Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 744.

Freitag, 7. Mai 2010, 20:39

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

Fahrgastschiff Wilhelmshaven WHV skaliert 1 : 200

Schur Modellschiff. Endlich kann ich dir antworten! Der Schornsteinaufsatz aus Balsaholz war vorläufig nur ein Versuch, ich werde aber Deinem Vorschlag folgen, nur im Moment kann ich mit meiner rechten Hand lediglich mühevoll schreiben, auf Grund einer Sehnenscheidentzündung.

Montag, 5. April 2010, 20:13

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

Fahrgastschiff Wilhelmshaven WHV skaliert 1 : 200

Schur Wiesel. Ja, mir bleibt nichts anderes überig, als anderes Papier zu nehmen, da ich runter skalieren muß, aber ich habe mir in einer Druckerei anderes Papier besorgt und ich hoffe, mein zweiter Versuch wird ein bessers Ergebniss bringen, als mein erster. Ich mußte aber feststellen, das der alte Baubogen nicht besonders maßhaltig ist, also nehme ich mir jetzt viel Zeit, denn für mich zählt nur das Ergebniss, und wenn ich mir deine Schiffe so ansehe, muß ich mich sehr, sehr anstrengen, damit ...

Montag, 5. April 2010, 18:11

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

Fahrgastschiff Wilhelmshaven WHV skaliert 1 : 200

Und nachdem mir die letzten Arbeiten doch recht gut gelungen sind, habe ich nun mit dem zweiten Bau der Wilhelmshaven begonnen, siehe Fotos vom Spantengerüst und dem ausstechen der Fenster und Bullaugen. Ich will mir nun aber alle Zeit der Welt lassen, damitder zweite Versuch für mich zufriedenstellend verläuft. Gruß Rainer.

Montag, 5. April 2010, 18:05

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

Fahrgastschiff Wilhelmshaven WHV skaliert 1 : 200

Desweiteren habe ich den hinteren Mast einmal als Hohlmast gebaut, denn ich glaube der wird gleichzeitig zur Abgasabführung genutzt.

Montag, 5. April 2010, 18:01

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

Fahrgastschiff Wilhelmshaven WHV skaliert 1 : 200

Das hat mir dann wieder soviel Auftrieb gegeben, das ich erst einmal an der von mir versauten Wilhelmshaven einige Versuchsbauten gemacht hab, siehe der als Panoramaraum gebaute schornsteinähnliche Aufbau. Hier hat es mich immer geärgert das die Rundungen aus Karton nicht perfeckt zu bauen sind, also habe ich den oberen Teil einmal aus Balsaholz gebaut und mit dem Ergebniss bin ich sehr zufrieden!

Montag, 5. April 2010, 17:51

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

Fahrgastschiff Wilhelmshaven WHV skaliert 1 : 200

Also habe ich zuerst mal alles hingeschmissen und mich dem Diorama des Englischen Geschäftshauses gewidmet, siehe Fotos.

Montag, 5. April 2010, 17:48

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

Fahrgastschiff Wilhelmshaven WHV skaliert 1 : 200

Hier nun die Knickstellen am Schiffsboden. Auch bei den vermutlichen Lampen über den Türen am Oberdeck hat sich auf dem Original Bogen wohl ein fehler eingeschlichen, siehe Fotos.

Montag, 5. April 2010, 17:43

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

Fahrgastschiff Wilhelmshaven WHV skaliert 1 : 200

Schur liebe Gemeinde. Ihr habt lange nichts von mir gehört, das hatte zwei Gründe! 1. Ich war so mit anderer Arbeit überlastet, das ich so gut wie nicht zu meiner Wilhelmshaven gekommen bin. 2. Der Bau ist mir absolut in die Hose gegangen, so das ich die bisher gebaute Wilhelmshaven als Versuchsbau teilweise weitergebaut habe und nach dem entstandenem Frust erst mal das 1:87 Diorama eines Englischen Geschäftshauses fertig stellte. Also was ist mir beim Bau der Wilhelmshaven schief gegangen? 1. D...

Sonntag, 28. Februar 2010, 19:36

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

Fahrgastschiff Wilhelmshaven WHV skaliert 1 : 200

An den Bordwänden wurden Fenster und Bullaugen ausgeschnitten und dann verglast.

Sonntag, 28. Februar 2010, 19:32

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

Fahrgastschiff Wilhelmshaven WHV skaliert 1 : 200

Hallo liebe Gemeinde. Bevor ich mit meinem Baubericht weiter mache, möchte ich die Moderatoren bitten diesen auf Schiffahrt Bauberichte umzuplazieren, denn mir ist beim Einstellen ein Fehler unterlaufen! Erledigt. Wiesel Nun weiter mit dem Baubericht. Nach dem Einkleben der kleinen Hartschaumblöcke habe ich diese vor dem einbauen der Decks oben plan auf die höhe der Spanten geschliffen, danach habe ich die Decks aufgeklebt. Um die Hartschaumblöcke auch seitwärts beischleifen zu können, wurde der...

Freitag, 26. Februar 2010, 20:58

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

RE: Fahrgastschiff Wilhelmshaven.

Da sich das moderne Papier nicht mehr so leicht wie das Papier der alten Baubögen verbiegen läßt, fülle ich den Rumpf mit Hartstyrupor, welchen ich zuvor auf der Kreissäge auf das richtige Maß geschnitten habe.

Freitag, 26. Februar 2010, 20:51

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

RE: Fahrgastschiff Wilhelmshaven.

Als erstes wurden die gedoppelten Spanten ausgeschnitten, sowie das Spantengerüst zusammengeklebt. die Klebelaschen habe ich entfernt und das Spantengerüst stumpf zusammengeklebt. Bei meiner wenigen Zeit welche ich für den Kartonbau zur Verfügung habe, kommt mir die größe der Wilhelmshaven sehr entgegen.

Freitag, 26. Februar 2010, 20:44

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

Fahrgastschiff Wilhelmshaven WHV skaliert 1 : 200

Hallo Kartonbauer, heute möchte ich den Baubericht eines sehr schönen alten Schiffes beginnen. Dieses weiße prachtvolle Schiff hatte ich schon in meiner Jugend unter der Schere, und auf der Suche nach einem neuen Bauprojekt fiel mir beim stöbern in meinen Baubögen die alte Wilhelmshaven in die Finger. Ich denke dieses Schiff hat es verdient, das man sich erneut mit ihm befasst. Das Schiff wurde vom Jade Verlag aufgelegt und auf zwei Baubögen gedruckt. Die Bauanleitung ist im alten Stiel verfaßt ...

Freitag, 15. Januar 2010, 21:43

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

Schnellboot S100 von cfm

Schur Meister. Woher kommst du gewesen? Ich dachte schon der Bodensee hätte dich verschluckt! Wie auch immer, Hauptsache deine meisterlichen Werke sind wieder zu bewundern! Gruß Rainer.

Montag, 4. Januar 2010, 16:23

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

Frachtdampfer "KANAL"im Maßstab 1:200 gesupert.

Schur Michael. Das schöne an dem Segel aus Filterpapier ist das die Segel nicht so eine glatte Papierfläche haben, sondern durch das streichen mit Kaltleim eine etwas beulige Oberfläche bekommen. Das sieht einem Segel im Wind etwas ähnlicher. Gruß Rainer.

Sonntag, 3. Januar 2010, 20:31

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

SANTA INÉS - Passat-V., 1 : 250 - Bilder v. Baufortschritt [Fertig]

Schur Wiesel. Ich sage einfach nur Genial. Die Geschichte mit der Ladung setzt dem Ganzen die Krone auf. Ein tolles Schiff, ein super Bau. Das muß an dieser Stelle unbedingt gesagt werden! Gruß Rainer.

Sonntag, 3. Januar 2010, 16:15

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

2 Hamburger Hafenbarkassen / 1:250 / Passat Verlag.

Hallo Wiesel, danke für Deinen Zuspruch. Bei der wenigen Zeit welche mir Momentan zur verfügung steht, sind im Moment nur kleine Schiffchen für mich drin.

Sonntag, 3. Januar 2010, 15:15

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

RE: Frachtdampfer "KANAL"im Maßstab 1:200 gesupert.

Mit den Fotos der Segel möchte ich diesen Bericht abschließen.

Sonntag, 3. Januar 2010, 15:14

Forenbeitrag von: »Schreinerrainer«

RE: Frachtdampfer "KANAL"im Maßstab 1:200 gesupert.

Zum Bau der Segel kam mir eine neue Idee. Die Segel wurden aus braunem Kaffefilterpapier hergestellt und die Versterkungen aus Serafil. DIE Gesammten Segel wurden zum Schluß mit verdünntem Kaltleim gestrichen.