Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 18:09

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Kühl- und Transportschiff Breitling

Moin, moin Herbert, der Dampfer bekommt jetzt seine Kontur ! Die geöffneten Skylights des Maschinenschachts sehen gut aus ! Gruß HaJo

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 17:25

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Schwerer Kreuzer Blücher 1:250 WHV/Möwe

Moin, moin Eugen, du hast deine BLÜCHER sehr liebevoll mit vielen zusätzlichen Details ausgestattet, ohne dass der gewisse Charme des Whv`ner Modells verloren gegangen ist - was mich besonders erfreut. Nachahmer haben hier gute Beispiele was alles geht. Mir (als alter Whv`ner Fan) gefällt das Teil ! Ja, und die Platzfrage? Wem sagst du das...... Gruß von der Ostsee HaJo

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 17:04

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Königliche Yacht BRITANNIA/ Eigenkonstruktion/ 1:250

Dear Sir Henning, very well done ! Die royale Ausstrahlung des Modells kommt sehr gut rüber.......und war sehr wahrscheinlich auch für die zuweilen überaus andächtige Stille unseres Kreises neulich in Arsten verantwortlich.... .....nee, tolles Modell! Gruß HaJo

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 13:53

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Leichter Kreuzer EMDEN (Lehrmittelinstitut) in 1:250

Moin, moin Jo, sauber, sauber....die Verstärkung des Haupt- und Backdecks tut dem Modell sicher gut ! Übrigens, auf dem ersten Bogen der allerheiligsten Erstausgabe liegen die Teile 20 und 20a direkt nebeneinander (unten links). Die "Verstreuung" ist wohl Ergebnis der Umformatierung von DIN A2 auf A3...... Gruß HaJo

Montag, 11. Dezember 2017, 21:10

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Leichter Kreuzer EMDEN (Lehrmittelinstitut) in 1:250

Moin, moin Jo, sehr solide Grundlage der alten Machart ! Ich habe auf die Decks dann gleich die Wände montiert und dann beides zusammen auf das Spantengerüst geklebt. Das steift die langen Decks aus und verhindert das Durchhängen zwischen den doch etwas größeren Spantenabständen. Sieht gut aus! Gruß HaJo

Montag, 11. Dezember 2017, 19:13

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Leichter Kreuzer EMDEN (Lehrmittelinstitut) in 1:250

Moin, moin Jo und zusammen, das Original, das Modell und der Bogen haben es verdient .....so bin ich ins Archiv geklettert und habe die Erstausgabe (100. Whv`ner Modell) abgelichtet. Wie oben schon ausgeführt, die Farben von Rumpf und Aufbauten gefallen mir besser - das Rumpf-Grau ist weniger grünstichig und die Aufbauten sind hellgrau und nicht hellbeige. Der Bogen erschien im Juni 1958, der Konstrukteur war Gerhardt Neubert. Doch nun zu den Fotos. Und, ich habe den Bogen nicht doppelt........v...

Montag, 11. Dezember 2017, 16:50

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Leichter Kreuzer EMDEN (Lehrmittelinstitut) in 1:250

Moin, moin Jochen, was soll ich dazu sagen - Augen auf bei der Berufswahl (hättest ja auch dabei bleiben können.... )! Aber du bist ja auch spätestens ab dem Neujahrstag 2018 auf der Zielgraden zum Ruhestand. Den von dir genannten allerheiligsten LI-Bogen der EMDEN im Format DIN A2 mit der roten "100" habe ich auch im Archiv......weiß nur nicht, ob doppelt ..... Die Farbgebung des Erstausgabe-Bogens finde ich noch besser, da ist das Grau der Bordwände nicht so grünstichig...... Gruß HaJo

Montag, 11. Dezember 2017, 14:30

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Leichter Kreuzer EMDEN (Lehrmittelinstitut) in 1:250

Moin, moin Jo, der Bogen ist eine sehr gute Wahl ! Hier eine kleine bebilderte "Hilfestellung" für deinen Bau. Meine EMDEN ist auch aus dem gleichen LI-Bogen gebaut, allerdings mit Kiellegung (so steht es auf der Grundplatte...) vom 15.04.1972 (Olympiajahr !). Da war ich noch 15 Jahre alt. Die Poller hatte ich weg gelassen (nur Grundplatte....kann jetzt aber noch nachgerüstet werden, sind noch vorhanden...) und die Ankerklüse ist auch nicht ausgearbeitet......den jetzigen Staub habe ich auch dra...

Sonntag, 10. Dezember 2017, 20:42

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Kanonenboot S.M.S Panther, Küstenschutzversion mit Unterwasserschiff, HMV, 1:250

Moin, moin Gustav, sehr schönes Modell, eine gute Wahl ! Auf das UW bin ich gespannt...inzwischen ist der Bogen ja ein echter Klassiker geworden... Gruß von der Ostsee HaJo

Samstag, 9. Dezember 2017, 13:04

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

4. Werkstatt-Treffen 2017 bei der "IG Kartonmodellbau Bremen und umzu" 2.+3.12.2017

Moin, moin zusammen, hier noch als Ergänzung der Bericht aus dem Weser-Report zum 4. Werkstatttreffen - sehr ausführlich .... Gruß von der Ostsee HaJo PS: Bild bitte anklicken und im Viewer noch einmal auf Einzelbildbetrachtung (2ter von rechts) klicken, dann dreht es sich ins richtige Querformat.

Samstag, 9. Dezember 2017, 10:39

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Wappen von Hamburg III , 1:250 HMV-Verlag

Moin, moin Armin und Jochen, sowohl die WAPPEN VON HAMBURG (II) bzw. später ALTE LIEBE vom LI bzw. Jade-Verlag als auch die vom HMV (III) sind sehr schöne Modelle . Der Baubericht ist für mich sehr interessant, da ich auch das HMV-Modell intensiv studiert ("gelesen" ) habe. Und da ist mir der Jochen in der E-Bucht doch zuvor gekommen......gerade die WvH als LI-Bogen in der Erstausgabe ist sehr selten......und die CHRISTINA und CSD hat er jetzt jeweils auch noch als DIN A2-Bogen ergattert......ma...

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 19:51

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

HMCC Vigilant von Michael Bauer, 1:250 - Fertig -

Moin, moin Gustav, den Zollkutter hast du hervorzüglich gebaut - diese Winzlinge sind m.E. immer eine besondere Herausforderung, die du nun schon wiederholt souverän gemeistert hast. Herzlichen Glückwunsch zur Indienststellung der VIGILANT ! Gruß von der Ostsee HaJo

Dienstag, 5. Dezember 2017, 14:28

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

4. Werkstatt-Treffen 2017 bei der "IG Kartonmodellbau Bremen und umzu" 2.+3.12.2017

....eine kleine Uboot-Flotte, an der man die Entwicklung des dt. Uboot-Baus sehr anschaulich ablesen kann sowie ein toller Schlepper im Maßstab 1:100 sollen nun meinen Beitrag abschließen. Man sieht, hört und liest sich....bis denne... HaJo

Dienstag, 5. Dezember 2017, 14:21

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

4. Werkstatt-Treffen 2017 bei der "IG Kartonmodellbau Bremen und umzu" 2.+3.12.2017

.....Highlight war natürlich der Konstruktions- und der Kontrollbau (bei Helmut auf der Werkbank) der neuen Fregatte Kl. 125 - es ist zu befürchten, das die Modellfregatten schneller in Dienst gestellt werden, als die Originale.... ....aber das war damals mit den alten Klassen 101 (HAMBURG-Klasse) und 120 (KÖLN-Klasse) auch nicht anders......das haben wir nur inzwischen vergessen..... ...

Dienstag, 5. Dezember 2017, 14:07

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

4. Werkstatt-Treffen 2017 bei der "IG Kartonmodellbau Bremen und umzu" 2.+3.12.2017

Moin, moin zusammen, ja, das war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung und auch ich bin inzwischen wieder wohlbehalten zurück in den heimatlichen Gefilden. Meinen Dank noch einmal an die Organisatoren Stephan und Volker. Neben dem aktiven Kartonmodellbau habe ich dann auch noch ein paar Fotos machen können - eigentlich eine Wiederholung der Motive, aber ich stelle die Bilder trotzdem hier ein. Auffällig war für mich das überaus konzentrierte Arbeiten an den auf der Schneidmatte stehenden Mode...

Montag, 4. Dezember 2017, 22:34

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Walfangboot AM 22 NICOLAS W. VINKE/Whv-Jade/1:250

Hier noch ein paar Fotos mit den farblich angepassten und eingebauten Lüftern..... Gruß von der Ostsee HaJo

Montag, 4. Dezember 2017, 22:02

Forenbeitrag von: »Hans-Joachim Möllenberg«

Walfangboot AM 22 NICOLAS W. VINKE/Whv-Jade/1:250

Moin, moin Nils, die Werft dankt für die Blumen......mal sehen, wie das Teil schlußendlich dann aussieht! Inzwischen habe ich von den Vinke-Booten ein paar Fotos, auf denen man noch weitere Details gut erkennen kann - z.B. Takelage, an den Aufbauwänden gelaschte Anker, weitere Positionslaternen, Oberdecksbeleuchtung, Peilantenne........ Da kann ich mich noch richtig austoben ... Gruß von der Ostsee HaJo