Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Harald Steinhage« ist männlich
  • »Harald Steinhage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. Juli 2006, 19:01

holländische Modellbaubögen

hallo,

Anfang der 60er Jahre fuhr ich immer mit meinen Eltern im Urlaub

nach Katwaijk. Dort kaufte und baute ich 3 ned.Nachkriegsschiffs-
modelle. L.kreuzer De Ruyter, Flugzeugträger Karel Doorman

und einen U-bootsjager ( Zerstörer) ,ich glaube die Gelderland.

Ich würde gerne wissen ob jemand die Bögen kennt.

Sie waren recht einfach ( Maßstab 1:250 ?? ).Die 4 cm Bofors und

die Flugzeuge (Sea Hawk) waren nur als einfache Seitenansichten

zu bauen. Egal, ich war der" King" , meine Freunde, die nach Spanien

oder Italien in Urlaub fuhren bekamen Stielaugen.

Gruß Hastei

Spee

Schüler

  • »Spee« ist männlich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 14. Juli 2005

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. Juli 2006, 20:18

Guckst du bei Scaldis und fragst du eskatee :) .
Servus

Thomas

"There is every possibility that things are going to change completely."

Captain Tennant "Repulse" 9.12.1941

Clipper

Fortgeschrittener

  • »Clipper« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 23. Februar 2006

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

3

Montag, 31. Juli 2006, 21:15

Hallo,
es gab die Karel Doornann, den Kreuzer dy Ruyter (auch als De zeven Provincien baubar) sowie die Zerstörer Rotterdam und Drenthe. Aus beiden ließen sich jeweils 3 Schwesterschiffe bauen, so dass allle 8 Zerstörer der Friesland-Klasse baubar sind. Schwesterschiffe heißt in diesem Fall, dass die unterschiedlichen Kenn-Nummern beigegeben sind.
Alle Modelle sind m. W. noch bei Scaldis lieferbar.
Außerdem gab es den Versorger Poolster. Ob es das Modell noch gibt, weiß ich nicht. Ich habe damals rechtzeitig zugegriffen.
Gruß
Clipper

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. August 2006, 00:32

Hoi Hastei,

Das waren Veritas-Modelle. Es gab auch eine Reihe Handelsschiffe.

Wim van der Meer (spaeter Scaldis) hat vor ungefaehr zehn Jahre angefangen mit eine Wiederveroeffentlichung der Karel Doorman von Veritas. Spaeter folgten die Kreuzer und U-bootjaeger.

groetjes,
Gert

Das Schiff mit dem hell-orangefarbene Deck ist einer dieser Handelsschiffe, naemlich "MS Prins der Nederlanden" der KNSM.
»eskatee« hat folgendes Bild angehängt:
  • Prins der Nederlanden.jpg
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

  • »Harald Steinhage« ist männlich
  • »Harald Steinhage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. August 2006, 06:52

RE: holländische Modellbaubögen

Danke für die Auskunft,

wo finde ich scaldis ? Gibt es eine Liste ?

Ich erinnere mich, daß mein Bruder sich die " Rotterdam" kaufte und ich sie dann bauen durfte. Auch Flugzeuge gab es in dem Laden. Ich baute eine Super Sabre, ein " riesiges Ding" wie ich mich erinnere , im Vergleich zu den 1:72 Plastik-Modellen.

Gruß Hastei

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. August 2006, 13:00

RE: holländische Modellbaubögen

Zitat

Original von Hastei
Danke für die Auskunft,

wo finde ich scaldis ? Gibt es eine Liste ?

Ich erinnere mich, daß mein Bruder sich die " Rotterdam" kaufte und ich sie dann bauen durfte. Auch Flugzeuge gab es in dem Laden. Ich baute eine Super Sabre, ein " riesiges Ding" wie ich mich erinnere , im Vergleich zu den 1:72 Plastik-Modellen.

Gruß Hastei


Hoi Hastei,

Link zur Liste:

http://www.scaldismodelclub.nl/pagina22.html

Wobei man erst eine List von umskalierte Boegen sieht; ganz unten eine Liste unter "Veritas modellen in originele schalen" (Veritas modelle in urpruenglichem Masstab).

Was die Rotterdam (V) angeht, sie wird in kuerze erscheinen als 1:250 Modell von Scaldis, baubar als Schiff oder als Fisch auf dem Trockenen (Wasserlinienmodell oder Vollrumpfmodell :D)

Anbei ein paar Bildchen von Veritas reprints aus meine Sammlung.

Die Preise sind recht hoch, die Modelle sehr gut proportioniert aber etwas einfacher als z.B. die Wilhelmshavener Modelle; die Modelle werden im Grossformat gedruckt wenn erforderlich,

groetjes,
Gert
»eskatee« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00211.jpg
  • DSC00204.jpg
  • DSC00206.jpg
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. August 2006, 13:06

RE: holländische Modellbaubögen

.
»eskatee« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00199.jpg
  • DSC00210.jpg
  • DSC00207.jpg
  • DSC00205.jpg
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. August 2006, 13:14

Hallo, Harald,
das Thema hatten wir letzten September auch schon mal hier. Damals habe ich auch schon die Karel Doorman vorgestellt. Es stellt sich nachwievor die Frage: Wo bekommt man die Grumman Tracker für den Träger her?!

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. August 2006, 13:36

Hoi Michi,

Zur Werbung hat Wim diese Sikorsky's; mal fragen ob er Tracker Tracken kann?

groetjes,
Gert
»eskatee« hat folgendes Bild angehängt:
  • Veritas SH-34J.jpg
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

  • »Harald Steinhage« ist männlich
  • »Harald Steinhage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. August 2006, 17:06

RE: holländische Modellbaubögen

Hallo,

das ist ja irre. Alte Erinnerungen werden wieder wach. Was war ich

seinerzeit stolz. Wer von meinen Freunden kam da mit?

Ich ärgerte mich auch früher schon, daß nicht mehr Tägerflugzeuge

vorhanden ware., wie z. B. Gruman Tracker. Und jetzt der Knüller !

1970 , anläßlich eines Flottenbesuchs in Argentinien, nahm ich an einem

kleinen Umtrunk auf dem argt. Träger " 25 De Mayo," der von den

Niederländern nach Argentinien verkauft wurde ,teil. Hätte mir das

damals beim Bauen einer vorausgesagt.

Gruß Hastei

wwiggers

Schüler

  • »wwiggers« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. Januar 2007

Beruf: Electro

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 30. September 2007, 20:31

RE: holländische Modellbaubögen

Bitte hier sind die erbetene Auskunften über Veritas.Das ist ein artikel aus das Holländische ,,Bouwplaten bulletin ,,Mein unmaßgebliche meinung ist das Deuts ein Holländische mundart ist,und aus diesem grunde denke ich das können sie lesen.Wann es nicht geht fragen sie eskatee. Bei das www.adresse[/können sie ach bestellen.

Viel spaß und grüsse.
»wwiggers« hat folgende Bilder angehängt:
  • De prins in orde.jpg
  • Veritas.jpg
Wim.Wiggers

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. Oktober 2007, 01:37

RE: holländische Modellbaubögen

Gerade die Anzeigen im "Bouwplatenbulletin" sind nicht der Aktualität entsprechend = Stehen schon Jahrelang genaugleich drin.

Wie schon voriges Jahr gesagt in diesem Thread, die Rechte von Veritas-Bögen liegen jetzt bei Wim van der Meer, Scaldis.

@wwiggers: Juist de advertenties in Bouwplatenbulletin zijn niet actueel, vaak van jaren terug en nooit bijgewerkt; de informatie die je biedt is niet juist, de rechten van de Veritas-bouwplaten zijn overgegaan op Wim van der Meer, Scaldis, zoals reeds eerder door mij vermeld in deze thread

groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

wwiggers

Schüler

  • »wwiggers« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. Januar 2007

Beruf: Electro

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 22:18

RE: holländische Modellbaubögen

Hallo Eskatee.
Het gaat mij niet om wie er verkoopt of de rechten heeft.Het gaat mij om de gedachten van deze bouwer aan vroeger.En dan is het leuk om iets meer teweten van Veritas de Heer Berfeo.Ook voor mij is dat een leuke gedachten aan die voor toen mooie bouwplaten.

W.Wiggers.
Wim.Wiggers

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 23:39

RE: holländische Modellbaubögen

Hoi Wim,

Nou, als je even de moeite had genomen de thread lezen, dan zie je, waarom ik informatie heb gegeven in reactie op jouw posting en dat jouw reactie niet goed aansluit bij de ontwikkeling van de thread. Er wordt op een gegeven moment gevraagd waar tegenwoordig deze bouwplaten mogelijk verkocht worden. Daar geef ik antwoord op, een jaar geleden. Om dus verwarring en irritatie te voorkomen reageer ik op jouw zeer gebrekkige en beslist niet toereikende informatie.

De gedachte dat het voor eenieder gemakkelijk is eventjes in een andere taal zich te bewegen, klopt niet. Hoewel er Duitse mensen zijn en altijd zijn geweest, die accentloos Nederlands spreken (Hoffmann von Fallersleben, bijvoorbeeld), zijn er ook velen die geen fluit snappen van ons taaltje.

Voor veel Nederlanders geldt hetzelfde ten aanzien van de Duitse taal.

Waar het jou om gaat en niet om gaat is mij nu wel duidelijk, maar je kunt altijd een reactie verwachten, als door jou geboden informatie gebreken vertoont.

Het is overigens Berfelo, niet Berfeo.

Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

Social Bookmarks