Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 668.

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 19:24

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Urheberrecht

Ääääähh, höhr ich jetzt richtig?. Dieser T......... soll mal ganz schnell die .......... halten. Als ich anfing die INDI zu bauen, wollte er, OHNE zu fragen die Bismarck in 1 : 50 nachbauen. das ist Nr. 1 Bei der Nr. 2, meiner Indi müsste ich schon eine Abmahnung bekommen haben, oder bekommen. Nur weil er mit seinem " Museum!!!!!! " nicht soo gut ankommt und so scheint es, auch sonst nichts anständiges zustande bekommt, muss er den anderen Kartonmodellbauern Knüppel zwischen die Beine werfen!. D...

Donnerstag, 18. September 2014, 14:19

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

11ooo t auf dem Rhein

Hi Leute. Ich war Ende der 70er in der Binnenschiffahrt beschäftigt. Schon damals kamen uns diese fiesen Schubverbände entgegen. Wenn wir auf dem Oberrhein waren, so in der Höhe zwischen Speyer und Strassbourg, dann war das so. Zuerst wurde unser Schiff ein wenig hochgehoben, dann wenn der Verband genau abseits war, schrammte unser Arsch über den Grund und der Heckschwall hob uns wieder hoch. Scheißgefühl sage ich Euch. Und deshalb, diese Dinger haben wir als kleinere Schiffe gehasst.

Donnerstag, 18. September 2014, 14:06

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

18. Nordlichtertreffen

Darf ich auch kommen? Wenn ja dann, ........... Hi, hi!!!

Sonntag, 9. September 2012, 20:59

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Schwerer Kreuzer CA 35 USS Indianapolis / Eigenbau / 1:50

Hi Hajo. Leider war nicht die Werft schuld, sondern der Zulieferer. Das verbaute Elektroteil war leider nicht konform zu den Parametern, die vom Eigner gewünscht war. Leider! Ich werde von der Probefahrt auf jeden Fall Videoaufnahmen machen und sie dann hier einstellen. Fritz

Samstag, 8. September 2012, 19:02

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Probefahrt

Hi Leute, durch einen kapitalen, technischen Defekt, muss ich die Probefahrt leider absagen. Tut mir leid. Fritz

Mittwoch, 15. August 2012, 13:41

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Probefahrt

Moin Leute. Jetzt definitiv, die Probefahrt findet am 09.09.2012 in Uetersen statt. Gegen 12.00 Uhr ist Treffen, ca. 14.00 Uhr ist dann der " GROSSE " Moment ;-)) Quatsch, da werde ich nur versuchen ein paar Meter zu fahren. Also, ich hoffe das einige von Euch kommen können. Fritz

Montag, 23. Juli 2012, 00:34

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Probefahrt

Hi Leute. Am 9. September mache ich eine große Probefahrt, um die neuen Motoren des Schiffes aus zu testen, in Verbindung mit einer Hochgeschwindigkeitsfahrt. Wenn alles klar geht, wird diese Probefahrt in Uetersen, im Rosarium stattfinden. Alles Andere werde ich zur gegebenen Zeit bekannt geben. Ich würde mich freuen, wenn Einige von Euch daran teilnehmen könnten. Fritz ( Kaarton )

Donnerstag, 5. Juli 2012, 17:00

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Schwerer Kreuzer CA 35 USS Indianapolis / Eigenbau / 1:50

Hi Hadu. Ich muss gestehen, noch nicht allzu weit, da ich noch auf Zeichnungen aus Amerika warte. Denn ich möchte nicht irgendwas bauen, was nachher nicht stimmt .Aaaaalso, noch´n büschen warten. Fritz

Mittwoch, 4. Juli 2012, 22:57

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Probefahrt

Hi Leute. Am 9. September werde ich mit der Indi die erste offizielle große Probefahrt machen. Aller wahrscheinlich wird sie in Uetersen um ca. 14.00 Uhr sein. Es werden auch noch andere Modellbauer dabei sein. Wer es also ermöglichen kann zu kommen, ist hiermit eingeladen. Bringt vor allem schönes Wetter mit. Bis dann, Fritz

Mittwoch, 20. Juni 2012, 01:43

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Grosse Probrfahrt der USS Indianapolis

Hi Leute. Letzte Nachricht zu der Probefahrt. Am 8. September, ein Sonnabend, wird in Uetersen, im Rosarium die Probefahrt steigen. Wenn alles klappt, treffen wir uns alle gegen 13.00 Uhr dort. Alles Andere wird noch bekannt gegeben. Frit

Freitag, 15. Juni 2012, 09:04

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Grosse Probrfahrt der USS Indianapolis

Hallo Jungs. Freut mich riesig, wenn ihr kommen könnt. Wenn sämtliche Daten einwandfrei stehen, gebe ich sie sofort frei! Fritz ( Karton )

Freitag, 15. Juni 2012, 01:11

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Grosse Probrfahrt der USS Indianapolis

Hallo Leute. Ich möchte Euch schon mal darauf aufmerksam machen, das meine " Indi " wahrscheinlich im September, die für mich wichtigste Probefahrt macht. Mit in dieser Fahrt, wird unter anderem die Höchstgeschwindigkeit ausgetestet. Ich werde versuchen das Ganze im Rahmen einer Veranstaltung ab zu halten. Der genaue Termin, wahrscheinlich September und den Ort werde ich dann noch rechtzeitig bekannt gegeben. Ich hoffe es kommen einige und haben mit mir ein paar schöne Stunden. Mit kartonhaftige...

Dienstag, 5. Juni 2012, 11:40

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Verdeckte Arbeiten! :-)) ?

Hallo Leute. Ich muss mich mal wieder melden. Zur Zeit geht es zwar langsam mit der Monti weiter, aber immer stetig. Momentan bin ich an einigen Kleinteilen und der Hauptartillerie, den 16 inch Geschützen dabei. Die Rohre drehe ich aus Alu, weil ich zu faul bin die aus Karton zu bauen. Und nun kommt der größte Faux pas, ich baue den Rumpf, da das Schiff schwimmen soll, aus Holz. Der Rumpf hat 80 Spanten und die säge ich aus 2 mm wasserverleimten Buchensperrholz aus. Und, weil ich das Ding ja noc...

Samstag, 17. März 2012, 00:20

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Epoxyd

Ach ja, Holzwurm, kleiner Tip von mir. Ich benutze immer für den Grundanstrich und wegen der Haltbarkeit G 4. G 4 ist ein Einkomponenten Kunstharzlack. Er ist leicht bräunlich und kann verdünnt aufgetragen werden. ich benutze ihn schon seit ca. 10 Jahren und habe immer gute Erfolge erzielt. Jeder gute Farbenhandel führt G 4. einfach mal ausprobieren! Fritz

Samstag, 17. März 2012, 00:12

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

B-Schiff

Hallo Holzwurm. Wie schon geschrieben wurde, hat " Gusti " die Bismarck schon 2x im Maßstab von 1 : 100 gebaut. Falls es Dich interessiert, ich baue zur Zeit die USS " Indianapolis " im Maßstab von 1 : 50. Der Kahn wird 3,72 Meter lang und voll schwimmfähig. Seit acht Jahren baue ich dran und bin immer noch nicht fertig. Ich möchte Dich nicht demotiviieren, aber überlege Dir gut was Du da bauen möchtest, denn bei diesem Maßstab musst man Details bringen, die Dich schnell an die Grenze des Machba...

Mittwoch, 14. März 2012, 16:47

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Never Where: USS Montana von 1920 ( Eigenkonstruktion )

Hi Jochen. Wieso nicht geeignet, kann man ja mal vorschlagen. Selbst Häuser werden heutzutage teilweise so gebaut. Wär doch mal was anderes. Einfach die Mastspitze oben ins Hallendach hängen und alles dranbauen! :-))!!! Schönen Dank für die Genesungswünsche. Kann bald wieder loslegen. Bis denne Fritz ( Karton )

Montag, 5. März 2012, 22:19

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Never Where: USS Montana von 1920 ( Eigenkonstruktion )

Hallo ihr Papierverbieger. Komme leider in der nächsten Zeit nicht dazu an dem Damper weiter zu bauen, den das Kreissägeblatt in der Clubwerkstatt meinte am Sonntag, es müsse meinem Daumen ein etwas schöneres Aussehen geben. ist nicht ganz so gut gelungen. Also bis denne Fritz ( Karton )

Mittwoch, 22. Februar 2012, 18:42

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Never Where: USS Montana von 1920 ( Eigenkonstruktion )

Moin Peter. Wahrscheinlich werde ich den Rumpf noch dieses Jahr beginnen. Aber hier werde ich einen kleinen Stilbruch begehen, denn auch dieses Schiff soll schwimmen und fahren. Deshalb werde ich den Rumpf aus Holz bauen, denn ich möchte auf der sicheren Seite sein und keinen Reinfall erleben. Aber auch darüber werde ich berichten. Auch diesen Rumpf werde ich teilen, da sonst der Transport etwas schwierig sein dürfte. Also, jetzt nicht meutern, auch das ist ein Kartonmodell, denn woraus wird Kar...

Mittwoch, 22. Februar 2012, 01:54

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Never Where: USS Montana von 1920 ( Eigenkonstruktion )

So Freunde, ich hoffe, ihr habt so einen kleinen Eindruck von dem was ich so Sonnabends bei meinem Freund so mache. Gut, Flasch Bier gehört auch dazu und ein gutes Mahl. Die Indi aber ist nicht vergessen, Versprochen! Demnächst mehr!! Fritz

Mittwoch, 22. Februar 2012, 01:51

Forenbeitrag von: »FRITZKARTON«

Never Where: USS Montana von 1920 ( Eigenkonstruktion )

Und so sieht das Ganze dann zusammen aus: