Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 28. September 2013, 22:19

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

MiG-29A, Halinski 1-2/2012, 1:33, 3.Bericht

Hochachtung, mein Freund... und das ohne Lasercut... Ich wollt zwar warten, mir das Teil zuzulegen (Halinski gibt ja gerne mehrere Livree's heraus, vielleicht gibts ja das Trum auch irgendwann mit rotem Stern ) aber irgendwie bin ich grad sehr verführt... Mach weiter so! LG, Tom

Samstag, 28. September 2013, 07:54

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

SU-9 Fishpot, Hobby Model # 100, 1:33

Till-man (oder Till-mas?)... neeee Till-san! Soweit ich weiß ist das nur eine leicht überarbeitete und digitalisierte Version der alten "blauen 44"... da is bis auf die Fahrwerkschächte und der Nietenoptik nicht viel anders... Wollte denn wer einen Massenbaubericht starten?? ISt mir entgangen... LG, Tom

Freitag, 27. September 2013, 16:41

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

SU-9 Fishpot, Hobby Model # 100, 1:33

... die beiden Frontsegmente waren dann wieder einfach und passen ganz gut. Spant 6a ist einen Hauch zu klein. 2 Lagen 80gm Streifen rundum haben bei mir den Fall erledigt. So long, bis demnächst auf diesem Sender. Tom

Freitag, 27. September 2013, 16:39

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

SU-9 Fishpot, Hobby Model # 100, 1:33

...zuerst Mal danke für den Zuspruch, Freunde! ...weiter im Text: Die Cockpit und Bugradsektion ist dann doch etwas tricky. Schacht und Wanne hängen ohne viel Referenz und unmotiviert im Rohr. Im nachhinein einfädeln von oben oder unten is sowieso nich, dafür ist die Wanne viel zu groß... also den Spant wieder chirurgengleich rausgesäbelt und mit viel Gefühl und selbstgeschitzen Hilfslaschen reingedengelt... schief wirds trotzdem... Der Bugradschacht ist noch um einen Hauch zu klein, kann aber g...

Mittwoch, 11. September 2013, 21:35

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

SU-9 Fishpot, Hobby Model # 100, 1:33

Der Anfang war relativ einfach... denke hier braucht man nicht allzuviel erklären... Mir fällt auf die extrem gute Passgenauigkeit und die schön detailierten Texturen. Nieten, Nieten oooohne Ende! Dadurch fallen die Nähte auch kaum auf... Bis demnächst!

Mittwoch, 11. September 2013, 21:28

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

SU-9 Fishpot, Hobby Model # 100, 1:33

Long time no see, compadres! Nachdem ich in "letzter" Zeit äußerst selten hier anzutreffen war, hat mich eben mal wieder der Rappel gepackt, etwas anzuschneiden. Aber mal etwas überschaubares, quasi als Aufwärmübung für die Finger... alte Baustellen lass ich prinzipell mal ruhen, um irgendwann neu damit anzufangen Kurz im Archiv gestöbert... och, das wär doch was... russische Eleganz... eine Röhre, ein paar Flächen, fertig is es... Von Grabowski hat ich bis jetzt eh nur die U-2 unterm Messer, di...

Mittwoch, 27. Februar 2013, 08:59

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

Tornado Gr.1 / Halinski / 1:33

Very good build! excellent! looking really forward to your further steps. did build the Tornado also once, but did give up with the swing wing mechanism... to poor experience... regards, tom

Donnerstag, 6. September 2012, 15:21

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

Baubericht F-16 Fighting Falcon von Gryf Hobby [FERTIG]

uiuiuiui.... vom Spiritus würd ich die Finger lassen... das hält der Druck höchstwahrscheinlich nicht aus... Was aber sehr gut bei lösungsmittelhaltigen Kleber hilft: Feuer mit Feuer bekämpfen! Einfach eine Tropfen frischen Kleber auf eine Zahnstocherspitze und damit über die Flecken rubbeln. Zu Anfang schauts nur noch schlimmer aus, nach kurzer Zeit aber rubbelt der Frische Kleber auch die alten Flecken gleich mit weg. Nur ja nicht aufhören zu rubbeln. Üben auf einem Stück Karton kann aber auch...

Mittwoch, 27. Juni 2012, 07:52

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

F-16 C, "Night Falcon", Fly Model Nr. 90, 1:33

Zitat von »Maxe« Und es geschehen von Zeichen und Wunder: die Blechstöße passen!!!!!! Das ist kein Fly Model, oder? ...aber soweit ich das weiß, ist es ein lupenreiner Sajdak (veranwortlich für die eher "sophisticated" FLY Modelle wie BaE Lightning, Mig-31, Su-34,...), da sollte das dann doch so sein... keine Angst, du kannst weiterkleben, es ist ein FLY. LG, Tom

Donnerstag, 10. Mai 2012, 08:43

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

GPM 18/2011 Do-335 A-0

Auch hier kann man sich bei der Baureiehnfolge schön an die Nummerierung der Bauteile halten. Teilegruppen 3 und 4 bilden die Munitiosnmagazine (denke ich mal). Der Aufbau der Rückwand ist wie schon im frisch ausgepackt Thread in keiner Skizze ersichtlich, wahrscheinlich aber im Text. Egal, Teil 5 ist die Rückwand. Hier sollte oben und unten angeschgrägt werden. Teile 6 bilden dann die rückwärtige Halterung des Chefsessels. Ich denke mal, es lässt sich aber auch trotzdem ganz gut ausmachen, wo w...

Donnerstag, 10. Mai 2012, 08:38

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

GPM 18/2011 Do-335 A-0

Mahlzeit die Gemeinde! Der Woppinger wird mich zwar prügeln, aber was solls... Ich bin Schläge gewohnt... Da es im Moment mit der SU-34 nicht so recht weitergeht, technisch wie motivationstechnisch (fetter Farbversatz im Baubogen, extreme Passungenauigkeiten bei den Fahrwerksschächten,...), hab ich mich entschlossen die russische Braut mal ein wenig ruhen zu lassen. Keine Angst, auch dort wird es weiter gehen, wenn der neue Bogen da ist... Da ich aber trotzdem nicht ganz ohne sein kann, muste ei...

Montag, 7. Mai 2012, 09:41

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

Vought SB2U Vindikator von KARTONOWA KOLEKCJA

Servus Rainer! Schaut ja ganz toll soweit aus, Hut ab! Zum Verkleben von Cockpitstreben auf Folie/Haube nehm ich immer "Micro Kristall Clear". Das trocknet glasklar auf und sollte wirklich zuviel unten hervorquellen, kann man es später auch noch schön mit der Zahnstocherspitze runterrubbeln. LG, Thomas

Samstag, 31. März 2012, 22:12

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

FLY Nr. 141- SU-34 Fullback

...sooo, kosmetische Maßnahmen sind beendet. Ich hab in der REZERWA Kiste gekramt (ist ja auch reichlich am Bogen vorhanden... sehr umsichtig der Herr Sajdak ) und mir aus der dementsprechenden Farbe hauch feine Streifen geschnitten, die ich im Spalt versenkt habe. Ich denke ein besseres Ergebniss als mit gefärbtem Leim auffüllen. Zumindest bei mir. Erstens bin ich kein Farbmischtalent und zweitens wirds eine Sauerei... Und die unschönen Stoßkanten wurden auch von zwei elegenten Blechen versteck...

Samstag, 31. März 2012, 12:28

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

FLY Nr. 141- SU-34 Fullback

Beim Betrachten des Bildes hat ich schon so meinen Verdacht sag blos du hast mein Zaubermittel auch gestanzt? Nö, siehs als Spende oder als Entwicklungshilfe

Freitag, 30. März 2012, 23:35

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

FLY Nr. 141- SU-34 Fullback

Ok, dachte ich mir, soll so sein... Mit viel Fluchen, Blut, Schweiß, Tränen (und vorallem relativ feuchtmit viel Kleber) is es dann doch irgendwie ans Gerüst gegangen. Liegt beiderseits auf, nur beim Übergang zum Cockpit oben hat sich ein sich verjüngender Spalt von ca. 0,5 - 1 Millimeter aufgetan. Recht ärgerlich, da extrem auffällig meiner Meinung nach. Ich denke hier muss dan die Rezerwa herhalten um das Elend zu verbergen. Die auch recht unschönen Leitkanten machen mir weniger Kopfschmerzen,...

Freitag, 30. März 2012, 23:28

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

FLY Nr. 141- SU-34 Fullback

Die Passprobe enthült dann leicht schreckliches... Vorne am Übergang am anschlagend ist hinten das Teil um gut einen Millimeter zu kurz, und liegt teilweise nicht mal am Spant auf...

Freitag, 30. März 2012, 23:27

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

FLY Nr. 141- SU-34 Fullback

...weiter im Bau. Hier leifs ja noch recht ordentlich... Um schönere Übergänge zu bekommen, hab ich die Teile 14a,c,e gleich in Bausch und Bogen verleimt. Vorher hab ich aber noch die Flächen mit den aufgemalten Rippen der Bordkanone ausgestochen und in verschiedenen Metaltönen gepönt. Hier kommen noch Kühl/Abluftrippen rein. Ist im original auch so, und nicht in Tarnlackierung gehalten. Genauso wie die Führungskanten der Canards. Der Plan war, das es so leichter sein sollte, das Ganze schön ans...

Donnerstag, 29. März 2012, 08:02

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

Lockheed Martin F-35 / 1:33 / YG-Model Nr.10

...ich versteh das Kommentar in der Anleitung sowieso eher als Absicherung des Verlages... Es gibt nichts, was es nicht gibt, demzufolge weisen wir darauf hin, dass es sein könnte.

Mittwoch, 28. März 2012, 08:25

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

AVRO CF-105 Arrow, HobbyModel, 1:33

Guten Morgen! Na dann schließ ich mich auch den Gratulanten an! Obwohl ich immer noch denke, das du zumindest gimp-pimpst (wenn du schon nicht photoshopst) Ne, Ernst beiseite, hat der Wanni fein gemacht! Liebe Grüße, Tom

Sonntag, 25. März 2012, 23:24

Forenbeitrag von: »Thomas Stickler«

Osprey (Fischadler) von Birdmobile, 1:1 (oder so) [FERTIG]

Aujahhhh! Ein Birdmobile! Ich finde diese Bögen äußerst genial. Hau rein!