Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 10:56

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Modellbauausstellung in Lübeck

Moin, moin zusammen, ich wünsche Euch allen ein gutes und angenehmes "Gelingen" in Lübeck - ich bin hier voll gestopft mit Gartenarbeit (zwei Standorte ) usw. und da ich nächstes Wochenende zusammen mit Jo Frerichs in Mannheim bin, müssen die Dinge leider jetzt erledigt werden. Naja......man liest und sieht sich... Gruß HaJo

Dienstag, 17. April 2018, 12:42

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Containerschiff FRANCOP/ Eigenkostruktion/ 1:250

.......und die ANNELIESE OLTMANN auch........ist aber auch lange her..... ! Gruß HaJo

Mittwoch, 28. März 2018, 21:54

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Cap Arcona oder der 90. Geburtstag

Moin, moin Ulli, das ist jetzt m.E. auch eindeutig: Reling, Laternenmasten an Oberdeck und auch Untergestell für den Peilkompass (Kreisel-Tochter mit Peilaufsatz) sind silbrig-grau, was auf einen speziellen korrosionsbeständigen Schutzanstrich schließen läßt - ähnliche Farben gibt es auch heute noch für Stahlbau-Brücken, Kräne etc. Ich kenne solche Farbe auch für z.B. Sonnensegel-Gestelle, die man dann auch abbauen konnte. Auf dem Bild mit dem "Blumemgesteck" kann man auch gut sehen, dass die Re...

Dienstag, 27. März 2018, 21:19

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Kartonmodellbauer - Treffen in Rostock, das war Nr.6

Moin, moin Jürgen, herzlichen Dank für das Einstellen der Bilder und des Artikels aus der NNN . Leider konnte ich nicht mit dabei sein........das war auch gut so, denn am Samstag Nachmittag lag ich erneut mit hohem Fieber röchelnd in der Koje . Klasse, dass wir unseren Raketen-Bauer nun schon zum festen Kreis zählen können....und Henri war wieder voller Engagement bei der Nachwuchs-Arbeit, so können wir weiter machen. Also....bis demnächst einmal.... Gruß HaJo

Sonntag, 25. März 2018, 21:36

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Cap Arcona oder der 90. Geburtstag

Moin, moin zusammen, ja, in der Tat, hier scheint der Anstrich bei Reling und auch beim Laternenpfahl (?) im Vordergrund so eine Art Silberbronze zu sein - also doch Laternenpfahl-Schutzfarbe...... ... Gruß HaJo @ Konpass: Mit dieser Art von Kopftuch hat meine Mutter zu meiner Kinderzeit die Kohlen für die Ofenheizung aus dem Keller geholt......

Sonntag, 25. März 2018, 20:09

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Cap Arcona oder der 90. Geburtstag

Moin, moin zusammen, das "Farbspiel" auf dem Foto zwischen der Reling und z.B. der Lüfteranlage aber auch der dicken Strebe (linker Bildrand) ist in etwa gleich. Insofern kann ich da Helmut nur beipflichten. Stahloptik aus Niro-Stahl? Damals wohl nicht.........bleibt nur ein entsprechender Anstrich aus silbriger Korrosionsschutzfarbe wie z.B. für Eisenbahnbrücken oder auch Laternenpfähle..........ich weiß nicht.........das passt irgendwie nicht zu diesem Schiff........schwierig! Bei der Reling s...

Samstag, 24. März 2018, 14:34

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Hamburger Traditionsschiffe / HMV / 1:250 - Teil 2: Feuerlöschboot

Moin, moin Peter, klasse Modell das Polizeiboot! Bei meinem Walfangboot habe ich die weißen Laser-Cuts mit weiß geairbrusht - das ist relativ aufwendig. Fiete gab mir den Tipp, die weißen Laser-Teile mit Hilfe des weißen Aquarell-Stiffts noch einmal zu "pönen". Das werde ich demnächst auch einmal ausprobieren, ggf. versuche ich es mit einer weißen Aqua-Color-Farbe von Revell und einem hauchdünnen Pinsel. Weil "Rostspuren" auf der Reling usw. .....neeeeee.......das ging bei mir früher an Bord gar...

Mittwoch, 21. März 2018, 19:33

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Hochseeschlepper WEGA, Maßstab ca. 1:200, gesupert

Moin, moin Jürgen, nachdem du mich gerade telefonisch noch einmal auf die Seekarte "angestoßen" hast ....tja, so genau erkennen kann ich das Revier zwar auch nicht.....aber sinnvoll wäre es ja, das Warnow-Revier mit Breitling und Warnow-Ansteuerung sowie etwas Küstenlinie nach Westen Richtung Kühlungsborn und nach Osten Richtung Darß ständig parat zu haben. Denn das wäre das zu bemotorende Seegebiet für die WEGA ! Gruß HaJo

Dienstag, 20. März 2018, 11:57

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Hamburger Traditionsschiffe / HMV / 1:250 - Teil 2: Feuerlöschboot

Moin, moin Peter, das Polizeiboot geht dir ja flott von der Hand - der Rumpf schwimmt ja schon ......und der Bug mit Weißleimnaht scheint auch gelungen zu sein! Gruß HaJo

Dienstag, 20. März 2018, 11:10

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

7. Kartonbautag im Flensburger Schifffahrtsmuseum

Moin, moin Herr Kapitän......lieber Michael, recht herzlichen Dank für das Einstellen der Bilder . Es war sicher wieder eine voll gelungene Veranstaltung mit profunden Vorträgen, guten Gesprächen und einem dankbaren Publikum. Ganz angetan (u.a.) bin von dem "Dünenexpress" - tolles Modell.....und irgendwie erinnert es mich an meine Zeiten an der MVS in List bzw. an frühe Urlaube mit meinen lieben Eltern auf Wangerooge (60er-Jahre). Leider war auch ein Kurztripp in dei alte Heimat Flensburg nicht ...

Montag, 19. März 2018, 22:08

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Baustelle

Moin, moin Henning, Zitat von »Konpass« Die so plastisch ausgebildeten Bordwände bekommen dem Modell sehr gut. ja, das sieht wirklich sehr gut aus und ist schon mal eine gute Grundlage für den "Restkran" ! Gruß HaJo

Montag, 19. März 2018, 22:03

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

[Fertig] Zollkreuzer BORKUM, HMV, 1:250

Moin, moin Wolfgang, das sieht doch alles bestens aus - klasse ! Das Teil 81a beim großen Schwanenhals-Lüfter ist wohl beim Anbau deshalb etwas zu kurz geraten, weil du mit ihm die "Aussenkurve" genommen hast - dieser Weg ist bekanntlich länger und dann fehlt am Ende etwas. Genau zwischen 81 und 81b gesetzt (bündig), hätte es vielleicht mit der Länge geklappt. Letztendlich kann man das aber fast nicht sehen..... Gruß HaJo

Montag, 19. März 2018, 21:41

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Hochseeschlepper WEGA, Maßstab ca. 1:200, gesupert

Moin, moin Jürgen, sieht klasse aus - du entwickelst dich ja bei der WEGA zum profunden Innenausstatter......da hat die WEGA meinem Walfänger etwas voraus ! Wenn du auf das "hochkantige" Bild klickst und dann im Viewer noch mal auf "Vergrößerung", dreht sich das Bild in die richtige Lage....zumindest auf meinem Rechner.... Gruß HaJo

Montag, 19. März 2018, 20:33

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Bahnhof Wangen, wediul, skal. 1:250

Moin, moin Ulrich, der Bahnhof gefällt mit richtig gut ! In 1:250 wird die Herausbearbeitung von Fenstern und Türen ja auch zur Friemelarbeit - aber das plastische Ergebnis überzeugt! Gruß HaJo

Montag, 19. März 2018, 12:29

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Seehafenassistenzschlepper BUGSIER 18, KvJ 1:250, Bilder vom Baufortschritt

Moin, moin Fiete, das ist ein kleines Modell...aber trotzdem mit allem "Drum und Dran"...., das Andreas da konstruiert hat. Der Bau scheint gut von der Hand zu gehen.....und schön, dass du auch wieder Gefahr läufst, dass dir die Kleinteile von der Pinzette hüpfen ......ich weiß nicht, wieviele einzelne Relingsstreben das gestern bei mir waren, denn beim Walfangboot musste z.T. arg gestückelt werden. Gruß von der sonnigen Ostsee (Kaiserwetter) HaJo

Sonntag, 18. März 2018, 22:12

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Walfangboot AM 22 NICOLAS W. VINKE/Whv-Jade/1:250

Und schlussendlich musste noch auf dem Bootsdeck beidseitig jeweils eine Reling vom Niedergang bis zum Rettungsboot gezogen werden - ab und zu gab es dann als Zugabe auch noch eine Relingsstütze, denn der neue "Zaun" soll ja nicht gleich umfallen. So, ein paar Niedergänge sind noch geduldig zu produzieren......und es fehlt je noch die lange Reling auf dem Hauptdeck, die dann nach ganz achtern läuft und dann auf der anderen Seite wieder nach vorn. Dabei ist darauf zu achten, dass möglichst keine ...

Sonntag, 18. März 2018, 22:04

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Walfangboot AM 22 NICOLAS W. VINKE/Whv-Jade/1:250

Weiter ging es mit dem Backdeck/Harpunenstand, auch hier rückwärtig Reling bis zur Laufbrücke - den Übergang dazu musste ich auch etwas anpassen. Da fällt nun keiner mehr runter......

Sonntag, 18. März 2018, 21:59

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Walfangboot AM 22 NICOLAS W. VINKE/Whv-Jade/1:250

Moin, moin zusammen, @ Unterfeuer/Nils: Danke! Bei der BRUNO ILLING ist wohl noch das alte (erste) Verfahren mit der Montagehilfe anzuwenden - daran würde ich mir wohl auch die Zähne ausbeißen..... . @ Reinhard L.: Danke! Ich freue mich sehr, dass dir der alte Walfänger gefällt. Gerade deine Rückmeldung aus sehr berufenem Munde spornt mich kräftig an ! @ Lars: Danke! Standardteile muss man manchmal schon so richtig auf das Zehntel "hinbiegen", bevor alles so einigermaßen passt . Maßgeschneiderte...