Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 09:03

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Walfangboot AM 22 NICOLAS W. VINKE/Whv-Jade/1:250

Hallo, und etwas Rostfarbe brächte mehr Leben ins Modell. Modelle müssen doch nicht immer wie neu aus der Werft aussehen. Ulrich

Heute, 09:00

Forenbeitrag von: »modellschiff«

preuss. T-12 Spur O

Hallo Tanja, und wie gedenkst du den Dampf und den Rauch umzusetzen? Eine solche Lok darf doch nicht qualm- und dampflos im Regal stehen. Zischen und fauchen soll sie doch auch noch. Da ist die Spezialistin gefragt. Danke für das schöne Modell. Ulrich

Gestern, 08:44

Forenbeitrag von: »modellschiff«

MRB 2018 Eisenbahndioramen

Hallo, mit Draht, so um die 0,3mm Durchmesser, kann man sehr schön Haken und Ösen anfertigen, um die Lok und Waggons zusammenzukoppeln. Ulrich

Donnerstag, 22. Februar 2018, 17:37

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Rathaus Lindau, wediul, skal. 1:250

Als ich mit dem Modell fast fertig war stellte ich es zur Pauluskirche aus Ulm, die ich von 1:160 auf 1:250 skaliert hatte. Das Rathausmodell wirkt dagegen riesig, obwohl es nach dem aufdruck auf dem Bogen in 1:160 konstruiert sein soll. Ich hatte es auch auf 1:250 skaliert. Lang längerer Suche habe ich bei Faller das Rathaus gefunden und gelesen, dass das alte Rathaus 21 cm breit ist. Umgerechnet auf das vorliegende Kartonmodell ergibt sich ein Maßstab von 1: 128. Ich habe aber das gesamte Mode...

Donnerstag, 22. Februar 2018, 17:28

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Rathaus Lindau, wediul, skal. 1:250

Hier ist alles zusammengebaut.

Donnerstag, 22. Februar 2018, 17:26

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Rathaus Lindau, wediul, skal. 1:250

Weitere Bilder des neuen Rathauses.

Donnerstag, 22. Februar 2018, 17:24

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Rathaus Lindau, wediul, skal. 1:250

Hier die Außenseite des Anbau. Auf dem rechten Bild eine Ansicht des neuen Rathauses mit dem Glockenspiel.

Donnerstag, 22. Februar 2018, 17:22

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Rathaus Lindau, wediul, skal. 1:250

Beim Zusammenbau des modernen Teiles muss ein Stückchen Mauer nach innen eingezogen werden. Die Überhänge der Dächer an der turmbrücke zum neuen Rathaus hin sind von unten mit "Holz" verschalt.

Donnerstag, 22. Februar 2018, 17:18

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Rathaus Lindau, wediul, skal. 1:250

Es folgte ein moderner Zwischenbau, der mit einem Turmübergang zum alten Rathaus führt. Die Seite der Turmbrücke zum Rathaus hin bekam nach unten eine kleine Mauer. denn wenn ich die Baukörper einzeln aufstellen möchte, hinge die Brücke in der Luft. Wo der anbau am neuen Rathaus anstößt kam etwas Mauer dran. Normalerweise ist hier einen Klebefläche. Darauf folgte das Neue Rathaus, das aber auch schon anfangs des 18. Jahrhunderts gebaut wurde.

Donnerstag, 22. Februar 2018, 09:48

Forenbeitrag von: »modellschiff«

[FERTIG]TS HAMBURG, HMV, 1:250, Bilder vom Baufortschritt

Hallo Fiete, auch von mir herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung der schönen Hamburgerin. Aber wie heißt es so schön: Nach dem Modell ist vor dem Modell. Ulrich

Donnerstag, 22. Februar 2018, 09:45

Forenbeitrag von: »modellschiff«

MRB 2018 Eisenbahndioramen

Hallo, diese kleinen Dinger haben es in sich. Da muss man sehr genau arbeiten. So wie man das eben von Pianisto kennt. Bestimmt verglast er noch die Fenster. Ulrich

Dienstag, 20. Februar 2018, 09:05

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Do WAL (WHV) skaliert auf 1:250

Hallo, auf Bild 12 sieht man deutlich die ausgeschnittenen Bullaugen. Da gehört schon viel Erfahrung dazu, bei so kleinen Teilen das zu bewerkstelligen. Die Chance des Scheiterns wird wohl immer kleiner. Ulrich

Montag, 19. Februar 2018, 08:52

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Kleines Flughafen-Diorama der 50-70er!!!

Hallo, die Gangway ist ein ganz besonderes Schmuckstück. Im Design voo die 50er, besonders die Aluminiumkanten, ganz im Stile der Zeit. Super gemacht. Ulrich

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:44

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Der Stephansdom in 1:8'500, L'Instant Durable

Hallo Glue me, klein, kleiner, Glue me. Kaum glaublich, in welchen Maßstäben es heute Modelle gebaut werden. Ulrich

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:39

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Diorama " Schwabenhafen", 1:250

Die Balustrade stammt aus dem Netz. Da fand ich eine alte Zeichnung, die ich mit Photoshop 7 Element bearbeitet und dann verkleinert ausgedruckt habe. die Kugel auf der Balustrade und am unteren Ende der Treppe sind kleine Senfkörner. So wie das Modell jetzt aussieht könnte es fertig sein für den Einsatz in meinem Diorama. Es folgen aber noch mehr Häuser, die erst gebaut werden müssen. Wediul hat ja noch einige ins Netz gestellt.

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:35

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Diorama " Schwabenhafen", 1:250

Aus einen 2mm breiten und 1mm starken Kartonstreifen habe ich Blumenbeete geschnitten und dann Plastikgrünzeug (Modellbahn) aufgebracht. Auf der rechten hinteren Seite des Rathaus habe ich den Podest mit Mauerwerk abgeschlossen.

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:31

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Diorama " Schwabenhafen", 1:250

Ein Diorama ist mehr als nur das einfache Zusammenstellen von Modellen. Auch das Drumherum soll den Beschauer ansprechen. So habe ich festgestellt, dass bei dem auf einem Podest befindlichen Modell des Rathauses zu Wangen die Leute vom Sockel fallen könnten und die offenen Podestseiten zu glatt aussehen. Deshalb habe ich die Podeste mit Mauerwerk versehen und dort, wo bei Modell jemand herunterfallen könnte, durch Blumen oder Balustraden eine Grenze gesetzt. In Wangen gibt es das natürlich nicht...

Samstag, 17. Februar 2018, 09:49

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Seenotkreuzer Theodor Heuss Neubearbeiteter Modellbogen des Schreiber Verlages 2018

Hallo, über den Seenotrettungskreuzer steht in Heft 2 des Arbeitskreises Geschichte des Kartonmodellbaus S66: Nr. 71250, Seenotrettungskreuzer Theodor Heuss, Hubert Sigmund, 1:100, 1964 Nr. 71250 dito , 1981, modernisierte Farbgebung Nr. 71250 dito , o. J., modernisierte Farbgebung, DGRzS-Werbemodell Nr. 71250 dito , o. J., modernisierte Farbgebung Demnach wäre das hier vorgestellte Modell die 5. Version. Ulrich

Freitag, 16. Februar 2018, 09:56

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Rathaus Lindau, wediul, skal. 1:250

Hier noch ein Blick auf den Erker. Ganz rechts auf der Grundplatte auf der weißen Fläche kommt noch ein moderner Zwischenbau hin, der dass das alte Rathaus mit einem neuerem ( in den Formen ein Barockbau) verbindet.

Freitag, 16. Februar 2018, 09:51

Forenbeitrag von: »modellschiff«

Rathaus Lindau, wediul, skal. 1:250

Das alte Rathaus, erbaut in den 20er Jahren des 15. Jahrhundert, besitzt im Grunde genommen zwei Schauseiten. Beim Bau des Treppenaufgang muss man die Tragebalken der Decke und die Stützen genau anpassen. Die Markierungen auf der Unterseite des Treppendaches passt nicht ganz genau mit den denen der Stützen überein.