Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 22. April 2011, 16:56

Hobby Model 56, Marschflugkörper Regulus II, 1:33

In der deutschsprachigen Wikipedia ist nichts über die Regulus II zu finden, nur über den Vorgänger Regulus: http://de.wikipedia.org/wiki/SSM-N-8A_Regulus

Für die "II" muß die englische Version zu Rate gezogen werden: http://en.wikipedia.org/wiki/SSM-N-9_Regulus_II

Wichtig ist in diesem Zusammenhang eigentlich nur, daß die Entwicklung als Marschflugkörper zu Gunsten von Interkontinentalraketen am 19. November 1958 eingestellt wurde. Die produzierten Raketen wurden statt dessen als Zieldarsteller für die Bomarc-SAM verwendet.

Titelbild:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • r1.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Freitag, 22. April 2011, 16:56

RE: Hobby Model 56, Marschflugkörper Regulus II, 1:33

Das Modell ist recht einfach gehalten, daher reicht auch eine Seite mit Skizzen:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • r2.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Freitag, 22. April 2011, 16:57

RE: Hobby Model 56, Marschflugkörper Regulus II, 1:33

Die Teile sind auf 4 Blättern A4 angeordnet:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • r3.jpg
  • r4.jpg
  • r5.jpg
  • r6.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Freitag, 22. April 2011, 17:02

RE: Hobby Model 56, Marschflugkörper Regulus II, 1:33

Resumé:

Der Bogen ist recht selten; 1x kam mir jemand bei ebay zuvor, ansonsten habe ich ihn noch nicht gefunden.

Die Druckqualität ist im großen und ganzen okay; die blauen Flächen sind etwas (< 1mm) verschoben - am fertigen Modell sieht man wahrscheinlich an den Trag- und Steuerflächen etwas, am Rumpf weniger.

Die Detaillierung ist extrem gering - das Modell besteht aus knapp 100 Teilen!

Aufgrund der Farbe fürfte sich das Modell dennoch gut in meiner Sammlung machen; eine Lücke wurde sowieso gefüllt ;-)

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks