Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 7. Januar 2009, 07:04

Jetzt die beiden Mauerteile mit dem Turm am Hofteil 23 befestigen.

Das Hofteil 23 habe ich auf Karton aufgezogen und zusätzlich mit
einer Balsaholzleiste gegen ein Verbiegen gesichert.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-230-web.jpg
  • Bau-231-web.jpg
  • Bau-232-web.jpg
  • Bau-233-web.jpg
  • Bau-234-web.jpg
  • Bau-235-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

John

Meister

  • »John« ist männlich

Beiträge: 2 681

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2005

Beruf: retired school teacher

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 7. Januar 2009, 12:17

Looking mighty fine, Adolf.
John

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 8. Januar 2009, 20:17

Hi John!

It is something special to get so much approval from you!
Your architectonic models are always exceptionel and can be seen
as reverence. I admire them as often as I see them.

With best regards

Adolf
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 8. Januar 2009, 20:22

Der nächste Turm ist an der Reihe.

Er besteht aus den Bauteilen : Türen und Fenster 29, 2 x 42, 5 x 52, 4 x 53, 2 x 54,
Torteile:31, 32,, 33, 34, 35, 36, 37, 38
Dachteile: 2x 39, 2 x 40, 41, 2 x 48, 2 x 49, 2x 50

Beschriftungsfehler!

Am Teil 41 muss es 4 mal 29 statt 30 heißen!

Auf der Rückseite von Teil 29 sind 7 Linien zwischen X und X zu ziehen.
Sie geben später die exakte Position der Durchgangsteile an.

Erst nach dem Einbau der Türen, Fenster und des Durchgangs die Seiten des Turms schließen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-236-web.jpg
  • Bau-237-web.jpg
  • Bau-238-web.jpg
  • Bau-238-a-web.jpg
  • Bau-240-web.jpg
  • Bau-241-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (8. Januar 2009, 20:33)


  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 8. Januar 2009, 20:23

Der fertige Turm:
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-242-web.jpg
  • Bau-244-web.jpg
  • Bau-245-web.jpg
  • Bau-246-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 8. Januar 2009, 20:25

Jetzt den fertigen Turm am Bodenteil 23 und an der Mauer 17 anbringen.

Dabei fällt ein weiterer Kennzeichnungsfehler auf:

Die Lasche von Teile 23, die mit „ 57 „ gekennzeichnet ist, muss eine „ 56 „ tragen.
Teil 57 ist das Dach zur nächsten Mauer und kann hier nicht angebracht werden.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-245-a-web.jpg
  • Bau-247-web.jpg
  • Bau-248-web.jpg
  • Bau-249-web.jpg
  • Bau-251-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

87

Freitag, 9. Januar 2009, 16:05

Es folgt eine Baugruppe, die aus zwei Mauerteilen
und einem aufgesetzten Turm besteht.

Dazu muss man recht viele Bauteile auf verschieden Baubogen suchen.

Es sind die Bauteile:

55, 55. , 56, 57, 4 x 58, 59, 60, 61, 3 x 62, 63, 63. , 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72, 75, 75., 76
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-259-web.jpg
  • Bau-260-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

88

Freitag, 9. Januar 2009, 16:07

Noch ein Beschriftungsfehler:

Das Wandteil mit den Laschen 75, 76 b 44 und c 82 muss „ 75 . „ heißen.

Der nächste Fehler:

Die beiden linken Laschen von Teil 56 müssen mit mit 55 . gekennzeichnet werden,
nicht nur mit 55!


Unbedingt die Linien auf der Rückseite von Teile 55 zwischen den Y ziehen,
zwei Stück!
An der senkrechten Linie wird später das Teil 55. ausgerichtet und festgeklebt.

Zuerst sollte man Teil 55. mit Teile 55 verbinden.
Aber noch nicht schließen!
Danach Teil 56 mit seinen Schießscharten versehen und
über 55 schließen.

Erst jetzt das Teil 55 . am Teil 55 und am Teil 56 schließen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-252-a-web.jpg
  • Bau-252-b-web.jpg
  • Bau-261-web.jpg
  • Bau-262-web.jpg
  • Bau-263-web.jpg
  • Bau-265-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

89

Freitag, 9. Januar 2009, 22:52

Das Brunnenhaus mit seinen Bauteilen 24, 25, 26, 2 x 27 und 28 ist an der Reihe.

An den Teilen 27 sind die Liniencodes nicht zu erkennen.
Die Seiten sind nach vorn zu falten.

Sehr detailliert ist das Brunnenhaus mit seinem Brunnen gezeichnet.
Nur, von der tief liegenden Wasserfläche im Brunnen ist später nichts mehr zu sehen.
Was soll's!
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-252-web.jpg
  • Bau-253-web.jpg
  • Bau-254-web.jpg
  • Bau-255-web.jpg
  • Bau-258-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

90

Freitag, 9. Januar 2009, 22:54

Anbringen beider neuen Baugruppen an Teil 23.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-269-web.jpg
  • Bau-267-web.jpg
  • Bau-268-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

91

Samstag, 10. Januar 2009, 18:57

Eine weitere Mauer:

Es ist diesmal ein sehr kurzes Mauerstück mit nur einer Schießscharte.
Teile: 20, 21, 22, 92

Das fertige Mauerstück noch nicht an 23 anbringen.
Das geschieht erst in Verbindung mit dem Turm 78
und den Hofteilen 107, 108, 109, 110 und 110. .
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-270-web.jpg
  • Bau-271-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

92

Samstag, 10. Januar 2009, 19:00

Der Turm 78 mit all seinen Türen, den Fenstern, dem Durchgang und
dem Aufbau ist an der Reihe.

Es sind die Teile:

78,2 x 79, 2 x 80, 2 x 81, 82, 83, 3 x 84, 4 x 85, 4 x 86, 87, 7 x 88, 2 x 89, 2 x 90, 91, 95, 112,
2 x 130, 2 x 131, 2 x 132

Wieder auf der Rückseite von 78 Linien zwischen den A ziehen.
Sie dienen zur Positionierung des Durchgangs.

Wieder die Seiten des Turms erst schließen, wenn alle Türen, Fenster und der Durchgang eingebaut sind.

Beschriftungsfehler!

An allen Teilen 79 und 81 (jeweils 2 x ) fehlen alle Liniencodes.
Alle Laschen rechts und links an den Teilen sind nach hinten zu falten.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-272-web.jpg
  • Bau-272-a-web.jpg
  • Bau-273-web.jpg
  • Bau-274-web.jpg
  • Bau-275-web.jpg
  • Bau-276-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

93

Samstag, 10. Januar 2009, 19:02

Die Hofteile 108 und 109 habe ich wieder auf Karton aufgezogen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-277-a-web.jpg
  • Bau-277-bweb.jpg
  • Bau-277-c-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

94

Samstag, 10. Januar 2009, 19:05

Nun 109 an 107 kleben.
Danach 109 an 107 kleben.
Jetzt 110 und 110. zusammenkleben und an 108 anbringen.

Jetzt 108 und 107 an 17 anbringen.

Es folgt das Anbringen des kurzen Mauerstücks aus 20 und 21 am Turm 78.

Jetzt den Turm 78 am Hofteil 108 anbringen und die Vervindung gut durchtrocknen lassen.

Nun diese Verbindung am Teil 107 und dem kurzen Mauerstück 21 anbringen.

Danach werden die Übergänge 43 und 44 angebracht.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-277-web.jpg
  • Bau-278-web.jpg
  • Bau-279-web.jpg
  • Bau-280-web.jpg
  • Bau-281-web.jpg
  • Bau-283-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (10. Januar 2009, 19:25)


Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

95

Samstag, 10. Januar 2009, 19:23

Grüß dich Adolf,

Klasse Baubericht :respekt: und Klasse Bilder dazu :super:

Herzliche Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ernst« (10. Januar 2009, 19:24)


  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

96

Samstag, 10. Januar 2009, 19:28

Hallo Ernst!

Danke für deine Worte.

Es liest also doch jemand aus diesem Forum meinen Baubericht.

Manchmal denke ich, warum tust du dir das alles nur an,
wenn doch kaum jemand darauf reagiert.
Wohl wissend, dass Modelle aus dem Architekturbereich
nicht gerade über einen großen Interessentenkreis verfügen.


Gruß

Adolf
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (10. Januar 2009, 19:43)


Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

97

Samstag, 10. Januar 2009, 19:32

Grüß dich Adolf,

es ist mit mir und auch den anderen hier im Forum so wir schauen deinen Bericht mit großen Interesse an, aber alle (mich eingeschlossen) haben eine SCHREIBFAULHEIT.

Bin immer hier und schaue deinen Baubericht an, aber schreibe nicht jedesmal.

herzliche Grüße aus München
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

98

Samstag, 10. Januar 2009, 20:03

Zitat

Original von Adolf Pirling
Hallo Ernst!

Danke für deine Worte.

Es liest also doch jemand aus diesem Forum meinen Baubericht.

Manchmal denke ich, warum tust du dir das alles nur an,
wenn doch kaum jemand darauf reagiert.
Wohl wissend, dass Modelle aus dem Architekturbereich
nicht gerade über einen großen Interessentenkreis verfügen.


Gruß

Adolf


Ein wunderschönes Modell Herr Pirling!

Aber wenn Sie alle Antwortpostings in allen Foren in denen Sie diesen Baubericht eingestellt haben zusammenzählen, kommt doch auch ein bisschen was zusammen oder? ;)


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

99

Samstag, 10. Januar 2009, 20:27

Hallo Peter!

Ich denke, wir können uns ruhig duzen, wie es hier und sonst auch in den Foren so üblich ist.

Es freut mich, dass du dich auch in den anderen Foren umsiehst.
Du wirst bemerkt haben, dass meine Beiträge fast überall identisch ausfallen.

Interessant ist schon, dass in den einzelnen Foren die Reaktionen
unterschiedlich ausfallen.

Ich will darüber gar nicht lamentieren, das ist so, und das macht
ja auch den Reiz der verschiedenen Foren aus.

Ansonsten bin ich glücklich darüber, meine Arbeiten in so verschieden Foren
zeigen zu können. Früher hat man da ja fast ausschießlich für die Schublade gearbeitet, ohne einen Zuschauerkreis zu bedienen.

Gruß

Adolf
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (10. Januar 2009, 21:39)


Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

100

Samstag, 10. Januar 2009, 20:40

Hallo Adolf!
Ich denke deine Berichte werden von vielen Kartonbauern gesehen und beobachtet, nur schreiben...das tun die wenigsten. Aber ich weiss nicht wie Du das siehst,aber man sollte in erster linie für sich selbst bauen.Klar ist es schön wenn man ein gewisses Maß an feedback erhält, aber (ich kann hier nur für mich sprechen) zwingend notwendig ist es nicht.
Ich beobachte auch andere Foren, weil ich glaube dass der Blick über den Tellerrand speziell in unserem Metier wichtig ist. Ich konnte schon einige male nützliche Tips oder Tricks in anderen Foren beobachten,und darum gehts mir eigentlich.
Natürlich ist es legitim in mehreren Foren zu posten,da ich denke dass es Dir auch verständlicherweise Spass macht deine Werke einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren.

Ausserdem möchte ich anmerken dass Ihre Bauberichte sensationell genau sind, weil Sie wirklich auf jedes Detail eingehen.Falls jemand das Modell bauen möchte kann dank Ihrer Referenz eigentlich nichts mehr passieren! Bitte weiter so!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Peter P.« (10. Januar 2009, 20:47)


  • »Hans-Joachim Zimmer« ist männlich

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

Beruf: Graphic-Designer (Rentner)

  • Nachricht senden

101

Samstag, 10. Januar 2009, 20:59

Hallo Herr Pirling,
fast 2000 mal wurde Ihr Bericht aufgerufen. Ist das nix?
Nicht jeder will und muß einen Kommentar abgeben, besonders wenn es nicht viel zu meckern gibt!
Gruß
Hajo
Ein Leben ohne Kartonmodellbau ist möglich, lohnt aber nicht! (Frei nach Loriot)

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

102

Samstag, 10. Januar 2009, 21:17

Hallo Peter!

Danke für deine Worte!

Ich denke, im Bereich des Kartonmodellbaus sind unsere Intentionen recht ähnlich.
Natürlich bauen wir zuerst und hauptsächlich für uns und zu unserem
eigenen Vergnügen.
Es ist doch aber auch sehr schön, andere Liebhaber des Kartonmodellbaus
an unseren Werken Anteil nehmen lassen zu können.

Und dabei kommt es nun wirklich nicht nur darauf an, die Reaktionen
zu zählen.

Dennoch - und das wirst du bestimmt bestätigen können -
ist es etwas anderes, einen ausführlichen Baubericht zu schreiben,
als das fertige Modell in der Galerie dem Publikum vorzustellen.

Der Arbeitsaufwand für den Baubericht ist da - wem sag ich das -
wesentlich höher und erfordert viel Mehrarbeit.
Bei mir liegt jedenfalls das Verhältnis zwischen Bautätigkeit und
Verfassen eines Bauberichts mindestens bei 1:1.

Wundert es da, dass man sich dann über Anzeichen freut,
die einem zeigen, dass andere wenigstens Notiz von meiner Arbeit nehmen?

Gruß

Adolf
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (10. Januar 2009, 21:21)


  • »Royaloakmin« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

  • Nachricht senden

103

Samstag, 10. Januar 2009, 21:56

Hallo Adolf, you certainly have fans here in Canada. I certainly hope you will continue to share your fine work. The admiration is evident in the number of people who follow your build, whether they comment or not.
best regards
mit herzlichen grussen

Fred

In Build:
Panzerkreuzer Infanta Maria Teresa

günter

Profi

  • »günter« ist männlich

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

104

Sonntag, 11. Januar 2009, 10:43

Hallo Adolf,
auch ich verfolge deinen Baubericht täglich und freue mich über die exakten Angaben zu Fehlern und über die Tipps!
Sollte ich die Burg einmal bauen, habe ich jedenfalls eine gute Quelle, nämlich deinen Baubericht, bei der ich Hilfe bei Problemen erhalten kann!

Gruß

Günter
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 13. Januar 2009, 11:16

Weiter geht es mit dem Baubericht.

Eine der letzten Mauern ist an der Reihe.
Es ist eine Mauer, die eine Ecke bildet.

Mauerteile: 93, 94 und 98

Teile für Zinnen, Wehrgänge, Schießscharten, Dächer und Aufgänge:

7x 92, 95, 96, 97, 4 x 99, 6 x 100, 101, 102, 114, 115

Ganz ohne Beschriftungsfehler
geht es auch diesmal nicht:

Drei Teile 92 sind falsch gekennzeichnet.
Statt 20/21 muss es drei mal 93/94 heißen.
Das Mauerteil 20/21 hat nur eine Schießscharte.

An den Teilen 93 und 94 die Linien auf der Rückseite ziehen.

Die Montage der Mauerteile 93, 94 und 98 ist etwas knifflig.
Sinnvoll ist folgendes Vorgehen:

Einbau der Schießscharten in Teil 93
Teil 94 mit seiner schmalen oberen Klebelasche an Teil 93 befestigen.
Nach gutem Durchtrocknen Teil 94 über die Schießscharten und unten an 93 kleben
Rechte Seite dieser Verbindung schließen
Teil 98 mit seiner schmalen oberen Klebelasche an 93 befestigen.
Das Zinnenteil 102 links oben an Teil 93 anbringen
Teil 98 herüber klappen und an 102 und 93 befestigen.
Nun durch Anwinkeln des rechten Mauerteils die Mauer schließen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-284-web.jpg
  • Bau-285-web.jpg
  • Bau-286-web.jpg
  • Bau-287-web.jpg
  • Bau-288-web.jpg
  • Bau-289-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

106

Dienstag, 13. Januar 2009, 11:21

Teil 101 ist wieder so eine Art Verbindungsstück.

Es verbindet später Mauer 93,94, 98 mit Mauer 103,104.

Dieses Teile ist ähnlich dem Teil c 2 zu Beginn des 3. Bauabschnitts.
Für meine Begriffe ist das eine sehr aufwendige, aber nicht nötige Konstruktion.

Jetzt können die übereinander liegenden Wehrgänge mit ihnen Stützen
und der Aufgang montiert werden.
Es folgen die beiden Dachteile 114 und 115.

Die Balustraden für beide Wehrgänge habe ich nach Gutdünken
angebracht. Experten für Burgarchitektur mögen mir mögliche Fehler
nachsehen, ich habe über die korrekte Anbringung keine Informationen.
Mir gefallen die Balustraden so .
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-290-web.jpg
  • Bau-291-web.jpg
  • Bau-292-web.jpg
  • Bau-293-web.jpg
  • Bau-295web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 14. Januar 2009, 06:56

Die vorletzte Mauer ist an der Reihe.

Sie besteht aus den Teilen 103, 6 x 105 und 6 x 128

Auf der Rückseite von 103 die Linien nicht vergessen.

Bei diesem und dem folgenden Mauerstück habe ich für die Wehrgänge
Balustraden angebaut, obwohl auf den Bildern des Modells im ABC- Buch
nichts davon zu erkennen ist.
Die Überstände der Wehrgangsstützen sprechen aber meiner Meinung nach
für ein solches Vorgehen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-296-web.jpg
  • Bau-297-web.jpg
  • Bau-298-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 14. Januar 2009, 06:58

Die letzte Mauer!

Bauteile 104, 2 x 105, 106, 111, 6 x 129

Wieder auf der Rückseite des Mauerteils die entsprechenden Linien ziehen.

Vorschlag für den den Zusammenbau dieses Mauerteils:

Zuerst die beiden Zinnenstücke 105 und die „Zinnengirlande“ 106
auf einer Seite des Teils 104 anbringen.
Erst dann das Teil „umklappen“ und schließen.
Jetzt den Wehrgang – einschließlich der Treppe - 111 anbringen.
Nun die Wehrgansstützen 129 befestigen.

Um die Stützen für den Wehrgang besser anbringen zu können,
habe ich zwischen Vorder- und Rückseite eine Kartonstütze eingebaut.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-299-web.jpg
  • Bau-300-web.jpg
  • Bau-301-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 595

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 14. Januar 2009, 08:04

Hallo Adolf,

die Detaillierung dieses Bogens (über die Farbgebung hatte ich mich ja schon lobend geäußert) ist sehr ansprechend, auch wenn der Konstrukteur zumindest einmal (Brunnenhaus - von der Tiefe des Brunnens und dem Wasser sieht man ja wohl nach vollständigem Zusammenbau nichts mehr)) etwas über das Ziel hinausgeschossen ist...

Das wird sicher ein auffallendes Modell. Bestimmte Lösungen wie zum Beispiel die gut profilierten Mauern gefallen mir gut. Dagegen ist es seltsam, dass der Konstrukteur etwa die Wehrganggeländer nicht durchkonstruiert hat.
Deine Lösung dürfte wohl zumindest nicht ganz falsch sein, glaube ich, auch wenn dies heute anhand noch vorhandener Burgen vor allem wegen wilhelminischer Verschlimmbesserungen und den Anforderungen der Ordnungsämter kaum noch nachvollzogen werden kann.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

110

Mittwoch, 14. Januar 2009, 13:35

Hallo Helmut!

Ja, ich habe da auch so meine Bedenken gehabt, ob
im Mittelalter die Wehrgänge wirklich so abgesichert waren.
(Bauaufsicht gab es damals wohl noch nicht.)

Wenn schon Balustraden, so hätte ich sicher auch die senkrechten
Balken rechts und links mit Verstrebungen absichern müssen.
Das war mir - bei dem unserenen Wissensstand - einfach zu viel Arbeit.

Ich denke, bei den Aufnahmen aus der Totalen sieht man später von alll dem "Kleinzeug" eh nichts.
Freude bereiten mir aber diese Details immer wieder.

Gruß

Adolf
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Onkel Tom

Fortgeschrittener

  • »Onkel Tom« ist männlich

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2007

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 14. Januar 2009, 21:52

Hi,
ein tolles Modell, das Du da baust. Gefällt mir sehr gut von der Coloration und der Detaillierung. Beobachte Deinen Baubericht mit sehr viel Freude. Bin sehr auf das Resultat gespannt.
Sehr sauber und schön gebaut. Weiterhin viel Erfolg

Gruß Tom

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 15. Januar 2009, 10:00

Es folgt das Zusammenfügen der bisher noch einzelnen
Mauerteile aus 93/94/98, 103 und 104.

Zuerst habe ich 103 an 93/94/98 befestigt.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-302-web.jpg
  • Bau-303-web.jpg
  • Bau-304-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 15. Januar 2009, 10:02

Danach wird diese Kombination am Mauerteil 104 befestigt.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-305-web.jpg
  • Bau-306-web.jpg
  • Bau-307-web.jpg
  • Bau-308-web.jpg
  • Bau-309-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

114

Freitag, 16. Januar 2009, 07:07

Nun erfolgt nur noch die Verbindung dieser Gruppe
mit dem Turm 29, dem Hofteil 108 und dem Turm 78.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-310-web.jpg
  • Bau-311-web.jpg
  • Bau-312-web.jpg
  • Bau-313-web.jpg
  • Bau-314-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

115

Freitag, 16. Januar 2009, 07:08

Noch ein paar Aufnahmen des Bauabschnitts b .
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-315-web.jpg
  • Bau-316-web.jpg
  • Bau-317-web.jpg
  • Bau-318-web.jpg
  • Bau-319-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

116

Samstag, 17. Januar 2009, 07:38

Nun kommt einer der drei Türme für den Hauptzugang der Burg.
Von der Farbe, mit der die Bauteilnummern hinterlegt sind,
gehört er noch zum Bauabschnitt -d -.

Das Suchen nach verstreuten Bauteile auf verschiedenen Seiten wird immer leichter. Es gibt nicht mehr viele Seiten mit Bauteilen!

Es sind die Bauteile:

113, 116, 117, 118, 119, 120, 121, 122, 123, 124, 125, 126, und 127


Auf der Rückseite drei Linien ziehen.

Am Teil 120 habe ich eine Lasche, die mit 119 gekennzeichnet ist,
weggeschnitten. Sie hätte den Anbau an 119 behindert.

Beim Zusammenbau des Turms mit seinen vielen Zinnen und den
Durchgängen bin ich so vorgegangen:

1.Teil 124 zu einem Durchgang schließen und an der linken Seite von 116 ankleben.

2.Teile 120 an der Öffnung für den Durchgang auf 116 ankleben.

3.Jetzt die Zinnenteile 121, 122 und 123 an 116 befestigen.

4.Den Durchgang aus 117, 118, 119, 125 vorbereiten.

5.Diesen Durchgang nun an 116, 120 und den Zinnen 123 befestigen

6.Nun zuerst die linke Seite von 116 an den 122 schließen.

7.Jetzt die rechte Seite von 116 am Durchgang 124 und an den restlichen Zinnen schließen.

8.Zum Abschluss die Teile 126 und 113 am Turm anbringen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-320-web.jpg
  • Bau-321-web.jpg
  • Bau-322-web.jpg
  • Bau-323-web.jpg
  • Bau-324-web.jpg
  • Bau-325-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (17. Januar 2009, 07:49)


  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

117

Samstag, 17. Januar 2009, 07:41

Der fertige Turm:

Damit ist der Bauabschnitt d abgeschlossen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • BAu-326-web.jpg
  • Bau-327-web.jpg
  • Bau-328-web.jpg
  • Bau-329-web.jpg
  • Bau-330-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 18. Januar 2009, 14:08

Es folgt der letzte Bauabschnitt.

Die Nummerierung beginnt von vorn.
Die Bauteilzahlen sind mit Braun hinterlegt.

Ich beginne nicht mit der Nummer 1, sondern mit den Türmen und
der Brücke samt Felsen für den Hauptzugang zur Burg.

Das Felsenstück:
Bauteile 48, 49, 50 und 51
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-331-web.jpg
  • Bau-332-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 18. Januar 2009, 14:09

Der mittlere Turm:

Bauteile: 22, 4 x 23, 2 x 24, 25
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-333-web.jpg
  • Bau-334-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 18. Januar 2009, 14:11

Der große Turm:
Bauteile: 30, 8 x 31, 32, 33, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 2 x 43, 2 x 44, 45, 46, 47
Auf der Rückseite sechs Linien ziehen.

Achtung:

Das ausgeschnittene Fallgitter - 41 - rechtzeitig, also vor dem Schließen der
Seiten, einbauen. Ich hatte mich lange gefragt, wozu denn der Zwischenraum
zwischen den beiden vorderen Wänden sein soll, bis der Groschen endlich fiel.
Ich musste das fertige Giter dann leicht wölben, um es nachträglich einschieben zu können.
Nun lässt es ich aber problemlos bewegen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-335-web.jpg
  • Bau-336-web.jpg
  • Bau-337-web.jpg
  • Bau-338-web.jpg
  • Bau-339-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (19. Januar 2009, 18:10)


Social Bookmarks