Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Januar 2007, 23:59

Informationen zur 15. Landungs-Flottille gesucht

Hallo Kartonisten,

Wenn oder sollte ich falls :D sagen? Ich mit meinem Flugplatz fertig bin möchte ich ein weiteres Diorama starten.
Als Thema habe ich mir die 15. Landungs Flottille ausgesucht.

Folgende Gründe dafür:

1. Habe ich von JSC sowohl einen MFP als auch einen AFP
2. Könnte ich Olivers LCM zum deutschen Beute GD 05 machen.
3. Eine Siebelfähre in 1:700 kann nicht so schwer zu konstruieren sein :D.

Ich habe bereits einiges Bildmaterial von Michik erhalten. Allerdings hauptsächlich über die MZ-A Prähme, die in italienischen Werften gebaut wurden.

Mein Ziel wäre alle Fahrzeuge der Flottille an einem bestimmten Stichtag zu bauen. Vielleicht bei einer wichtigen Landungs oder Transportmision.

Wer hat über dieses Thema Informationen, und kann diese mir zur Verfügung stellen.

Vielen Dank für euere Hilfe

Sepp

Das Projekt wird Mitte des Jahres starten.
:D :thumbup: :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »josef mayer« (13. Januar 2007, 23:59)


MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Januar 2007, 09:48

Hi Sepp,

ich hab' gestern eine neue Quelle bekommen, jetzt heißt's lesen, lesen, lesen! Soviel kann ich Dir aber jetzt schon sagen: Mit der 15. LFltl alleine kommst Du nicht hin, da gehören auf alle Fälle noch Landungspioniere und Räumflotillen und U_Jagd Flotillen und ... und ... und dazu.

Außerdem hab' ich neulich beschlossen, welches meine nächste Eigenkonstruktion nach der Sea Helper werden soll, nämlich (komisch, komisch, wo soll denn da ein Zusammenhang mit meiner neuen Quelle sein ?!? :D) das PiLB 40! Da könnte dann auch für Dich was abfallen.

Viele Grüße!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Karsten

Schüler

  • »Karsten« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Februar 2007, 21:14

Zwar etwas spät, aber vielleicht nicht zu spät!

Versuche mal:

Randolf Kugler, Das deutsche Landungswesen, Oberbaum-Verlag, Berlin
Randolf Kugler, Die Chronik der amphibischen Verbände der Marine und Luftwaffe 1940 - 1945
Randolf Kugler, Chronik der Landungspioniere des Heeres 1939 - 1945

Ersteres Werk gibt es manchmal noch bei zvab.com
Alle drei Werke gibt es hier in Stuttgart in der Württembergischen Landesbibliothek, am besten dann über Deine heimische Uni-Bibliothek per Fernleihe.

Da dürften dann keine Fragen offen bleiben.

Außerdem immer ein Ansatz: Der Gröner.

Etwas verzwickt: Im Bundesarchiv/Militärarchiv Freiburg gibt es ein Manuskript von Siegfried Zetsche über die Landunsfahrzeuge.

Grüße, Karsten

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. März 2007, 00:10

Hallo Karten und Wilfried,

Die Informationen benötige ich für ein Diorama, das ich Ende des Jahres in Angriff nehem möchte.

Daher jede Information ist wertvoll.

vielen Dank

Sepp
:D :thumbup: :P

Karsten

Schüler

  • »Karsten« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. März 2007, 07:49

Hallo Sepp,

meine Antwort gestern abend ist wohl sehr kurz und unpersönlich ausgefallen?!?! Aber ich war etwas in Hektik. Sorry.

Die drei Werke von Kugler sind super, aber schwer zu bekommen. Wenn Du Interesse hast, dann mache ich Dir aus der "Chronik" zur 15. L-Flottille Kopien. Du müßtest mir nur Deine Adresse zukommen lassen.

Grüße nach Oberbayern!

Karsten

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. März 2007, 18:09

Fähren u.dergl.

Hallo, Sepp und Michi!
Die kleinen Einheiten der Kriegsmarine und der übrigen Wehrmachtsteile hießen im Militärjargon "Dergl" (von "dergleichen") - und Michael Lodd hat in seiner Serie KMW² eine ganze Reihe davon im Maßstab 1:250 konstruiert. Vertrieben werden sie im Internet über iibääh oder auch über den Modellbauversand von Alex Trujan.
Bisher erschienen:
Räumboot R 401,
Siebelfähre 40,
MAL II / MAL 37 (Marine-Artillerie-Leichter),
MNL I / MNL 22 (Marine-Nachschub-Leichter),
Leichte Kampffähre 40,
Schwere Kampffähre 40,
4 Halbfähre 40 (3 Torpedoträger, 1 Führungsboot),
B-Fähre 40 b (Lastenfähre-Projekt Luftwaffe),
B-Fähre 40 (Lastenfähre Luftwaffe incl. LKW),
Beladungsbogen I, II, III (div. Fahrzeuge und Geschütze),
Flugsicherungsschiff I (Flusi I "Krischan der Große"),
Sperrbrecher 192 "Kepler".

Da sie aber mit ihren Winzteilen schon im Maßstab 1:250 eine Herausforderung an den Modellbauer sind, dürfte es bei 1:700 noch viiiiiel heftiger werden...
Kleben Sie wohl!
Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kartonkapitän« (1. März 2007, 18:43)


MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Mai 2007, 11:52

KTB der 15.

Hallo Sepp,

es gibt ganz wunderbare, neue Neuiglichkeiten für Dich, schau mal hier:
http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php?topic=4479

Wenn das nicht die Lektüre für Dich ist, dann weiß ich's auch nicht mehr :D Wegen Kontakt kannst Du Dich fallweise wohl auch an Wilfried wenden, der ist ja auch dort eine bekannte Größe.

:prost:
Michi


P.S.:
Wegen der immensen Bedeutung dieser Information geht sie auch noch per PN und E-Mail an Dich raus, also nicht wundern!
ROMANES EVNT DOMVS !

Social Bookmarks