Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Oktober 2015, 15:49

IJN Nagato / 1:200 / Fly Model

Hallo Leute,

ich möchte Euch ein altes Projekt aus dem Jahre 2010 vorstellen. Neben den kaiserlichen Pötten haben mich schon lange die ziemlich krassen Konstruktionen der japanischen kaiserlichen Marine gereizt. So fiel mir eines Tages der Bogen der Nagato in die Hände, zugegeben nicht der neueste Bogen, aber von der Teilezahl noch ganz übersichtlich - im Vergleich zur Fuso - dachte ich mir so...

Dann habe ich mich komplett eingedeckt mit
  • Baubogen
  • Spantensatz
  • Geschützrohrsatz
Nun ist die Nagato ja kein wirklich neues Thema. Folgende Modifikationen habe ich mir für den Bau vorgenommen:

  • Die Farbe der Bordwände und des Unterwasserschiffs empfinde ich als zu hell. Ich habe mir vorgenommen, sämtliche Bordwände und Aufbauten dunkler zu lackieren.
  • Die Darstellung des Decks ist gruselig. Hier möchte ich etwas mehr Holzstruktur haben.

Viele Grüße,
Bruno
»Bruno« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nagato-1.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Oktober 2015, 15:50

Das Spantengerüst habe ich aus dem mitbestellten Lasercut-Spantensatz gebaut. Das hat sich aus meiner Sicht gelohnt. Die Teile sind sehr stabil und paßgenau. Außerdem war die Aktion sehr schonend für Finger und Schneidwerkzeuge. So hatte ich das komplette "gerippe" bereits nach 4 Stunde Bau fertig und habe mich dann schon mit dem Unterwasserschiff beschäftigt.
»Bruno« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nagato-2.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bruno« (18. Oktober 2015, 16:36)


Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Oktober 2015, 15:56

Unten seht Ihr meine Versuche, das Holzdeck etwas zu pimpen. Dazu habe ich sämtliche Holzdeck-Bauteile eingescannt und die Holzflächen maskiert. Die Holzbeplankung habe ich dann von dem Fuso-Bogen in meinem Fundus genommen, etwas mehr Gelbton eingestellt und druntergelegt. Mein Tintendrucker liefert zwar nicht die ultimative Qualität, aber trotzdem bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Ich hoffe, Ihr erkennt auf Bild1 und Bild2, welches Teil jeweils das Original ist und welches das gepimpte. Auf Bild4, Bild5 und Bild6 seht ihr die einzelnen Bearbeitungsschritte in meinem Grafikprogramm.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-3.jpg
  • Nagato-4.jpg
  • Nagato-8.jpg
  • Nagato-10.jpg
  • Nagato-13.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bruno« (18. Oktober 2015, 16:35)


Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Oktober 2015, 16:05

Die Außenhülle ließ sich ohne größere Komplikationen zusammenkleben. Dank des
Lasercut-Spantensatzes paßte auch alles recht gut zusammen. Kleinere
Problemzonen gibt es natürlich, aber die werden noch ausgebügelt. Als nächstes folgen Schleif- und Spachtelarbeiten
vorgesehen. Die sind bei dem Modell auch ziemlich nötig.



Aber was für ein Trümmer!!! Mit ca. 1,15 m Länge hat das Modell schon beachtliche Abmessungen.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-14.jpg
  • Nagato-15.jpg
  • Nagato-16.jpg
  • Nagato-17.jpg
  • Nagato-18.jpg
  • Nagato-19.jpg
  • Nagato-20.jpg
  • Nagato-21.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bruno« (18. Oktober 2015, 16:35)


Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Oktober 2015, 16:12

Die nächsten Arbeiten:
  • Spachteln und Schleifen des Rumpfes
  • Aufbringen einer Unterwasserschiffs-Beplankung. Ich habe dafür 5 mm breite Papierstreifen verwendet, die ich dann mit einem Abstand von 5 mm voneinander verklebt habe. Das hat den kleinen Nebeneffekt, dass ich damit auch wieder eine halbwegs gerade Kielwasserlinie bekommen.
  • Erste und zweite Lackschicht. Ich verwende dafür TS-33 "Hull Red" von Tamiya. Das Zeug stickt echt abartig, weswegen ich die Lackierarbeiten auf dem Balkon durchführen durfte (schlotter). Aber was tut man nicht alles...



»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-22.jpg
  • Nagato-23.jpg
  • Nagato-24.jpg
  • Nagato-25.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bruno« (18. Oktober 2015, 16:34)


Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. Oktober 2015, 16:14

Da ich die Bordwände über der Wasserlinie lackiett werden, müssen die gezeichneten Details nachmodelliert werden. So habe ich die Bordwandstruktur mit Hilfe von dickem Garn nachgebildet.Die Entmagnetisierungsschhleife ist vom Bogen eingescannt, auf Karton ausgedruckt und ausgeschnitten.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-26.jpg
  • Nagato-27.jpg
  • Nagato-28.jpg
  • Nagato-29.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bruno« (18. Oktober 2015, 16:34)


Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Oktober 2015, 16:21

Als nächstes werden die Bordwände grau gepönt. Dafür kam "TS-66 IJN Navy Grey" von Tamiya zum Einsatz. Einmal pinseln hat allerdings noch nicht gereicht - die Deckkraft reicht dafür nicht aus. Auf Bild 1 und Bild 4 seht Ihr die Babetten der Schweren Artillerie. Die sind aber erstmal nur draufgelegt und nicht verklebt, da ich sie auch noch lackieren muss.

Bild 2 und Bild 3: Die Kasemettgeschütze der Mittelartillerie stehen auch schon an ihrem Platz. Die Geschütze sind mit Hilfe eines Reißzweckendorns drehbar angebracht. Die Rohre sind aus dem mitbestellten Rohrsatz.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-30.jpg
  • Nagato-31.jpg
  • Nagato-32.jpg
  • Nagato-33.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bruno« (18. Oktober 2015, 16:33)


Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Oktober 2015, 16:27

Die nächsten Elemente sind fertig. Das untere Kasemattdeck habe ich jetzt dicht bekommen und alles gepönt. Die Barbetten der schweren Artillerie habe ihren ersten groben Anstrich erhalten. Die obere Reihe der Mittelatillerie (14 cm Geschütze, ebenfalls in Kasematten) ist schon mal testweise aufgesetzt, aber noch nicht verklebt. Wenn Ihr mich fragt, diese 2 Reihen MA wirken schon ganz schön massiv. Das Unterwasserschiff hat seinen 2. Anstrich bekommen. Reicht aber immer noch nicht von der Deckkraft.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-34.jpg
  • Nagato-35.jpg
  • Nagato-36.jpg
  • Nagato-38.jpg
  • Nagato-39.jpg
  • Nagato-40.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bruno« (18. Oktober 2015, 16:33)


Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Oktober 2015, 16:30

Als nächstes bekommen die Kasemattgeschütze ihre Rohrhosen oder auch "blast bags".

Bild 1 und Bild 2: Dafür habe ich mir erstmal einen Prototypen aus Papier entworfen und angepaßt.

Bild 3 und Bild 4: Da mir normales Druckerpapier für diesen Zweck zu steif erschien, habe ich nach alternativem Material Ausschau gehalten und bin in der Küche fündig geworden. Versuche mit handelsüblichem Kaffeefilterpapier waren sehr erfolgsversprechend.

Bild 5: So sieht das ganze dann fertig geklebt und lackiert aus.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-41.jpg
  • Nagato-53.jpg
  • Nagato-54.jpg
  • Nagato-43.jpg
  • Nagato-55.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bruno« (18. Oktober 2015, 16:42)


Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. Oktober 2015, 16:33

Weiter gehts mit den Brückenaufbauten. Mein erster Eindruck von den Bauskizzen ist, dass das eine ganz schöne Raterei wird, wie alles zu montieren ist. Die Basis ist dabei noch am einfachsten. Gut zu sehen ist vorne der gepanzerte Kommandostand und an den Seiten die "Wannen" für die schwere Flak.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-45.jpg
  • Nagato-46.jpg
  • Nagato-47.jpg
  • Nagato-48.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. Oktober 2015, 17:30

Weiter gehts mit den nächsten Plattformen der Brückenaufbauten. Das Ausschneiden der Fenster ist dabei eine echte Herausforderung.

Gut zu sehen ist hier die Struktur des "Pagodenmastes". Der urpsrüngliche ursprügliche Dreibeinmast ist durch einen dicken Pfahlmast in der Mitte und insgesamt 6 Stützmasten drumherum ersetzt worden. Um diesen sind dann die ganzen Plattformen herumgebaut worden.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-49.jpg
  • Nagato-50.jpg
  • Nagato-51.jpg
  • Nagato-52.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 18. Oktober 2015, 17:38

Hier seht ihr das ganze zusammengebaut znd lackiert. Für den grauen Anstrich verwende ich "TS-66 IJN Navy Grey" von Tamiya. Der deckt etwas besser. Meistens muss ich nur zweimal lackieren.Das ist ein Spray, dass ich in eine Dose "umfülle", um es dann mit Pinsel aufzutragen. Ist zwar etwas umständlich, aber einen farblich besser passenden Lack habe ich bisher nicht gefunden. Die Glanzeffekte kommen zustande, weil ich mit Blitz fotografiert habe. Der Gesamteindruck des Anstrichs ist eher ein "Seidenmatt".
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-56.jpg
  • Nagato-57.jpg
  • Nagato-58.jpg
  • Nagato-59.jpg
  • Nagato-60.jpg
  • Nagato-61.jpg
  • Nagato-62.jpg
  • Nagato-67.jpg
  • Nagato-68.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 18. Oktober 2015, 18:51

Hier noch drei Bilder des fertig lackierten und verklebten Pagodenmasts. Die noch fehlenden empfindlichen Kleinteile werden später montiert.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-69.jpg
  • Nagato-70.jpg
  • Nagato-74.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. Oktober 2015, 19:11

Danach habe ich mit der Hauptatillerie begonnen. Die Türme sehen schon ziemlich heftig aus. Verglichen mit den kaiserlichen deutschen sind das wirklich Mordswummen.
In einer Internet-Quelle, die ich gefunden habe, werden für die Geschütze "16.1"/45 Caliber" folgende technische Daten angegeben:

- Geschoßkaliber: 40,9 cm
- Geschoßgewicht: 1020 kg
- max. Rohrerhöhung : 43°
- Rohrlänge: 18,839 m
- Reichweite: 38,4 km
- Mündungsgeschwindigkeit: 780 m/s

Bitte korrigiert mich, falls die Daten nicht richtig sind.

Beim Bau der Rohrhosen bin ich genauso vorgegangen wir bei der Mittelatillerie beschrieben. Das letzte Bild zeigt eine Gesamtansicht der vorderen Geschütze und der Brückenaufbauten.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-71.jpg
  • Nagato-72.jpg
  • Nagato-73.jpg
  • Nagato-75.jpg
  • Nagato-76.jpg
  • Nagato-77.jpg
  • Nagato-78.jpg
  • Nagato-79.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. Oktober 2015, 19:15

Danach gehts mit der Schornsteinkontruktion weiter. Glücklicherweise habe ich mir den Lasercut-Satz zur Nagato gegönnt. Damit lassen sich die Gerüste am Schornstein sehr gut bauen. Den Lasercut-Satz halte ich für unbedingt empfehlenswert, wenn man keine Lust auf Stanzarbeiten hat.

Die Gitterkontruktion um den Schornstein herum finde ich schon ganz schick. Ist alles aus Lasercut-Teilen, die gut zu verarbeiten waren. Das hat mir mindestens 2 Klingen und jede Menge Nerven gespart.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-81.jpg
  • Nagato-82.jpg
  • Nagato-83.jpg
  • Nagato-84.jpg
  • Nagato-95.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 18. Oktober 2015, 19:30

Die achteren Aufbauten sehen auf den ersten Blick garnicht so wild aus, sind aber genauso anspruchsvoll wie die Brückenaufbauten. Hier haben die Japaner einfach um den alten Dreibeinmast eine ziemlich komplexe Plattform für Ihre Feuerleitsysteme herumgebaut.

Die Basis läßt sich noch ganz gut bauen. Darüber kommen die Wannen für die schwere Flak. Und was dann auf den nächsten 3 Etagen kommt, ist ziemlich spannend. Zum einen hat der Turm schräge Seitenwände, zum anderen ist die Konstruktion auch nicht symmetrisch. Erst die Obere Plattform, auf der Ihr die Sockel für die Feuerleitsysteme seht, ist wieder symmetrisch. Die frei schwebenden Sockel links haben da schon ihren ganz besonderen Charme. Etwas frickelig ist das Ausrichten der einzelen Teile für den Dreibeinmast. Schließlich soll der eindruck eines durchgängigen Mastes entstehen. Auch hier kommen wieder Lasercut-Teile für die Stützen zum Einsatz, die das ganze erst richtig zur Geltung kommen lassen.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-90.jpg
  • Nagato-91.jpg
  • Nagato-93.jpg
  • Nagato-89.jpg
  • Nagato-97.jpg
  • Nagato-96.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

17

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:06

Weiter gehts mit dem Flugdeck. Die filigrane Gitterkontruktion des Katapults kommt wieder aus dem Lasercut-Satz. Die Schienen habe ich aus 2,5 mm breiten Kartonstreifen gefertigt. Damit das Linoleumdeck etwas plastischer wirkt, habe ich die Befestigungsleisten aus dünnen Kartonstreifen geschnitten und dann messingfarben lackiert.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-98.jpg
  • Nagato-99.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

18

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:31

Es folgen die zusätzlichen Plattformen für Feuerleitstände und Entfernungsmesser zu beiden Seiten des Schornsteins.Auch dies sind Baugruppen, die im Laufe der vielen Umbaumaßnahmen hinzugekommen sind.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-100.jpg
  • Nagato-101.jpg
  • Nagato-102.jpg
  • Nagato-103.jpg
  • Nagato-104.jpg
  • Nagato-105.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

19

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:34

Im Bereich der Brückenkonstruktion ist etwas Kleinkram dazugekommen. Die größeren "Kästen" sehen für mich aus wie Lüfterhäuschen. Das Geländer ein Deck weiter oben diente zum Aufhängen der Signalflaggen. Dazu gibt es noch ein Gegenstück spiegelbildlich auf der Steuerbordseite.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-106.jpg
  • Nagato-107.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

20

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:36

Höchste Zeit, das Unterwasserschiff fertigzubauen.

Bild1:
Der fertig montierte und lakierte Schlingerkiel.

Bild 2:
Die eine Antriebswelle in Einzelteilen und fast fertig geklebt. Als Verstärkung dienen hier Schaschlikspieße.

Bild 3 bis 6:
Die fertig montierten und lackierten Wellen mit Schiffsschrauben.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-108.jpg
  • Nagato-109.jpg
  • Nagato-110.jpg
  • Nagato-111.jpg
  • Nagato-112.jpg
  • Nagato-113.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

21

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:39

Ne Menge Kleinkram: Lüfterpilze, Kisten, Luken, Poller usw.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-114.jpg
  • Nagato-115.jpg
  • Nagato-116.jpg
  • Nagato-117.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

22

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:41

Nun komme ich zu Details, die mehr Spaß machen - Flugzeuge. Auf der Nagato gibts davon 3 Stück an der Zahl. Wie man aus den Fotos sieht, werden die Rümpfe aus einzelnen Ringen zusammengesetzt. Danach werden die Tragflächen unten angeklebt. Die zweite Etage Tragflächen (es waren schließlich Doppeldecker) kommt drauf, wenn alles vernünftig ausgehärtet ist.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-118.jpg
  • Nagato-119.jpg
  • Nagato-120.jpg
  • Nagato-121.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

23

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:44

Hier seht ihr ein fertig montiertes Wasserflugzeug. Bild 3 zeigt das ganze auf einem Transportwagen. Schon ganz nett, aber irgendwie gefällt mir die Lackierung noch nicht. Da werde ich mich noch nach einer Alternative umschauen.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-122.jpg
  • Nagato-123.jpg
  • Nagato-124.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

24

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:45

Ich habe mich dann für einen silbrigen Metallic-Look entschieden.Ist vielleicht nicht ganz authentisch, sieht aber wensentlich besser aus.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-125.jpg
  • Nagato-126.jpg
  • Nagato-127.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

25

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:48

Dann laßt uns doch mal sehen, die sich so'n Teilchen auf dem Katapult macht .. und wenn die Silbervögel ihre Positionen eingenommen haben.:
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-128.jpg
  • Nagato-129.jpg
  • Nagato-130.jpg
  • Nagato-131.jpg
  • Nagato-132.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

26

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:51

Weiter gehts mit den 110cm Suchscheinwerfern. Auf der Nagato waren je 3 Stück auf jeder Seite des Schornsteins auf Plattformen positioniert. Dann gibt es noch zwei kleinere Signalscheinwerfer im Pagodenturm. Man sieht, dass die Teile nicht übermäßig detailliert sind, dafür aber recht passgenau. Mit der Oberfläche der Spiegel bin ich noch nicht so ganz zufrieden. Hier wünsche ich mir eine glasähnliche Oberfläche. Mal schauen, was die Bastelkiste noch so hergibt...
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-133.jpg
  • Nagato-134.jpg
  • Nagato-135.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

27

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:54

Beim Sichten meines Materialbestandes bin ich dann Idee gekommen. Und zwar habe ich transparente runde Strass-Steine mit ca. 5 mm Durchmesser gefunden, die genau passen würden. Die klebe ich auf die Spiegelfläche und drumherum kommt noch ein kleiner Kartonring als Einfassung. Ich verspreche mir davon, dass das ungefähr den Effekt haben könnte. Der Schliff der Steinchen fällt übrigens nur auf, wenn man mit der Nase direkt am Modell hängt wie hier bei der Makroaufnahme. Aus etwas größerer Entfernung betrachtet sieht man das
nicht mehr.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-136.jpg
  • Nagato-137.jpg
  • Nagato-138.jpg
  • Nagato-139.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

28

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:56

Bild 1 und Bild 2
Hier habe ich damit begonnen, die Beiboote zu bauen. Zuerst kommt der "Rahmen", danach werden an beiden Seiten die Bordwände angefügt.


Bild 3
Ein paar Ruderboote sind jetzt fertig und haben ihren Platz zwischen Brückenpagode und Schornstein eingenommen. Allerdings frage ich mich gerade, wie man die zu Wasser bekommen hat, denn ich sehe auf dem Bauplan nirgends eine Krankonstruktion, die in der Läge wäre, das zu bewerkstellingen.

Die beiden "Geländer" inks im Bild sehen etwas merkwürdig aus. Damit habe ich mich extrem schwer getan, da ich aus der Bauanleitung nicht genau ersehen konnte, wie die verbaut werden. Also mußte ich das Internet bemühen. Wie ich dann rausgefunden habe, hatten die eine Art Garderobenfunktion - sie dienten zum Aufhängen bzw. Lagern der Signalflaggen.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-140.jpg
  • Nagato-141.jpg
  • Nagato-145.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

29

Freitag, 23. Oktober 2015, 23:00

Dazu kommen jetzt auf jede Seite Davits, an denen weitere Beiboote hängen. Ich habe wieder versucht, etwas Struktur reinzubringen. Auf Bild1 und 2 seht Ihr die Teile im Rohbau, auf Bild 3 und 4 fertig montiert.

Auf Bild 4 seht Ihr auch gut ein paar neu montierte Fußpferde. Die Teile hier sowie an Geschütztürmen usw. mache ich aus Lasercut-Relingresten. Für die Masten verwende ich dann Relingteile aus Hanf. Die sind flexibler. Die Leiter im Hintergrund ist ein lackiertes Messing-Ätzteil.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-143.jpg
  • Nagato-144.jpg
  • Nagato-146.jpg
  • Nagato-147.jpg
  • Nagato-148.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

30

Freitag, 23. Oktober 2015, 23:05

Anbei Aufnahmen von den Baufortschritten an den Motorkuttern. So ganz bin ich noch nicht mit den Farben zufrieden. Da werde ich noch was machen.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-151.jpg
  • Nagato-150.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

31

Freitag, 23. Oktober 2015, 23:07

Weiter gehts mir der schweren 127mm-Flak. Davon gab es insgesamt 4 Stück an Bord. Der Originaldruck war zu simpel, daher habe ich versucht, das ganze etwas zu supern. Die Rohre sind wieder aus Messing. Wie ich nachträglich auf alten Fotos gesehen habe, war der rechte etwas höhere Teil eine Art Kabine für einen Entfernungsmesser mit zwei senkrechten
Sehschlitzen. Die fehlen hier und ich mochte die nicht noch nachträglich in die Konstruktion reinschneiden.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-152.jpg
  • Nagato-153.jpg
  • Nagato-154.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

32

Freitag, 23. Oktober 2015, 23:09

Ich hane nicht nur die 127er gebaut, sondern auch noch die leichte 25mm Zwillingsflak, davon gab es in dem Ausrüstungsstadium 1941 insgesamt 10 Stück, 6 im Brückenbereich und 4 am Schornstein. Auch hier ist der Detaillierungsgrad des Originalbogens eher mäßig, so dass ich wieder versucht habe, etwas zu supern.


Dazu kamen noch ein bißchen Kleinkram wie Schlauchtrommeln und zwei Ottergeräte an jeder Seite.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-156.jpg
  • Nagato-157.jpg
  • Nagato-158.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

33

Freitag, 23. Oktober 2015, 23:11

Und noch etwas mehr Filigranarbeit: die Gerüstkonstruktion auf Turm B. Gebaut aus 0,5 mm Messingdraht. Den Draht habe ich mit UHU-Hart zusammengeklebt. Damit komme ich am besten zurecht, wenn es um solche Kosntruktionen geht.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-159.jpg
  • Nagato-160.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

34

Freitag, 23. Oktober 2015, 23:14

Jetzt hat das Modell einen Baustatus erreicht, bei dem das "Verfeinern" erst richtig Spaß macht.

An den Bordwänden sind jetzt beiderseits Spiere angebracht. Die dienten als Ausleger für festmachende Beiboote. Auf dem Originalbogen waren die samt der herunterhängenden Leitern nur aufgemalt. Hier mein Versuch, das ganze plastisch darzustellen. (Bild1)

Die Treppen mache ich aus Messing-Ätzteilen. Die lassen sich super gut formen und zurechtschneiden. (Bild 2)



»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-172.jpg
  • Nagato-161.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

35

Freitag, 23. Oktober 2015, 23:19

Die Spiere wurden auch mit kleinen Masten abgestützt, wie bei den kaiserlichen deutschen Schiffen. Den Mast an Backbord sieht man auf der nächsten Aufnahme. (Bild 1)

Die Linsen an den Scheinwerfern mußte ich übrigens noch mal entfernen, da mir das UHU Hart die Spiegelfolie zersetzt hat. Dann habe ich dem Gefechtsturm noch ein paar Antennen spendiert (Bild 2). Hinzugekommen sind auch noch ein paar Leitern (Bild 3). Und der Bootsdeckbereich hat noch eine Verbreiterung durch eine Gangway bekommen (Bild 4).
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-163.jpg
  • Nagato-155.jpg
  • Nagato-162.jpg
  • Nagato-164.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

36

Freitag, 23. Oktober 2015, 23:25

Meine Werftarbeiter waren inzwischen wieder fleißig und haben ein bißchen Sonntagsarbeit abgerissen. Ein paar Dinge haben sie im achteren Bereich gezaubert.

So ist der Flugzeugkran hinzugekommen. Den habe ich drehbar konstruiert. Als Basis dient ein Zahnstocher, der ummantelt und mit dem Deck verklebt ist. Darauf ist dann der Mast mit dem Kranausleger gesteckt (Bild 1).

Der Turm C hat nun auch seine Mastkonstruktion (Bild 2). Zusätzlich gabs noch eine Treppe mit doppelter Breite, die zum Flugzeugdeck hinaufführt (Bild 3).
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-167.jpg
  • Nagato-165.jpg
  • Nagato-166.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

37

Freitag, 23. Oktober 2015, 23:29

Die Konstruktion des Großmastes sieht auf Fotos ziemlich mächtig aus. Auch die Modellnachbildung hat es in sich, zumal die Anleitung nicht ganz eindeutig ist. Hier habe ich 1mm Messingdraht mit UHU-Hart verklebt. Die Fußpferde sind aus Hanf-Relingteilen. Zum Schluß habe ich alles schwarz lackiert.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-168.jpg
  • Nagato-169.jpg
  • Nagato-170.jpg
  • Nagato-171.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

38

Freitag, 23. Oktober 2015, 23:32

Danach haben meine Werftarbeiter dem Pott noch einen Flaggenstock vorn und achtern spendiert, inklusive Steigleiter achtern.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-173.jpg
  • Nagato-174.jpg
  • Nagato-175.jpg
  • Nagato-176.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

39

Freitag, 23. Oktober 2015, 23:35

So langsam wird es Zeit, mal etwas Reling anzubringen, damit die besoffenen Werftarbeiter nicht ständig ins Wasser fallen. Dabei verwende ich Lasercut-Elemente - allerdings nicht die ganz feinen von GPM sondern die etwas stabileren aus deutschen Landen. Mit denen habe ich die besten Erfahrungen gemacht. Damit arbeite ich ich mich vom Bug nach achtern. An den Türmen der Hauptatillerie habe ich Lasercut-Leitern angeklebt.

Auf Bild3 und Bild4 sieht man noch mal ganz gut die Spiere samt Stützen.
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-177.jpg
  • Nagato-178.jpg
  • Nagato-179.jpg
  • Nagato-180.jpg
  • Nagato-184.jpg
  • Nagato-186.jpg
  • Nagato-187.jpg
  • Nagato-181.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bruno« (23. Oktober 2015, 23:43)


Bruno

Fortgeschrittener

  • »Bruno« ist männlich
  • »Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 12. August 2007

  • Nachricht senden

40

Samstag, 24. Oktober 2015, 07:49

Die achteren Geschütztürme "C" und "D".
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nagato-188.jpg
  • Nagato-189.jpg
  • Nagato-190.jpg
  • Nagato-191.jpg
In Bau: Seydlitz (Modelcard 1:200) , Takao (Halinski 1:200) , Kaiser Barbarossa (Scratchbuild 1:200)
Fertiggestellt: von der Tann (HMV 1:250), Baden (HMV 1:250), Victoria Luise (HMV 1:250), Dreadnought (JSC 1:250),
Lützow (GPM 1:200), Schleswig-Holstein (GPM 1:200), Nagato (FlyModel 1:200)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks