Fussi

Anfänger

  • »Fussi« ist männlich
  • »Fussi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. Januar 2015

Beruf: Techn. Assistent

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Oktober 2015, 14:06

Ich bleibe GELI treu!

Hallo Kollegen!
Da ich beim Schiffbau vorab mal gescheitert bin, habe ich mich wieder dem zugewandt, was mir persönlich besser zusagt - dem Bau von GELI Modellen.
Das hat halt Kult. :)

Bin jetzt wieder mit 2 Modellen ("Classic" - meine wenigen Originale sehen niemals die Schere).
Me 262
Me 109F
fertig.

Heute habe ich mir einen Bogen der JU52 (GELI Classic) bestellt. Es gibt hier im Forum zwar schon einen Baubericht; ich erstelle aber gerne einen Weiteren zusätzlich. ;)

Anbei noch ein paar Fotos der beiden fertig gestellten Modelle (hoffe, ich habe das mit den Fotos hin bekommen - ansonsten sorry! ;( ).


Es haben bereits 7 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Classic (17.10.2015), JosefW (17.10.2015), Frömel Rudolf (17.10.2015), Robson (18.10.2015), ju52-menden (18.10.2015), Ralf S. (18.10.2015), hallifly (18.10.2015)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 598

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Oktober 2015, 21:44

Moin, moin Christian,

schade, dass du den "Schiffbau" nicht so gut hinbekommen hast - derweil sehen die beiden GELI-Modelle richtig gut aus. Sind eben genauso kultig, wie die alten Whv`ner Modelle. Zugegeben, ich habe noch nie einen GELI-Flieger auf der Schneidmatte bearbeitet, aber schon geliebäugelt ^^ ! Naja, vielleicht eines Tages.....einen Versuch wäre es wert!

Gruß von der Ostsee
HaJo

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Fussi (22.10.2015)

Fussi

Anfänger

  • »Fussi« ist männlich
  • »Fussi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. Januar 2015

Beruf: Techn. Assistent

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Oktober 2015, 08:30

Hallo Hans Joachim!

Den Schiffbau habe ich vorab einmal nur verschoben - der Winter ist lang..... :)
Wahrscheinlich habe ich das falsche Modell (Hr.Ms. Zeeland - Uboot Jäger) als Erstligsversuch gewählt.
Schon beim Rumpfbau hat sich ein schlechtes Endergebnis abgezeichnet ;(

Ich versuchs bestimmt wieder, aber dann mit einem (für mich) einfacheren Modell.

Vorerst ist eben wieder Geli dran....

Gruß aus Österreich
Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fussi« (18. Oktober 2015, 08:40)


Horst_DH

Meister

  • »Horst_DH« ist männlich

Beiträge: 963

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Oktober 2015, 10:26

Hallo Christian,
Sauber gebaut :thumbsup:
GELI-Modelle haben das gewisse Etwas!
Wenig Teile und doch sehen sie m. E. gut aus.
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Fussi (22.10.2015)

Fussi

Anfänger

  • »Fussi« ist männlich
  • »Fussi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. Januar 2015

Beruf: Techn. Assistent

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 19:54

Die JU 52 ist eingetroffen!
Jetzt geht es vorab mal um "Überlegungen".
Ich möchte den Passagierraum zusätzlich ein wenig gestalten - da fällt mir bestimmt etwas ein.
Einen Baubericht verfasse ich nicht, denn da gibt es ja schon einen (außer es wird gewünscht :S )

Ich stelle dann Fotos vom fertigen Modell rein (wird aber ein wenig dauern...)

LG an alle Modellbauer! :)

Social Bookmarks