Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 505.

Freitag, 1. Dezember 2017, 15:46

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Landhaus ASCENSION auf der Insel Curacao

Hallo Kartonbauer, vielen Dank für die vielen Gefällt-mir-Kliks. Hallo Imogen und Hadu, so groß, Hadu, ist das Gebäude auch wieder nicht. In der Mitte ist ein relativ großer Saal, davor das Schlafzimmer und dahinter ein weiteres Zimmer. Das drumherum ist eine umlaufende Galerie, die wegen des warmen Klimas bei fast allen Landhäusern in Curacao vorhanden ist (auf einer, zwei, drei oder allen vier Seiten). Curacao gehört zu den ABC-Inseln (Aruba, Bonaire und Curacao) und gehörte zu den niederländi...

Mittwoch, 29. November 2017, 20:13

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Landhaus ASCENSION auf der Insel Curacao

Hallo Kartonbauer, In einer Zeitschrift des Reichsdienstes Cultureel Erfgoed (NL) fand ich eine Buchrezension über "Kas di shon", Landhäuser in Curacao. Ich habe mir das Buch ausgeliehen. Gleich auf der Titelseite war ein Landhaus abgebildet, dass mir auf Anhieb gefiel. Glücklicherweise war auch ein Grundriss und ein Schnitt abgebildet. Deshalb konnte ich auch mit zusätzlichen Abbildungen aus dem Internet das Haus konstruieren und bauen. Das Modell ist im Maßstab 1 : 160 gehalten. Hajo

Sonntag, 26. November 2017, 21:38

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Euro Scale Modelling 2017 von IPMS Nederland

Hallo Gert, bedankt voor de organisatie! Ik had een mooie dag en ik hoop jij ook! Tot volgend jaar, Hajo

Sonntag, 30. Juli 2017, 23:51

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Indonesische Pinisi "Cinta Usaha", Konstruktion

Hallo Hadu, da hast Du natürlich recht! Aber die Methode beim Reffen ist doch recht eigenständig! Optisch gleich, in der Handhabung aber anders. Hajo Hier die Abbildung der Pinisi Padewagang

Sonntag, 30. Juli 2017, 20:21

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Indonesische Pinisi "Cinta Usaha", Konstruktion

Hallo Hadu, das mit dem Schonerrigg stimmt nicht ganz! Die Gaffeln sind schwenkbar fest installiert! Unter der Gaffel ist ein Draht gespannt und das Segel wird beim Reffen wie eine Gardine zum (Dreibein)-Mast gezogen und da vertäut. Die Silhouette meines Avatars ist übrigens eine Pinisi padewagang, ein Vorläufer der vollbesegelten und nicht motorisierten Pinisi! Hajo

Sonntag, 16. Juli 2017, 21:27

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Spit Bank Lighthouse (Cork, Irland)

Hallo Kartonisten, heute 'mal wieder ein nicht selbst konstruiertes Modell. In BHV bei David (Paper Shipwright) gekauft. Der Bausatz besteht aus einem Blatt technische Info, Geschichte und Bauinstruktionen, einem zweiten mit allen Bauteilen und einem A5-Blatt mit allen filigranen Lasercut-Teilen auf rotem ~250g-Karton. Diese Bauteile sind auch zusätzlich auf dem zweiten Blatt vorhanden. Das Original steht vor dem Hafen in Cork (Irland) mitten im Fahrwasser. Der Bau war nicht ganz einfach und ich...

Sonntag, 7. Mai 2017, 08:07

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Westmolenfeuer Emden

Hallo Kartonbauern, Imogen (Kartonwerft) hat wieder einen neuen, kleinen Leuchtturm herausgebracht: Das Westmolenfeuer im Emdener Hafen in einer alten und einer neuen Version. Ich habe mich erstmal für den Bau der alten Version entschieden. Das geschlossene Geländer habe ich allerdings "geöffnet". Auch die Laternenfenster sind aufgeschnitten und verglast! Der Bau passte gut und war prima zu bauen. Hajo P.S. den Turm gibt es, wie meist bei Imo, auch in 1:250!

Dienstag, 18. April 2017, 10:35

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Am Rathaus zu Alsfeld

Hallo Kartonisten, vom Rathaus gibt es auch ein Kartonmodell. Wenn ich mich recht erinnere, leider ohne offene Markthalle unten (bin zu faul in meinen Vorratsbergen zu wühlen!). Hajo

Sonntag, 26. März 2017, 12:16

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Netzschuppen in Burgstaaken/Fehmarn

Hallo Freunde, während eines Segeltörns auf der Ostsee habe ich im Hafen Burgstaaken einige Aufnahmen (leider zu wenige) vom Hafenspeicher gemacht und hier vorgestellt. Außerdem steht in der Nähe ein noch älterer Speicher, der jetzt als Netzschuppen für die Fischerflotte dient. Auch von diesem Gebäude habe ich Zeichnungen entwickelt und ein Modell gebaut. Dies Gebäude hat sehr viel Dachfläche und viele Luken, um gut lüften zu können. Das Modell ist diesmal im Maßstab 1 : 160 gehalten, da es in 1...

Freitag, 3. März 2017, 21:18

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Puppenstube um 1926 Maßstab ?

Hallo Ulrich, bei älteren Häusern waren Decken und Türen oft höher als heute. Besonders wenn man Geld hatte. Zum Ausgleich waren die Räume der Dienstboten wieder kleiner! Bei den Gründerzeit-Häusern waren die kleinen Fenster direkt unter der Dachkante in Fußhöhe der Dienstmädchen. Und darüber fing dann gleich die Dachschräge an. Hajo

Samstag, 10. Dezember 2016, 20:45

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Speicher in Burgstaaken/Fehmarn

Hallo Ulli, dafür hatte ich auch den Speicher gedacht! Allerdings nicht für mich, sondern für andere, die da ein schönes Diorama mit bauen können! Hajo

Freitag, 9. Dezember 2016, 20:54

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Speicher in Burgstaaken/Fehmarn

Hier noch zwei Details, Hajo

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 18:03

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Speicher in Burgstaaken/Fehmarn

Hallo Kartonisten, während eines Segeltörns habe ich in Burgstaaken einige Aufnahmen (leider zu wenige!) vom Hafenspeicher gemacht. Zuhause ist mit viel Schätzarbeit dieser Speicher am PC als Zeichnung neu entstanden. Davon habe ich dann ein Modell gebaut. Später habe ich auf einer übersehenen Aufnahme gesehen, dass auch auf der Rückseite das Dach mit Dachfenstern versehen ist. Ist nicht mehr ins Modell eingeflossen, aber im PC korrigiert! Der Maßstab ist diesmal 1 : 250 damit das Ganze nicht zu...

Sonntag, 27. November 2016, 16:25

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Kleine Tramlocomotief, Backer en Reub im Maßstab 1:87

Hallo Tanja und Rainer, vielleicht sollte man "ANFÄNGER" über dem Avatar durch "NEULING" ersetzen!? Meint der Hajo

Donnerstag, 24. November 2016, 14:37

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Kleine Tramlocomotief, Backer en Reub im Maßstab 1:87

Hallo Edward, nobody is perfect, zelfs ik niet! Hajo

Montag, 21. November 2016, 23:05

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Kleine Tramlocomotief, Backer en Reub im Maßstab 1:87

Hallo Rainer, Deine kleine Lok ist prima geworden! Aber ich bin ganz froh, dass ich sie doppelt groß gebaut habe! Ist doch nicht so fitzelisch! Hajo P.S. Was ich noch loswerden wollte: die Firma heißt BACKER & RUEB. Edward hat sich da vertippt!

Dienstag, 15. November 2016, 14:07

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Miniaturwelten aus Karton - eine Ausstellung in Issum vom 30.10.2016 - 8.1.2017

Hallo Kartonisten, eine sehr schöne Ausstellung, gut präsentiert! Was ich allerdings vermisse, ist die Issumer Windmühle. Meint der Hajo

Montag, 7. November 2016, 17:26

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Zimmer«

Salzbohrturm

Hallo Kartonisten, auf dem Treffen in Nieuwegein habe ich von Lex Tempelmann (der mit den Bunkermodellen) ein kleines Kartonmodell (für zwischendurch) gekauft und auch gleich gebaut. Als kleine Verbesserung habe ich die Fenster ausgeschnitten und mit Folie hinterlegt. Der Bau war einfach und problemlos und paßte gut. Diese Türme standen überall in der Gegend um Boekelo und Delden (bei Hengelo) herum. Die Salzgewinnung wird auch jetzt noch fortgesetzt, indem man mit heißem Wasser das Salz in Unte...