier zu sagen pflegen.

Schöne Grüsse und nichts für ungut



René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 21. Mai 2008, 16:14

Kap Arkona -> Cap Arcona

... und um Dir die Arbeit abzunehmen, habe ich den Schiffsnamen mal in allen Beiträgen geändert.

Viele Grüße

Rocky

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 22. Mai 2008, 09:41

RE: Kap Arkona -> Cap Arcona

Hallo Freunde,
erstmal Dank an die Moderatoren für die Hilfe. So nun geht es mit den Bildern weiter. Die Hebeinerichtungen für die Beiboote. Am Metermaß sieht man, in welchen Dimensionen es sich dabei dreht.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 034.jpg
  • Kap Arkona 032.jpg
  • Kap Arkona 035.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (22. Mai 2008, 09:45)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 22. Mai 2008, 09:49

RE: Kap Arkona -> Cap Arcona

Zwischen der Aufbauwand und den Booten befindet sich ein Gitter. Das habe ich mit Hilfe meine Glasplatten gebaut. Die obere ist etwas zurückversetzt. Links habe ich einen provisorischen Anschlag angebracht.
Jetzt kann der hintere Streifen nicht mehr fortspringen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 036.jpg
  • Kap Arkona 037.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (22. Mai 2008, 09:50)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:05

RE: Kap Arkona -> Cap Arcona

Die gesamtenAufbauten der Oberdeck können abgenommen werden. Das heißt aber auch, dass ich für die antennanlage eine Lösevorrichtung finden musste. Ein kleiner Messingdorn nimmt die Hülse für die Antennen auf.

Deas abnehmbare Tennisdeck wurde mit Unterzügen verstärkt, die in die Querträger des Restaurant passen. Der Tennisplatz wurde ausgeschnitten. Ich habe in das Loch am Rande kleine Streifen Karton aus Aufleger unterklebt.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1316.jpg
  • DSCN1317.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (22. Mai 2008, 10:08)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:13

RE: Kap Arkona -> Cap Arcona

Der Achterne Schornstein ist abnehmbar und das davor befindliche Oberlicht. Dieses passt stramm Passen in seine Lücke. W es ging, habe ich die vielen Lüfter von der rückseite gebaut, um die schwarzen Knick- und Schneidkanten zu meiden. Vorllaem bei spiegelverkehrten Bauteilen ging das ganz gut.
Für den Tennisplatz und dessen vorderem Gitter und dem Mast für die Abstagen von Seilen habe ich mir etwas einfallen lassen müssen. Es ist eine Art Kanzel, die auf Dreiecken nach unten gehalten wird.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1319.jpg
  • DSCN1320.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:17

RE: Kap Arkona -> Cap Arcona

Der Tennisplatz ist wiederaufgesetzt. Die Pfosten für die Netzhalterung habe ich gut von unten verklebt, damit an diesen das Deck heruasnehmen kann. Denn wenn ich den Karton direkt anfasse, wird er im Laufe der Zeit wellig.
Unter dem AchterSchornstein sieht es so aus. Deutlich sind die Führungen zu erkennen.
Natürlich mussten auch die Lüfterleitungen des Oberlichtes so gebaut werden, dass sie niergendswo festkleben.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1320.jpg
  • DSCN1321.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (22. Mai 2008, 10:18)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:21

RE: Kap Arkona -> Cap Arcona

Hier beiden vorderen Schornstein auf ihrem Deck, das noch aufgesetzt werden muss. Hinter den vordersten Schornstein lag waohl die Funkenbude, auch die ist abnehmbar gebaut, so dass man in die darunterliegenden Räume sehen kann.
Auf den anderen Bild Sieht man den aufgesetzten Lichtschacht.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1322.jpg
  • DSCN1323.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:25

RE: Kap Arkona -> Cap Arcona

Bis auf ein kleines Teil ist das gesamte Schiff eingedeckt. Auch bei der "Funkenbude musste ich darauf achten, dass die Gestelle für die Sonnensegel an den notwendigen Stellen durchtrennt sind.
Bei einem Schiff sollten sich wenn möglich auch etwas bewegen können. Deshalb habe ich am Vormast bei der Antenne eine kleine Öse eingeklebt, durch die eine Signalleine führt.
Und weil wir schon bei Leinen sind, die Längsantenne von vordersten Schornstein zum Mast ist dort eingehakt, damit ich die Leine beim Abnehmen lösen kann.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1324.jpg
  • DSCN1325.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:27

RE: Kap Arkona -> Cap Arcona

Die Flaggenleine braucht auf der Brücke ein Gegenstück.Die Decke der Brücke ist aufklappbar, so dass man in sie hineinsehen kann. Die Schiebetüren der Brücke lassen sich auch schieben. Ich muss aber dann mit dem Modell sehr sorgfältig umgehen, weil diese Teile leicht aus ihren Führungen springen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1326.jpg
  • DSCN1339.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (22. Mai 2008, 10:35)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:38

RE: Kap Arkona -> Cap Arcona

Hier noch eine Nahaufnahme der Back und dem "Lüfterwerk" rund um die Schornsteine.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1327.jpg
  • DSCN1328.jpg
  • DSCN1329.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:42

RE: Kap Arkona -> Cap Arcona

Hier sieht man das Mittelschiff mit zwei Jakobsleitern ( die stammten vom Fliegengitter aus Plastik. Es gibt welche die gewoben sind, die passen aber nicht so gut und welche, die aus Längs- und Querfaden bestehen.

Und der Blick geht weiter nach vorne zur Brücke
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 038.jpg
  • Kap Arkona 040.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (22. Mai 2008, 10:47)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:49

RE: Kap Arkona -> Cap Arcona

Der Tennisplatz und das Heck der Cap Arcona. Und der Bug mit Brücke
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 041.jpg
  • Kap Arkona 043.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (22. Mai 2008, 10:49)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:52

RE: Kap Arkona -> Cap Arcona

Und zum guten Schluss das Gesamtmodell auf dem "Trockenen" und im Dock



Ich hoffe, die Bilder Serie macht Euch Freude.

Noch ein kleiner Hinweis, die Bilder mit dem grünen Hintergrund habe ich noch mit einer analogen Kamera gemacht. Geht also mit photopraphischen Design nicht zu harte ins Gericht.


Mit vielen Grüßen


modellschiff
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kap Arkona 044.jpg
  • Kap Arkona 046.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (22. Mai 2008, 10:54)


  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

37

Freitag, 23. Mai 2008, 07:42

RE: Kap Arkona -> Cap Arcona

Hallo Modellschiff,

da kann ich nur sagen: Donnerwetter!

Zu diesen Einfällen und Maßnahmen, die notwendig waren, um die Inneneinrichtung sichtbar zu machen, kann ich nur gratulieren.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Social Bookmarks