Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

41

Samstag, 13. Dezember 2008, 16:53

Jetzt werden der Aufbau – Teile 14, 81 und 90 - vorbereitet.
Bei Teil 81 fehlen alle Liniencodes für die untere Seite.
Die Laschen müssen nach hinten gefaltet werden.
Die 12 Fenster in das Teil 81 einsetzen.

Jetzt habe ich den Aufbau separat zusammengebaut.

Die Flächen – Teile 14 und 90 – habe ich wieder auf Karton aufgezogen.

Zusammenbau des Daches:
Noch ein Fehler!
Alle unteren Laschen der Dachseiten – 56, 57, 58 und 83 -
sind meiner Meinung nach falsch gekennzeichnet!
Die Laschen sind mit „14“ gekennzeichnet, es muss aber
überall „90“ heißen.

Auch das Dach habe ich separat zusammengebaut
Aufbau und Dach lassen sich so später besser .
gegen einander und gegen das Gebäude ausrichten.
Beim Zusammenbau des Daches sind unbedingt
die Kennzeichnungen mit den x zu beachten,
da jede Dachseite unterschiedlich lang ist und
nur an einen bestimmte Platz passt.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-097 web.jpg
  • Fehler-an-Dachteile-57-bis-.jpg
  • Bau-104-web.jpg
  • BAu-105-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (13. Dezember 2008, 22:29)


  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

42

Samstag, 13. Dezember 2008, 16:55

Die Mauer mit den Schießscharten – Teile 38, 39, 40 -
und den dazu gehörenden Wehrgang - Teile 41, 42, 43 - vorbereiten.
Auf den Rückseiten von 38 und 39 jeweils Linien zwischen den „J“ ziehen.
Bei Teil 39 fehlt auf der Vorderseite zwischen den beiden „J“ der Liniencode!
Der Steifen ist nach hinten zu falten.

Nun die vorbereiteten Teile 38 und 39 mit einander verbinden.
Die Art des Vorgehens habe ich schon bei den Teilen 1 und 4 beschrieben.

Wehrgang 41 an Teil 39 anbringen.
Die Stützen für den Wehrgang – Teile 42 -unter 41 kleben.
Das Dach - Teil 43 - auf den Wehrgang kleben.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-111-web.jpg
  • Bau-112-web.jpg
  • Bau-113-web.jpg
  • Bau-114-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (13. Dezember 2008, 18:21)


  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

43

Samstag, 13. Dezember 2008, 16:58

Bevor die fertige Mauer mit den anderen Gebäuden verbunden wird,
sollte man den Übergang – Teil 42 - am Teil a 2 anbringen.

Nun wird die fertige Mauer zwischen die Teile a 2 und b 44 und an die Teile b 36 und b 37
geschoben und dort festgeklebt.

Die Mauer mit den Zinnen – Teile 85, 86 und 87 - vorbereiten.
Wieder auf der Rückseite von Teil 85 zwei Linien zwischen den Buchstaben „L“ ziehen!

An den Seiten von Teil 85 fehlen die Liniencodes.
Die Seiten sind nach hinten zu falten.

Nun wird noch der Gang – Teile 88, und 89 – vorbereitet und
dann an das Bauteil 63. geklebt.
Eine Kennzeichnung für diesen Platz gibt es nicht!
Der richtige Ort geht leider nur aus der Skizze NK 5 hervor.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-115-web.jpg
  • Bau-116-web.jpg
  • Bau-117-web.jpg
  • Bau-118-web.jpg
  • Teile-b-64-und-84-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (13. Dezember 2008, 18:22)


  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

44

Samstag, 13. Dezember 2008, 17:00

Die Teile 91 und 92 werde später angebracht.

Damit ist der 2. Komplex - Bauabschnitt b – fertig.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Erker-an-b-63-web.jpg
  • Bau-119-web.jpg
  • Bau-120-web.jpg
  • Bau-121-web.jpg
  • Bau-123-web.jpg
  • Tueren-94-Gang-88-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (13. Dezember 2008, 18:22)


  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 16. Dezember 2008, 23:47

Beginn der Arbeit am 3. Komplex – Bauabschnitt c

Die Nummerierung beginnt wieder bei „1“,
die Zahlen sind dieses Mal mit Grün hinterlegt.

Bauteil -1- mit all seinen Fenstern und Türen – Teile 3, 4, 106 und 106. vorbereiten.

Schon hier die Teile 82, 83 und 76 vorbereiten.

Bauteil 2 ist eine stabile Eckverbindung zwischen den Bauteilen 1 und 82!

Das Bauteil 2 ist zu einer Art Profil zusammen zu kleben, siehe Bild.

Sowohl am Bauteil 1, als auch am Bauteil 82, stehen Teile des sog. Abstandhalters im Wege.
Die Laschen der Bogen 3 und 4 lassen sich nicht richtig befestigen.
Deshalb sind Teile von den Abstandhaltern wegzuschneiden.
Bild)

Achtung:

An Bauteil 82 ist an der Linken Seite ein Beschriftungsfehler!
Satt „ 44 „ muss es „ b 44 „ heißen.
Die gesamte Baugruppe aus den Teilen 1 und 82 wird nämlich hier an
den Bauabschnitt b angebracht.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-126-web.jpg
  • Fehler-an-c-82-web.jpg
  • Profil-von-c-2-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 16. Dezember 2008, 23:51

Wichtig:

Das Schließen der Teile 1 und 82 sollte nur in Verbindung mit der Montage der beiden Teil an Teil 2 erfolgen.

Ich bin so vorgegangen:

Bauteil 1 umdrehen, sodass die Rückseite zum Betrachter liegt.

1.Bauteil 2 so an 1 anbringen, dass die seine unteren Kennzeichnungen „M“ und „1“ mit der Linie „M „ auf Teile 1 übereinstimmt.

2.Nun Teil 1 durch Herüberklappen schließen.

3.Rechte Seite von Teil 1 schließen.

4.Die rechte Seite des Teils 82 an das Verbindungsstück 2 kleben.
Den Buchstaben „M“ und die die kleine Linie beachten.
Das Teil 82 noch nicht schließen

5.Baugruppe umdrehen und nun das Teil 82 schließen.
6.Seite des Bauteils 82 schließen.

Die Verbindung der Bauteile 1 und 82 ist nun zwar sehr stabil,
man muss sich aber fragen, ob das nicht konstruktiv auch anders -
einfacher und ohne Bauteil 2 – zu lösen gewesen wäre.

Hier fehlte mir doch sehr die Kenntnis der tschechischen Sprache.
Bis ich herausgefunden hatte, wie Bauteil 2 zu falten und zusammen zu kleben war, ist viel Zeit vergangen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-127-web.jpg
  • Teil-c1-geschlossen-web.jpg
  • Teil-c82-an-c-2-ofen-web.jpg
  • Teile-82-ueber-2-an-1-web.jpg
  • Bau-128-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 16. Dezember 2008, 23:53

Jetzt können die Türflügel an Teile 83 angebracht werden.
Dächer 118 und 119 vorbereiten und anbringen.

Bei den nächsten Bauteilen häufen sich nun die Fahler in immer größerer Zahl!
Außerdem artet das Suchen nach bestimmten Bauteile, die dann wegen falscher Kennzeichnung
gar nicht vorhanden sind, in großen Frust aus.
Ich warte nun schon beinahe darauf, dass auch in der Konstruktion der erste richtige Fehler
auftritt.

Die Fehler nacheinander:

1.Nach den Bauskizzen NK 6 und NK 9 gibt es nur ein Bauteil „6“,
nicht ein Bauteil 6 mit einem Punkt.
An den Bauteilen heißt es aber immer „6 .“
Das kann aber auch nicht richtig sein, denn ein Bauteil nur „6“ ohne Punkt
gibt es auch nicht.

Meine Lösung des Problems:
Ich ignoriere die Skizzen NK 6 und NK 9, nehme die Kennzeichnung der Bauteile so wie sie ist
und suche nicht vergeblich nach Teil 6.

2.Auf dem Teil 7 muss es bei einer Hinterlegung nicht „6 .“ sondern „9.“ heißen.
Teil 6. ist ein Hofteil und kann dort nicht angeklebt werden. (Bild)

3. Auf dem Teil 6. sind die Zahlen 1 und 11 vertauscht. (Bild)

4.Bei dem Teil 125 fehlen die Liniencodes. Die Laschen und Zacken müssen nach hinten gefaltet
werden.

5.Bei den Teilen 91 und 92 – das sind Teile eines Übergangs – fehlen die Liniencodes vollständig.
Dazu siehe Bild mit meinem Faltvorschlag.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-129-web.jpg
  • Liniencodes-bei-c-91,-c-92-.jpg
  • Fehler-an-c6.-c7-und-c-91-9.jpg
  • Bau-130-web.jpg
  • Bau-131-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (17. Dezember 2008, 10:17)


  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 16. Dezember 2008, 23:55

Wenn man sich durch alle Fehler und Unterlassungen hindurch gearbeitet hat,
kommt eine interessante Baugruppe zustande.

Von dem ganzen Inneren des Durchgangs aus den Teilen 7, 7., 8, 9 und 104
ist später kaum etwas zu sehen, es sei denn,
man leuchtet mit einer Taschenlampe in das Dunkel.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-132-web.jpg
  • Bau-133-web.jpg
  • Bau-134-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 07:38

Hallo Adolf,

nach der Sucherei und Tüftelei hast Du Dir das Bierchen redlich verdient! :prost:

Aber die Ausführlichkeit deines Bauberichts ist für Nachahmungstäter "Gold wert"!

Schöne Grüße
Bernhard

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

50

Montag, 22. Dezember 2008, 19:18

Weiter geht es mit der Burg:

Bauteil 10 mit allen Fenstern und Türen – Bauteile 23, 24, 25, 26, 27, und 28 – vorbereiten.
Jedes Fenster hat eine besondere Kennzeichnung und gehört an einen bestimmten Platz.

Fehler:

In der linken Hälfte ist später Bauteil 42 . und nicht Bauteil 42 anzubringen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-135-web.jpg
  • Fehler-an-c-10-und-c-84-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

51

Montag, 22. Dezember 2008, 19:19

Bauteil – 11- mit Teilen 31, 32, 32 . , 33 und 105 versehen.
»Adolf Pirling« hat folgendes Bild angehängt:
  • BAu-136-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

52

Montag, 22. Dezember 2008, 19:20

Bauteil - 12 – mit seine 14 Fenstern versehen.

Die Bauteile 11 mit 10 und 12 mit 11 verbinden.

Bauteil 13 mit 4 Fenstern und dem Durchgang vorbereiten.
Das sind die Bauteile: 2x 21, 22, 111, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40 und 41
Auf der Rückseite von Teil 13 unbedingt die Linie zwischen den Buchstaben N ziehen.
Hier wird später das Bauteil 10 angeklebt.
»Adolf Pirling« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bau-137-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

53

Montag, 22. Dezember 2008, 19:21

Den Durchgang habe ich in zwei Schritten aufgebaut:

1.Teile 35, 36, 37, 38 zusammenbauen und dann an Teil 34 befestigen.

2.Teile 39, 40, zusammenbauen und an 34 befestigen, erst dann die Türflügel einbauen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-138-web.jpg
  • Bau-139-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

54

Montag, 22. Dezember 2008, 19:23

Jetzt das Bauteil – 42. - mit seinen Fenstern vorbereiten und dann an
Teil 10 anbringen.
Daran denken, am Dachüberstand bei der Faltlinie für das Teil 56 einn Schlitz einzuschneiden, sonst lässt sich der Dachüberstand nicht falten.
»Adolf Pirling« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bau-148-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

55

Montag, 22. Dezember 2008, 19:25

Nun den fertigen Durchgang 34 auf Teil 10 und an Teil 42. anbringen.

Erst jetzt das Bauteil 13 an Teil 10 und Teil 34 anbringen.
Darauf achten, dass Teil 10 genau and die Linie zwischen den N zu liegen kommt und dass das Tor 34 gut abgedeckt wird.

Nun Teil 12 an Teil 13 befestigen.
Danach Teil 42 (inklusive seiner Fenster 115) an Teil 13 und Teil 42. befestigen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-142-web.jpg
  • Bau-140-web.jpg
  • Bau-141-web.jpg
  • Bau-144-web.jpg
  • Bau-145-web.jpg
  • Bau-146-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

56

Montag, 22. Dezember 2008, 19:26

Um dem Bau mehr Festigkeit zu verleihen, habe ich zwei Stabilisierungsflächen eingezogen.

Jetzt ziehe ich auch noch den Anbau des Weg-Teils 84 vor.
Dieses Teil habe ich wieder auf Karton aufgezogen.
Durch die Befestigung von 84 an den Teilen 10 und 42 . erhält das Gebäude zusätzliche Stabilität.

Fehler an Teil 84: Statt 42 muss es 42 . heißen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-149-web.jpg
  • Fehler-an-c-10-und-c-84-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

57

Montag, 22. Dezember 2008, 19:28

Es folgt die Vorbereitung des Giebels und des Balkons – Teile 14, 15, 16, 17, 18, 2 x 19 und 20.
An beiden Teilen 14 sollte man kleine Schlitze einschneiden, sonst passt das Teil nicht an Teil 13.

Teile 14 an Teile 13 befestigen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-147-web.jpg
  • Kerben-an-c-14-web.jpg
  • BAu-150-web.jpg
  • Bau-151-web.jpg
  • Bau-152-web.jpg
  • BAu-153-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 23. Dezember 2008, 08:28

In einem anderen Forum bin ich darauf angesprochen worden,
warum die Zahl 42 doppelt aufgeschrieben wurde.

Es gibt auf dem Baubogen immer wieder Bauteile, die zusammen gehören
und deshalb einmal mit einer Zahl, das nächste Mal mit der selben Zahl,
aber mit einem Punkt daneben gekennzeichnet werden.

Dieser Punkt direkt neben der Zahl ist für mich hier nicht darstellbar.
(Kann da jemand helfen?)

So liegt bei meiner Beschreibung der Punkt leider immer unten an der Zeile.
Siehe dazu das Bild.
»Adolf Pirling« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zahl-mit-Punkt-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 23. Dezember 2008, 08:31

Bevor ich mit dem Einbau des Daches beginne,
verstärke ich einige Bodenteile und bringe sie an die bisher gebauten Baugruppen an.
Dadurch erhalten ich die richtigen Winkel, in denen die Baugruppen später zu einander stehen werden.
Zuerst verstärke ich Bauteil 81 und klebe es an b 4 und b 63.
Nun sind die Teile 78 und 79 an der Reihe, die ich miteinander verbinde.
Beides zusammen kommt dann an Teil 77.
Danach kommt Teil 80 an die Teile 77 und 78.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-154-web-.jpg
  • Bau-155-web.jpg
  • Bau-157-web.jpg
  • Bau-158-web.jpg
  • Bau-159-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 23. Dezember 2008, 08:32

Jetzt kann diese Baugruppe an den Teilen 42 . und 10 befestigt werden.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-160-web.jpg
  • Bau-162-web.jpg
  • Bau-163-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 23. Dezember 2008, 08:34

Erst jetzt verbinde ich die Baugruppe aus 1 und 82 mit Baugruppe aus 84 und 42.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-164-web.jpg
  • Bau-166-web.jpg
  • BAu-167-web.jpg
  • Bau-168-web.jpg
  • BAu-170-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 23. Dezember 2008, 08:35

Das Dach des großen Hausen ist an der Reihe:
Das sind die Teile 46, 2x 47, 7 x 49, 7 x 50, 14 x 113.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-171-web.jpg
  • Bau-172-web.jpg
  • Bau-173-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 23. Dezember 2008, 08:37

ch beginne mit dem Hinterkleben der 14 Fenster in den Dachgaupen.
Danach werden die Teile 49 mit den Teilen 50 verbunden.
Jetzt klebe ich die 7 fertigen Dachgaupen an das Hauptdach, Teil 46.

Die Baugruppe klebe ich nun auf das Gebäude, wobei au einen guten Schluss des Dachs mit dem Dachüberständen der 4 Hausseiten zu achten ist.

Jetzt wird das Teildach, bestehend aus den Teilen 52, 52 . , 53, 2 x 54, 2 x 55 und 2 x 116
zusammen gebaut und anschließend am Hauptdach und an den 42 und 42 . befestigt.
Anschließend werden die drei Kamine auf den Dächern befestigt
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-174-web.jpg
  • Bau-175-web.jpg
  • Bau-176-web.jpg
  • Bau-177-web.jpg
  • Bau-178-web.jpg
  • Bau-179-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 23. Dezember 2008, 08:38

Hofteil c 81 wurde mit Karton verstärkt und angebracht.

Der Turm - Teil 56 - mit seinen Türen und Fenstern und dem Dach ist vorzubereiten.
Es sind die Teile 65, 2 x 71, 2 x 72, 2 x 123 und die Dachteile 57, 58 und 59.
Der Turm wird zwischen b 63 und c 81 eingebaut.

Das Hofteil 75 wird wieder verstärkt.
Danach wird es an c 56 und b 63 . befestigt.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-180-web.jpg
  • Bau-181-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 23. Dezember 2008, 08:40

Jetzt verbinde ich die Kombination aus den Bauabschnitten a und b mit dem Bauabschnitt c, soweit er zur Zeit vorliegt.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-182-web.jpg
  • Bau-183-web.jpg
  • Bau-184-web.jpg
  • Bau-185-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 23. Dezember 2008, 08:42

Die nächsten Bilder zeigen den derzeitige Bauzustand von oben gesehen.

Soweit für heute.

Die Fortsetzung des Bauberichts wird im neuen Jahr folgen.

Gruß

Adolf Pirling
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-186-web.jpg
  • Bau-187-web.jpg
  • Bau-188-web.jpg
  • Bau-189-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 23. Dezember 2008, 22:20

Hallo Adolf,

vielen Dank für Deinen detaillierten Baubericht, ein wirklicher Segen für alle "Nachbauer"! Die Bauanleitung im Goldenen Buch ist ja eher bekannt kryptisch, und der tschechische Text trägt auch nicht gerade zur Aufklärung bei ...

Da hilft Deine akribische Beschreibung zusammen mit den sehr guten Fotos wirklich weiter.

Du fragst, wie man den Punkt neben einer Zahl hier textlich darstellen kann - vielleicht hilft folgende Methode, um ihn von einem "normalen" Punkt zu unterscheiden: man setzt neben die Zahl ein kleines "o", das man dann auf "winzig" verkleinert (mittels Pull-Down-Feld "SIZE")
- Resultat: 41[SIZE=7]o[/SIZE]

Sieht nicht ganz so aus wie auf dem Bogen, aber auch nicht wie normale Interpunktion ...

Gruß
Wolfgang

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 1. Januar 2009, 12:35

Allen, die diesen Baubericht verfolgen,
wünsche ich ein gutes Neues Jahr!

Fortsetzung des Bauberichts:

Teil 60 mit seinen Schießscharten vorbereiten.

Wieder daran denken, vor dem Zusammenbau die Linien auf der Rückseite zu ziehen.
An ihnen werden später die einzelnen Teile ausgerichtet.
Ihre Endpunkte werden durch große Buchstaben an den Rändern des Teils angegeben.

Fehler!

An Teile 64 sind vier Schießscharten falsch gekennzeichnet. Statt „ 64 „ muss es „ 69 „ heißen.

Nachtrag:
Als ich das Bild von der Rückseite mit seinen Linien machte,
hatte ich den Beschriftungsfehler noch nicht bemerkt!
Auch dort sollte man eine "69" schreiben.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-190-web.jpg
  • Bau-191-web.jpg
  • Fehler-an-c-60-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (1. Januar 2009, 12:52)


  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

69

Freitag, 2. Januar 2009, 10:46

Nun die weiteren Mauerteile vorbereiten, die mit Teil 60 verbunden werden.
Es sind die Teile: 61, 62, 63, 64, 65, 67, 74, 75, 108,109 und 110.

Achtung:

Hier taucht der erste Fehler in der Konstruktion auf.
Am Teil 63 ist der „Abstandhalter“ nicht richtig gezeichnet.
Er darf nicht rechteckig sein, sondern muss in einen spitzen Winkel auslaufen.
Sonst passt er nicht in die Baugruppe!
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-192-web.jpg
  • Anschn.-von-c-63-web.jpg
  • Zuschneiden-von-c-63.jpg
  • Bau-193-web.jpg
  • Bau-194-web.jpg
  • Bau-195-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

70

Samstag, 3. Januar 2009, 07:43

Jetzt die Teile der nächsten Baugruppe vorbereiten:

Sie besteht aus den Teilen 85, 86, 87, 88, 89, 91, 93,
94,96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103 und 120.
Auf den Rückseiten der Bauteile 85, 86, 88, 94 Linien ziehen.

Um die Teile 92 und 93 einwandfrei verbinden zu können, muss man
eine fehlende Klebelasche ansetzen.

Am Teil 97 sind die Dachüberstände nach vorn zu falten. Die Liniencodes sind kaum zu erkennen.

Am Teile 94 ist die waagerechte Linie unter der Zahl 95 ein Faltung nach hinten.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-197-web.jpg
  • Bau-198-web.jpg
  • Bau-199-web.jpg
  • Bau-201-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

71

Samstag, 3. Januar 2009, 20:25

Noch ein paar Bilder dieser Baugruppe:
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-202-web.jpg
  • Bau-204-web.jpg
  • BAu-205-web.jpg
  • BAu-206-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 4. Januar 2009, 07:53

Jetzt verbinde ich die beiden Baugruppen mit den fertigen Teilen der Burg.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-207-web.jpg
  • Bau-208-web.jpg
  • Bau-209-web.jpg
  • Bau-210-web.jpg
  • Bau-211-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 4. Januar 2009, 09:14

Hallo Adolf,

wirklich sehr schön, wie das Modell jetzt schon wirkt!
Meinen Respekt, wie du bisher alle Hürden gemeistert hast! =D>

Schöne Grüße und gutes neues Jahr!
Bernhard

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 4. Januar 2009, 22:09

Hier einige weitere Detailaufnahmen des derzeitigen Bauzustands.

Damit ist der dritte Komplex – die Baugruppe „ c „ abgeschlossen.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-212-web.jpg
  • Bau-214-web.jpg
  • Bau-215-web.jpg
  • Bau-216-web.jpg
  • Bau-217-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (5. Januar 2009, 07:53)


  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 6. Januar 2009, 08:43

Es geht weiter mit der Baugruppe „d“.

Die Nummerierung beginnt wieder von vorn.
Die Zahlen sind mit Hellblau hinterlegt.

Von den 837 Bauteilen habe ich schon 497 verbaut.

Auf den Seiten 385, 387 und 393 befinden sich Bauteile,
die nicht gekennzeichnet sind.

Ich vermute, dass aus ihnen Balustraden für
die Wehrgänge zu bauen sind.

Als ich die Funktion der Streifen erkannt hatte,
begann ich, die Balustraden als Ganzes für jeden Wehrgang
zu montieren und dann einzubauen.
Dies erschien mir sinnvoll, da die bereits fertigen und montierten Wehrgänge nur noch
schwer zu erreichen waren.

Später, bei den neuen Wehrgängen, bin ich anders vorgegangen.
Dort montierte ich jeden senkrechten „Balken“ auf dem Überstand, den die
Stützen für die Wehrgänge bilden.
Erst dann klebte ich den waagerechten „Balken“ über die senkrechten.
Dieses Verfahren zeigte auch ein wesentlich realistischeres Ergebnis.
Wozu sollten sonst auch diese Überstände der Wehrgangsstützen dienen?
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Balustraden-auf-Seiten-web-.jpg
  • Bau-218-a-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (6. Januar 2009, 09:02)


  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 6. Januar 2009, 08:45

Mauer aus den Teilen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8, 9, 6x10, 6x 16 , 46 und 47 vorbereiten und zusammenkleben.

Verarbeitung wie bei früheren Mauern mit Schießscharten.

Fehler:

Am Bogenteil 5 des Durchgangs müssen statt der Zahlen 3 zwei Vieren

Turm aus den Teilen 7, 11, 3x 12, 13, 2 x 14, 15 und 3 x 45 vorbereiten und zusammenkleben.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-218-b-web.jpg
  • Bau-238-a-web.jpg
  • Bau-218-c-web.jpg
  • Bau-218-d-web.jpg
  • Bau-218-f-web.jpg
  • Bau-218-h-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (6. Januar 2009, 08:56)


  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 6. Januar 2009, 08:47

Jetzt den Turm mit der Mauer verbinden.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-218-i-web.jpg
  • Bau-218-k-web.jpg
  • Bau-218-m-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Royaloakmin« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 6. Januar 2009, 20:13

Lovely work, Adolf; you have the new year off to a good start, and you are setting a high bar for the other castle builders :D
best regards
mit herzlichen grussen

Fred

In Build:
Panzerkreuzer Infanta Maria Teresa

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 7. Januar 2009, 06:58

Nun ist die Mauer mit ihren Schießscharten und dem Wehrgang
aus den Teilen 17, 18, 9x 19, 8 x 30 und 51 an der Reihe.

Von diesem Bauteil an montiere ich die Balustradenteile einzeln.

Außerdem zeige ich an dieser Mauer noch einmal beispielhaft, wie die Schießscharten einzubauen und das ganze Bauteil zu schießen ist.

In der Weise habe ich alle Wehrgänge mit Schießscharten zusammen gebaut.
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-218-web.jpg
  • Bau-219-web.jpg
  • Bau-220-web.jpg
  • Bau-221-web.jpg
  • Bau-222-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Adolf Pirling« ist männlich
  • »Adolf Pirling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 7. Januar 2009, 07:01

Hier die fertige Mauer:
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-223-web.jpg
  • Bau-224-web.jpg
  • Bau-225-web.jpg
  • Bau-226-web.jpg
  • Bau-229-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Social Bookmarks