Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 22. Mai 2006, 22:09

Hobby Model XB-70 Valkyrie (1:72)

Hellas, zusammen,

dieses Thema wird etwas unkonventionell. Ich habe heute dieses Modell erhalten, gebe nur ein paar kleine Hinweise und lasse Euch raten, was es wohl ist.

1) Flugzeug (no na, heißt ja frisch ausgepacktes Flugzeug)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (23. Mai 2006, 00:38)


2

Montag, 22. Mai 2006, 22:10

RE: Mein Traummodell

2) polnischer Verlag
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Montag, 22. Mai 2006, 22:10

RE: Mein Traummodell

3) Format A3
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Montag, 22. Mai 2006, 22:11

RE: Mein Traummodell

4) in Wirklichkeit ein Riesenflieger!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Montag, 22. Mai 2006, 22:12

RE: Mein Traummodell

5) Hier mal der Umschlag, so wie ich den Bausatz erhalten habe!

Mehr Tips nach und nach ;-)
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 00.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Mai 2006, 22:13

Ich glaube, den habe ich mir in Bremerhaven auch gekauft. Modell ca. 1m Spannweite? Kein aktueller Bogen?

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

7

Montag, 22. Mai 2006, 22:15

Zitat

Original von Jan Müller
Ich glaube, den habe ich mir in Bremerhaven auch gekauft.


Kann ich mir eher nicht vorstellen!

Zitat

Original von Jan Müller
Modell ca. 1m Spannweite?


Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee.........

Zitat

Original von Jan Müller
Kein aktueller Bogen?


Richtig! Ist aus dem letzten Jahrtausend ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (22. Mai 2006, 22:15)


Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Mai 2006, 22:15

Fly B-52 ?

9

Montag, 22. Mai 2006, 22:17

Zitat

Original von Michael Urban
Fly B-52 ?


Nee, die B-52 ist von GPM und die hab ich schon 2x daheim liegen ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

10

Montag, 22. Mai 2006, 22:25

6) Sehr einfach gehalten - insgesamt 231 Teile; verteilt auf 8 Bögen.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

11

Montag, 22. Mai 2006, 22:39

7) Es handelt sich um einen amerikanischen Flieger.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. Mai 2006, 22:43

Och menno!

13

Montag, 22. Mai 2006, 22:46

8) Er kam nie in den regulären Truppendienst.

(Keine Angst, ab Hinweis 11 (von 13) sollte es sehr einfach zu erraten sein!)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

14

Montag, 22. Mai 2006, 22:54

9) Das Modell hat eine Spannweite von ca. 45cm und eine Länge von ca. 81cm.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. Mai 2006, 22:57

Valkyrie?

16

Montag, 22. Mai 2006, 22:59

Zitat

Original von Michael Urban
Valkyrie?


JAAAAA!

Dies wären die weiteren Hinweise gewesen:
10) Das Modell ist NICHT im Maßstab 1:33 (hätte aber auch bei 1:33 weniger als 1m Spannweite).
11) Die MiG-25 wurde als Reaktion auf dieses Flugzeug entwickelt.
12) Einer der beiden Prototypen stürzte am 8. Juni 1966 ab.
13) Das verbliebene Flugzeug steht heute im Luftwaffenmuseum von Dayton.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

17

Montag, 22. Mai 2006, 23:02

Der Umschlag ist in den klassischen Farben der frühen Hobby Model-Ausgaben gehalten. Die Rückseite hat eine Dreiseitenansicht ohne Teilenummerierung als Inhalt.

Der Maßstab des Fliegers ist 1:72.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.jpg
  • 02.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

18

Montag, 22. Mai 2006, 23:02

Oh... das hätte ich jetzt nicht gedacht.

Das war das einzige Flugzeug, mit so einem Längen/Breitenverhältnis in monströser Größe, von dem ich je gehört habe - übrigens hier im Forum bei der Konstruktionsübung von Waltair.

Und jetzt den Bogen vorgestellt, hopp!

Viele Grüsse
Michael

19

Montag, 22. Mai 2006, 23:04

Zitat

Original von Michael Urban
Und jetzt den Bogen vorgestellt, hopp!


Jo mei, fongg eh scho oh, schau oan Beitrog auffi! (Ja Mai, fängt ja schon an! Kuck einen Beitrag weiter oben)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

20

Montag, 22. Mai 2006, 23:05

Die Beschreibung verstehe ich eh nicht, daher in weitaus schlechterer Qualität. Die Skizzen sind knapp gehalten, sollten aber locker ausreichen.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 03.jpg
  • 04.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

21

Montag, 22. Mai 2006, 23:07

Die Bögen werden ganz klar von den Tragflächen und der Triebwerkszelle dominiert. Die Detaillierung ist äußerst schlicht.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg
  • 08.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

22

Montag, 22. Mai 2006, 23:09

Und noch schnell die restlichen 4 Seiten:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 09.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

23

Montag, 22. Mai 2006, 23:12

Ich werde den Bausatz natürlich nicht so einfach bauen. Nach Möglichkeit werde ich ihn auf 1:50 vergrößern, 1:33 wird wohl nicht drin sein - das wäre dann eine Länge von 175cm. Bei 1:50 isses noch immer eine Länge von 115cm.

Bloß: Wann ich dazu komme, steht natürlich noch in den Sternen!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

24

Montag, 22. Mai 2006, 23:16

Dieses Modell habe ich beim französischen virtuellen Shop Models Centrum gefunden. Die Preise sind durchaus deftig, aber die XB-70 war mir die EUR 39 + Verpackung/ Versand wert.

Ich habe das Modell vorigen Sonntag bestellt, per Paypal gezahlt, am Mittwoch war es in der Post und heute ist sie angekommen. M. Bernard schreibt sehr gut in Englisch (naja, ich habe auf frz. mit ihm kommuniziert - war ja 10 Monate in Fronkraisch ;-) und ist sehr zuvorkommend.

Ganz wichtig bei der Homepage: Die Inhalte der englischen und französischen Seite können manchmal variieren! Daher ist es zu empfehlen, beide Seiten anzuschaun und M. Bernard im Fall des Falles zu kontaktieren.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

dett

Fortgeschrittener

  • »dett« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 18. Januar 2005

  • Nachricht senden

25

Montag, 22. Mai 2006, 23:18

moin, moin,

ich hoffe doch es gibt keinen grund dafür die mig-31 stehen zu lassen oder gar auszusetzen ???

dett
_______________

26

Montag, 22. Mai 2006, 23:21

moin moin, dett,

nein, natürlich nicht! Die XB-70 muß sich erst mal an ihre neue Umgebung gewöhnen ;-)

Die MiG-31 geht natürlich weiter!!!

Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

27

Dienstag, 23. Mai 2006, 00:44

Moin moin, Wilfried,

ich kenne (und habe ;-) sonst nur noch die XB-70 von Meta Model, die Jan hier vorgestellt hat.

Aber wenn Du was Spezielles "van het Hollandser" (oder wie man das auf westfriesisch auch immer schreibt) haben willst, ich habe hier schon mal die Northrop YB-49 vorgestellt! Ist in 1:50 und macht sicher einen tollen Eindruck!

Aber vielleicht weiß jemand Anders mehr?

Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 23. Mai 2006, 08:28

Hallo Leute,
also das Modell ist definitiv desselbe, welches ich vorgestellt habe. Nur der Verlag ist eben ein anderer. Und laut Aussage von Herrn König ist das auch kein seltener Bogen (Zitat: "Bisher habe ich den immer noch nachgekriegt"). Ich habe letztes Jahr irgendwas um 10 € dafür bezahlt.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Social Bookmarks