Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 16:46

Forenbeitrag von: »Pitje«

Leichter Kreuzer EMDEN (Lehrmittelinstitut) in 1:250

Hallihallo zusammen, melde mich mit diesem Post aus meinem Einsatz zurück. Dieses Schätzchen habe ich in der ersten Jahreshälfte erstehen können, zusammen mit der Nürnberg, allerdings von etwas jüngerer Drucklegung - vom Jade-Verlag. Ein ganz besonderes Schmankerl. Ich glaube aber, sobald ich mir diese Modelle zu Gemüte führe, ist zumindest die Decksfärbung- und Struktur eine der Änderungen, die ich vornehmen würde/werde. Viel Spaß auf jeden Fall und gutes Gelingen, mal schauen, was ich mir als ...

Samstag, 20. Mai 2017, 20:42

Forenbeitrag von: »Pitje«

27. Ulmer Kartonbau-Stammtisch

Hallo Brüder, beim letzten Mal hatten wir uns darauf geeinigt, die Treffen unter der Woche durchzuführen, bzw. mit der nächsten Version mal einen Versuchsballon zu starten. Dieter hat vorgeschlagen entweder den 30.05. oder den 31.05.17 ins Auge zu fassen, da ist die Möglichkeit sich etwas mit unseren Modellen auszubreiten deutlich besser, als am Wochenende. Start wäre dann wie üblich um 18:30 Uhr, wobei ich erst gegen 19:00 Uhr eintrudeln werde, da ich erstmal nach Ulm muss - arbeite ja etwas au...

Samstag, 25. Februar 2017, 09:45

Forenbeitrag von: »Pitje«

26. Ulmer Kartonbaustammtisch

Hier noch ein paar Eindrücke der Teilnehmer im Gespräch: index.php?page=Attachment&attachmentID=575236 Karl-Heinz und Sven index.php?page=Attachment&attachmentID=575237 Bernahrd und Dieter index.php?page=Attachment&attachmentID=575238 index.php?page=Attachment&attachmentID=575239 und die ganze Truppe Freue mich aufs nächste Mal im Juni dann. Bis dahin eine gute Zeit und viel Spaß beim Bauen! LG Peter

Samstag, 25. Februar 2017, 09:38

Forenbeitrag von: »Pitje«

26. Ulmer Kartonbaustammtisch

Hallo Freunde, gestern tagte zum 26. Male der Ulmer Kartonbaustammtisch. Wir waren zu neunt, was bis auf unseren Bruder Michael die volle Besatzung darstellt. Neben superleckerem Essen und vielen Geprächen, neben unserem Hauptthema auch durchaus das politische Tagesgeschehen behandelnd (da gibts weiß Gott genug...), gab es natürlich auch eine Reihe an mitgebrachten Modellen zu besichtigen. Hier eine Auswahl meiner Bilder, die was geworden sind: index.php?page=Attachment&attachmentID=575222 index...

Freitag, 17. Februar 2017, 15:34

Forenbeitrag von: »Pitje«

falten von LC-Relingen

Hallo Jürgen, Weiß zwar nicht, ob ich mich als Kenner bezeichnen kann, aber dennoch hier eine kurze Schilderung meiner Vorgehensweise: 1. Maße zunächst überprüfen 2. Knicke knicken vor der Montage 3. ich verwende ein stumpfes Küchenmesser als Knickkante, mein Daumen drückt vorsichtig die betreffende Stelle herum. 4. danach ggf. Brüche mit einer Idee Weissleim Reparieren bzw. verstärken 5. wenn mir die Schmauchspuren des Lasers zu auffällig sind, sprühlackiere ich die LC-Teile mit passender Farbe...

Samstag, 11. Februar 2017, 19:41

Forenbeitrag von: »Pitje«

FERTIG - SMS großer Kreuzer Blücher, 1909-1915, 1:250, Eigenbau

Hallo Wolfgang, Ja super, ein weiteres Kaiserliches Prachtstück in der Sammlung! Herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung!! Eine echt beeindruckende Flotte! Mir machen Deine ausführlichen Bauberichte immer großen Spaß und die Modelle an sich bieten immer super Vorlagen für die eigenen Bauten! Toll! Lg Peter

Montag, 6. Februar 2017, 22:49

Forenbeitrag von: »Pitje«

Großlinienschiff S.M.S. Baden / HMV / 1:250

Hallo Freunde, die beiden letzten Abende habe ich mir dem Montieren einer Menge Kartonstreifen verbracht, die sämtliche Zwischenspanten und Stringer sozusagen mit den bereits vorbereiteten Hauptspanten auf ein Niveau bringen. Die Auflagefläche erhöht sich so sehr deutlich. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich jeder dieser Streifen in Längs- und Querneigung sehr gut dem potentiellen Verlauf der Bordwand anpassen lässt und auch Niveauunterschiede durch mehrfache Verstärkung ausgleichen lassen. Letz...

Montag, 6. Februar 2017, 21:48

Forenbeitrag von: »Pitje«

Pauluskirche Ulm (N) im freien Download

Hi Dieter, Das ist ja ein weiterer Knaller aus Deinem Konstruktionsbüro. Sieht klasse aus! Vielen Dank für dieses Modell! VG Peter

Samstag, 4. Februar 2017, 23:36

Forenbeitrag von: »Pitje«

Großlinienschiff S.M.S. Baden / HMV / 1:250

Hallihallo, nachdem ich während der Woche nicht allzuviel Muße zum bauen hatte, ging es erst heute weiter. Der nächste Schritt besteht im Anbringen der Kartonstreifen auf den Spanten. Dies ist durch den Bogen so vorgesehen, keine eigene Idee. Diese Streifen sorgen zum Einen für eine breitere Auflage für die Außenhaut und verhindern (hoffentlich) ein Durchdrücken der Spanten durch dieselbe. index.php?page=Attachment&attachmentID=573274 Ich werde allerdings nicht die Original-Außenhaut aufbringen,...

Samstag, 4. Februar 2017, 11:10

Forenbeitrag von: »Pitje«

"Radolfzell" neu in Konstanz!

Guten Morgen, Das hört sich hervorragend an! Ist fest eingeplant, hoffe, dass nichts dazwischen kommt. Lg Peter

Montag, 30. Januar 2017, 15:03

Forenbeitrag von: »Pitje«

Kreuzfahrtschiff MS LAKONIA,/ 1:250/ MDK [ FERTIG]

Hallo Herbert, Herzlichen Glückwunsch zur Indienststellung! Ein sehr ansehnliches Modell! Lg Peter

Montag, 30. Januar 2017, 15:00

Forenbeitrag von: »Pitje«

Großlinienschiff S.M.S. Baden / HMV / 1:250

Hallo Hans, Da ich ja keine Originalteile beim UWS verwende, sondern auf passende Kartonstärken gedruckte Scans, stammt die Grundform der Zisatzspanten und der Stringer einfach aus einem weiteren Ausdruck. Diese interpoliere ich sozusagen dazwischen. Als Rahmenmass dient der jeweils benachbarte Spant und eben ein Lineal. Einfach nach anzeichnen des Maßes die Teile wegschneiden, die nicht erforderlich sind, per Augenmaß einpassen, ggf. korrigieren, festleimen- fertig. Hoffe, ich habe das halbwegs...

Sonntag, 29. Januar 2017, 22:37

Forenbeitrag von: »Pitje«

Großlinienschiff S.M.S. Baden / HMV / 1:250

Hallo und schönen guten Abend, @Helmut: vielen Dank! Ich hoffe doch, aber das wird sich dann bei der Bordwandmontage zeigen. Es existieren ja eine ganze Reihe von UWS der Kaiserlichen Modelle, die auch ohne massive Verstärkungen sehr gut aussehen, es geht natürlich auch ohne - irgendwie. Aber mir macht das Bauen von Verstärkungen einfach riesen Spaß! Deine CSD hat aber, soweit ich das beurteilen kann, erheblich komplexere Formen und bei Wechseln zwischen konvex und konkav sollte am Wendepunkt du...

Sonntag, 29. Januar 2017, 00:00

Forenbeitrag von: »Pitje«

Großlinienschiff S.M.S. Baden / HMV / 1:250

Hallöle, im Laufe des heutigen Bauabends habe ich eine zusätzliche waagerechte Stringerreihe verbaut. Die Form habe ich einfach aus einer nochmals ausgedruckten und mit 0,5mm Bristol verstärkten Bodenplatte gewonnen, die, je nach Position der Spanten einfach bündig eingesetzt wird. Um eine einheitliche Höhe zu gewährleisten, habe ich 1cm hohe Kartonstreifen als Stütze eingebaut. index.php?page=Attachment&attachmentID=572623 Erste Vorbereitungen und Probeeinbau: index.php?page=Attachment&attachme...

Samstag, 28. Januar 2017, 13:06

Forenbeitrag von: »Pitje«

Schlachtschiff Gneisenau 1942/Scharnhorst Gneisenau LI / Möwe, 1:250

Hallo Ulrich, ein sehr interessanter Vergleich. Bei der neueren Version finde ich das Deck zu gelbstichig, aber das war nunmal das WHV-Markenzeichen. Aufgrund der Positionen des achteren Masts bin ich allerdings der Meinung, dass wir es mit der Scharnhorst zu tun haben. Bei Gneisenau war der eigentlich am Schlot befestigt. Aber unabhängig davon - deine Modellaufnahmen im Hafen sind immer etwas Besonderes! LG Peter

Samstag, 28. Januar 2017, 00:04

Forenbeitrag von: »Pitje«

Großlinienschiff S.M.S. Baden / HMV / 1:250

Hallo und schönen guten Abend, zunächst darf ich wieder einmal für die Likes danken, freut mich sehr, dass Ihr reinschaut! Das Spantengerüst des UWS ist an sich schon sehr stabil, wen wunderts mit der Bristol-Verstärkung, aber mir sind die Zwischenräume zu groß. Bin ein Freund von kleinen Zwischenräumen, um ein Einsinken der Beplankung schon im Ansatz zu verhindern. Also habe ich, wie auch bei den Überwasserrümpfen bisher, Zusatzstringer eingebaut. Hier ein paar Eindrücke der Verstärkung des Sch...

Donnerstag, 26. Januar 2017, 23:18

Forenbeitrag von: »Pitje«

Großlinienschiff S.M.S. Baden / HMV / 1:250

Schönen guten Abend Freunde, @Helmut: habe eben nochmal nachgeblättert: bei einer Breite von genau 30m war der maximale Tiefgang von 9,39m im Bereich des Standardtiefgangs vergleichbarer Schiffe. Die Briten haben ihre Rümpfe vergleichsweise allerdings deutlich schlanker gehalten, was die Proportionen deutlich anders aussehen lässt. Heute Abend stand nun die Montage des Spantengerüsts auf dem Plan. Abweichend von der grafischen Bauanleitung, die vorsieht zunächst alle Längsspanten zu befestigen u...

Mittwoch, 25. Januar 2017, 22:51

Forenbeitrag von: »Pitje«

CAP SAN DIEGO, roko-Kartonmodellbau, 1 : 250

Hallo Helmut, der Unterwasserbug sieht einfach super aus!! Glückwunsch zu Deiner Präzision und Sauberkeit des Baus! Toll! LG Peter

Mittwoch, 25. Januar 2017, 22:42

Forenbeitrag von: »Pitje«

Das Unterwasserschiff ???

Hallo Freunde, in einem Anfall von ... wahrscheinlich Neugier, habe ich vor einigen Tagen begonnen das Unterwasserschiff der S.M.S. Baden zu bauen. Auch wenn ich mich sozusagen aus Glaubensgründen bisher nicht dazu entschlossen habe, da ich die Modelle insbesondere in Dioramen oder Hafenanlagen als Wasserlinienmodelle einfach schöner finde, so will ich nun einfach versuchen, bzw. ausprobieren, ob ich so ein UWS halbwegs vernünftig hinbekomme. Schauen wir mal. Es wird, wenn man meine vorherigen B...

Sonntag, 22. Januar 2017, 22:45

Forenbeitrag von: »Pitje«

Großlinienschiff S.M.S. Baden / HMV / 1:250

Schönen guten Abend Freunde, @HaJo: aber na klaro, Rein-Schiff muss schon sein. Heute habe ich die noch verbleibenden Kabel/Seiltrommeln gebaut und an die betreffenden Stellen platziert. Die bereits gezeigte Skizze gibt sehr gut die einzelnen Aufstellorte her, was besonders bei den verschiedenen Größen relevant ist. Hier nun die heutigen ... index.php?page=Attachment&attachmentID=572226 index.php?page=Attachment&attachmentID=572227 Am vorderen Aufbau: index.php?page=Attachment&attachmentID=57222...