Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 13:49

Hunt II GPM 1:200

Ich habe lange überlegt ob ich einen Baubericht anfange.
Jetzt habe ich beschlossen " Ja " ich mache es. Schuld ist Andreas/jabietz
mit seinen Vorsätzen und Wünschen fürs neue Jahr, denen ich mich anschließen möchte.
http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?…3158#post353158

Da dieses Schiff noch nicht so oft zusehen war fange ich an, obwohl ich schon mit dem Rumpf fertig bin und auch die Aufbauten schon teilweise fertig sind. Da ich auch noch den Hamburger Michel in bau habe, teilt sich meine Zeit und es wird länger dauern bis das gute Stück fertig ist.

Hier ersteinmal die Bilder vom Bauzustand 31.12.2009.
Die Vorstellung des Bogens und weitere Infos im neuen Jahr.

Frohes Neues Jahr, allen die das hier lesen.
Besonders dem Team dieses Forums, dem ich sehr verbunden bin, auch wenn ich in dem anderen auch Mitglied bin. ;) hier ist mein Zuhause.

LG
Jan

Letztes Bild 3 Hamburger Deern
»joeds9« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_5377.jpg
  • k-IMG_5348.jpg
  • k-IMG_5378.jpg
  • k-IMG_5347.jpg
  • k-IMG_5349.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »joeds9« (31. Dezember 2009, 14:56)


  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 14:49

Moin Jan,
schönes Modell, dass ich auch noch in der Schublade habe - gab`s mal für unter 4 EUR in HH zu kaufen....Sehr attraktiv bei so einigen polnischen Modellen finde ich die Tarnanstriche, die sich wohltuend vom "Einheitsgrau" der meisten Marinemodelle abheben und bei diesem Modell kann man ja sogar zwei Versionen bauen. Baust du im Originalmaßstab 1:200 (denke ich)? Beim Herunterscalieren auf 1:250 wird das Ganze schon sehr diffiziel; das würde ich mir derzeit auch nicht zutrauen.

Gruß von der Ostsee und einen guten Rutsch nach 2010 wünscht
HaJo

3

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 14:56

Hallo HaJo
Ja ich baue 1:200 und die Kanonenrohre und der Lasersatz sind bestellt.
Der Bogen bietet wie du schon richtig sagt, 2 Schiffe zur Auswahl.
Wobei alles für 2 Schiffe vorhanden ist, außer das Spantengerüst und das Unterwasserschiff. Also 2 schöne Schiffe mit kleinen Unterschieden für kleinen Preis. Nur die Teile sind auf den Bögen wild verteilt, nicht so wie bei HMV z.B.
Man muss schon suchen.

Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joeds9« (31. Dezember 2009, 14:57)


Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 157

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 15:12

RE: Hunt II GMP 1:200

Ahoi Jan,

freue mich, den Bau Deines Hunters begleiten zu können. Wie HaJo schon zum Tarnanstrich bemerkte, finde ich auch: Er sieht richtig skurril aus.

Dank noch an Andreas, der Dich zum Schreiben animiert hat !!!



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

5

Mittwoch, 13. Januar 2010, 22:00

Hallo!
Ich habe mich durch den Schnee der letzten Tage zu meiner Werft gekämpft. Ich hatte ja versprochen das ich die Originalbögen von GPM vorstelle. Das das jetzt länger gedauert hat liegt daran das man als Buchhalter zum Jahresanfang sehr viel zu tun hat und ich nicht die Zeit hatte mich vor den Rechner zu setzten, geschweige den in der Werft was zu tun. ;(

So nun aber die Bilder!

Wie schon gesagt kann man aus diesem Bogen 2 Schiffe bauen die sich nur in ein paar Teilen unterscheiden. Der auffälligste Unterschied liegt wohl im Bereich der Brücke und in den Tarnfarben. Siehe Jörg!http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?…htuser=0&page=7
Die einzigen Teile die nicht doppelt vorhanden sind, sind die Spannten und die Teile für das Unterwasserschiff.
Die Beschreibung finde ich ein wenig dürftig. Ok ich bin von Piets Beschreibungen verwöhnt aber auch die Verteilung der Teile ist teilweise so durcheinander das ich schon etwas suchen musste bis ich die Teile gefunden hatte. Trotzdem ein schöner Bogen aus dem sich was machen lässt.
Ich habe mir den Lasersatz und die Rohre kommen lassen und schon habe ich ein 2 Spanntengerüst für das 2 Schiff ,Teile für den Schornstein und die Aufbauten. Ich hatte gehofft das vor allen Dingen die Reling dabei
ist. Aber da hatte ich mich getäuscht. Na macht nichts. Bestelle ich dann am Ende nach.
»joeds9« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_5414.jpg
  • k-IMG_5415.jpg
  • k-IMG_5416.jpg
  • k-IMG_5417.jpg
  • k-IMG_5419.jpg
  • k-IMG_5420.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joeds9« (13. Januar 2010, 22:01)


6

Mittwoch, 13. Januar 2010, 22:04

Bögen 2 Teil

Bögen 2 Teil
»joeds9« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_5421.jpg
  • k-IMG_5422.jpg
  • k-IMG_5423.jpg
  • k-IMG_5424.jpg
  • k-IMG_5425.jpg

7

Mittwoch, 13. Januar 2010, 22:10

Laserteile und Rohre

Laserteile und Rohre

Letztes Bild : Ich bin doch noch zum bauen gekommen. Der gesamte Unterbau der Plattform die nachher die 4rer Flak trägt ist fertig.
Ich hoffe ich komme in den nächsten Tagen weiter zum bauen.

Frage: Mit was für Farbe mahlt ihr die Rohre an?

LG
Jan
»joeds9« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_5427.jpg
  • k-IMG_5428.jpg
  • k-IMG_5429.jpg
  • k-IMG_5431.jpg

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. Januar 2010, 08:56

Hallo Joeds,
kleiner Tipp am Rande zum einfügen der Links. Du brauchst für interne Links im Forum nicht den Hyperlink-Button benutzen. Einfach den Link in den Editor einfügen, die Forumssoftware setzt dann automatisch den Titel ein.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

9

Mittwoch, 17. Februar 2010, 23:16

Danke Jan für deinen Tip, mal wieder was dazu gelernt.

Oh Gott, ist es tatsächlich schon einen Monat her das ich meinen Baubericht das letzte mal
angefasst habe?!!
Das mal daran liegen das ich mit dem Kahn einfach nicht so recht weiter komme.
Die blöde Flak in der Mitte des Schiffs will mir einfach nicht gelingen und nach dem 3 mal habe ich eine Pause eingelegt. Dafür habe ich am Michel weiter gebaut bis ich auch da Frust bekommen habe. Auf jeden Fall habe ich jetzt im Heck des Zerstörers die letzten Aufbauten in Angriff genommen.
Ich hoffe das ich in den nächsten Tagen weitere Bilder und Berichte einstellen kann.
»joeds9« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_5485.jpg
  • k-IMG_5486.jpg

10

Donnerstag, 6. Januar 2011, 19:10

Tja!
Was soll ich nach meinem Dio bauen???
Ach da gibt es ja noch die Hunt die halb Fertig im Regal steht.
Ich habe tatsächlich weiter gemacht. Obwohl ich auf sooooo viel neue Bögen Lust hätte. Aber diese halben Sachen verstopfen mir mein Regal über dem Arbeitsplatz und so habe ich eine Leiter, die Umrandung für die unsägliche Flack und ein paar Kasten auf der Back gemacht.
Die Stufen der Leiter sehen auf dem Bild schiefer aus als im Original und es war meine erste Leiter, also!!!

Ich bin ja mal gespannt wie die Leiter/Treppen vom HMV Lasercutsatz bei der Schwan werden. Ich hoffe und glaube besser.
»joeds9« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_6302.jpg
  • k-IMG_6305.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joeds9« (6. Januar 2011, 19:15)


Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. Januar 2011, 21:01

Hallo Jan,

die Leitern gelingen mir auch nach vielen Versuchen nicht besser, die Fotos sind da gnadenlos.

Die Flak sieht kniffelig, aber doch soweit ansehnlich aus. War das die einzige oder kommen da noch mehr?


Zaphod

12

Freitag, 7. Januar 2011, 19:52

Hallo Zaphod!
Das war die einzige Flak dieser Art an Bord. Links und rechts, Sorry Back- und Steuerboard von der Brücke stehen noch 2 20-mm-Oerlikon-Flak.
Irgendwie ist zwischen diesem Teil und mir die Chemie gestört. 3 mal habe ich sie gebaut und als ich sie einigermaßen ok fand ist mir beim Umzug an meinen neuen Arbeitsplatz etwas darauf gefallen. Also heißt es ein 4 mal bauen ;(.

Inzwischen habe ich die anderen Treppen auch fertig. Sie bekommen jetzt noch Farbe und werden dann angebracht. ( Bilder folgen)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joeds9« (7. Januar 2011, 19:58)


Social Bookmarks