Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. Dezember 2006, 01:46

Hobby Model 32 - Dassault Rafale, 1:33

Heute stelle ich Euch ein extrem seltenes Modell vor - die Dassault Rafale C01. Dieses Modell wurde bislang nur von Michal Grabowski in 1:33 aufgelegt und ist ansonsten nur noch bei Kancho Iliev in 1:48 um $6,50 zu haben.

Die Hobby Model Ausgabe stammt aus 1995, ist im A4-Format gehalten und relativ einfach - ca. 300 Teile. Das Modell kommt auf eine Länge von ca. 46cm und eine Spannweite von 33cm.

Hier das Titelbild:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_7365.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Dienstag, 12. Dezember 2006, 01:48

RE: Hobby Model 32 - Dassault Rafale, 1:33

Die Bauanleitung befindet sich auf 2,5 Seiten mit Grafik sowie einer Seite Text. Die Skizzen sind einfach gehalten, aber durchaus verständlich. Die ersten beiden Seiten sind hier abgebildet:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_7366.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Dienstag, 12. Dezember 2006, 01:49

RE: Hobby Model 32 - Dassault Rafale, 1:33

Eine Seite mit 80g-Karton wird von den Spanten dominiert:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_7369.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Dienstag, 12. Dezember 2006, 01:52

RE: Hobby Model 32 - Dassault Rafale, 1:33

Die nächsten beiden Seiten werden von den Rumpfteilen dominiert. Hier fällt negativ auf, daß der Druck sehr dunkel ist und es wirkt auch sehr ungleich, leicht facettenartig mal heller, mal dunkler. Ich weiß nicht, ob das gewollt war, jedenfalls sind die Linien teilweise sehr schwer zu erkennen! Da müßte ich mal schaun, ob das zu Scannen geht und ob man die Farbe aufhallen kann.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_7370.jpg
  • 100_7371.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Dienstag, 12. Dezember 2006, 01:57

RE: Hobby Model 32 - Dassault Rafale, 1:33

Weitere 2 Seiten werde von den Trag- und Steuerflächen eingenommen. Hier fallen die gezackten Teile auf, diese werden auf die Canards und Tragflächen geklebt. Aus meiner Sicht ist das übertrieben und ich werde versuchen, das schon wenn auf 80g-Papier zu drucken und dann aufzukleben, ansosnten ist es doch extrem uneben!
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_7372.jpg
  • 100_7373.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Dienstag, 12. Dezember 2006, 01:59

RE: Hobby Model 32 - Dassault Rafale, 1:33

Die nächsten beiden Seiten haben Cockpit und Fahrwerk zum Inhalt. Zusätzlich dazu gibt es jene Seite, die zur Hälfte mit Scheiben für die Räder und zur anderen Hälfte mit einer Skizze bedeckt ist.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_7374.jpg
  • 100_7375.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Dienstag, 12. Dezember 2006, 02:02

RE: Hobby Model 32 - Dassault Rafale, 1:33

Die beiden letzten Seiten haben dei Außenlasten und Laschen zum Inhalt. Insgesamt kann die im Bausatz enthaltene Rafale 2 Außentanks sowie 6 Luft-Luft-Lenkwaffen tragen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_7376.jpg
  • 100_7377.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

8

Dienstag, 12. Dezember 2006, 02:07

Fazit:

Ein äußerst seltener Bausatz eines modernen Fliegers, der relativ einfach gehalten ist und, eine ausreichende Paßform vorausgesetzt, schön zu bauen sein sollte. Die Farbe stimmt zwar mit dem Original überein, ist aber leider nicht homogen und der Druck generell nicht allzu berühmt. Es gehen viele Teile über die Begrenzungslinien hinaus, was aufgrund der dunklen Farbe ein akkurates Ausschneiden nicht gerade erleichtert.

Dennoch ein tolles Modell, das seinesgleichen sucht. Aus meiner Sicht machen die dynamischen Linien der Rafale diesen Flieger zu einem der Schönsten überhaupt!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks