Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. März 2009, 16:06

Ilyushin Il-62 / Maly Modelarz 1/1979 / 1:72

Frisch aus dem Antiquariat möchte mal etwas für die zivile Sparte machen und euch die Ilyushin 62 von Maly Modelarz vorstellen.
Der Bogen ist natürlich aufgrund seines Alters nicht mit heutigem Standard zu vergleichen. Die Strichstärken sind ein Horror, selbst Kreise sehen handgezeichnet aus - aber gerade daraus schöpfen alte Modelle ihren Charme.
Über das Papier mehr als das Wort "entsetzlich" zu verlieren wäre Verschwendung. :D
Ein typischer Fall für den Scanner..

Bilder in loser Reihenfolge :
»Wolfgang Pesek« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild221.jpg
  • Bild222.jpg
  • Bild223.jpg
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Pesek« (16. März 2009, 16:46)


Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. März 2009, 16:07

Bemerkenswert ist noch die Draufgabe : auf der Rückseite des Bogens ist ein Passagierbus enthalten.
»Wolfgang Pesek« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild224.jpg
  • Bild225.jpg
  • Bild226.jpg
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Flanker37

Schüler

  • »Flanker37« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 2. Februar 2008

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. März 2009, 15:30

LOL
I like the fact you get a bus with it too.

Bernd Kothera

Fortgeschrittener

  • »Bernd Kothera« ist männlich

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 5. August 2006

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Mai 2009, 23:02

RE: Ilyushin Il-62 / Maly Modelarz 1/1979 / 1:72

Hallo Wolfgang,

vielen Dank, dass Du den Bogen vorgestellt hast. Die IL-62 ist doch ein wirklich schöner Vogel!
Ich wußte, dass es das Modell von Maly gibt und wollte auch schon immer mal reinschauen.

Die Konstruktion ist eine skalierte, umgefärbte und auf A4 verteilte Kopie des KRANICH-A3-Bogens vom Verlag Junge Welt aus dem Jahre 1964.
War wahrscheinlich im Rahmen der "sozialistischen Bruderhilfe" damals eine nicht unübliche Geschichte.
Ich hatte schon bei der IL-28 (Heft 9/1976 von Maly) den Verdacht, dass die KRANICH-Iljuschin von 1964 zumindest Pate gestanden hat. Aber sie sind eben nicht exakt gleich und es könnte auch eine eigene Konstruktion gewesen sein.

Hier hingegen ist es eindeutig.

Na, wie dem auch sei: auch in 1:72 dürfte das "Fliegerchen" noch beeindruckende Maße haben und schön anzuschauen sein. Die LOT-Bemalung war ja damals vom Design her schon "gewagter", als die der anderen RGW-Staaten.

Bernd
…die Welt ist doch wirklich groß genug, dass wir alle darin Unrecht haben können.
Arno Schmidt

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Mai 2009, 06:10

Hallo Bernd,

Zitat

War wahrscheinlich im Rahmen der "sozialistischen Bruderhilfe" damals eine nicht unübliche Geschichte.
Das kann ich Dir auch für die Tu-114 bestätigen: Die Bauteile der Kranich-114 und der MM-114 sind völlig identisch, wenn man mal davon absieht, dass die Kranich auf A3 in 1:50 und die MM auf A4 in 1:100 war.

Recycling scheint also kein soooo neuer Gedanke zu sein ... :D

Servus, Woody

Social Bookmarks