Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 19:33

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Eilfrachtdampfer Deutschland IV, MB-Kartonmodelle, 1:250

Hallo Michael, für einen Frachtdampfer sieht das sehr schnittig aus. Wegen der Eile? Weiterhin guten Erfolg. Ulrich

Gestern, 09:39

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Containerschiff FRANCOP/ Eigenkostruktion/ 1:250

Hallo Henning, wächst bei Dir so langsam aber sicher ein größeres Hafendiorama heran? Ulrich

Gestern, 09:34

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Street Food Trucks, Mondorf, skal., 1:250

Die selbe Szene links von oben und im rechten bild stehen die beiden Modellchen einträchtig zusammen und warten auf hungrige Gäste

Gestern, 09:32

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Street Food Trucks, Mondorf, skal., 1:250

Das Autochen bekommt außer den extrta anzufertigenden Rädern auch noch die Klappe und Theke, samt Tisch und Schautafel. Rechts steht die einfachVersion vor ein paar anderen Verkaufsbuden.

Gestern, 09:27

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Street Food Trucks, Mondorf, skal., 1:250

Hallo, die Mondorfer Modellfreunde haben den Street Food Wetbwerb bei I´hnen zum Anlass genommen, so ein Auto als Modell zu veröffentlichen. Es gibt das Fahrzeug in einer ganz einfachen baer auch in einer ausgefeilteren Version. Die einfache Ausführung lässt sich innerhalb weniger Minuten bauen. Links im Bild. Im rechten Bild sieht man das Chassisunterteil mit den Ausparungen für die Räder und zwar auf dem Kopf liegend.

Gestern, 09:22

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Dampfyacht, Mondorfer Modelle, skaliert 1:250

Das große, über die gesamte anlage führnden Schild ist auf einer Art Rahmen angebracht. Laut Bogen, der ja in 1:50 konstruiert ist, wird der Rahmen aus Einzelteilen zusmmengebaut. Ich habe ihn neu gezeichnet und in einem Stück ausgeschnitten.

Gestern, 09:19

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Dampfyacht, Mondorfer Modelle, skaliert 1:250

Mit etwas Friemelarbeit und einem 0,3mm Draht sind die Gondel, die schaukeln können, angebracht. Im Linken Bild habe ich das Gestell ertwas gedreht.

Donnerstag, 19. April 2018, 08:42

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Street Food Truck (incl.“Pappe für Pänz“ Version)

Hallo nach Mondorf, das ist mal ein außergewöhnliches Modell. Wie so oft bei Euch. Danke dafür. Ulrich

Montag, 16. April 2018, 07:45

Forenbeitrag von: »modellschiff«

MRB 2018: Triebfahrzeuge I (Wanni; Rudolf; Schnecke; Haduwolff; Riklef G. )

Hallo, gerade die letzten Bilder zeigen durch den Arbeiter die Größenverhältnisse in der Lok. Ulrich

Sonntag, 15. April 2018, 09:18

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Pfarrkirche St Blasius, Kellberg, Maßstab 1:160 [FERTIG]

Hallo Walter, Danke für den Baubericht und das Zeigen des Modells. Besonders interessant wird es durch die vielen kleinen Details wie Schaukästen, angebrachten Tafeln usw. Ulrich

Samstag, 14. April 2018, 09:27

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Containerschiff FRANCOP/ Eigenkostruktion/ 1:250

Hallo Henning, du bist doch einer der versiersten Modellkonstrukteure im Land mit viel Erfahrung in Schiffstechnik. Da wird Du sicherlich auch für die Details fündig werden. Ich wünsche Dir zu diesen Vorhaben viel Erfolg. Ulrich

Freitag, 13. April 2018, 17:06

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Containerschiff FRANCOP/ Eigenkostruktion/ 1:250

Hallo Henning, natürlich findet das Arbeitspferd Interesse, denn ohne solche Schiffe wären die Riesencontainer schwer vorstellbar. Ulrich

Freitag, 13. April 2018, 17:00

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Das Kanonenboot ILTIS (II)

Hallo Freunde der grauen Flotte, der Arbeitskreis Historischer Schiffbau hat gerade eben seinen Sonderdruck Nr. 19 (ISBN 978-3-00-058814-9) herausgegeben. Er behandelt das Kanonenboot Iltis (II) von 1898, das als Typschiff auch der Panther anzusehen ist, welches als Kartonmodell bekannt ist. Auf 150 DIN A4 Seiten wird durch Wort, Bild und Pläne auf das Genaueste und intensiv über die Geschichte der Kanonenbotte und über die Iltis im Besonderen berichtet. Beigefügt ist eine CD, der den Verdingung...

Freitag, 13. April 2018, 11:46

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Dampfyacht, Mondorfer Modelle, skaliert 1:250

Soweit ist der Bau gediehen. Die Querstreben der A Träger schauen von den Gondeln weg. Das muss man beim Einbau berücksichtigen. Es fehlt noch die vierte Stütze. Der durchgehende Draht dient zum jetzigen Baustadium als Halterung und Fixierung.

Freitag, 13. April 2018, 11:43

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Dampfyacht, Mondorfer Modelle, skaliert 1:250

Oben kommt einenKappe drauf mit Löcher für die Achse, an der die Gondeln hängen. Davor kommen nochmals Halterungen, die wie Glocken aussehen. Damit werden die A Stützen gut zusammengehalten.

Freitag, 13. April 2018, 11:40

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Dampfyacht, Mondorfer Modelle, skaliert 1:250

Sehr gut gemacht sind die Bilder von Schiffen auf den Treppenwangen. Die Gondeln werden von A Trägern gehalten. Die zwei schrägen Träger werden mit einem Riegel gehalten. Die rot markierten Punkte, zeigen, wie die Querriegel hinkommen sollen. Man muss hier sehr gut auf die Färbung der Bauteile achten, weil die Klebestellen nur grau gefärbt sind und man sie bei 1,5mm breiten Seiten kaum erkennt.

Freitag, 13. April 2018, 11:37

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Dampfyacht, Mondorfer Modelle, skaliert 1:250

Das Grundgerüst besteht aus mehreren Teile. Damit das Ganze etwas Führung bekommt habe ich durch die Teile des großen mittleren Balken einen Draht durchgesteckt. Die Plattform für die Dampfmaschine in der Mite der Anlage gibt weiteren Führungshalt.

Freitag, 13. April 2018, 11:34

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Dampfyacht, Mondorfer Modelle, skaliert 1:250

Hallo, wieso wird sich mancher fragen, kommt eine Dampfyacht in die Rubrik spezielle Interessen. Die Dampfyacht hier ist kein Schiff sondern eine mit Dampf betriebene Schiffsschaukel und wurde vom letzen Viertel des 19. Jahrhunderts bis etwa 1920- 1930 eingesetzt. Nur ganz wenige Exemplare haben überlebt. Manche Schaukeln waren so groß, dass bis zu 60 Leute reinpassten. Das Mondorfer Modell ist in 1:50 konstruiert und kann beweglich gebaut werden. Ich habe es für meine Anlagen auf 1:250 verklein...

Freitag, 13. April 2018, 09:03

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Die Burg Altena

Hallo Reinhard, und in der Tat, die Schirme und Bänke machen sich sehr gut. Welche Kartonstärke nimmst du für die Schirme und welchen Durchmesser ? Ulrich

Donnerstag, 12. April 2018, 17:50

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Pauluskirche Ulm (N) im freien Download

Hallo dieter, Danke für die Mühe. Die 1: 250er Freunde werden sich freuen, das erspart das Skalieren. Ulrich