Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Februar 2007, 23:26

in memoriam GELI : Nr. 09 X - 15

Liebe Freunde von Kartonbau.de,
und alle GELI Besessenen,

Aus aktuellem Anlass und weil die Fluggeräte der X-Reihe onehin unterrepräsentiert sind,
hab ich mich entschlossen die X-15 von GELI zu bauen.
Ich habe dieses modell in Kindertagen bereits einmal gebaut (vielmehr versucht zu bauen...),
aber das Ergebnis war mehr schlecht als recht;und deswegen :auf ein neues!

Bei dem Modell handelt es sich eigentlich um den X-15 Prototypen,also die
allererste Maschine dieser Baureihe.
Da Herrn Wittrichs Druckmaschine bei meinem Bogen scheinbar schon in den letzten Zügen lag,
war es naheliegend den Bogen komplett zu überarbeiten.
Es wird ein Scan verbaut,da ich das Original leider nur einmal besitze,und dieses wiegesagt aufgrund der
bescheidenen Druckqualität nicht wirklich ein Augenschmaus wäre.
Ebenso mussten einige Spanten korrigiert werden,
da sie extrem asymetrisch waren,und die Maße zwischen rechts und links um bis zu 3 mm differierten.
Auch die Beschriftungen waren teilweise an den falschen Plätzen oder komplett inkorrekt,
also hab ich die gleich mitgeändert.
Es ist durchaus möglich ,dass mir dabei auch einige Fehler unterlaufen sind,aber selbst auf
Originalaufnahmen der Maschine variieren die Beschriftungen.
Ebenso hat die Farbe nicht gestimmt,ich hab ein dunkleres Blau gewählt als das vorhandene Geliblau,denn
das hatte mit dem Original garnichts zu tun.
Es gab auch eine komplett weisse Maschine,jedoch handelt es sich hier um die X-15-A2 mit Zusatztanks,und der weisse anstrich war eine art hitzeschutzlackierung die nach und nach abblätterte wenn das Flugzeug hohen Temperaturen ausgesetzt war.
An der Form der Bauteile selbst habe ich habe ich nichts verändert,denn dann würde der typische
Gelieindruck verloren gehen,und das ist ja nicht Sinn der Sache....

Und wie René sehr treffend in seinem Fouga Magister Baubericht schon erwähnt hat:
Von Trauerkundgebungen oder Protesten bitte ich in diesem Bericht Abstand zu nehmen,
denn ich denke alles was zu dem Thema zu sagen war ist bereits gesagt worden,bitte um Verständnis.


Flugzeugbezeichnung : X-15
Typ: Hochgeschwindigkeitsforschungsflugzeug
Hersteller: North American Aviation (NAA), Los Angeles, USA
Besatzung: 1 Pilot
Antrieb: 1 Thiokol XLR-99-RM-2 Einkammer-Flüssigkeits-Raketentriebwerk
Schub : 256,8 kN
Höchstgeschwindigkeit: Mach 6,72 (7.272 km/h)
Dienstgipfelhöhe : 107.960 km
Steigleistung: 15.000 m Höhe (Luftstart) bis 100.000 m in 140 Sekunden
Reichweite : 450 km bei typischem Testflug
Leergewicht : 5.863 kg
Startgewicht : 15.300 kg
Länge : 15,24 m
Höhe : 4,17 m
Spannweite : 6,7 m
Flügelfläche : 18,58 m2
Produktionszahlen: 3 Stück

Der Bau der drei X-15 begann im September 1956, zwei Jahre später kam die erste Maschine zur Edwards AFB.
Am 10. März 1959 startete die erste Maschine zu einem ersten Testflug. Am 8. Juni desselben Jahres wurde der erste Gleitflug unternommen.
Diese Tests waren mit der ersten X-15 unternommen worden, die anfangs noch kein Triebwerk hatte,
dieses wurde erst für die darauffolgenden Flüge eingebaut.
Major William J. Knight erreichte bei einem Flug mit dem 2. Modell der Baureihe Mach 6,72 (7.272 km/h).
Allerdings musste er bei diesem Flug notlanden,
da ein Träger für ein Triebwerk durchgeschmolzen war.
Diese Geschwindigkeit ist bis zum heutigen Tag Weltrekord für ein konventionell gesteuertes Fluggerät.
Die dritte Maschine wurde bei einem Absturz im November 1967 zerstört, so dass nur noch die erste X-15 zur verfügung stand.
Sie hatte ihren letzten Flug am 24. Oktober 1968.


Ich freue ich mich dieses Stück österreichische Kartonbaugeschichte zum Leben zu erwecken!
Der eigentliche Bau wird in den nächsten Tagen starten....

links das Original,und rechts das von mir bearbeitete Fenster,und daneben die Originalversion.....
Ihr seht das ganze Modell grafisch aufzubereiten war eine heidenarbeit,die sich aber wie ich finde gelohnt hat!
»Peter P.« hat folgende Bilder angehängt:
  • x15forumfoto.jpg
  • fensterunbearbeitet.jpg


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Peter P.« (15. Februar 2007, 23:36)


2

Donnerstag, 15. Februar 2007, 23:36

RE: in memoriam GELI : Nr. 09 X - 15

S U P E R !

Gratuliere zur Auswahl - ich freu mich schon drauf.

Ist das das Modell für den Marathon? Der Bau sollte ja bei den wenigen Teilen schnell erledigt sein - was machst Du nachher? ;-)

Old "G" Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Donnerstag, 15. Februar 2007, 23:38

Uff, hat Herr Wittlich das mit Edding konstruiert bzw. gezeichnet? Sah ja wirklich grob aus.

Nebenbei bin ich schon gespannt auf die X-15. Gibts ja (meines Wissens) nicht allzu oft als Modell...

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Februar 2007, 23:38

du Spassvogel! :D
ich hab leider diesmal beim Marathon keine zeit :(
und so ein Turbokleber wie du bin i leider net! :D


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

5

Donnerstag, 15. Februar 2007, 23:52

Zitat

Original von Peter P.
und so ein Turbokleber wie du bin i leider net! :D


Geh bitte, Peter,

ca. 60 Teile, was soll da schon sein? Das Ding ist in 3h gebaut ;-)

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. Februar 2007, 00:03

Gelungene Auswahl und das überarbeitete Teil verspricht auch schon viel :) . Irgendwo auf unserem Dachboden muss auch noch eine gebaute X-15 rum dümpeln. Hat eine schnittige Form diese Rakete.
LG
Michael

cyana

Profi

Beiträge: 1 149

Registrierungsdatum: 8. Juni 2005

  • Nachricht senden

7

Freitag, 16. Februar 2007, 02:03

Die X-15 war mein zweites GELI Modell, das erste war die X-3 Stiletto. Mah da ging ich noch zur Volksschule, und mein allererstes Taschengeld investierte ich in die zwei futuristischten GELIs :D. Super Auswahl !!!! Bin schon gespannt !!!!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

8

Freitag, 16. Februar 2007, 02:10

:yahoo: :yahoo:

Ich liebe dieses Gerät !
Hab mir den Bogen auch besorgt, aber nie an eine Änderung gedacht, irgendwie gefällt mir das Blau des Drucks.
Hoffentlich können wir bald mehr sehen !!

gn8,

woppy73
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

9

Freitag, 16. Februar 2007, 02:15

Zitat

Original von Henni
Uff, hat Herr Wittlich das mit Edding konstruiert bzw. gezeichnet? Sah ja wirklich grob aus.

Nebenbei bin ich schon gespannt auf die X-15. Gibts ja (meines Wissens) nicht allzu oft als Modell...


Wenn ich recht informiert bin gibts die X-15 nur noch von Nobi auf seiner Webseite www.thaipaperwork.com
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

10

Freitag, 16. Februar 2007, 06:20

hi peter!

super! endlich wieder ein "geili".
freu mich schon den fortschritt zu beobachten, da die x-15 eine der wenigen ist,
die ich noch nie zumindest angeschnitten hab.

lg, thomas

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

11

Freitag, 16. Februar 2007, 08:37

natürlich martin daran hab ich auch schon gedacht...
ich bau demnächst extra dafür an! :D


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

12

Freitag, 16. Februar 2007, 09:01

Hallo Peter,

das ist ja ein Sahneteil und spitzenmäßig nachbearbeitet. Neidgefühle kommen hoch. :rotwerd:

Aber bis nächsten Freitag sollte das Vögelchen doch zu schaffen sein. =)

Ich hab mir einen Virus eingefangen. Nein, nicht den Virus Cartonicus, der ist ohnehin nicht heilbar, ein banaler Infekt und den vertreibe ich am Marathon.

Jetzt aber noch die Freitagsschicht.

Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 447

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

13

Freitag, 16. Februar 2007, 09:18

mann jungs!!!!! zeigt mir noch ein paar GELI's und ich bau alle :) da is so ein komisches juckzucken in den fingern......

die x-15 hab ich beim ersten mal baun nicht so richtig geschnallt. kein fahrwerk nix womit sich der vogel am boden fortbewegen könnte. irgendwann kam dann die erkenntnis (aus einem buch) das da nur 2 kufen und ein mikrobugrad vorhanden war.

bin schon gespannt wie die überarbeitete version fertig aussehen wird.

grüsse
walter

ps: die f-4 phantom liegt übrigens baubereit zu hause rum.....
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

14

Freitag, 16. Februar 2007, 09:33

also neidisch brauchst net sein,das könntest du auch!
und am freitag nehm ich des fliegerl sicher mit,ist ja nicht soooo ein spantenmonster,das geht ja recht fix.
am nachmittag gehts dann endlich los!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

15

Freitag, 16. Februar 2007, 11:03

Hei Peter!

Du das mit dem Trägerflugzeug ist doch gar nicht so schlimm. Vieleicht findest Du jemanden der die B-52 noch hat, denn das war das Trägerflugzeug und baust auch die. Dann hast Du beide Maschinen und kannst die X-15 mit dranhängen, oder läßt sie alleine stehen.

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Hansjörg Eder

Fortgeschrittener

  • »Hansjörg Eder« ist männlich

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

Beruf: Beamter i. Ruhestand

  • Nachricht senden

16

Freitag, 16. Februar 2007, 11:43

Grüß Dich, Peter

bin wirklich gespannt auf Deine X-15. Von GELI fehlt sie mir leider noch. Vor Jahren konnte ich die X-15 von Schreiber bekommen. Sie ist ganz in schwarz gehalten. Maßstab 1:50, evtl stelle ich sie unter "frisch" ausgepackt mal näher vor.

Viel Spaß mit Deiner X-15 wünscht

Hansjörg
»Hansjörg Eder« hat folgendes Bild angehängt:
  • X-15 Schreiber.jpg
...und noch immer gibt es kein Kartonmodell der Transall C-160 und der Heinkel He 280 ... seufz...!

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

17

Freitag, 16. Februar 2007, 11:58

danke hansjörg,
stell deine ruhig vor ,die würde mich auch interessieren!
vor allem grafisch....


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. Februar 2007, 13:05

so,vor dem essen noch rasch die spanten auf 1mm karton geklebt den ich noch übrig hatte...
und natürlich gleich ausgeschnitten.
hier gibts noch nix was man speziell beachten müsste,ausser dass man sich an die linien hält... ;)
»Peter P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • x15spantforum.jpg


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

19

Freitag, 16. Februar 2007, 13:25

Zitat



hier gibts noch nix was man speziell beachten müsste,ausser dass man sich an die linien hält...



endlich peter, eine fundamental weisheit des kartonbauens! ;)

lg, thomas

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

20

Freitag, 16. Februar 2007, 14:26

ich würde sogar soweit gehen und diesen satz als quintessenz des kartonbauens zu sehen: wurscht was du machst,hauptsache du schneidest immer den linien entlang.... :D


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

21

Freitag, 16. Februar 2007, 19:24

Zitat

Original von Peter P.
ich würde sogar soweit gehen und diesen satz als quintessenz des kartonbauens zu sehen: wurscht was du machst,hauptsache du schneidest immer den linien entlang.... :D



Bleibt nur mehr eine Frage:D :D :D :

Auf welcher Seite??? ?(

Grüße aus Graz und ich hab ein Auge auf deinem Baubericht@)
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

22

Freitag, 16. Februar 2007, 20:36

Achtung Wurfpassung

Liebe Gelianer,

ich muss mich wirklich wiederholen: Die Spanten müssen bei GELI außerhalb der Linien geschnitten werden. Sonst gibt es eine Wurfpassung. :D

Aber linientreu ist nur im Kartonbau richtig, denn Anarchie ist Gewalt ohne Herrschaft !

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

23

Freitag, 16. Februar 2007, 21:29

Hallo René,

Das widerspricht sich aber mit den Bauanleitungen von Geli, in denen steht dezidiert "farbig bedruckte Teile knapp innerhalb der schwarzen Begrenzungslinie ausschneiden, Kartonteile auf der Linie"

Allerdings muss ich dir auch recht geben, speziell bei den Kartonteilen bin ich schon öfters auf die Nase gefallen....

Liebe Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

24

Freitag, 16. Februar 2007, 21:45

na dann hoffen wir dass bei mir alle reibungslos über die bühne geht!
ich denke mal je nachdem wie die druckmaschine aufgelegt war musste man innerhalb oder ausserhalb oder einfach mittendrin schneiden... :D

so ,jetzt ist einmal alles ausgeschnitten und vorgefalzt,ich muss nur noch die kanten einfärben.
eigentlich ziemlich beachtlich aus wie wenig karton man doch ein ansprechendes
Fluggerät konstruieren kann!
»Peter P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • alleteileforum.jpg


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 440

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

25

Freitag, 16. Februar 2007, 23:52

Ein Modell von Peter, :yahoo: :yahoo: :yahoo:

Super, ich bin gespannt.

Bis bald, Herbert

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

26

Samstag, 17. Februar 2007, 19:51

und weiter gehts!
erst einmal die stabilisierungsflossen (oben und unten) fürs heck:
und immer schön die kanten färben.... :D
passform ist wirklich perfekt!
»Peter P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • forum5.jpg


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

27

Samstag, 17. Februar 2007, 19:55

hier der einzige teil dessen montage meineserachtens heikel ist:
hat aber nach 2x probieren schliesslich halbwegs gepasst..... :rolleyes:
»Peter P.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1forum.jpg
  • stutzen1.jpg


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter P.« (17. Februar 2007, 19:55)


Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

28

Samstag, 17. Februar 2007, 20:07

da ist der teil.das bild ist leider etwas unscharf.
auch stimmen die linien nicht überein,das teil ist etwas zu gross,aber das kann bei geli ja mal passieren,solche "zwischenfälle" sind aber gottseidank extrem selten!
»Peter P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • hutze.jpg


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

29

Samstag, 17. Februar 2007, 20:14

Hallo Peter,

Ein super Flieger und schöng gebaut!

Grüße Friedulin

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

30

Samstag, 17. Februar 2007, 20:17

und ratz fatz sind auch schon die flügel am rumpf,wie könnte es anders sein;
ohne probleme!
danke fridulin!
das positive feedback hier motiviert mich richtig ALLE gelis zu bauen..... :D
»Peter P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • ratzfatz.jpg


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter P.« (17. Februar 2007, 20:18)


Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

31

Samstag, 17. Februar 2007, 20:44

wichtig ist auch die pfeilung nach unten bei den heckflossen.
in der anleitung steht nur etwas von holm nach unten knicken,aber nicht wie stark,
deswegen hab ich die pfeilung nach originalfotos gemacht und hoffe es stimmt!
»Peter P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • pfeilung.jpg


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

32

Samstag, 17. Februar 2007, 20:53

Hallo Peter,

ACHTUNG, VORSICHT, die Triebwerke standen 2 * 4 Düsen SENKRECHT UNTEREINANDER!!!

Aber sonst sehr schön gebaut.

Irgendwann sollte man jetzt noch die GPM B-52 scannen und umfärben und dann die X-15 dranhängen.

Viele Grüße, Wolfgang

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

33

Samstag, 17. Februar 2007, 20:55

Hallo Peter!

Die X-15 ist ein Modell, welches mich an den Kinofilm erinnert.
X-15 war der Hauptdarsteller. War wohl in den 60ern.Titel des Films ist mir entfallen. ?( ?(
Den Film habe ich mir mehrmals angesehen.
Karte gekauft, Film angesehen, raus, Karte gekauft, Film angesehen.....

Bin auf die Fertigstellung gespannt. :P

Gruß HAPE

34

Samstag, 17. Februar 2007, 21:28

S U P E R !!!

Das Ding macht mit seiner tollen Form Einiges her - bloß bitte die Düsen ändern, wie Wolfgang schon geschrieben hat.

Bin schon auf weitere Fortschritte gespannt!

"G"
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 18. Februar 2007, 15:12

auf vielfachen wunsch:
»Peter P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • heck.jpg


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 18. Februar 2007, 15:25

und fast fertig:
»Peter P.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 3forum.jpg
  • finish.jpg


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter P.« (18. Februar 2007, 15:26)


37

Sonntag, 18. Februar 2007, 18:48

hi peter!

kommentar meiner freundin zum bild der x-15: "schöne küche, so ungefähr
will ich das auch haben..." :rolleyes:

aber jetzt zum flieger: sehr schön, sehr sauber, two thumbs up! :super: :super:

lg, thomas

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich
  • »Peter P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 18. Februar 2007, 19:01

uns (meine frau und mich) freut es dass deiner frau unsere küche gefällt! :D
mich freut es dass dir der hauptakteur am foto,die x-15 gefällt....

ich könnt in jedem unserer zimmer ein foto machen dass sie einen umfassenden gesamteindruck bekommt :D


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

39

Sonntag, 18. Februar 2007, 19:07

kannst machen, das foto der küche, oder du stellst beim skypen die webcam mal in wohnzimmer... :D

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 18. Februar 2007, 19:08

Hallo Peter,

sehr schön ist sie geworden, Deine X-15 ... da denkt man doch glatt dran, den Bogen ebenfalls unter das Skalpell zu nehmen ... :D

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Social Bookmarks