Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. November 2012, 12:39

Hrad Lichnice (Erkotyp 1:250) (fertig)

In den nächsten Wochen soll hier ein kleiner baubericht über das im Verlag Erkotyp erschieneneModell der Burganlage Lichnice entstehen.

Ich habe bereits angefangen, daran zu bauen, kam aber in den letzten Wochen wegen diverser Konkurrenzaktionen (Theater, Fotografie, Schule) nicht dazu.
Um so mehr freue ich mich, jetzt das Modell weiter in Angriff nehmen zu können.

Es gibt bereits 2 gebaute Modelle dieser Burg (wenn man vom Original Vyskovskys absieht), einen sehr schönen Bericht mit Erklärungen zur Architektur hat John Madill im NAchbarforum bereits veröffentlicht. Auch ricardo Leite hat ein tolles Modell gebaut.

Weiterhin wurde darauf aufmerksam gemacht, dass es genau zu diesem Modell einen kleinen Fernsehbericht mit Vyskovsky höchstpersönlich gibt:
http://www.ceskatelevize.cz/porady/10169…-papirovy-hrad/

Dieser Bericht erzählt nicht nur über die Entsteheung des Modells, sondern auch von Vyskovskys Arbeitsweise und seiner Geschichte, auch auf Tschechisch ein toller Bericht!

Ich werde das Original von Vyskovsky etwas erweitern, indem ich mich an die Erfahrungen aus meinem Modell von Tyrov anlehne und einige Tragbalken hinzuzfüge, sowie die Weisen und BEfestigungsanlagen weiter naturalistischer ausgestalte. Mal sehen, was da so passiert!

Ab Montag kommen hier die ersten Fotos...

Bis dann, euer:
Thomas E.
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Eichmann« (6. Januar 2013, 20:37) aus folgendem Grund: Fertigstellung


Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

2

Freitag, 9. November 2012, 12:57

Hey Thomas

Klasse, da freue ich mich ganz besonders drauf! Ich habe mich bei der Auswahl in Friedrichshafen fast nicht entscheiden können ob Lipnice und Lichnice. Beide sind in meinem Massstab und bestechen durch eine äusserst schöne Gestaltung des Innenhofes und eine sehr schöne Detailvilefalt. Ich habe mich dann für Lipnice entschieden. Aber umso mehr bin ich gespannt, was Du aus diesem Bogen, insbesondere den, wie Du es nennst "Erweiterungen" machst. Dein bisher gezeigtes lässt ein wunderbares Schmuckstück erahnen.
Ich wünsche Dir viel Spass!

Freundliche Grüsse
Peter

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. November 2012, 20:31

Bergfried und Haupttor

Los geht'S!
Die ersten drei Fotos zeigen den Bogen, die NAleitung und das Design der Teiule.
Wie in dem oben erwähnten Film berichtet, zeichnet Vyskovsky immer noch per Hand, seine Frau und sein Sohn gestalten dann die Bögen und das Modell aus.

Bild 4 zeigt den Bergfried und das Haupttor, so wie ich sie bisher zusammengebaut habe.
Bilder 5-7 zeigen die Tragbalken und den Erdboden, den ich mit Füllstreu bestreut habe.
Das von Erkotyp gewählte papier isat sehr feuchteempfindlöich, insofern habe ich beim Bestreuen mithilfe von Weißleim etwas Schwierigkeiten. Mal sehen, wie ich damit klar komme.

Bilder 8 und 9 zeigen die Tragbalken am Haupttor
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1230997 [1024x768].JPG
  • P1240007 [1024x768].JPG
  • P1240025 [1024x768].JPG
  • P1230998 [1024x768].JPG
  • P1230999 [1024x768].JPG
  • P1240001 [1024x768].JPG
  • P1240002 [1024x768].JPG
  • P1240003 [1024x768].JPG
  • P1240004 [1024x768].JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. November 2012, 20:38

Wachgang 1

Bild 1 zeigt noch die Tragbalken am Haupttor. In ANlehnung an das Modell der burg Tyrov hatte ich davür 1mm Graukarton genommen und ihn braun angemalt.
Überhaupt habe ich mich dazu entschieden, die meisten Kanten braun zu färben um den Holzcharakter der Burg mehr zu betonen.

Bilder 2-4 zeigen den Bau der ersten Burgmauer am Bergfried. Die beiden Schießscharten sind etwas unpräzise gezeichnet und müssen etwas angepasst werden, da sie sonst schief werden.

Bilder 5-6 zeigen den ersten Wachgang. Wie bei Bergfried und Torhaus habe ich die Fenster, die bei Vyskovsky leer bleiben, nach Tyrovart selbst nachkonstruiert und hinterklebt, das gibt Tiefe, gleichzeitig bleibt der Blick in die weißen Rückseiten desWachgangs erspart.

Bild 7 zeigt die erste Balustrade mit Tragbalken. Bild 8 zeigt die Tragbalken am Wachgang, gut dass Vyskovsky sie vorgezeichnet hat!

Bild 9 zeigt die erste Fassade des Wachhauses.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240006 [1024x768].JPG
  • P1240008 [1024x768].JPG
  • P1240010 [1024x768].JPG
  • P1240011 [1024x768].JPG
  • P1240017 [1024x768].JPG
  • P1240020 [1024x768].JPG
  • P1240021 [1024x768].JPG
  • P1240024 [1024x768].JPG
  • P1240027 [1024x768].JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. November 2012, 20:45

Wachhaus und Schießscharten am Bergfried

Bild 1- 5 zeigen den Zusammenbau des Wachhauses mit Erker und den Zusammenbau mit Dach, Gauben, Schorensteinen und Haupttor.
Bild 6 zeigt die ausgeschnittenen Schießscharten am Bergfried.
Bild 7-8: da die Schießscharten, wenn man der vorliegenden Konstruktion folgt, schief werden (Schiefscharten haha)
habe ich eine Extralasche angebracht (vordere Schießscharte), die mir hilft, dieselbe Scharte auszuwetzen und das ganze Rechteckig zusammenzufügen. Kantenfärben verdeckt etwaigig übriggebliebene Mängel.
Bild 9: Sieht doch ganz gut aus, das Ergebnis!
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240030 [1024x768].JPG
  • P1240031 [1024x768].JPG
  • P1240032 [1024x768].JPG
  • P1240035 [1024x768].JPG
  • P1240039 [1024x768].JPG
  • P1240042 [1024x768].JPG
  • P1240043 [1024x768].JPG
  • P1240045 [1024x768].JPG
  • P1240047 [1024x768].JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. November 2012, 20:53

Arsenal

Bild 1-2: Die Burgmauer am Bergfried von außen und am Bergfried angebracht
Bild 3-5: Das Arsenal wird zusammengebaut, hier noch nicht anmontiert sind die kleinen Tore und das Dach.
Bild 6-7: Die von Vyskovsky vorgesehene Konstruktion des Bergfriedfußes hat mir nicht sonderlich gefallen. Deshgalb wird hier mithilfe von Moos und kleinen Steinen (und viel Weißleim) ein Felsfundament nachgebildet.
Bilder 8-9: Das Felsfundament ist angetrocknet und das Arsenal mit Dach angeklebt. Deutlich zu sehen die für Vyskovsky typische Konstruktion einer stabilen Unterkonstruktion für das Modell
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240051 [1024x768].JPG
  • P1240052 [1024x768].JPG
  • P1240054 [1024x768].JPG
  • P1240056 [1024x768].JPG
  • P1240057 [1024x768].JPG
  • P1240058 [1024x768].JPG
  • P1240059 [1024x768].JPG
  • P1240061 [1024x768].JPG
  • P1240063 [1024x768].JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. November 2012, 21:10

Felsen und Burghang

Bild 1-3: Auch im Außenbereich wächst der Fels, weitere Felsteile kommen nach Anbringen des Buzrghangs.
Bild 4: Die Teile für Burghang und EInfahrt (Rampe) hinter dem Haupttor
Bild 5-8: Die Grasteile wurden mit grasstreu bestreut (ich hatte keine Grasflächen mehr, mal sehen, was ich daraus noch mache) und an das Modell angebracht, erst der Burghang, dann die Rampe.
In Bild 8 seht ihr, das der Felsen am Bergfried beendet wurde und das Efeu in die Höhe wächst..

Das war's erst mal für dieses Wochenende, nächstes WE geht es an dieser Stelle weiter...
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240064 [1024x768].JPG
  • P1240067 [1024x768].JPG
  • P1240068 [1024x768].JPG
  • P1240069 [1024x768].JPG
  • P1240071 [1024x768].JPG
  • P1240072 [1024x768].JPG
  • P1240073 [1024x768].JPG
  • P1240074 [1024x768].JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. November 2012, 18:17

Ich bin entgezückt, das hier so fröhlich wachsen zu sehen!

Mit gezücktem Hut dabei, Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Bernd Kothera

Fortgeschrittener

  • »Bernd Kothera« ist männlich

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 5. August 2006

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. November 2012, 22:09

Aaah, ein Modell vom tschechischen Altmeister! Sehr fein! ^^

Deine Wahl gefällt mir sehr gut. Ich verfolge den Baufortschritt gebannt. Apropos Baufortschritt: Mann Thomas, Du legst ja ein Tempo vor :thumbup:

Der Felsen am Bergfried sieht sehr gut und realistisch aus :thumbsup: und die Beflockung passt sich, vor allem farblich, harmonisch ein.

Hier bleib ich dran...

Viele Grüße

Bernd
…die Welt ist doch wirklich groß genug, dass wir alle darin Unrecht haben können.
Arno Schmidt

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. November 2012, 17:42

Schießscharten und Zugbrücke

Weiter ging es dieses Wochenende mit der Fertigstellung desBauabschnitts A und dem Beginn von Bauabschnitt B.
Leider konnte ich dies Mal nicht so vielZeit investieren wie sonst, deshalb sind die Baufortschritte nicht groß.

NächstesWochenende komme ich gar nicht zum Bauen, deshalb gibt es eine zweiwöchige Pause, dann dürfte ich aber wieder mehr Zeit investieren können.

Zu den Fotos:
Bild 1: Die Zugrbücke hat jetzt ein Auflager, entsprechend mit Kies und Gras bestreut.
Bild 2: Schießscharten und mAuer zum Haupttor sind fertig gestellt.
Bild 3-4: noch einige Ansichten vom Auflager der Zugbrücke. Hoffentlich passt das nachher mit den anderen Umgebungsteilen. :S
Bild 5: Die TEile für den Palas sind ausgeschnitten und vorgeritzt.
Bild 6-7: Der Gibel wurde von mir auf 1mm Graukarton verdickt und an den Palas angebracht. SO ergibt sich ein besserer Eindruck von der tatsächlichen Dicke des mauerwerks (aber nicht Maßstäblich hehe ^^ )
Bild 8: Diverse Gauben, Schornsteine und Pfeiler wurden zusammengebaut und für die Montage an den palas vorbereitet.
Bild 9: ... da kommt ganz schön was an Kleinzeugs zusammen, aber es kommt noch besser....
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240409.JPG
  • P1240412.JPG
  • P1240413.JPG
  • P1240415.JPG
  • P1240418.JPG
  • P1240419.JPG
  • P1240420.JPG
  • P1240421.JPG
  • P1240422.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. November 2012, 17:47

Palas

Bild 1: Die kleinen Teile hier sind die Dächer für den Gibel. Insgesamt giobt es 32 zu verarbeiten, knicken, anmalen, aufleimen... ;(
Bild 2-5: Der Palas von den Seiten. Schön zu sehen die Dicke des Giebels.
Bild 6-7: Die Pfeiler sind angebracht.
Bild 8: Das Treppenhaus und die Stallungen wurden montiert, alles passt gut.
Bild 9: Die Rückseite der Stallungen.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240423.JPG
  • P1240424.JPG
  • P1240428.JPG
  • P1240429.JPG
  • P1240432.JPG
  • P1240435.JPG
  • P1240436.JPG
  • P1240438.JPG
  • P1240439.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 18. November 2012, 17:55

Tragbalken

Und der letzte Beitrag für heute:

Bild 1: Die Stallungen werden später mit Teil A verbuinden, hier sehen sie noch etwas schief aus...
Bild 2-3: Einige Teile für Wachgang und Nebengebäude wurden schon vorbereitet. Der Wachgang bekommt später wieder die kleinen Fensterchen
Bild 4-5: Die Tragbalken werden erstellt: Dazu male ich ein wenig Karton (1mm) an, schneide in auf 1mm (Augenmaß) aus und male alle Kanten braun. Dann werden einzelne Teile mit Schrägen herausgelöst. Diese Schrägen sind notwendig um unter die Dächer der Gebäude zu passen.
Bild 6: Das Arsenal mit den Tragbalken (die Platzierung erfolgt nach Vorgabe Vyskovsky)
Bild 7: Die Wache von außen mit Tragbalken
Bild 8: Stallungen und Palas haben auch außen die Tragbalken erhalten, der Leim ist noch frisch....

Hier geht es am 02.12. voraussichtlich weiter....

Lieben Gruß:
THomas E.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240440.JPG
  • P1240442.JPG
  • P1240443.JPG
  • P1240444.JPG
  • P1240447.JPG
  • P1240452.JPG
  • P1240453.JPG
  • P1240455.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. Dezember 2012, 20:54

Weiter geht's

So nach 2 Wochen Pause ging es dieses Wochenende wieder weiter.
Leider musste ich meine Kamera in Reparatur geben und bis ich einen Erstz hatte, hatte ich schon wieder weiter gebaut.
Deshalb geht es hier bei Bild 1-3 schon wieder mit den Stallungen am Palas weiter, wie ihr seht, ist der Burghof gewachsen und die Stallungen haben bereits ihre Dachbalken bekommen.

Bild 4: Die Anlage bestehend aus Bauabschnitt A udn B ist zusammengefügt und mit Kies und Gras bestreut. Das Gras gefällt mir immer noch nicht,m da werde ich später mir noch was einfallen lassen.

Bild 5-6: Der Felsen- und Hügelhang an der Außenseite der Burg. Schön zu sehen die Stützpfeiler. Die Felsen bekommen später noch richtige STeine
Bild 7-9 Unterer Gang und Schießscharten sind angebracht, fehlt noch der Wachgang.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1210592.JPG
  • P1210593.JPG
  • P1210595.JPG
  • P1210596.JPG
  • P1210597.JPG
  • P1210598.JPG
  • P1210599.JPG
  • P1210600.JPG
  • P1210601.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. Dezember 2012, 21:00

AUßenbereich

Bilder 1-4 zeigen den bisherigen Baufortschritt des Wachgangs und Palas in Nahaufnahme.
Beweis, dass ein 6 Jahre alter Digiapparat immer noch gute Fotos macht!
Bild 5-6: Der Burghof.
Bild 7: Die Außenmauer und der Gang zwischen den Schießscharten. Der Wachgang kommt später noch hinzu.
Bild 8-9: 2 Fotos der bisherigen Gesamtanlage. Bei Bild 9 sieht man, dass ich das Dach der Stallung nicht perfekt an den Palas anschließen konnte. Mal sehen, was mir später dazu einfällt.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1210602.JPG
  • P1210603.JPG
  • P1210604.JPG
  • P1210605.JPG
  • P1210606.JPG
  • P1210607.JPG
  • P1210609.JPG
  • P1210610.JPG
  • P1210612.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 2. Dezember 2012, 21:05

Wachgang

Bild 1-2: Die Fenster für den Wachgang werden zurechtgeschnitten und angebracht (12 Stück sind das hier)
Bild 3: Der Wachgang ist aufgeleimt, leider ist er mir etwas verzogen. Aber:
Bild 4: Mithilfe der Trägerbalken fällt das nicht so auf.
Bild 5: Die Treppe bei den STallungen hat Treppenstufen und Stützen erhalten. Wie bei Tyrov.
Bild 6-7: Nochmal der Burghof in anderer Belichtung und Augenhöhe.
Bild 8: Der fertige Wachgang von außen
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1210613.JPG
  • P1210616.JPG
  • P1210618.JPG
  • P1210623.JPG
  • P1210624.JPG
  • P1210625.JPG
  • P1210626.JPG
  • P1210627.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. Dezember 2012, 21:12

Hauptgebäude

Baubereich C kommt jetzt dran:
Bild 1-2: Zwei der Bögen mit den Teilen. Die Grünflächen werden mit Kies und Gras bestreut.
Bild 3: Der Giebel wird wieder auf Karton verstärkt, hier die Rückseite. Während der trocknet geht es mit anderen Teilen weiter
Bild 4-5: Die Grasflächen und einige Kleinteile werden sortiert.
Bild 6-8: Die Grasflächen, 2 Wege und der kleine Burghof sind fertig bestreut (das habe ich draußen gemacht, brr war das kalt). Leider sind die beiden letzten Fotos unscharf, ich bitte das zu entschuldigen.
Bild 9: Jetzt sind die Gibel trocken, werden ausgeschnitten und hinterklebt.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1210628.JPG
  • P1210629.JPG
  • P1210631.JPG
  • P1210632.JPG
  • P1210633.JPG
  • P1210635.JPG
  • P1210636.JPG
  • P1210638.JPG
  • P1210640.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. Dezember 2012, 21:14

Schnee

Zum Schluss für dieses Wochenende mal ein Blick in unseren Garten (Taunus) vom Sonntag. Schöner Schnee. Und kalt isser auch. :D
»Thomas Eichmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1210637.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 9. Dezember 2012, 21:30

Schanzmauer Hauptgebäude

Dieses Wochenende ging es wieder ziemlich gut vorwärts, die Burg wächst.

Bild 1-2: Teil C beginnt mit dem Bau der Schanzmauer
Bild 3: An diese Schanzmauer kommen die Wände des Hauptgebäudes samt Tor und einer kleinen Tür.
Bild 4-6: Und das Dach mit den bearbeiteten Giebeln
Bild 7-8: Unter das Dach befestige ich die Dachbalken nach Dr. Gusto, zur besseren Darstellung habe ich das erste Foto geblitzt
Bild 9: Vor das Hauptgebäude kommt ein kleiner Burghof samt Trennmauer
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1210697.JPG
  • P1210699.JPG
  • P1210700.JPG
  • P1210704.JPG
  • P1210705.JPG
  • P1210706.JPG
  • P1210709.JPG
  • P1210711.JPG
  • P1210712.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 9. Dezember 2012, 21:37

Trennmauer, RUndweg und Bewuchs

Bild 1: DerRundweg um das Hauptgebäude wurde mit Kies bestreut, angeleimt und mit Stützen versehen.
Bild 2-3: An den Rundweg wird der Hang befestigt.
Bild 4-6: Während der Hang trocknet wird das Hauptgebäude mit Felsen und BEwuchs verfeinert.
Bild 7-9: Die Trennmauer zum kleinen Burghof wird zusammengebaut.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1210713.JPG
  • P1210715.JPG
  • P1210716.JPG
  • P1210718.JPG
  • P1210719.JPG
  • P1210721.JPG
  • P1210722.JPG
  • P1210724.JPG
  • P1210725.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 9. Dezember 2012, 21:45

Hang, Burghof und Zusammenbau

Bild 1-2: Der große Burghof wird bepflanzt und mit einem netten Brunnen versehen.
Eine sehr nette Konstruktion mit Brunnenachse und Rädern für die Wassereimer, sogar mit Brunnenschacht.
Bild 3-5: unterschiedliche Aufnahmen des zusammengebauten Burghofs mit Trennmauer, kleinem Burghof und Hauptgebäude, auchg zu sehen die weitere Bepflanzung der Trennmauer.
Ich mag die Aufnahmen in "Modellaugenhöhe", da habe ich immer den Eindruck, ich würde selbst im Modell herumspazieren. ^^
Bild 6: Eine weitere Burgmauer, Bewuchs, Rundweg und Burghang sind hier hinzugekommen.
Jetzt konnte ich mich an einen recht kritischen Punkt im Modell heranwagen: Den Zusammenbau der teile A+B mit C
Bilder 7-9 zeigen den noch nicht ausgetrockneten Prozess der Verbinfdung, leider nicht ganz scharf. Bei diffusen Lichtverhältnissen kommt meine alte Kamera doch an ihre Grenzen.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1210726.JPG
  • P1210727.JPG
  • P1210729.JPG
  • P1210730.JPG
  • P1210732.JPG
  • P1210736.JPG
  • P1210737.JPG
  • P1210738.JPG
  • P1210739.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 9. Dezember 2012, 21:52

Zusammenbau und Wachgang

Bild 1: Die Verbindung der Bauabschnitte sieht man noch sehr stark, da werde ich später ein bisschen mit Bewuchs die Verbindungen überdecken.
Bild 2-4: Die Burg von unten. Toll, dass alles so verstärkt ist!
Bild 5-7: Der Wachgang verbindet nun das Haupttor mit dem Hauptgebäude, ein kleinerer Verbindungsgang wird mit drei Tragbalken abgestütz, alle Fensterchen wurden von mir dreidimensional hinterklebt.
Bild 8: Der derzeitiger Baufortschritt im Überblick
Bild 9: hier ein kleiner Vorrat an Tragbalken für den Wachgang und anderes.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1210741.JPG
  • P1210742.JPG
  • P1210743.JPG
  • P1210744.JPG
  • P1210745.JPG
  • P1210747.JPG
  • P1210749.JPG
  • P1210750.JPG
  • P1210751.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 9. Dezember 2012, 22:01

Wachgang, Tragbalken und Zaun

Bild 1-4: Der Wachgang hat jetzt die Tragbalken erhalten
Bild 5-7: Auf die Verbindung der Bauabschnitte A,B und C wird ein kleiner Holzzaun gesetzt, den ich mit Pfosten verstärkt habe. Leider musste ich einige Unebenheiten im Gelände kaschieren, so dass ich den Zaun nicht gleich ganz aufsetzen konnte.
Resultat ist eine Menge Leimverbrauch und ne Menge Grünzeug zum Kaschieren.
Der kleine Felsen in der Mitte macht sich aber ganz gut....
Bild 8: Die Außenmauer mit den Schießscharten wird Schritt für Schritt angebracht, erstaunlich, wie das alles trotz Leimverzug und Streugut noch passt.

So, das war's erst mal wieder. Nächstes Wochenende bin ich wieder mal unterwegs, so dass der Baubericht wohl erst nach Weihnachten weitergeführt werden kann. Aber dann könnt ihr euch um so mehr vorfreuen. :D :P
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1210752.JPG
  • P1210754.JPG
  • P1210757.JPG
  • P1210758.JPG
  • P1210759.JPG
  • P1210762.JPG
  • P1210764.JPG
  • P1210766.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 157

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

23

Montag, 10. Dezember 2012, 06:36

Ahoi Thomas,

das sieht aber chic aus !!!

Baust Du auch noch einige Menschen in Deine Burg mit ein ?
Dann sieht es m.E. lebendiger aus.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

24

Montag, 10. Dezember 2012, 14:52

In den Mauern ist gut lauern

Joachim: Ich habe von dem alten Brauch des Einmauerns gehört, dachte aber nicht, dass es dafür Freiwillige gibt :D
Ansonsten habe ich auf den Einbau von Menschen immer verzichtet, auch weil ich gar nicht so viele Feinde fände.

Im Ernst: Bisher waren alle meine modelle "verwaist". Aber wenn ich vernünftige Vorlagen fände... warum nicht?!
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 12:52

Wachgang und Wachtürme

Während der Weihnachtsfeiertage war ich wieder zum basteln gekommen und habe gute Fortschritte gemacht:
Bild 1: Leider hatte ich während der Woche durch STabsaugen 2 Schießscharten verloren, mit Bleistift habe ich die dann nachgezeichnet, dazu hatte ich 2 Original auf Karton übertragen und mit Bleistift nachschraffiert.
Bild 2-3: Dann wurde der Wachgang um die Burg fertig gestellt und auf den Hang platziert.
Bild 4: Einige Teile für weitere Mauern und Turmhaben.
Bild 5: Die Verbindungsmauer zum Wachturm ist angeklebt, später werde ich hier noch den Felsen nachmodellieren.
Bild 6: Die Dächer für die Wachtürme sind fertig!
Bild 7: Einer der Wachtürme wird gerade zusammengebaut, die Fenster liegen schon bereit, eine mauer ist schon fertig...
Bild 8-9: Der erste Wachturm ist angebracht und mit Mauer versehen
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240534.JPG
  • P1240537.JPG
  • P1240538.JPG
  • P1240541.JPG
  • P1240542.JPG
  • P1240543.JPG
  • P1240544.JPG
  • P1240545.JPG
  • P1240549.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 13:00

Wachtürme

Bild 1: Der erste Wachturm hat die Balkenträger erhalten.
Bild 2-3: zwei Detailaufnahmen von Torhaus und Palas.
Bild 4-5: der zusammengebaute und mit mauer versehene Wachturm No. 2. einmal von vorne, einmal von hinten
Bild 6: Die Eingangsrampe läuft zur Burg hin etwas konisch zu und wird von einem kleinen Tor soweie zwei Mauern eingefasst.
Bild 7: Während die Rampe trocknet wurden die beiden Wachtürme platziert und mit der Burg verbunden
Bild 8: eine Detailaufnahme des zweiten Wachturms
Bild 9: Einige Grünflächen werden auf dem Balkon bereit gelegt...
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240550.JPG
  • P1240555.JPG
  • P1240556.JPG
  • P1240558.JPG
  • P1240559.JPG
  • P1240560.JPG
  • P1240561.JPG
  • P1240562.JPG
  • P1240563.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 13:08

Eingangsrampe

Bild 1: .... und mit Kies und Grün bestreut. Die große Wallfläche hat sich ganz schön gewellt, deshalb bin ich im weiteren dazu übergegangen, die Grünflächen NACH dem aufleimen zu bestreuen...
Bild 2: eine kleine Felsentreppe mit Flockati.
Bild 3-7 : Die Eingangsrampe ist anmontiert, die Mauern mit Schießscharten versehen, die Rampe hat etwas Grün bekommen und dier Hang wurde stabilisiert. Das Tor ist offen und schön einladend!
Bild 8-9: zwei Fotos vom Gesamtensemble, einmal nur der Eingangsbereich, einmal die Gesamtanlage
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240564.JPG
  • P1240565.JPG
  • P1240566.JPG
  • P1240568.JPG
  • P1240570.JPG
  • P1240573.JPG
  • P1240575.JPG
  • P1240581.JPG
  • P1240583.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Scotty

Fortgeschrittener

  • »Scotty« ist männlich

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 10. November 2009

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 13:08

Hallo Thomas,

ein wunderschönes Modell und exakt gebaut :thumbup: . Ich wünsche noch viel Spaß bis zur Fertigstellung.

Viele Grüsse aus Villlingen-Schwenningen

Thomas
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 13:15

Barbakan

Bild 1: Die Rampe wird durch den Eingangsweg erweitert, eine kleine Rampe kommt noch dazu
Bild 2: Die Eingagngsbefestigung, BArbakan wird aus einem Mauerstück zusammengebaut, Schritt für schritt zusammen geleimt.
Bild 3: Während die MAuer trocknet bastele ich den Übergang zwischen Wachturm und BArbakan zusammen.
Bild 4-8: eine Fotoserie des Zusammenleimens des BArbakans, zum Schluss wird die MAuer noch mit dem Hof versehen....
Bild 9: und mit Felsen und bewuchs verfeinert!
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240590.JPG
  • P1240588.JPG
  • P1240592.JPG
  • P1240593.JPG
  • P1240594.JPG
  • P1240595.JPG
  • P1240597.JPG
  • P1240598.JPG
  • P1240599.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 13:23

Barbakan 2

Scotty: So exakt baue ich gar nicht, deshalb der viele Bewuchs.. *g* ^^ Danke trotzdem für das Lob!

Bild 1: eine wietere Ansicht des entstehenden Bewuchses.
Bild 2-3: Der Wachgang des BArbakans wird bereit gelegt und die Fensteröffnungen ausgeschnitten. Wer genau guggt, kann sehen, dass ich etwas mehr Öffnungen ausgeschnitten habe, als Vyskovsky vorgesehen hat... insgesamt 30.
Bild 4-7: Die Rückseite wird angepinselt und vorgefaltet, 30 Fenster zugeschnitten (plus 1 auf Reserve) und zusammengeleimt.
Bild 8-9: Die Fenster werden aufgeleimt, evtl etwas nachjustiert und nachcoloriert, dann wird der Wachgang Schritt für Schritt zusammengeleimt!
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240601.JPG
  • P1240808.JPG
  • P1240811.JPG
  • P1240812.JPG
  • P1240814.JPG
  • P1240816.JPG
  • P1240817.JPG
  • P1240819.JPG
  • P1240821.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 13:31

Wallanlagen

Bild 1: Der Wachgang ist fertig, im nächsten Schritt werden die Kanten getönt...
Bild 2: und derselbige auf die BArbakanmauer angebracht, mittlerweile ist alles auch an dem Burggelände anmontiert.
Die Passgenauigkeit ist troitz meiner Huddelei sehr gut!
Bild 3-4: Der Wachgang bekommt noch seine Tragbalken, insgesamt 50 an der Zahl! *uff* ;(
Bild 5-6: Die restlöichen Wallanlaghen und Grünflächen werden ausgeschnitten, gefaltet und zusammengeleimt.
Bild 7: Die Burganlage wächst noch ein wenig durch die ANlage.
Bild 8-9: Und wird mit den restlichen Wallanlagen fertig gestellt!

Damit ist der Bau noch nicht fertig! Was ist noch zu tun?
Nun zum Einen das Bestreuen der restlichen Wallanlagen, dann das Anbringen von Ketten für die zwei Zugbrücken, nicht zuletzt das Verfeinern mit Felsen und Bewuchs.
Das Wochenende dürfte die Fertigstellung dieses schönen Modells mit sich bringen.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240823.JPG
  • P1240825.JPG
  • P1240831.JPG
  • P1240833.JPG
  • P1240865.JPG
  • P1240866.JPG
  • P1240836.JPG
  • P1240867.JPG
  • P1240869.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 6. Januar 2013, 20:13

Fertigstellung

Das Modell wurde von mir in den letzten beiden Wochenenden fertig gestellt und hier folgen die letzten Detailaufnahmen vom Bau:

Was habe ich hier noch hinzugefügt?
- Eine andere Grassorte zur Beflockung der Wiesen (macht sich ganz gut!)
- Felsen (echte Schiefersteine) zur Darstellung der Felsen
- Moos und Bäume zur Auflockerung der natürlichen Umgebung.
- Kies zur Bestreuung der Wege

Ich hoffe, euch gefällt meine Variante, wenngleich mit John Madill Und Ricardo Leite, sowie Zdenek Krcmar am gleichen Modell prima VArianten erstellt worden sind
Das Modell von Ricardo Leite kann man hier sehen:
http://i-am-modelist.com/2012/11/09/lichnice-castle/
Das Modell von John Madill hier:
http://i-am-modelist.com/2012/12/06/lichnice-castle-2/
Dabei haben die beiden ihre Bauberichte im NAchbarforum bveröffentlicht, ich habe mal bei beiden um Genehmigung der Verlinkung 2er ihrer Fotos als Vergleich angefragt.
Krcmars Variante ist sicherlich dabei das Nonplusultra, sein Baubericht findet sich im Tschechischen Forum, er ist aber noch nicht ganz fertig, wie ich sehe:
http://www.papirovemodelarstvi.cz/phpBB3…php?f=46&t=1714

Zu meinen beigefügten Fotos:
Bild1: zeigt die Barbakan und die erste Zugbrücke
Bild2-3: Die zweite Zugbrücke und den vorderen Wachgang, das zweite Foto ist aufgrund von Panoramatechnik etwas optisch verzerrt
Bild 4, 5 und 7: Der Burghof
Bild 6 und 9: zwei Varianten der zweiten Zugbrücke.
Bild 8: Die Stallungen und ser Palas 1 von außen mit Felsen, ebenfalls etwas optisch verzerrt, da aus mehreren Fotos zusammengefügt.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09088.JPG
  • DSC09089.JPG
  • DSC09090a.jpg
  • DSC09091.JPG
  • DSC09092.JPG
  • DSC09093.JPG
  • DSC09094.JPG
  • DSC09099a.jpg
  • DSC09102.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Eichmann« (9. Januar 2013, 16:37)


  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 6. Januar 2013, 20:21

Noch ienige Aufnahmen vom Außenbereich:

Bild 1-3: Der Felsen beim 2ten Palas
Bild 4-7 die Wallanlagen und äußeren Wachgänge
Bild 8: Noch einmal der Burghof
Bild 9: Der Burggraben beim Haupttor
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09103.JPG
  • DSC09104.JPG
  • DSC09109.JPG
  • DSC09113.JPG
  • DSC09114.JPG
  • DSC09117a.jpg
  • DSC09118.JPG
  • DSC09120a.jpg
  • DSC09121.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 6. Januar 2013, 20:28

Finale Aufnahmen

Und die letzten Fotos, noch einmal der schöne Burghof und die Gesamtanlage rundherum, wenn das Wetter wieder schöner wird, stelle ich die Burg mal auch draußen auf.

Bild 1: Der Barbakan.
Bild 2-4: Der Burghof
Bild 5: Eingangsbereich und Rampe
Bild 6: Übersicht von Vorne
Bild 7: Übersicht auf die Schutzmauer
Bild 8: Übersicht von hinten
Bild 9: Und die rechte Seite, etwas verzerrt, mit Stallungen, Palas und bergfried

Damit ist die Burg fertig! Mit fast 2 Monaten Bauzeit ein recht umfangreiches Modell!
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09122.JPG
  • DSC09128.JPG
  • DSC09129.JPG
  • DSC09131.JPG
  • DSC09132.JPG
  • DSC09135a.jpg
  • DSC09136.JPG
  • DSC09138a.jpg
  • DSC09141a.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

35

Sonntag, 6. Januar 2013, 21:56

Hey Thomas

Einfach wunderschön!!! Wann ist die Anlage für die Besucher geöffnet? :D

Die Begrünung macht sich sehr gut und die Felsen wirken, einzigartig!

Erlaube mir eine kleine Kritik: Die Ketten der Zugbrücken empfinde ich etwas zu wuchtig. Oder täuscht das?

Ansonsten mal wieder ganz ganz grosses Kino, was Du uns hier zeigst! Und wie ich gesehen habe, lässt Du gar nichts anbrennen und bist schon am nächsten Modell fast fertig :thumbsup:

Guten Wochenstart und freundliche Grüsse
Peter

Verwendete Tags

Lichnice, Vyskovsky

Social Bookmarks