Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 17. Mai 2018, 21:48

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Lockheed "Viking" Fly 1:33

Hallo Klaus, was soll ich dazu sagen? Du hast wie immer recht. Aber die Spanten sind kein Problem, einfach auf einer Seite einschneiden und dann das Innere nach außen wenden (wie bei einem Strumpf). Wem das zu hakelig ist, der führt den Einschnitt vollständig durch, so dass der Spant in zwei Teile zerfällt und klebt ihn auf den Außenseiten wieder zusammen, et voilà alles ist auf links gezogen. Für die mathematisch genialschen Blumen sage ich Dankeschön (auch wenn es sowas von ironisch gemeint wa...

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:50

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Lockheed "Viking" Fly 1:33

Hallo Robert, super Idee, aber ich glaube in post 60 gab es schon so was ähnliches zu lesen.... Zitat Original v. Gerald Friedel: Bei den Domen der Raketen habe ich gleich das Bauteil so verarbeitet, dass die Ausschneidelinien innen liegen, bei den Torpedos war ich nicht so schlau. . Es sieht dann tatsächlich etwas besser aus. Apropos Spantenorigie, mittlerweile schneide ich die Spanten nur noch aus, wenn ich sie wirklich brauche. Bei den Treibwerken habe ich noch ca. 12 Spanten-Kreise ausgeschn...

Montag, 14. Mai 2018, 17:41

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Lockheed "Viking" Fly 1:33

Hallo Henryk, das ist ist sicher eine Möglichkeit, aber da ich vermutlich nicht das Weiß so hinbringe wie vom restlichen Raketen- oder Torpedorumpf, lohnt sich bei kühnen Künsten die Arbeit nicht. Ich bin schon froh mit dem Fly-Karton überhaupt so was "rund" hinbekommen zu haben.

Sonntag, 13. Mai 2018, 12:39

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Lockheed "Viking" Fly 1:33

​Hallo Freunde, weiter gehts mit dem Bau. Das grundlegende workout ist aber geändert worden, wegen der beweglichen Flügel, die aber sehr empfindsam und leicht beleidigt (müssten dann ständig repariert werden) sind, werden alle Teile soweit fertiggestellt, so sie nicht Rumpf oder Flügel bedürfen. Ganz zum Schluß wird alles zusammengezimmert in der wilden Hoffnung, dass es dann auch passt (übrigens so geht der in der Regel auch der Zusammenbau von den Zarkow Modellen). Bild 1 zeigt die Möglichkeit...

Samstag, 5. Mai 2018, 22:50

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Lockheed "Viking" Fly 1:33

Hallo Freunde, nun sind es zwei!

Mittwoch, 2. Mai 2018, 19:26

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Neuheiten Oriel März-Mai 2018

Hallo Ihr Lieben, Zitat Original v. R. Hoffmann: Unsere Freunde großer Einheiten der sowjetischen Flotte müssen jetzt ganz stark sein: schon zuspät, jetzt hilft nur noch ein Kreditvertrag...

Mittwoch, 2. Mai 2018, 19:08

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Lockheed "Viking" Fly 1:33

Noch 'ne kleine Verbesserung, die Einlaßverkleidung innen, habe ich eingebaut, wie in der Bauanleitung vorgesehen, am Rand außen der kleine Durchmesser und innen der größere. Aber wie das Leben spielt, die Realität ist genau andersherum. Nach Vergleich mit einigen Photos habe ich mir einen passeden abschnittenen Kegel zurechtgezimmert. Ja, sieht ganz gut aus...(puuh, warum riecht es jetzt so schlecht hier...?)

Dienstag, 1. Mai 2018, 23:44

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Lockheed "Viking" Fly 1:33

Hallo Ihr Lieben, @Robert Hoffman, @Rainer59, ja das Teil ist mir ganz gut gelungen, aber der ganze Flieger hat modellbauerisch gesehen Höhen und Tiefen wie eine Achterbahn. Apropos Tiefen, weiter geht es mit der Engine links, schon nicht ganz einfach, die Passgenaugigkeit der Abwicklungen waren okay, außer der vorderste Ring beim Lufteinlaß (33nL), der war ca. 6 mm zu lang (aber Kürzen geht immer!). Allerdings war die Binnenzeichnung nicht immer passend (vgl. Bilder 6 u. 7). Ein bischen Rot und...

Dienstag, 3. April 2018, 10:44

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

29. Ulmer Kartonbau Stammtisch

Hallo Freunde, dann will ich mal die Liste für den 20.04 verlängern....

Samstag, 31. März 2018, 15:15

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

P3 C Orion Marineversion 1:250, Umfärbung und Skalierung eines alten 1:50/1:100 Scaldis/ Veritas Bogen

Hallo Robert, ich kann Deiner Vermutung über die Papierstärke nur beipflichten, 80 er dürfte noch zu dünn sein, aber 100 -120 er passt gut für 1:100 Modelle, bei 1:200 ist dann 80 er angesagt. Das wird schon, meine Familie spottet auch immer, kaum 5 mal etwas probiert schon klappts...wer eine schrecklich nette Familie hat braucht keine Feinde mehr.

Freitag, 30. März 2018, 15:41

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Lockheed "Viking" Fly 1:33

Noch ein bischen verschlimmbessert....

Freitag, 30. März 2018, 13:21

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Lockheed "Viking" Fly 1:33

Hallo Loide, wie versprochen a weng Mechanig: Der Pappstreifen in Bild 4 (oben rechte Seite) war notwendig, damit dass Seitenleitwerk ganz entfaltet bleibt und nicht leicht schief in der Gegend herumsteht.

Freitag, 30. März 2018, 00:51

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Lockheed "Viking" Fly 1:33

Hallo Freunde, 1000 mal ist nix passiert, na ja kein ZOOOOOOOM, WHOOOOM oder was auch immer gemacht.... aber halt das Seitenleitwerk, das will auch klappbar sein. Nach stundenlangen Durchforsten des Inets, keine ordentliche Ansicht gefunden, aber wenigstens von der Plaste-Fraktion gibt es einen Detailsatz zum Anschauen, naja besser als Nichts. Nun das Seitenleitwerk war genauso wie die Flügel nicht zum Falten gedacht, also erst mal die Hülle in zwei Teile zerlegt mit Spanten (die auch zerlegt) g...

Donnerstag, 29. März 2018, 12:14

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Komatsu 830 E-AC, 1:32 Orlik 1/2017

Hallo Freunde, ist der 1:25 Kit von Ecardsmodels von der Konstruktion her der gleiche wie der von Orlik? Wenn ja, dann mal hier gucken, da gibt es Bilder vom gebauten 1:25 Modell. Ah ja, und wer dann doch nur auf DINA4 ausdruckt landet wieder ungefähr bei 1:30...

Sonntag, 25. März 2018, 11:51

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Apache AH-64 amerikanischer Kampfhubschrauber in zwei Bögen unterschiedlicher Hersteller

Hallo Kinners, Zitat Original v. Lothar: Betrachtet man beide Bögen nur unter marktpolitischen Aspekten kommt genau das zum Tragen was hier in letzter Zeit diskutiert wurde. Die Spanne zwischen den Preisen ist zu groß. Der Preis für den polnischen Bogen ist entschieden zu niedrig und der von GELI aus Marktsicht gesehen zu hoch. Da wir nun aber wissen, dass Walter ein ganzes Jahr damit zubrachte muß man diesen Aufwand mal daran messen, das ja sicher nur wenige hundert verkauft werden. Dann ist di...

Sonntag, 11. März 2018, 18:05

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Grumman F8F-1 Beetle Bomb, Maßstab 1:28

Hallo Thomas, pipifeiner skalierter Bau, prima! Ha, könnte man glatt mit einer P-47 verwechseln.

Sonntag, 11. März 2018, 17:18

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Ich Habe gelobt, Buße zu tun!

Hallo Niklaus, Zitat Aber Seht selbst Wo?

Dienstag, 27. Februar 2018, 20:30

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Merkava Bausätze im Vergleich

Hallo Freunde, kennt jemand den neure Auflage des GPM Bausatzes vom Merkava und vielleicht auch den von Angraf? Mich würde ein Vergleich interessieren (Farbgebung und Detaillierungsgrad).

Sonntag, 25. Februar 2018, 14:51

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

Focke Wulf Fw-200 Condor von MODELIK

Hallo Thomas, obwohl keine beweglichen Teile zu bauen sind, jagt ein "work around" den nächsten. Eigentlich baust Du einen Scratch-Bau, aber das beherzt und mit mehr als überzeugenden Ergebnissen. Gib es ruhig zu, Du bist im geheimen ein Plastik-Modellbauer und wolltest das Beste aus beiden Welten haben, einerseits das Kartonschnitzen und andererseits das neue Einfärben am gebauten Modell.

Sonntag, 18. Februar 2018, 20:31

Forenbeitrag von: »Gerald Friedel«

MRB 2018: Triebfahrzeuge I (Wanni; Rudolf; Schnecke; Haduwolff; Riklef G. )

Hallo Triebtäter, soso der Wanni baut einen "Trieb"wagen, meine Güte Freud und Konsorten hätten an Euren Trööts ein wahres Vergnügen...