Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 2. März 2008, 02:39

Hobby Model 18 - Eurofighter Typhoon (1:33)

Das Modell hatte ich vor ein paar Jahren schon mal, aber dann leider (v.A. aufgrund mangelnder Erfahrung mit polnischen Bögen) in die Rundablage getreten. Jetzt, ca. 3 Jahre danach, habe ich den Bogen also erneut erhalten und der war mir die investierten ca. EUR 20 absolut wert. Erwähnenswert ist nur noch der EF von PModel in 1:50.

Der Bogen ist im A4 Format, das Modell besteht aus recht vielen großen Teilen. Dadurch ist die Detaillierung recht schütter - es sind gerade mal ca. 300 Teile, und das für ein Modell mit 44 x 32cm und zwei Außentanks und acht Luft-Luft-Lenkwaffen, wobei allein schon letztere aus mehr als 100 Teilen bestehen.

Der Druck ist in Ordnung, ein paar Teile sind auch silbern bedruckt, was aber nicht so gut gelungen ist. Das Papier ist relativ steif, sicher über 200g/ m².

Hier das Titelbild:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 18-01.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Sonntag, 2. März 2008, 02:42

RE: Hobby Model 18 - Eurofighter Typhoon (1:33)

Die Bauanleitung besteht aus drei Seiten. Aufgrund der Erfahrungen vom Wolfgang mit seiner Su-35 sei heir explizit erwähnt, daß sich eine ganze SEite (naja, präziser: zwei Bilder) mit dem Fahrwerk beschäftigen :D

Der Rest sollte ausreichend für den Bau sein - aufgrund der Rumpfform ist der EF eh nichts für einen Anfänger.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 18-02.jpg
  • 18-03.jpg
  • 18-04.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Sonntag, 2. März 2008, 02:43

RE: Hobby Model 18 - Eurofighter Typhoon (1:33)

Die Spanten füllen zwei Seiten. Besonders auffällig ist hier der Längsspant, der ist doch eher selten bei den kleineren Modellen. Aber auch die Rafale (HM 32) hat einen solchen.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 18-05.jpg
  • 18-06.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Sonntag, 2. März 2008, 02:44

RE: Hobby Model 18 - Eurofighter Typhoon (1:33)

Die Rumpfteile sind auf zwei Seiten zu finden, dazu kommt noch eine Seite mit seitenleitwerk und Kanzel:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 18-07.jpg
  • 18-08.jpg
  • 18-09.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Sonntag, 2. März 2008, 02:45

RE: Hobby Model 18 - Eurofighter Typhoon (1:33)

Weitere zwei Seiten werden von den Tragflächen dominiert:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 18-10.jpg
  • 18-11.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Sonntag, 2. März 2008, 02:47

RE: Hobby Model 18 - Eurofighter Typhoon (1:33)

Den Abschluß bilden dann die Fahrwerksschächte, Außenlasten und das Cockpit - letzteres ist sehr schlicht gehalten.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 18-12.jpg
  • 18-13.jpg
  • 18-14.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Sonntag, 2. März 2008, 02:50

RE: Hobby Model 18 - Eurofighter Typhoon (1:33)

Resumé:

Ich hab ich wieder ;-) und aufgrund des steifen Papiers werd ich wohl kaum den Originalbogen verbauen. Keine Lust, ihn wieder in die Tonne zu treten ...

Das Modell ist für heutige Maßstäbe sehr einfach, wenig detailliert und wenn ich mir die Kanzel anschaue, definitiv auch falsch proportioniert. Doch da der Markt momentan nichts Besseres hergibt, bleiben die Eurofighter von HM (so man sie bekommt) und von PModel erste Wahl.

Ich bin schon gespannt, wann der erste unserer Grafikkünstler beginnt, den Prototypen in eine Serienmaschine umzufärben. Ich melde mich jedenfalls schon für eine österreichische Variante an!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 2. März 2008, 03:27

gn8 rutz !

Und ich dachte schon ich bin der einzige der hier noch aktiv ist :D

Da ich den Bogen auch hab hast mi jetzt glatt auf eine blöde Idee gebracht 8)
Aber zuerst wird die Su fertiggepickt..

:prost: ,
woppy
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

9

Sonntag, 2. März 2008, 09:26

Hallo Old Rutz,

Zitat

und wenn ich mir die Kanzel anschaue, definitiv auch falsch proportioniert


das kannst Du an der Abwicklung sehen????? Wow! Welch' gigantisches Vorstellungsvermögen! Neid!!!!!!!!!!!!
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 2. März 2008, 10:07

Guten Morgen Rutz und alle miteinander,

das ist für mich völlig neu, dass es den EF in Papier gibt/gab. Den muss ich auch haben. :evil:

Zitat

Original von woppy73
gn8 rutz !

Und ich dachte schon ich bin der einzige der hier noch aktiv ist :D

Da ich den Bogen auch hab hast mi jetzt glatt auf eine blöde Idee gebracht 8)
Aber zuerst wird die Su fertiggepickt..

:prost: ,
woppy


Hallo Woppy,

ich glaube ich kann Gedanken lesen...... :D Obwohl es sich bei diesem Bausatz noch um eine ganz frühe Version handelt, kann man davon einen österreichischen Gebrauchtflieger sicher einwandfrei ableiten. :D

Gutes Gelingen jetzt schon.

Servus und einen schönen Restsonntag wünscht

René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

11

Sonntag, 2. März 2008, 19:37

Zitat

Original von Gerald Friedel
Hallo Old Rutz,

Zitat

und wenn ich mir die Kanzel anschaue, definitiv auch falsch proportioniert


das kannst Du an der Abwicklung sehen????? Wow! Welch' gigantisches Vorstellungsvermögen! Neid!!!!!!!!!!!!


Servus, Gerald,

wenn Du Dir die Blasenhaube des EF anschaust:

http://www.doppeladler.com/phpBB/viewtopic.php?t=1394
7L-WD: http://forum.airpower.at/viewtopic.php?t=3635
7L-WH: http://forum.airpower.at/viewtopic.php?t=3626 ,

so ist die Haube (55) im Bogen viel zu klein geraten. D.h. sie wird deutlich zu niedrig ausfallen. Außerdem ist Teil 56 sehr asymmetrisch.

Old Rutz
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 18-09a.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

alfred k

Schüler

  • »alfred k« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. April 2008

Beruf: Kfz Ingenieur

  • Nachricht senden

12

Freitag, 25. Juli 2008, 18:18

RE: Hobby Model 18 - Eurofighter Typhoon (1:33)

hallo!
Hab deinen Baubericht gelesen.
1.wo kann ich diesen Bogen kaufen
2. wie hast du den gefärbt?

Fred aus WELS
ak

13

Freitag, 25. Juli 2008, 18:34

RE: Hobby Model 18 - Eurofighter Typhoon (1:33)

Servus, Alfred,

Zu 1) das Modell gibt es gaaanz selten bei ebay, da es von Seiten des Verlags schon seit Langem ausverkauft ist.

Zu 2) Beim Umfärben ist es egal, ob Du z.B. Photoshop oder CorelDraw verwendest. Wo Du Dich halt leichter tust :D

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks