Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Scorpio

unregistriert

1

Montag, 3. Januar 2005, 18:39

Wenn man so überlegt das die Druck Methode ist ganz nicht schlecht!
Da entfällt wie du schon geschrieben hast das Problem mit den Schnittkanten und noch zusätzlich vermeidet man Farbtonunterschiede
Gruß
Christoph

  • »Robert Majenka« ist männlich

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Januar 2005, 18:54

Hallo Michael :)

Es sieht nach viel Kleinarbeit aus. Ich wünsche viel Spaß beim Bauen :)

Echt toll :)

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Sherman 2

unregistriert

3

Montag, 3. Januar 2005, 18:55

Hallo Michael !
nawet nie spodziewalem sie ze i parowe traktory w kartonie sa spotykane . Jeszcze z dodatkowa antyczna maszyna .
Przyjemnie to wyglada . Dla amatorow nietypowych modeli kartonowych to ciekawa propozycja . :)

Rownie ciekawa wydaje sie "wycinanka" Firmy AUE nr 065 : Hanomag-Schlepper R 40 AE . Miniaturke okladki AUE pokazuje , bo tylko taka posiadam . W Polsce niestety prawdopodobnie nieosiagalne ... X(

Ich habe nicht erwartet dass Dampf Traktoren kann man als Kartonmodelle kaufen. Noch eine zusätzliche Antike Maschine. Sieht die sehr schön aus. Das ist sehr interessanter Vorschlag für Liebhaber von untypischen Kartonmodellen
Gleich interessantes sind auch die Baubogen von Verlag "Schrieber Bogen" Nr. 065: Hanomag-Schlepper R-40 AE. Hier eine Miniatur Foto von Umschlag . In Polen leider nicht erreichbar.
»Sherman 2« hat folgendes Bild angehängt:
  • AUE065.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sherman 2« (3. Januar 2005, 18:56)


Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 608

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Januar 2005, 20:35

RE: HS Design, Lanz Lokomobil und Dreschmaschine, 1:45

Hallo Michael !

Ein interresantes Modell hast du da zu bieten, freue mich schon auf deinen Baubericht

Liebe Grüße aus der Steiermark von Kurt

Günter Jordt

unregistriert

5

Dienstag, 4. Januar 2005, 16:08

RE: HS Design, Lanz Lokomobil und Dreschmaschine, 1:45

Hallo Michael,
ich habe vor längerer Zeit mal, ich glaube es war im cfm-Journal, über HS-Design gelesen. Habe aber nie herausbekommen wo die Modelle erhältlich sind. Angeblich sollen auch Militärfahrzeuge (Bundeswehr) erhältlich sein.
Vielleicht kannst Du mir sagen wo ich die bestellen kann. Per Internet wäre natürlich am einfachsten.
Gruß aus Namibia
Günter

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. Januar 2005, 10:38

Hallo Günter,

wenn du was im cfm-Jornal gelesen hast klemm dich damit an Thomas Pleiner habe in einen Geschäft diese Zeitschrift gesehen, nicht gekauft war mir zu teuer.

Gruß
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Social Bookmarks