Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Mai 2008, 07:08

IJN Hiei / Maly Modelarz / 1:300

Hallo allerseits,
Ich möchte euch hier die IJN Hiei von Maly Modelarz in 1:300 vorstellen.
Das Modell hat meine Erwartungen voll erfüllt, die ich nach den ganzen Beschreibungen im Internet hatte. Daher mache ich dieses „Frisch ausgepackt“.
Sollten noch Fragen von eurer Seite sein dann immer raus damit. Jetzt geht’s aber los…

Da ich fürchterlich Tipp faul bin, habe ich mal zwei Links angehängt, die sich näher mit der echten Hiei befassen:

Lebenslauf der IJN Hiei

Untergang der IJN Hiei

Zum Modell:
Der Bausatz ist auf Din A4 großen Seiten gedruckt. Er besteht aus 12 Seiten 3d Anleitungen, 14 Seiten mit Teilen und 7 Seiten mit Spanten für Rumpf und Aufbauten.
Als ich den Bausatz das erste Mal durchgeblättert habe, sind mir einige Tatsachen ins Auge gesprungen.
• Der Druck ist sehr gut.

• Das Modell ist sehr detailiert. Das Bordflugzeug vom Typ Aichi E13A „Jake“ besteht zum Beispiel aus 29 Teilen, und das im Maßstab 1:300… Ich muss aber sagen, obwohl die Teile Teilweise sehr klein sind, sind sie aber noch verbaubar. Auch wenn man das Schiff im Originalmaßstab baut.
• Das Preisleistungsverhältnis ist echt der Kracher (Ich habe meine Hiei bei der letzten Sammelbestellung bei GPM mitbestellt). Der Reguläre Preis bei GPM liegt unter 9.- €. Aber selbst das was man bei Moduni bezahlt geht für dieses Modell in meinen Augen noch in Ordnung.
• Baugruppen sind Nummeriert und auf den Seiten durch Abgrenzungslinien zusammengefasst, man muss sich also nicht immer die Teile von 3 Seiten zusammensuchen.

Das sind so die ersten Sachen die mir aufgefallen sind. Generell kann Ich nur sagen das dieses Modell, was seine Ausführung betrifft, sich auf dem Niveau bewegt der heutzutage guter Standard ist.

Dass ich die Hiei in 1:250 bauen möchte macht es bei der schönen Detaillierung sicherlich nicht schwieriger… ;)
Ich denke man könnte dieses Modell auch ohne Probleme auf 1:200 vergrößern.

Fazit:
Ich denke bei diesem Preis / Leistungsverhältnis ist die Hiei von Maly echt ein Modell welches man seinem Archiv hinzufügen sollte. Ich weiß nicht ob die Detaillierung an die Fuso von Halinski oder Angraf heranreicht, aber sie kostet ja auch nicht 50.- oder 60.- Euro…

Empfehlungen:
Besorgt euch von Profile Morskie den Band über die Hiei. Der Band ist in Polnisch/Englisch geschrieben. Er enthält 1 Farbige Seitenansicht und Draufsicht in 1:400, 1 Seitenansicht und Draufsicht vom kompletten Schiff und vom Rumpf ohne Aufbauten (Technische Zeichnung) incl. Spantenriss in 1:400, 9 Fotos und 24 Seiten mit Technischen Detailzeichnungen (überwiegend in 1:200). Das macht dieses Heft meiner Meinung nach zu einer Lohnenden Ergänzung, wenn man an weiteren Details Interesse hat.

Gruss
Olli
»Olli« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beschreibung.jpg
  • Beschreibung (1).jpg
  • Beschreibung (2).jpg
  • Beschreibung (3).jpg
  • Beschreibung (4).jpg
  • Beschreibung (5).jpg

Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Mai 2008, 07:11

Bilder 02

weitere Bilder...
»Olli« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beschreibung (6).jpg
  • Beschreibung (7).jpg
  • Beschreibung (8).jpg
  • Beschreibung (9).jpg
  • Beschreibung (10).jpg
  • Beschreibung (11).jpg

Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Mai 2008, 07:15

Bilder 03

weitere Bilder...
»Olli« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spanten.jpg
  • Spanten (1).jpg
  • Spanten (2).jpg
  • Spanten (3).jpg
  • Spanten (4).jpg
  • Spanten (5).jpg

Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Mai 2008, 07:26

Bilder 04

weitere Bilder...
»Olli« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spanten (6).jpg
  • Teile.jpg
  • Teile (1).jpg
  • Teile (2).jpg
  • Teile (3).jpg
  • Teile (5).jpg

Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Mai 2008, 07:28

Bilder 05

weitere Bilder...
»Olli« hat folgende Bilder angehängt:
  • Teile (6).jpg
  • Teile (7).jpg
  • Teile (8).jpg
  • Teile (9).jpg
  • Teile (10).jpg
  • Teile (11).jpg

Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. Mai 2008, 07:30

Bilder 06

dies sind dann die letzten Bilder...
»Olli« hat folgende Bilder angehängt:
  • Teile (12).jpg
  • Teile (13).jpg

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. Mai 2008, 07:38

Hallo Olli,

ich gebe Dir in Deiner Einschätzung voll recht (finde ich schon deshalb witzig, weil ich fast genau das, was Du oben geschrieben hast, gestern zu meinem Vater gesagt habe; der baut hin und wieder auch ein bisschen).

Die Qualität, die Maly mittlerweile in Sachen Druck, Details und Kartonqualität erreicht hat, ist absolut gehobener Standard; vielleicht nicht gerade Halinsky, aber auf jeden Fall Digital Navy, die guten WHV's (z. B. USS Indianapolis) oder auch GPM.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist m. E. nach praktisch nicht zu schlagen! Der Bogen ist auch EUR 20,-- wert. Eine Vergrößerung auf 1:250 ist vermutlich unproblematisch, was die Detaillierung angeht; bei 1:200 könnte es schon nicht mehr ganz so gut aussehen. Aber dann bliebe ja immer noch supern! Bleibt nur noch die Frage nach der Passgenauigkeit, aber das merkt man ja spätestens beim Bauen ... :D

Fazit: wer sich für japanische Schlachtschiffe interessiert und bei dem Preis nicht zuschlägt, ist selber schuld.

Ach ja: wo bleiben eigentlich Ise und Hyuga? ?(
Dann hätten wir doch die japanischen Dickschiffe aus dem WK2 so ziemlich komplett, oder?

Servus, Woody

lriera

Fortgeschrittener

  • »lriera« ist männlich

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 3. November 2007

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. Mai 2008, 08:08

It is a very interesting ship from a very good house. I will follow your thread with a lot of interest.

Thank you.

Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. Mai 2008, 09:31

Hi Woody,
Was die Ise und Hyuga betrifft stimme ich dir voll zu. Besonders klasse fänd ich die Hybridversion Schlachtschiff/Flugzeugträger...
Das wäre doch mal was!

@Iriera:
Hi Iriera, i hope you are not disappoionted but this is not a building thread. And before i am going to start the build there are a lot of other things i have to do...

gruss
olli

10

Donnerstag, 22. Mai 2008, 12:54

Olli-san,

Thank you for introducing this nice kit. I didn't know Maly Modelers published this kit though it seems to have released in year 2006.

It looks you have many ship kits that you want to build :D

Hannes

Schüler

  • »Hannes« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 10. Januar 2006

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. Mai 2008, 13:06

Hallo Olli,

danke für die Vorstellung des Bogens!
Scheint wirklich ein Hammer zu sein, habe dies nun schon von mehreren Seiten gehört!
im KONRADUS Forum hat sich jemand die Mühe gemacht und den einzigen (meiner Meinung nach) Kritikpunkt des Modells korrigiert: das Deck!

Dort gibt es ein Zip File das zum Download bereit steht!

Wenns erlaubt ist kann ich natürlich das File auch hier posten???

Werde mir diesen Bogen auf alle Fälle zulegen!

Grüße
Hannes
Carpe Diem

Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. Mai 2008, 15:38

Hello Yu-san,
you´re so right. There are so many ships i want to build. The most of them are from the IJN, because i like the design of these good old ships very much.
But i have not much time... ;(

gruss
olli

Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. Mai 2008, 22:01

Hi Ohi,
also sowohl die Längs- als auch die Querspanten sind geteilt. Deswegen gehe ich davon aus das das bauen eines Wasserlinienmodells kein Problem sein sollte.
Sofern die Passgenauigkeit stimmt... :D

gruss
olli

Social Bookmarks