Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 21. April 2006, 15:17

HMV Seeschlepper Merkur/Vulkan – Wo ist das Hecklicht?

Hallo,
meine Vulkan befindet sich kurz vor der Fertigstellung.
Leider habe ich etwas Probleme das Hecklicht zu finden.
Alle anderen Positionslampen sind vorhanden .
Entweder bin ich Blind oder es ist einfach nicht vorhanden.
Auf alten Aufnahmen, von den beiden Schleppern, kann ich das Hecklicht auch nicht erkennen, was aber vermutlich mit der Qualität der Aufnahmen zusammenhängt.
Vielleicht kann mir von Euch jemand helfen und mir mitteilen wo sich das Hecklicht befindet.
Da es sich dabei um einen Schlepper handelt, müsste sogar noch ein zweites Hecklicht (Schlepplicht) vorhanden sein.

Denn die Regel 24 der KVR (Kollisionsverhütungsregel) besagt:

ein schleppendes Maschinenfahrzeug muss führen
- 2 Topplichter senkrecht übereinander.
- wenn der Schleppzug > 200m, 3 Topplichter senkrecht übereinander.
- Seitenlichter
- Hecklicht und ein Schlepplicht senkrecht über dem Hecklicht;

Kann es sein das sich die KVR seit 1930 geändert hat?

Zum besseren Verständnis diese Links zum Thema Positionslampen und KVR.
http://de.wikipedia.org/wiki/Positionslicht
und
http://www.yachtschule-spittler.de/kvr/kvr.html#Regel24


Gruss
Andreas

Social Bookmarks