Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. August 2008, 19:16

HOBBY MODEL Nr. 71: F 22 Raptor, 1:33

Hallo Kartonmodellbau-Freunde,

ich stelle hier ein Modellbaubogen, der nun als Rarität gelten kann: die F 22 Raptor von Hobby Model (Nr. 71), im Maßstab 1:33. Der Bogen selbst ist vor 2004 erschienen, besteht aus einseitig, auf glänzendem, dünnem Papier bedruckter Vorder- und letzter Seite, einem Blatt Flugzeugbeschreibung mit zwei kleinen Bildern der F 22, einer Seite mit den technischen Daten und Bauanleitung, allerdings nur auf polnisch. Es gibt außerdem insgesamt 5 Seiten Montage- und Generalzeichnungen, 3,5 Seiten mit Spanten (auf dünnem Papier gedruckt), sowie 14 Seiten mit Teilen des Flugzeugmodells, die auf Papier mit der Stärke von mindestens 200 g/m² gedruckt sind. Die Grafik ist in der Tradition des Hobby-Model-Verlags gehalten, also relativ einfach, aber annehmbar. Die Cockpiteinrichtung, die Fahrwerkschächte und die Bewaffnung lassen, sagen wir mal, aus heutiger Sicht, etwas zu wünschen übrig, manche Teile, wie die der Raketen und des Fahrwerks sind zum Teil stark vereinfacht dargestellt und weisen keine (korrekt: weiße) Farbgebung auf. Das Format des Bogens ist 210 x 297 mm; er zählt insgesamt etwa 660 Elemente, sodass er in meinen Augen gut ausgewogen ist, da er mit Details nicht überladen ist; wegen der komplizierten Gesamtkonstruktion ist er aber kein "Anfängermodell".
Aber schaut nun mal selbst...

Gruß

Alfred
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0040.jpg
  • DSCI0069.jpg
  • DSCI0045.jpg
  • DSCI0046.jpg
  • DSCI0066.jpg
  • DSCI0067.jpg

2

Donnerstag, 7. August 2008, 19:19

und weitere Fotos...
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0068.jpg
  • DSCI0048.jpg
  • DSCI0064.jpg
  • DSCI0065.jpg
  • DSCI0050.jpg
  • DSCI0051.jpg

3

Donnerstag, 7. August 2008, 19:22

...und weitere...
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0052.jpg
  • DSCI0053.jpg
  • DSCI0054.jpg
  • DSCI0055.jpg
  • DSCI0056.jpg
  • DSCI0057.jpg

4

Donnerstag, 7. August 2008, 19:25

...und die letzten Fotos.
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0058.jpg
  • DSCI0059.jpg
  • DSCI0060.jpg
  • DSCI0061.jpg
  • DSCI0062.jpg
  • DSCI0063.jpg

5

Donnerstag, 7. August 2008, 19:59

moinmoin Alfred

Da sage noch einer, es gibt keine coolen Jet´s :super:

Danke für die Vorstellung des Baubogens.

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. August 2008, 21:04

Hallo Alfred,

Schön das Du den Bogen hier mal vorgestellt hast,habe ich den Bogen doch auch noch bei mir liegen.Das einzige was man jetzt noch wissen müßte,wie es mit der Paßgenauigkeit aussieht.Hast Du da evtl.genauere Informationen.

Beste Grüße
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

7

Donnerstag, 7. August 2008, 21:16

Kuckstu hier: Robsons (noch) vorhandene Modelle

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. August 2008, 21:41

Sehr interessant, hatte ich noch gar nicht gesehen...

vielen dank Rutzes

beste grüße

günni
Kartonbau.de
...mein Forum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Günni« (7. August 2008, 21:41)


9

Freitag, 8. August 2008, 10:45

Hallo Rutzes,

danke, dass Du den Link zu Robsons Beitrag mit (unter anderem) den Bildern der fertigen (wahrscheinlich ohne Fahrwerk) Raptor. Ja, dass ist schon wahr, dass bei den älteren Ausgaben des Hobby-Model-Verlags das mit der Passgenauigkeit in sich hatte..., ist mir aber hier im Forum schon mehrmals aufgefallen.

Gruß

Alfred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (8. August 2008, 10:47)


Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. August 2008, 11:22

Danke für die Vorstellung Alfred!

Hast Du jetzt endgültig vor, den nun als nächstes zu bauen oder bist Du noch unsicher?
Nach der sehr gut passenden F-15 von Halinski ist die schlecht passende Raptor sicher herb.

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

11

Freitag, 8. August 2008, 11:35

Hallo Walter,

nach der sich in der letzten Bauphase befindenden Eagle will ich mich der ZOP Minsk von Maly Modelarz widmen. Die darauf folgenden Projekte sind (zumindest momentan) geplant in dieser Reihenfolge: die Bf-110 G-2 von Halinski und jene Raptor von HM-Verlag (letztere -logisch- wird 2009 in Angriff genommen). Das mit den mangelnden Unstimmigkeiten mit den Farbübergängen würde ich vielleicht mit Retuschieren zu beheben versuchen, was mich jedoch nicht vom Bau des coolen Fliegers abhalten wird!

Schöne Grüße

Alfred

Social Bookmarks