Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. März 2015, 14:38

IJN Hisshin 1:200 von Angraf

Hallo Freunde
Hier das 2. Japanische Schiff aus meiner Bestellung, das Seeflugzeugmutterschiff Nisshin. Der Bogen stammt aus dem Jahr 2010, wurde also vor der Kongo herausgebracht, und hat einige Highlights, die ich mir auch für die Kongo gewünscht hätte.
Nämlich, 27 Seiten Bauanleitung, die sehr detailliert und übersichtlich daherkommt und auf der auch Teile dargestellt sind, die weder im Bogen, noch im Detailsatz enthalten sind. So z.B. die Relingteile, und die Masten, die nach Schablonen hergestellt werden müssen, oder auch die Steigeisen, die nur als feine Punkte dargestellt sind, sodass man nach belieben supern kann.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Frisch ausgepackt 070 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 072 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 075 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 076 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 080 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 077 (600 x 450).jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Niklaus Knöll« (1. März 2015, 15:08)


  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. März 2015, 15:24

Im Bogen enthalten sind 4 Doppeldecker Seeflugzeuge Mitsubishi F1M2 Pete und 3 Aichi E 13 Jake. Auf einem Regal liegen diverse Ersatzteile für die Flugzeuge und die ebenfalls an Deck verzurrten Kleinst U-Boote.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Frisch ausgepackt 082 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 083 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 084 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 085 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 086 (600 x 450).jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. März 2015, 15:38

Ebenfalls an Deck verzurrt gibt es eine Grosse Zahl von hervorragend detaillierten Booten, Barkassen und Sampans. Für Modellbauer die sich speziell für Schiffe der Kaiserlich Japanischen Marine interessieren,
Ist die Nisshin auch zu empfehlen, weil die Flugzeuge und die Beiboote für den Eigengebrauch auch für andere Schiffe verwendet werden können, so Z.B. für die ISE , in deren Bogen keine Flugzeuge vorhanden sind, da das Schiff nach dem Umbau zum Hybridschlachtschiff wegen Flugzeugmangel nie Flugzeuge an Bord bekommen hat.Das Schiff sieht aber einfach cooler aus mit den Flugzeugen. ;)
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Frisch ausgepackt 087 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 088 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 089 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 090 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 091 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 092 (600 x 450).jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. März 2015, 15:44

Die Nisshin war bewaffnet mit 6x 14cm Geschützen und 24x 25mm Fla Rohren in zwilligs- und drillings-Geschützen. Die zugehörigen Feuerleit Geräte und E-Messer sind natürlich ebenfalls vorhanden.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Frisch ausgepackt 093 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 094 (600 x 450).jpg
  • Frisch ausgepackt 081 (600 x 450).jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. März 2015, 16:02

Ich habe mir auch Hier wieder den Detailsatz von Angraf angesehen, und finde ihn ebenfalls nicht zwingend notwendig. Schade finde ich, dass es keinen Relingssatz gibt, und über den Riffelblechsatz liesse sich meiner Meinung nach ebenfalls streiten, weil die Riffelung zu grob ist.Bei genauerem Hinkuckrn kann man feststellen, dass die graue Farbe auf 2 Seiten mit Details leicht verschoben ist,( Letztes Bild) was aber für mich kein Drama darstellt. Das Hinterste Teil des Kastanienbraunen Decks ist möglicherweise um eine Nuance dunkler als der Rest des Decks, aber den Übergang kann man nicht sehen, da dortder Achtere Portalkran und ein Grossteil der Beiboote steht. Für mich ein Hervorragendes Modell das auch durch seinen geschichtlichen Hintergrund und die vielen Details auf dem Deck besticht. Unbedingt zu empfehlen! :thumbsup:
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. März 2015, 16:10

Hach, ich habe vollkommen vergessen, das Deckblatt des Bogens abzubilden. Hier der Nachtrag.
Grüsse Niklaus
»Niklaus Knöll« hat folgendes Bild angehängt:
  • Frisch ausgepackt 008 (600 x 450).jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

toppa

Fortgeschrittener

  • »toppa« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beruf: Er plant Gebäude

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. März 2015, 16:28

Danke für die Vorstellung,ein Interessanter Schiffstyp!

grüße

Rainer
Im Bau:
NYK Castor auf A3 Vergrößert und Ferngesteuert; USS Enterprise in ca. 1:800 von Paperhobby

Warteschleife:
HMV "Schlepper" ; HMV ZENIT; HMV Nordic; HMV Altmark;....... (und alles was ich noch bauen muss um die vorig genannten hinzubekommen)

Modelle: (im Papiersektor)
Schlepper aus Blockrückseite und Küchenrollenkern (mit 5 Jähriger Tochter gebaut & Ferngesteuert)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks