Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 27. Oktober 2015, 15:45

Forenbeitrag von: »Ingo«

Ostsee Fischkutter HMV 1:250

Moin Kurt. Gratuliere zu diesem feinem Modell. Das es hier gleich Tipps zum Verbessern gibt, ist sehr angenehm. Schließlich will ich das Dingen auch noch bauen. Gruß Ingo

Samstag, 17. Oktober 2015, 13:08

Forenbeitrag von: »Ingo«

SMS Emden in Tropenanstrich vom HMV konstruiert von Peter Brandt, 1 : 250

Moin Zaphod. Ich habe mir gerade mal die Masten meiner Emden angeschaut. Es ist, wie Du schreibst: Der achtere ist noch aufwändiger wie der vordere Mast. Und der hat es auch schon in sich. Mir gefällt Dein Bericht sehr gut. Gruß Ingo

Samstag, 17. Oktober 2015, 11:55

Forenbeitrag von: »Ingo«

Zerstörer Hamburg der Bundesmarine / WHV / 1 : 250

Moin Günter. Nein, einen BW-Zerstörer habe ich auch noch nicht gebaut. Aber formschön sind sie allemal. Gruß Ingo

Freitag, 1. August 2014, 16:02

Forenbeitrag von: »Ingo«

Torpedoboot T1-T12 WHV Jade-Verlag 1:250

Moin Werner. Die Fotos des Berichtes gefallen mir sehr. Da kommt man doch glatt in Versuchung, auch mal tief in den Stapel zu greifen und einen der ganz alten Bögen zu bauen. Klasse gemacht. Gruß Ingo

Sonntag, 13. April 2014, 17:09

Forenbeitrag von: »Ingo«

Schnellboote S7 - S13 / HMV / 1:250

Moin Jochen. Klasse geworden, das Modell! Eine unglaubliche Teiledichte musste verarbeitet werden. Aber das Ergebnis überzeugt. Gruß Ingo

Dienstag, 4. Februar 2014, 13:07

Forenbeitrag von: »Ingo«

Schnellboote S7 - S13 / HMV / 1:250

Moin Jochen. Diese Boote sind wirklich Knaller. Mir geht es wie Günter: An die Superklaks der CFM-Bögen habe ich mich auch noch nicht gewagt. Auf das Ergebnis mit dem Ärtzsatz bin ich auch gespannt. Gruß Ingo

Dienstag, 7. Januar 2014, 18:21

Forenbeitrag von: »Ingo«

Flottentorpedoboot T 22 / GPM / 1 : 250 [FERTIG]

Moin Günter. Sauberer Bau, wie man es von Dir gewohnt ist. Die Dataillierung gefällt mir sehr gut. Gruß Ingo

Sonntag, 25. November 2012, 13:13

Forenbeitrag von: »Ingo«

Schlachtschiff KING GEORGE V von JSC im Maßstab 1:500 (fertig )

Moin Jo. Glückwunsch zur Indienststellung Deines Modells. In diesem Maßstab ist Deine Qualitätsarbeit kaum zu erreichen. Gruß Ingo

Montag, 19. November 2012, 16:45

Forenbeitrag von: »Ingo«

U-Boot Klasse 212A / Passat-Verlag / 1:250

Moin Jochen. Ich bin ja nicht der Ubootfan. Aber diese kleinen Dinger gefallen mir sehr gut. Hast sie Klasse gebaut. Gruß Ingo

Sonntag, 4. November 2012, 18:38

Forenbeitrag von: »Ingo«

U-Boote Kl. 206A / 1:250 / Passat-Verlag

Moin Jochen. Das war in der Tat ein Quicky. Habe mich noch gar nicht richtig drauf konzentrieren können, und schon fertig. Wie vom Passat-Verlag gewohnt, ist es ein feines Modell geworden. Und gelungen ist auch der Vergleich mit den alten Booten. Der Hintergrund...Naja Gruß Ingo

Freitag, 31. Juli 2009, 12:22

Forenbeitrag von: »Ingo«

HMV S.M.S. Emden 1910, 1:250

Eine Aufnahme bin ich noch schuldig, und zwar eine, die die Leuchtkraft meiner Scheinwerfer zeigt. Die Aufnahme ist leider unscharf, aber man sieht schön das leuchten der Steinchen im Gehäuse. Das war es von der Emden. Liebe Grüße Ingo

Freitag, 31. Juli 2009, 12:20

Forenbeitrag von: »Ingo«

HMV S.M.S. Emden 1910, 1:250

Und nun der vorläufige Liegeplatz. In diesem Glasturm stehen eigentlich nur meine kleinen Modelle. Aber mittlerweile sind sämtliche Vitrinen so überfüllt, das ich unbedingt an den Bau einer neuen Großvitrine gehen muss. Die soll bis zum Jahresende fertig sein.

Freitag, 31. Juli 2009, 12:18

Forenbeitrag von: »Ingo«

HMV S.M.S. Emden 1910, 1:250

Meine kaiserliche Auslandsflotte hat nun Zuwachs bekommen. Mittlerweile sind es vier Modelle in der attraktiven Farbgebung. Von oben nach unten: Kaiserin Augusta von Hans-Jürgen Krüger Victoria Louise vom HMV Emden vom HMV Panther vom HMV

Freitag, 31. Juli 2009, 12:17

Forenbeitrag von: »Ingo«

HMV S.M.S. Emden 1910, 1:250

Hier gibt es noch ein Bild der Emden auf hoher See.

Freitag, 31. Juli 2009, 12:17

Forenbeitrag von: »Ingo«

HMV S.M.S. Emden 1910, 1:250

Teile, die ich nicht im Bericht angesprochen habe, werden auf einem der über 200 Fotos sicher zu erkennen und zuzuordnen sein. Bedanken möchte ich mich bei allen, die mich unterstützt haben und die mich mit ihren Beiträgen motiviert haben, als ich gegen Mitte der Bauzeit alle Lust zum Weiterbau verloren hatte.

Freitag, 31. Juli 2009, 12:14

Forenbeitrag von: »Ingo«

HMV S.M.S. Emden 1910, 1:250

Alles ist natürlich nicht rundgelaufen beim Bau. Ich gehöre nicht zu den Leuten, die in der Lage sind, fast fehlerfreie Modelle abzuliefern. Als mir zum Beispiel das Modell aus der Hand rutschte und die Takelage beschädigt wurde, hatte ich nicht mehr den Nerv, die Antennen neu zu ziehen. Ich habe es so gelassen.

Freitag, 31. Juli 2009, 12:14

Forenbeitrag von: »Ingo«

HMV S.M.S. Emden 1910, 1:250

Der Bogen ist ziemlich fehlerfrei. Die neue Bauanleitung ist sehr übersichtlich gestaltet. Lediglich bei der Nummerierung einiger Teile sind die Nummern der alten, kombinierten Bauanleitung Dresden/Emden reingerutscht. Das ist aber kein Problem. Es erklärt sich alles selbst.

Freitag, 31. Juli 2009, 12:12

Forenbeitrag von: »Ingo«

HMV S.M.S. Emden 1910, 1:250

Es ist vollbracht. Die „Tropenemden“ ist fertig. Nun habe auch ich endlich „meine“ Emden um Regal stehen. Der Bau hat sehr viel Spaß gemacht.

Freitag, 31. Juli 2009, 12:11

Forenbeitrag von: »Ingo«

HMV S.M.S. Emden 1910, 1:250

Hallo Volkmar, Jürgen und Günter =) Danke für Euer Lob. Allerdings sieht es Dank einer Unachtsamkeit meinerseits mit der Takelage nicht mehr ganz so gut aus. Vielleicht baue ich das später noch einmal um. Jetzt habe ich keinen Nerv mehr dazu Liebe Grüße Ingo

Mittwoch, 29. Juli 2009, 18:51

Forenbeitrag von: »Ingo«

HMV S.M.S. Emden 1910, 1:250

Nachdem alle Boote beziehungsweise Davits verspannt sind, habe ich noch diese Aufnahme gemacht. Es ist ein ganz erstaunliches Gewirr von Teilen zusammengekommen. Nun dauert es wirklich nicht mehr lange bis zur Indienststellung. Gruß Ingo