Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt
  • »Henry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Juni 2005, 19:27

Hobby Model 87, Nr. 2/2005, Tupolev TU-160 "Blackjack", 1:33

Hallo liebe verseuchte Gemeinde,
heute möchte ich mal kurz meine neueste Errungenschaft präsentieren:
Es handelt sich um die TU-160 Blackjack von Hobby Model im Maßstab 1:33. Um dieses Modell zu bauen, benötigt man zusätzlich 1mm Graukarton, 1mm Stahldraht für die Fahrwerke und 1,5-2,0 mm Draht für die Flügelverstellung.
Es handelt sich hier, neben der B-52 von GPM, um eines der größten Flugzeugkartonmodelle weltweit. Wer sich das Teil gerne an die Decke hängen möchte - hier schon mal die Maße, um dafür einen Platz zu finden:
Länge 1640 mm, max. Breite 1960 mm, Höhe 390 mm
Der Bogen hat die Größe A3, ca. 707 Teile, 41 Seiten auf geschätztem 200 g Karton. Die Grundfarbe ist weiß und das Modell ist nicht künstlich gealtert.
Die polnische Bauanleitung ist sehr knapp und wird durch normale Detailzeichnungen unterstützt.
Das Modell ist sauber gezeichnet und hat laut Moduni einen GMI 4.
Meine unmaßgebliche persönliche Meinung ist: das Modell liegt von der Quallität her etwas unter den Modellen von GPM und Halinski; ich hätte mir eine dezente Alterung gewünscht. Bei diesem weißen Teil muß man beim Bau natürlich etwas mehr aufpassen. So und nun noch ein paar Fotos:
»Henry« hat folgendes Bild angehängt:
  • tu1.jpg
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt
  • »Henry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Juni 2005, 19:31

.. Blick auf die Skizzen..
»Henry« hat folgendes Bild angehängt:
  • tu3.jpg
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt
  • »Henry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. Juni 2005, 19:32

..Teile des Rumpfes..
»Henry« hat folgendes Bild angehängt:
  • tu4.jpg
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt
  • »Henry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Juni 2005, 19:34

..und noch ein Blick auf das Seitenleitwerk
»Henry« hat folgendes Bild angehängt:
  • tu5.jpg
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

Mindaugas

Fortgeschrittener

  • »Mindaugas« ist männlich

Beiträge: 272

Registrierungsdatum: 13. März 2005

Beruf: Architect

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. Juni 2005, 19:51

Hello dear Snudy,

Wow! Nice model :D

I love such large models, but they are:

1) Expensive
2) Very hard to make (strong frames, avoiding of bending, long and moderate seams...)
3) Some of them have huuuge flat areas without detalization, so it is sometimes very hard to make that areas smooth and they look quite bare.. (many huge models doesn't have ailerons, flaps.., does this beautiful Tupolev have these?)
4) No place for storing :D

But as this Tupolev is very new model, it shouldn't have problems with building and detalization.

I have a scan of C-130, so it looks quite nice, but it will be super large :) Same with B-52, B-29, Tu-22 and so on:)

My current SR-71 is from that "large aircraft" category :D Lenght - 1 meter.

And any ideas of An-225 or B-36 Peacemaker in 1:33 scale? There won't be enough one average room to store it :D
Oh and any ideas about model of "Caspian sea monster" or "Lun Ekranoplan" or "Tu-95 Bear" in any scale?

And for the end, a B-1 in 1:33 scale from www.konradus.com forum :)


Hallo lieber Snudy,

Wow! Schönes Modell

Ich liebe diese großen Modelle, aber sie sind:

1) teuer
2) Sehr schwer zu bauen (starke Spanten, Vermeidung von Verzug, lange Nahtstellen)
3) Manche haben große, flache Bereiche ohne Detaillierung, die manchmal sehr schwer zu bauen sind und sehr nackt asussehen (einige der Modelle haben auch keine Querruder oder Klappen. Hat diese schöne Tupolev welche?)
4) Kein Platz zum Hinstellen

Aber da diese Tupolev ein sehr neues Modell, es sollte keine Probleme mit dem Bau und der Detaillierung geben.

Ich habe einen Scan von der C-130, die sieht sehr gut aus, wird aber auch supergroß. Das Gleiche gilt für die B-52, B-29, Tu-22 usw.

Meine SR-71 fällt auch in diese "Großflugzeug" Kategorie, Länge 1m

Und habt ihr eine Idee von der Größe einer An-225 oder b-36 Peacemaker in 1:33? Ein durchschnittlicher Raum reicht nicht zum aufstellen.
Oh und fällt euch was zu Modellen des "Caspian Seamonster" oder "Lun Ekranoplan" oder "Tu-95 Bear" in irgendeinem Maßstab ein?

Und am Ende noch ein Bild einer B-1 in 1:33 aus dem konradus-Forum. Das ist aber nicht mein Modell.




This is not my model :D

Thats all. Good luck! ;)
-
-Mindaugas

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Mindaugas« (17. Juni 2005, 20:05)


Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. Juni 2005, 20:10

Moin Henry,

Sakrs des is a Modell Pfundig =D>

Beim Bauen vorher Hände Waschen und kein Köstritzer neben dir wenn, wenn as Flascherl umekippt dann gibs a Sauerei auf de Bögn :)

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. Juni 2005, 20:19

Hallo Henry,

da hast Du ja einen wahren Leckerbissen erstanden. Bin gespannt wie Du das handelst. Ich hatte schon Schwierigkeiten mit den Rumpfteilen des CargoLifter ... aber diese Modell ist ja größer wie Du ... 8) 8) 8) :D :D :D .... Baust Du Dir da in Deinem Labor ein Baugerüst auf, damit Du überall hinkommst? ;)

Schöne Grüße

René

P.S.: Wirklich geiles Modell!!!


Kartonbau.de ... Mein Forum

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. Juni 2005, 13:01

Ja, dieses Modell hats sicher in sich - ein wahres Monster! Am besten räumt man sich die Garage aus, stellt das Auto ins Freie - schon hat man einen passenden Hangar! :D
Für die anderen Großmodelle wie die B-52 muß man natürlich auch die Garage der Gattin ausräumen, man bringt doch gerne Opfer.
Andere Option ist natürlich, das Riesenteil in der Mitte des Schlafzimmers aufzuhängen, nachdem man den Luster entfernt hat. Mit geöffneten Bombenschächten, in dem sich die mehrfache Nuklearladung befindet, macht sich das sicher toll ;)
Nachdem meine Frau leider derlei Verschönerungsmaßnahmen nicht so toll findet, wirds bei mir wohl eher bei den kleineren Modellen bleiben, die in die Vitrine passen - schade!

Übrigens, das Teil hat nicht 707 Teile, sondern genau 848 (sofern ich mich nicht verzählt habe)!

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

9

Montag, 20. Juni 2005, 13:27

Zitat


Übrigens, das Teil hat nicht 707 Teile, sondern genau 848 (sofern ich mich nicht verzählt habe)!

Liebe Grüße,
Walter


8o Du hast die Teile nachgezählt? das müsste mir mal einfallen... ;)

Jedenfalls wünsche ich viel Spaß mit dem Modell! Würde ich das bauen, müsste ich wohl bei dem nahegelegenen Kleinflughafen anfragen, ob die noch einen Platz freihaben für mich...

Es grüßt der Christoph

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. Juni 2005, 13:30

ich hab auch schon überlegt, mir die tu-160 zu kaufen. wäre kein problem, aber die grösse!!!!!!!!!!

ich hab absolut keinen platz für so ein riesending.
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. Juni 2005, 13:41

Ja, ich hab mir ausnahmsweise angetan, die Teile nachzuzählen, da ich zwei komplett konträre Angaben hatte. Irgendwie hats mich halt interessiert und so hab ich mir die Zeit genommen - also 848 Elemente sinds (inklusive der Schablonenteile aus Draht).

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt
  • »Henry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. Juni 2005, 18:19

Hallo liebe Freunde,
ich bedanke mich für das rege Interesse über meinen Beitrag und möchte hiermit ein paar Antworten geben.
Ich glaube das dieses Modell doch eher ungebaut in der Schublade bleiben wird, da auch mir der Platz für so ein Monstrum fehlt und mir meine Gattin schon ihren Stantpunkt klargemacht hat, siehe letzten Beitrag von hier ; (http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?threadid=254&sid=
Zur Detailierung ist zu sagen das es keine beweglichen Ruder oder Klappen zu geben scheint. Die Tragflächen lassen sich beweglich bauen (Lande und Flugstellung) und auch die Waffenschächte kann man geöffnet darstellen. Die Flugbetankungsanlage kann geöffnet oder geschlossen gebaut werden. Eine Cokpiteinrichtung ist ebenfalls vorhanden. Die gesamte Oberfäche ist mit unzähligen Revisionsdeckeln und Klappen bedruckt, so das rein optisch wohl keine Langeweile beim betrachten des Modells aufkommen wird.
Die Einzelteile habe ich nicht selber gezählt, da habe ich mich auf die Angaben eines Händlers verlassen.
Ein Dankeschön an Walter für seine Berichtigung.
Beste Grüße
Henry
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

13

Montag, 20. Juni 2005, 18:56

Hihi! Da hab ich unbedingt nachlesen müssen und siehe da, die gleiche Idee und die gleiche Diskussion über große Bomber mit geöffneten Schächten überm Doppelbett! Irgendwie gleichen sich also Kartonmodellbauer ganz schön und deren Frauen offenbar auch! :D

Liebe Grüße aus Wien,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt
  • »Henry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. Juni 2005, 19:01

Hallo Walter,
schön zu wissen, daß ich einen Leidensgenossen habe. ;(
Beste Grüße
Henry :D
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

15

Sonntag, 31. Juli 2005, 13:19

Zitat

Original von Ernst
Moin Henry,

Sakrs des is a Modell Pfundig =D>

Beim Bauen vorher Hände Waschen und kein Köstritzer neben dir wenn, wenn as Flascherl umekippt dann gibs a Sauerei auf de Bögn :)

Grüße
Ernst


Fällt Köstritzer dank Reinehitsgebot nicht unter "natürliche Alterung"? ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt
  • »Henry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 31. Juli 2005, 13:47

Hallo rutzes,
mei Gudsder ich weis leider nicht wie Köstritzer unter

Zitat

Reinehitsgebot
bewertet wird. Gebraut wird es auf jedenfall nach dem deutschen Reinheitsgebot von (was weis ich)
Ich persönlich bevorzuge, als Diabetiker, das Köstritzer Diät Pils mit 5% vol. Da sind 1,6 Liter eine BE(Broteinheit) heute habe ich schon eine BE weg und mein Hausarzt hat mir täglich 3 BE,s genehmigt. Prost :D :D :D
Beste Grüße
Henry
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

17

Sonntag, 31. Juli 2005, 15:51

Hallo, Snudy, Du weißt ja:

Zitat

Wer Fehler findet, darf sie behalten ;-)


Außerdem: Ich bin Bewegungslegastheniker, was sich v.A. beim Tippen bemerkbar macht...

Hast Du die 160er mit der Hülse von heute gealtert?
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (31. Juli 2005, 15:52)


Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 31. Juli 2005, 22:45

Zitat

Original von rutzes

Zitat

Original von Ernst
Moin Henry,

Sakrs des is a Modell Pfundig =D>

Beim Bauen vorher Hände Waschen und kein Köstritzer neben dir wenn, wenn as Flascherl umekippt dann gibs a Sauerei auf de Bögn :)

Grüße
Ernst


Fällt Köstritzer dank Reinehitsgebot nicht unter "natürliche Alterung"? ;-)


Hallo Rutzes,

natürlich hast du recht mit den Reinheitsgebot, wollte nur darauf Hinweisen wenn Henry es baut. Das er keine Flasche Köstrtzer neben sich beim bauen stehen haben sollte.
Denn wenn wenn die Flasche umkeibt ist es vorbei mit den Bau.
Der Karton wird dann gelbbraun "pfuiteifi" :)

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

19

Mittwoch, 17. August 2005, 00:53

RE: Hobby Model, Nr. 2/2005, Tupolev TU-160 "Blackjack", 1:33

Hab grad das Nachtjournal auf der ARD gesehen - Bericht über die Luftfahrtausstellung in Moskau - und was seh ich da? Ein Tu-160, und zwar genau so eingefärbt wie die auf dem Hobby Model Bogen!

Eine ähnlich gefärbte (Unterschiede am Seitenruder) Tu-160 war auch schon 2003 auf der MAKS.

Tu-160 @ MASK 2003
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (17. August 2005, 00:55)


20

Freitag, 17. Februar 2006, 21:18

RE: Hobby Model, Nr. 2/2005, Tupolev TU-160 "Blackjack", 1:33

Bin gerade auf Konradus fündig geworden. Ist zwar nicht das Modell aus dem Bogen (lt. DAteinamen von Hobby Model, aber anderer Anstrich), aber seeeehr beeindruckend! Schaut einfach nur geiiiiil aus!

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

21

Samstag, 10. Juni 2006, 04:08

RE: Hobby Model, Nr. 2/2005, Tupolev TU-160 "Blackjack", 1:33

Moin moin

Ich möchte mal ein paar mehr Bilder von dem Bogen Online stellen.

Zitat

Original von Henry
Der Bogen hat die Größe A3, ca. 707 Teile, 41 Seiten auf geschätztem 200 g Karton.


Bei mir hat der Bogen 44 Blätter und 46 Seiten (2 Blätter welche nur Text/Zeichnungen enthalten sind doppelseitig bedruckt)
von den 44 Blättern sind 14 aus dünnem Papier (etwa 80g) und enthalten die Anleitung und die zu verstärkenden Teile. Die restlichen 30 Blätter bestehen aus dickem Papier (160-200g), auf ihnen sind die weiteren Bauteile abgebildet.

Bild 1 und 2 sowie 3 und 4 zeigen die Doppelseitigen Bögen
Bei Bild 5 sind zwischen den Zeichnungen auch die Teile des Tankstutzens abgebildet
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010028.jpg
  • P1010029.jpg
  • P1010032.jpg
  • P1010033.jpg
  • P1010030.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

22

Samstag, 10. Juni 2006, 04:11

Und nun noch ein Bogen mit Anleitungen mit klebelaschen für die Bombentore.
Als nächstes viele Teile zum verstärken.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010036.jpg
  • P1010031.jpg
  • P1010034.jpg
  • P1010035.jpg
  • P1010037.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

23

Samstag, 10. Juni 2006, 04:12

Und noch mehr Bögen die nach Pappe schreien.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010038.jpg
  • P1010039.jpg
  • P1010040.jpg
  • P1010041.jpg
  • P1010042.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

24

Samstag, 10. Juni 2006, 04:15

Und noch ein Bogen der verstärkt werden will.
Nun folgen die Teile auf den dicken bögen.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010043.jpg
  • P1010044.jpg
  • P1010045.jpg
  • P1010046.jpg
  • P1010047.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

25

Samstag, 10. Juni 2006, 04:16

... weitere Teile ...
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010048.jpg
  • P1010049.jpg
  • P1010050.jpg
  • P1010051.jpg
  • P1010052.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

26

Samstag, 10. Juni 2006, 04:18

... nochmehr Teile ...
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010053.jpg
  • P1010054.jpg
  • P1010055.jpg
  • P1010056.jpg
  • P1010057.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

27

Samstag, 10. Juni 2006, 04:19

... weiter gehts natürlich mit Teilen ...
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010058.jpg
  • P1010059.jpg
  • P1010060.jpg
  • P1010061.jpg
  • P1010062.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

28

Samstag, 10. Juni 2006, 04:21

... falls ihrs vergessen habt was jetzt kommen wird, 3 mal dürft ihr raten ;) ...
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010063.jpg
  • P1010064.jpg
  • P1010065.jpg
  • P1010066.jpg
  • P1010067.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

29

Samstag, 10. Juni 2006, 04:23

... und die letzten Bögen.
Der vorletzte Bogen ist 2 mal vorhanden da je 6 Raketen in einen Schacht kommen.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010068.jpg
  • P1010069.jpg
  • P1010070.jpg
  • P1010071.jpg
  • P1010073.jpg

Social Bookmarks