• "Männerzeugs" is male
  • "Männerzeugs" started this thread

Posts: 12

Date of registration: Apr 22nd 2010

Occupation: Versicherungsmakler

  • Send private message

1

Wednesday, April 28th 2010, 7:00pm

HVM von der Tann, Teile passen nicht

Hallo in die Runde,

Habe heute einen Bausatzt der "von der Tann" von HVM bekommen. Hab ich bei ebay von privat gekauft. Es waren einzelne Seiten ungebunden und in Folie eingeschweißt. Auf den Blättern steht 1997.
Nun habe ich die 3 Längsträger grob herrausgtrennt und angehalten. Leider sind große Verzerrungen auf den Bauteilen. Entweder sie passen genau, oder haben auf 10cm 5mm Versatz. Ich denke da kann ich mir den Bau sparen.
Ist die Qualität tatsächlich so schlecht, oder habe ich eine schlechte Kopie gekauft?

Danke für Eure Hilfe!!!

Andreas
Männerzeugs has attached the following image:
  • tann.jpg

  • "Männerzeugs" is male
  • "Männerzeugs" started this thread

Posts: 12

Date of registration: Apr 22nd 2010

Occupation: Versicherungsmakler

  • Send private message

2

Wednesday, April 28th 2010, 7:23pm

RE: HVM von der Tann, Teile passen nicht

Hier noch ein Bild. Der eine passt und der andere ist völlig daneben. Der Verkäufer verkauft zig verschiedene Bögen von verschiedenen Verlagen als privat. Alle etwas günstiger als im Laden. Hat über 700 positive Bewertungen. Für mich riecht das nach professionellen illegalen Nachdrucken.
Ist das den ein bekanntes Problem?

Danke! Andreas
Männerzeugs has attached the following image:
  • tann2.jpg

  • "Michael Diekman" is male

Posts: 2,223

Date of registration: May 11th 2004

Occupation: retired

  • Send private message

3

Wednesday, April 28th 2010, 7:33pm

RE: HVM von der Tann, Teile passen nicht

Hallo,

Einzelblätter in Folie war 1997 eigentlich die Originalverpackung von HMV. Ich habe mein Modell mal geöffnet und habe den Fehler nicht feststellen können. Was natürlich nicht bedeutet das bei einigen Modellen nicht auch ein Fehler auftauchen kann.

Gruß

Michael
"Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion" John Adams (1735 - 1826) US-Präsident

Posts: 6,034

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

4

Wednesday, April 28th 2010, 7:33pm

Hallo,


ich habe mir die vd Tann seinerzeit auch gekauft und über HMV direkt bezogen. Da bekam ich nach kurzer Zeit einen Ergänzungsbogen vom Spantengerüst mit dem Hinweis, dass es da einen Fehler gäbe.

Bertroffen war der Bogen 2, d.h. auch das Mittelstück der Grundplatte.

Die korrekten Maße der Grundplatte müssen lauten:

Hinterteil (Bogen 1) zu Mittelteil (Bogen 2): 9,9cm
Mittelteil (Bogen2) zu Vorderteil (Bogen 1): 9,2cm

Mittelträger 2b (Bogen 2): Höhe vorn 3,0cm (ohne Klebelasche)

Ich schätze mal, dass der 2. Bogen zu groß gedruckt worden ist.


HMV hatte immer einen sehr guten Kundenservice, wie es der (Rechts)Nachfolger hält weiß ich nicht, vielleicht einfach mal bei denen anfragen.


Überigens soll der Bogen auch so etliche Tücken haben. Man bekommt die vd Tann hin, es ist aber einiges an Erfahrung gefragt. Der Baubericht von Ole hier weist vorbildlich auf die Kinken hin.


Ich wollte mich nach Ergatterung des Ätzsatzes selber dieses Jahr über die vd Tann hermachen, habe aber die Victoria von der Komplexität her unterschätzt.

Zaphod

This post has been edited 4 times, last edit by "Zaphod" (Apr 28th 2010, 8:42pm)


  • "Männerzeugs" is male
  • "Männerzeugs" started this thread

Posts: 12

Date of registration: Apr 22nd 2010

Occupation: Versicherungsmakler

  • Send private message

5

Wednesday, April 28th 2010, 7:55pm

Vielen Dank!

Ja, es ist Bogen 2 der zu groß ist. Hab HVM eine mail geschrieben und hoffe auf Ersatz.

Andreas

  • "Werner" is male

Posts: 2,087

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

6

Wednesday, April 28th 2010, 8:22pm

Hallo Andreas,

Zaphod hat Recht, kurz nach Erscheinen des Bogens haben alle damaligen Besteller einen Korrekturbogen bekommen. Die Nachauflage passt aber korrekt. Und in den diversen Bauberichten habe ich nichts Negatives gelesen. Eines ist klar: ein leicht zu bauendes Schifflein ist es nicht
Gruß Werner

This post has been edited 1 times, last edit by "Werner" (Apr 28th 2010, 8:23pm)


Posts: 6,034

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

7

Wednesday, April 28th 2010, 8:41pm

Hallo Werner,


die Bauberichte äußern sich sicherlich nicht negativ über das Modell als ganzes, aber Ole hat doch etliche Passungenauigkeiten etc. festgehalten

http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?threadid=5427&hilight=von+der+tann



Zaphod

Ully

Forumspostmaster

  • "Ully" is male

Posts: 1,137

Date of registration: Mar 7th 2005

Occupation: Sackpfeifer

  • Send private message

8

Wednesday, April 28th 2010, 10:28pm

Hier nochmals der korrekte Link: Großer Kreuzer SMS VON DER TANN / HMV / 1:250 [Fertig]

;) Ully
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

Posts: 6,034

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

9

Wednesday, April 28th 2010, 10:37pm

Hallo Ully,

danke für die Verbesserung !

Zaphod

Ully

Forumspostmaster

  • "Ully" is male

Posts: 1,137

Date of registration: Mar 7th 2005

Occupation: Sackpfeifer

  • Send private message

10

Wednesday, April 28th 2010, 10:46pm

Quoted

Original von Zaphod
Hallo Ully,

danke für die Verbesserung !

Zaphod


Gerne geschehen,lieber Zaphod!
(Ich hab' auch lange gebraucht, bis ich das mit dem Link einstellen & benennen kapiert habe :D)
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

  • "Männerzeugs" is male
  • "Männerzeugs" started this thread

Posts: 12

Date of registration: Apr 22nd 2010

Occupation: Versicherungsmakler

  • Send private message

11

Thursday, April 29th 2010, 8:49am

Um den Verkäufer nicht in Misskredit zu bringen, noch mal ganz deutlich:

Der Bogen ist kein illegaler Nachdruck. Der Verkäufer wusste selber nichts von dem Fehler. Es ist leider der fehlerhafte Bogen 2 enthalten gewesen.

Danke noch mal an die schnelle Aufklärung!!! Ich melde mich noch einmal wenn sich HVM geäußert hat.

Andreas

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • "Jan Hascher" is male

Posts: 6,046

Date of registration: Sep 23rd 2004

Occupation: Filtrierer

  • Send private message

12

Thursday, April 29th 2010, 9:08am

Quoted

Original von Ully

Quoted

Original von Zaphod
Hallo Ully,

danke für die Verbesserung !

Zaphod


Gerne geschehen,lieber Zaphod!
(Ich hab' auch lange gebraucht, bis ich das mit dem Link einstellen & benennen kapiert habe :D)


Hi Ully,
dabei muss man bei den foreninternen Links doch bloss den Link aus der Browserzeile in den Text kopieren. Nichts weiter. Kein Umbenennen, keine Verwendung des Hyperlink-Buttons.
Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

knizacek otto

Professional

  • "knizacek otto" is male

Posts: 936

Date of registration: Mar 17th 2007

Occupation: In Pension.

  • Send private message

13

Thursday, April 29th 2010, 3:34pm

Hallo Andreas!

Bei meiner VdT stimmte der Rumpf genau. Probleme gab es jedoch bei den Aufbauten, besonders beim Sockel des vorderen Schornstein.

Gruß.
Otto.
ottok

  • "Männerzeugs" is male
  • "Männerzeugs" started this thread

Posts: 12

Date of registration: Apr 22nd 2010

Occupation: Versicherungsmakler

  • Send private message

14

Sunday, May 23rd 2010, 9:03pm

Gestern sind Bogen 1-4 von HMV kostenlos geliefert worden. Vielen Dank an dieser Stelle von mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Posts: 6,034

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

15

Sunday, May 23rd 2010, 10:16pm

Hallo Männerzeugs,


Danke für die Information und ein Hoch auf den neuen HMV, der den exzellenten Kundenservice seines Vorgängers fortführt !

Zaphod

Social bookmarks