Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 057

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. März 2008, 16:07

HMV // Hafen-Diorama // 1:250

Da hat es doch grad geklingelt... und nu halte ich es hier in Händen:

Das HMV Hafen-Diorama im Maßstab 1:250.
Ich habe bei der E-Bucht ein glückliches Händchen gehabt und es ersteigern können.
Der Bausatz besteht aus 12 Bögen und 1.627 Teilen. Sehr viel, wenn ich die Bogenzahl bedenke. Vor allem schön: Durch die Maße 21,0 x 29,7 cm paßt das Teil in fast jede Vitrine.

Das einzige was jetzt noch fehlt, ist der Ätzteilsatz (von dem beigefügten Frachter "Schwan" bekommt man den ja noch, aber der Rest wäre auch noch toll).

Aber erstmal wandert der Bogen in den Schrank, es gibt ja noch anderes zu erledigen ;)
»Lars W.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Diorama_gesamt.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. März 2008, 20:28

hee, gratuliere, glück gehabt! das teil steht hier neben mir in der vitrine und gefällt mir genauso wie am ersten tag!
auf die gefahr hin die eigenen chancen zu schmälern: in zwei tagen ist noch eine auktion fällig ... ;)

viel spaß beim bauen,
stephan
8o

  • »Tommys PaperCity« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 10. Februar 2006

Beruf: bin mein eigener Chef

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. März 2008, 10:07

Zitat

Original von bohne
in zwei tagen ist noch eine auktion fällig ... ;)

viel spaß beim bauen,
stephan


...genau,verrats euch.......ist meine Auktion ;) Drück euch die Daumen.
Gruss Tommy
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 057

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. März 2008, 18:26

:D :D :D

Ich habe gerade in der Bauanleitung das hier gesehen...
Ich wollte schon immer mal Pferdeäpfel im Maßstab 1:250 basteln @) @)
»Lars W.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Diorama_Pferdekarren.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. März 2008, 22:02

Tag Lars,

deinen Baubericht werde ich mit Interesse verfolgen. Mir ist der Maßstab des Hafens leider etwas zu klein, das wird nichts mehr.

Einen Eisenbahnwaggon habe ich mal angefangen, aber das war mir zu fummelig! Vor 20 Jahren hätte das noch geklappt!


Viel Vergnügen mit dem Bau!


godwin

6

Freitag, 28. März 2008, 07:31

Zitat

Original von Lars W.
:D :D :D

Ich habe gerade in der Bauanleitung das hier gesehen...
Ich wollte schon immer mal Pferdeäpfel im Maßstab 1:250 basteln @) @)


Und? Schon eine Vorstellung zum supern??? :D :D :D
Gruß
Fiete

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 408

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. März 2008, 19:53

Hi,
das Diorama kann man vergrößern, indem man das Haus und den Kai seitenverkehrt kopiert. Je nachdem an welcher Kaiseite man es dann zusammenstellt muss man einen Keil zwischen den Häusern bauen, was aber einen versierten Kartonisten nicht schwerfallen sollte.

Mit freundlichen Grüßen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (28. März 2008, 19:54)


Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 057

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. März 2008, 20:09

@Fiete: Neee, das Supern lasse ich dabei besser ;)
Aber vielleicht gibt's da ja was passendes im Ätzsatz? :D :D

@modellschiff: Die Idee ist super. Aneinandergelegt würde das dann fast genau meine Vitrinenbreite einnehmen. Lediglich der Schienenverlauf könnte dabei etwas komisch aussehen, aber da kann man ja ggf. Waggons "drüber" stellen.
Dann könnte auf der andere Pierseite meine "Beowulf" anlegen ;)
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 503

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

9

Samstag, 29. März 2008, 11:17

Moin Lars,
starke Sache, dass du das Hafen-Diorama ergattern konntest - diese Hafenszene gefällt mir besonders gut. Fortune braucht eben auch der Kartonbauer.... ;)!

Gruß
HaJo

10

Sonntag, 30. März 2008, 01:49

Hallo Lars!
Hast Du denn auch den Ätzteilsatz zum Hafendiorama dazu? Ich will nicht unken, aber ohne ist es kaum baubar.Viele Teile sind so klein und filigran, daß sie aus Karton kaum machbar sind. Zumindest ging es mir so.

gisors

Schlossherr

Schüler

  • »Schlossherr« ist männlich

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 12. November 2007

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 30. März 2008, 04:00

Ätzsatz 2 Diorama

Hallo Lars
erstmal wie schon gesagt herzlichen Glückwunsch zu Deinem "Fang".
In Sinsheim habe ich mich ausführlich bei Händlern und Leuten (die es wissen sollten) wegen des Ätzsatzes 2 erkundigt, überall die gleiche Antwort:
zu kaufen gibt es diesen nicht mehr.
Somit brauchen wir Geduld, vielleicht taucht er ja mal ebenfalls in der Bucht auf.
Ausserdem gibt es Kartoner, die dieses schöne Diorama (auch die Kräne und Pferdeäpfel) ohne Ätzteile erstellt haben, trotzdem vortrefflich.

Gruss
Michael
_______________________________________________
Liebe Grüsse


Michael

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 057

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 30. März 2008, 09:57

@gisors und Michael:
Nein den Ätzsatz habe ich nicht, wie Michael schon schreibt, ist da so gut wie nicht mehr dran zu kommen.
Ich habe das Diorama für mich schon einmal kopiert, wenn ich das ohne Ätzsatz baue, verwende ich wohl auch nur diese Kopie. Vielleicht klappt es ja auch so gut.
Bei der Bucht ist gestern wieder ein Diorama verkauft worden. 56,00 Euro, das ist schon heftig...

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Shrike

Fortgeschrittener

  • »Shrike« ist männlich

Beiträge: 270

Registrierungsdatum: 16. November 2006

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 30. März 2008, 13:24

Moin!


Zitat

Original von Tommys PaperCity
...genau,verrats euch.......ist meine Auktion ;) Drück euch die Daumen.
Gruss Tommy


Ja, dann erst mal Gratulation zum erzielten Preis... Da wollte das aber jemand dringend haben... Das sind immerhin ~ 20 Eurata mehr als der Durchschnittspreis der letztetn Monate.

Stephan
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul
Ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul
.
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. März 2008, 19:36

Man, wenn ich das so lese mit dem Preis, dann kommt man doch ins Grübeln ?( ?( ?( . Muss ich jetzt meinen Bogen in einen Banktresor verfrachten? Und wohin (Diebessicher!!!) mit dem gebauten Modell????
:D :D :D
Gruß
Jochen

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 057

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 30. März 2008, 19:41

Hehe Jochen, ist das fertige Modell mit Ätzsatz? Dann würde ich es wirklich in einen Tresor legen :D :D

Ist denn bei der Nachfrage nicht mal an eine Neuauflage zu denken? Ich glaube, da würde nicht nur ich mich drüber freuen.
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Schlossherr

Schüler

  • »Schlossherr« ist männlich

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 12. November 2007

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 30. März 2008, 20:45

Wertanlage

Hallo Hafen-Diorama-Fans,
in jedem Witz steckt etwas Ernst:

vor 2 Jahren war dieser Bogen für Euro 14,- zu haben (? "Preis ab Werk"),
vor 1 Jahr war sein Preis im Internet schon zwischen 20,- und 25,- Euro zuzügl. Versand.
2008 : bis 56,- Euro im Internet mit steigender Tendenz........
Wer diesen Bogen derzeit unter 35,- Euro ersteigert ist ein Glückspilz und der Verkäufer angeschmiert.
Ich bin kein Wertpapierfachmann, aber wer von Euch auch so wie ich auf 300 % Gewinn (Laufzeit 3 Jahre) kommt, verschließt diesen Bogen ohne viel Zögern im Banktresor in Dubai.

Es gibt diese Wertsteigerung nicht häufig......das einzige Objekt der Begierde (Modellbau wohlgemerkt) bei dem sich derzeit etwas Ähnliches abzeichnet ist der Revell-Bausatz des Camper Joker T3 (Von 11,20 auf 99,- Euro in allerdings ca. 8 Jahren)

Gruss
Michael
_______________________________________________
Liebe Grüsse


Michael

  • »Herbert Paulis« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 5. April 2007

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 30. März 2008, 23:25

RE: Wertanlage

Na sowas, dann sollte ich zumindest meinen Ätzsatz in den Tresor legen. 8o
Und dabei habe ich die beiden Dinger vor längerer Zeit zum reguläen Ladenpreis gekauft ... :yahoo:
Herby

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

18

Montag, 31. März 2008, 12:57

Hallo Lars, hallo Kollegen

Auch ich hab mich bei der letzten Auktion beteiligt, bin aber bei 30 Euronen ausgestiegen, war mir doch etwas zu "schwer" :( hab mir übrigens schon gedacht, daß das Modell von Tommy war.

Ich hätte aber eine Bitte: Könntest du den Bogen hier einmal ausführlicher vorstellen? Es gibt zwar ein "Frisch ausgepackt" von Ernst, aber nur mit einigen Ausschnitten, nicht sehr detailliert.

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

  • »Tommys PaperCity« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 10. Februar 2006

Beruf: bin mein eigener Chef

  • Nachricht senden

19

Montag, 31. März 2008, 14:57

Hallo zusammen,na, da hab ich ja was angerichtet ;)
Zugegeben,nach Auktionsende musste ich selbst 3 x hingucken.Mit so einem Preis hab ich nicht gerechnet 8o
Aber da gabs einige,die weit über den durchschnitlichen Preis von 35.- Euro geboten haben.Ist halt ein gefragter Bogen.36 Beobachter hatte ich teilweise!!!
Und zum Thema Geldanlage.....wer das Ding in ca. 3 Jahren einstellt,wird wahrscheinlich ein noch höheres Gebot erzielen,da bin ich sicher.
Und zuletzt,hab ich eben auch mal Glück gehabt. =)
Gruss,Tommy
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 057

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

20

Montag, 31. März 2008, 17:30

Hallo zusammen,
ok, dann werde ich mal ein paar Sätze zur Vorstellung des Bogens schreiben.

Der Bogen stellt eine Hafenecke aus den 30er Jahren dar.
Auf vielen der Details sieht man Hinweise zum HMV-Jubiläum, aber nicht so, dass es den Eindruck stören würde (so ist z. B. die hintere Verkleidung des Lagerhauses mit diversen Modellen des HMV-Verlags verziert, s. Foto; wen das stört, der kann aber sicher mit Farbe Abhilfe schaffen).

Im Einzelnen besteht der Bogen aus:
- Grundplatte (genau DIN A4)
- Kaimauer
- "quergeschnittenem" Hafengebäude (Lagerhaus)
- Krananlage mit 2 drehbaren Kränen
- Hafenbahn, bestehend aus 1 Dampflok und 7 Waggons
- 2 LKW
- 1 PKW
- Pferdekarren
- Ladegüter (Kisten, Fässer etc.)
. gealtertes Modell des Kombifrachters "Schwan"
- 2 Schuten
- 1 Hafenschlepper

Wie man sieht, ist auf einem DIN A4 Bogen als Grundplatte so einiges zu verteilen. Ich denke mal, dass der Gesamteindruck deshalb so toll ist ;)

Die Anleitung besteht, wie von HMV gewohnt, neben ein paar schriftlichen Grundinformationen aus Skizzen, die einen sehr soliden Eindruck machen (s. Fotos).
Wenn man den Bogen mit allen Details bauen möchte, sollte man wohl schon etwas geübter im Kartonmodellbau sein. Aber dazu können diejenigen, die das Diorama schon gebaut haben, sicher mehr erzählen.

Sehr schön auch der "gealterte" Zustand des Dioramas. Nicht nur der Schwan wirkt antik, auch das Lagerhaus und die Decks machen einen "verstaubten" Eindruck.

Ich hänge noch ein paar Fotos an, den ganzen Bogen wollte ich aber nicht fotografieren (wer noch mehr sehen möchte, kann mir ja eine PN schicken).
Aber auch anhand der paar Fotos sieht man, dass es sich um ein äußerst gelungenes Jubiläumsmodell handelt ;)

Ich erwähne noch, dass es den Ätzsatz für den Frachter "Schwan" noch zu kaufen gibt; leider jedoch nicht mehr den für die Hafenausstattung.
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Vorstellung_1.jpg
  • Vorstellung_2.jpg
  • Vorstellung_3.jpg
  • Vorstellung_4.jpg
  • Vorstellung_5.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 057

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

21

Montag, 31. März 2008, 17:30

Und noch ein Foto der "gealterten" Schwan-Außenhaut...
»Lars W.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Vorstellung_6.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 408

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 1. April 2008, 11:30

Hallo Hafendioramafreunde,
in der ModellWerft 1/2007 S. 78 habe ich einen Baubericht über das Diorama gefunden, das verdoppelt ist. Sogar mit Innenausbau.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (2. April 2008, 16:51)


Social Bookmarks