Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 17:13

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

Schwerer Kreuzer "LÜTZOW ex. DEUTSCHLAND" Lehrmittelinst. Wilhelmsh. 1 : 250

Moin Hans-Joachim, einfach geil das Teil. Die 10,5er Flak und auch die leichte Flak - in der Einfachheit nicht zu überbieten. Diese Lützow hatte ich natürlich auch. @HaJo: Neid!!! Gruß aus Flensburg Jochen (laut Personalausweis übrigens Hans-Joachim, aber immer nur Jochen genannt, außer es herrschte irgendwie dicke Luft )

Mittwoch, 30. November 2016, 20:56

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

Schlachtschiff " SCHARNHORST" der Kriegsmarine. Lehrm. Institut Wilhelmsh. 1 : 250

Na, gut - Seniorenrunde, im Dezember 1963 bekam ich von meinen Eltern zum Geburtstag die Bismarck und von meinen Großeltern die Scharnhorst/Gneisenau. Beide als Urform in Din A2. Die Freude hat bis heute angehalten, obwohl beide Modelle ca 1967/68 im Böllerkampf gesunken sind. Trotzdem musste ich bei beiden Bögen zuschlagen, als ich sie bei ebay entdeckte- eben pure Nostalgie Gruß aus Flensburg Jochen

Dienstag, 15. November 2016, 19:51

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

US Coast Guard Cutter LEGARE, skaliert 1:250, ecardmodels, Bilder vom Baufortschritt

Moin Robi, ein interessantes Modell und super umgesetzt! Gruß aus Flensburg Jochen

Dienstag, 25. Oktober 2016, 19:03

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

S.M.S. Emden (Tropen) / HMV / 1:250

Moin Günter, ich schließe mich meinen Vorschreibern gern an! Klasse umgesetzt! Gruß aus Vesterhusby Jochen

Sonntag, 23. Oktober 2016, 22:42

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

Neue Laster: Nutzfahrzeuge in 1:250 demnächst verfügbar

Hmm, eigentlich nicht mein Metier. Da ich aber 1979 auf dem Mercedes Bus 0302 Fahrschule für die damalige Klasse 2 gemacht habe, ist der Bogenein Muss für mich. Zu der Zeit war der Arbeitsmarkt für Lehrer höchstens Stellen als Sandsack im Deichschutz aausgewiesen hat, musste ich mir eben ein zweites Standbein schaffen. Braucht aber dann trotzdem nur kurze Zeit in diesem Beruf arbeiten, da Naturwissenschaftler rar waren und ich so im Gegensatz zu Mitstudenten doch schnell eine Stelle bekam. Gruß ...

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 19:03

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

S.M.S. Emden (Tropen) / HMV / 1:250

Moin Günter, super!!!!!! Gruß aus Vesterhusby/DK Jochen

Dienstag, 18. Oktober 2016, 21:33

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

Sven Johannsen / HMV / 1:250

Moin zusammen, leider bin ich in den letzten Wochen nicht zum basteln gekommen, aber die letzten Veränderungen habe ich vergessen, zu zeigen. Das hole ich jetzt nach. Momentan bin ich - wie immer in den Herbstferien im Urlaub an der dänischen Westküste. Die Bastelsachen sind zuhause geblieben, was auch gut ist. Das Haus ist urgemütlich, aber das Licht zum Basteln katastrophal! Also bleibt die pure Entspannung ohne den Modellbau. Gruß aus Vesterhusby Jochen

Dienstag, 11. Oktober 2016, 08:55

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

22. Nordlichtertreffen

Ich wünsche euch viel Spaß und freue mich schon jetzt auf Bilder, die ich dann im Sommerhaus an der dänischen Westküste bei einem Bier (øl) und loderndem Kaminfeuer genießen werde. Gruß aus Flensburg Jochen

Mittwoch, 21. September 2016, 11:21

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

Hms Orkney, Whv, 1:250

Fiete, mir gefällt Dein Modell auch bestens, nur sage oder schreibe ich dieses lieber . Es ist ja noch ein Bogen aus der guten alten Zeit des Möwe-Verlags. Guter Konstrukteur (D. Lipinsky), gute Detaillierung, Offsetdruck, etc.. Schade, dass damit Schluss ist. Gruß Jochen

Mittwoch, 21. September 2016, 11:18

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

TS HAMBURG, HMV, 1:250, Bilder vom Baufortschritt

Moin Fiete, dann fange ich doch gleich mal an. Super, dass Du den Bogen dreidimensionalisierst. Mein Interesse ist groß. Zum Mantelbogen oder Heft: EINDEUTIG MANTELBOGEN! Gruß aus Flensburg Jochen

Montag, 12. September 2016, 07:57

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

Sven Johannsen / HMV / 1:250

Moin Arne, danke für die Info. So hat man die Möglichkeit, auch einen früheren Bauzustand darzustellen. Ist wichtig für spätere Nachbauer. Aber der " Safe " musste passend gemacht werden, bzw. man hätte zuvor im Spant seitlich der Tür jeweils einen Schlitz eingeschnitten. Seis drum, es klappt auch so. Günter, vielleicht sollte das Wetter Vorsehung für Dich gewesen sein. So hast Du noch alle Möglichkeiten offen. Hast Du auch den LC-Satz dazu? Für die Relingbereiche ist er bestens. HaJo, Deine Fra...

Sonntag, 11. September 2016, 14:38

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

Sven Johannsen / HMV / 1:250

Moin Fiete, danke. Es hat ein paar Fortschritte gegeben, wobei ich beim achteren Eingang Probleme hatte. Auf die am Spant aufgedruckte Tür kommt ein Aufsatz, der alles verdeckt und ein verriegelbares Metallschott zeigt. Hier passte bei mir einiges nicht. Ob ich etwas falsch gemacht habe, möchte ich nicht ausschließen, aber nach einigen kleinen Korrekturen sitzt das Teil. Ob richtig oder falsch ist mir nun egal. Gruß aus dem sommerlichen Flensburg Jochen

Sonntag, 4. September 2016, 20:05

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

Sven Johannsen / HMV / 1:250

Dann kamen noch zwei Decks darauf und das wars für heute. Gruß aus Flensburg Jochen

Sonntag, 4. September 2016, 20:02

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

Sven Johannsen / HMV / 1:250

Darauf kommt ein zweites "Spantengerüst". Ich habe alle Spanten verdoppelt und die Klebelaschen abgeschnitten. Die Formen kommen beim stumpfen Verkleben viel besser raus.

Sonntag, 4. September 2016, 19:58

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

Sven Johannsen / HMV / 1:250

Moin Thomas, das Deck ist blaugrau. Moin Pianisto, schön, wenn man solche Kindheitserinnerungen hat. Mir geht es mit der alten Flotte der Fördereederei Flensburgs. Nun geht es weiter. Ein "Deckel" kommt auf das Spantengerüst und danach werden die Bordwände angebaut. Ich mache es konventionell, d.h. erst die eine, dann die andere.

Samstag, 3. September 2016, 21:15

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

Sven Johannsen / HMV / 1:250

Moin aus Flensburg, ich habe mal wieder ein neues Schiff auf der Werft. Es ist die Sven Johannsen, die der HMV als Beigabe zum HMV-Club 2014 herausgebracht hat. Konstruiert hat das Modell Fritz Pohl (sculptor), was man unschwer am Spantengerüst erkennen kann. Dieses Schiff hat die Seebestattung von Peter Brandt durchgeführt, deshalb ist es erschienen. Für mich hat das Schiff aber noch eine andere Bedeutung. Es heißt inzwischen Feodora II und hat seinen Heimathafen in LA. Wers nicht weiß, LA lieg...

Donnerstag, 1. September 2016, 20:47

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

Fotobericht 28. Euregiotreffen

Moin Kurt, (Klugscheißmodus ein) Halte mal die Alt-Taste gedrückt und tippe 155 - was kommt raus? Richtig: ø Also dann kannst Du auch den Namen Børøysund des kleinen Norwegers von Axel schreiben (Klugscheißmodus aus). Schöne Bilder! Gruß aus Flensburg Jochen

Freitag, 26. August 2016, 10:17

Forenbeitrag von: »Jochen Haut«

Das Flensburger Dampfrundum in Karton

Moin zusammen, ja Fiete, habe ich. Aber ich glaube, dass es ein Unikat bleiben wird . Die fehlende dänische Skjelskør wäre schon super! Aber einen kleinen Wal aus Bremerhaven hätte ich auch gern. Aber auch so bin ich von der kleinen Flotte ganz angetan. Gruß aus dem tropischen Flensburg Jochen