Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DRempe

Schüler

  • »DRempe« ist männlich
  • »DRempe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Juli 2007, 13:55

Hood Auktionsportal

Hallo klebrige Gemeinde

Ich habe bei HOOD.de eine Kartonbau Seite gefunden



http://www.hood.de/browse/11900/papiermodelle.htm


Sollte Sie noch nicht bekannt sein?


Dieter

pototom

Schüler

  • »pototom« ist männlich

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Juli 2007, 14:09

Danke Dieter,

scheint ja eine wirkliche altanative zu sein.
Bin jedenfalls schon seit 5 min. dabei!:D

LG
Pototom
It´s a jungle out there

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pototom« (19. Juli 2007, 14:09)


  • »ramatoto« ist männlich

Beiträge: 769

Registrierungsdatum: 15. Juni 2005

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Juli 2007, 14:41

Hy,

dort habe ich schon einige Schnäppchen machen können, habe die Seite auch hier schon ein paar mal genannt, sie führt aber immer noch ein "Schattendasein".
Gruß aus Würzburg

Ralf




Lieber eine Stunde vor dem Modell meditiert, als gar nichts getan!!:D

4

Donnerstag, 19. Juli 2007, 17:31

Hallo Kartonisten !

Ist das `ne Alternative zu dem bekannteren Auktionshaus ?



Tschüß
Der Bär

  • »Vater und Sohn« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Juli 2007, 17:36

Ich bin dort schon seit einigen Jahren registriert. Leider ist die Seite zu wenig bekannt. Einfache Auktionen können dort nach wie vor kostenfrei und sogar provisionsfrei gestartet werden. Für einige Features muss bezahlt werden.
Das Problem ist einfach der Bekanntheitsgrad.

Beste Grüße,
Torben

  • »ramatoto« ist männlich

Beiträge: 769

Registrierungsdatum: 15. Juni 2005

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Juli 2007, 17:37

Zitat

Original von Bär
Hallo Kartonisten !
Ist das `ne Alternative zu dem bekannteren Auktionshaus ?
Tschüß
Der Bär


Prinzipiell ja, denn der bei ibähh so hochgepriesene Käuferschutz existier eh nur in der Theorie. Wenn es zu wirklichen Streitigkeiten kommt, hilft nur der Anwalt.

Vorteil bei Hood: eine Standard-Auktion ist KOSTENLOS! Also keine Gebühren!

Nachteil (wenn man es so empfindet): Eine Kaufabwicklung wie bei ebay gibt es nicht, nach Auktionsende müßßen sich Verkäufer und Käufer per mail zusammenfinden.

Meine bisherigen Erfahrungen: Äuserst positiv.
Gruß aus Würzburg

Ralf




Lieber eine Stunde vor dem Modell meditiert, als gar nichts getan!!:D

7

Donnerstag, 19. Juli 2007, 19:30

Hallo Kartonisten !

Vielen Dank für die schnellen Antworten und Tipps. Werde mich am Wochenende mal genauer damit beschäftigen.


Tschüß
Der Bär

nora

Fortgeschrittener

  • »nora« ist weiblich

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 15. Februar 2005

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Juli 2007, 20:42

hallo

hat schon mal jemannd den Namen Güllert-Modellbogen gehört????


mfg
Nora
Nur noch meine Eisenbahn Spur N,-
arbeite ja wieder und habe keine Zeit für mehr

außer,- gelegentlich ein Kartonmodell,- man gönnt sich ja sonst nichts

nora

Fortgeschrittener

  • »nora« ist weiblich

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 15. Februar 2005

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Juli 2007, 21:15

echt cool

war das letzte Mal Feb 2004 bei Hood.de und heute als erstes " sie haben 3 Bewertungen noch auszufüllen,- jo mei, leben die Verkäufer eigentlich noch,- ich roll mich weg

mfg

Nora
Nur noch meine Eisenbahn Spur N,-
arbeite ja wieder und habe keine Zeit für mehr

außer,- gelegentlich ein Kartonmodell,- man gönnt sich ja sonst nichts

  • »Axel Huppers« ist männlich

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. Juli 2007, 21:39

Hallo Nora,

Dieter Güllert aus Geisenhausen produzierte ab ca. 1979 - 1981 Kartonmodelle in s/w auf sehr starken Karton (ca. 300 g/m²). Die meisten seiner Modelle wurden in Absprache mit diversen Freilichtmuseen veröffentlicht, zu nennen wären u.a. Xanten, Hagen, Kommern, Grefrath.

Die Sache kam später zum erliegen, und Dieter Güllert verstarb vor einigen Jahren. Zu dem Zeitpunkt hatte er dieses Kapitel seines Lebens aber schon abgehakt und hatte keine Modellbogen mehr.

Eine genauer Aufarbeitung dieses Themas ist beim AGK in Arbeit (nein, nicht von mir!! :D) und wird wohl in Heft 9 veröffentlicht.

Viele Grüsse

Axel

Social Bookmarks