Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 19. November 2006, 23:23

Hobby Model 50 - Tu-22M3 Backfire C

Vor Kurzem habe ich diesen Bogen erhalten, noch dazu zu einem Okkassionspreis. Ich kann mich nicht erinnern, dieses Modell jemals auf ebay gesehen zu haben, daher fällt es mMn unter "sehr rar". Das Format ist DIN A3!

Die Druckqualität ist gut, das Modell hat eine Länge von ca. 128cm und eine Spannweite von ca. 104/ 71cm. Falls jemand dieses Modell trotzdem bauen möchte, so gibt es eine (viel einfachere) weitere Ausgabe von Modelik. Diese ist bei Slawomir erhältlich und wurde von mir hier schon mal vorgestellt. Im entsprechenden Trööd habe ich auch ein Vergleichsfoto mit der Tu-128 und F-104 reingestellt.

Z.B. hier und auf Wikipedia gibt es weitere Informationen zum Original, der zwar ein relativ wenig beeindruckender Flieger ist, aber nach der Tu-160 das zweitstärkste strategische Flugzeug der Ex-UdSSR-Staaten ist.

Hier das Titelbild:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Sonntag, 19. November 2006, 23:24

RE: Hobby Model 50 - Tu-22M3 Backfire C

Die Bauanleitung besteht aus einer Seite Text (nicht abgebildet, da ich es ja nicht lesen kann) sowie 2 Seiten mit Skizzen, die zwar sehr wenig sind, aber ausreichen sollten.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 02.jpg
  • 03.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Sonntag, 19. November 2006, 23:26

RE: Hobby Model 50 - Tu-22M3 Backfire C

Ab hier ist alles auf 160g oder ein bißchen Stärkerem Karton gedruckt. Drei Seiten bestehen aus Spanten bzw. Formteilen für die Tragflächen. Weitere Spanten sind dann auf den Seiten mit den Bauteilen enthalten:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Sonntag, 19. November 2006, 23:28

RE: Hobby Model 50 - Tu-22M3 Backfire C

Die Teile für den Rumpf sind schwerpunktmäßig auf 4 Blättern enthalten. Zusätzlich dazu sind noch ein paar einzelne Teile auf den anderen Blättern angeordnet.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 07.jpg
  • 08.jpg
  • 09.jpg
  • 10.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Sonntag, 19. November 2006, 23:31

Weitere 4 Seiten enthalten schwerpunktmäßig die Tragflächen,welche nicht synchronisiert werden können. Zusätzlich Teile für die Räder, Leitwerk, Raketen, ...
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Sonntag, 19. November 2006, 23:33

Leitwerk und Triebwerksteile:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 15.jpg
  • 16.jpg
  • 17.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Sonntag, 19. November 2006, 23:34

Dazu noch die Teile für die Tragflächenansätze:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 18.jpg
  • 19.jpg
  • 20.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

8

Sonntag, 19. November 2006, 23:35

sowie für die Raketen - wobei ich kein eAhnung habe, ob das silberne Werkl auf Blatt 21 tatsächlich eine Rakete ist!
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 21.jpg
  • 22.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

9

Sonntag, 19. November 2006, 23:37

Zum Abschluß noch das Cockpit (das hoffentlich besser paßt als bei der Tu-160...) sowie die Lufteinläufe, die mir thematisch nirgends gut dazu gepaßt haben und daher hier nachgereicht werden.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 23.jpg
  • 24.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

10

Sonntag, 19. November 2006, 23:39

Fazit: Ein eindrucksvolles Modell, nicht nur was die Größe angeht. Die Unterscheidung von der Modelik-Ausgabe ist v.Al in der Detaillierung zu suchen, die hier (obwohl Hobby Model) jene der Modelik-Version bei weitem übertrifft. Auch die Farbgebung erscheint hier besser.

Wird gebaut, wenn es mal wieder Zeit für ein größeres Projekt wird!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks