Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. September 2007, 16:08

HMV, FINO 3 Forschungsplattform, 1:250

Hallo klebrige Gemeinde,

seit Montag im Programm bei moduni und gestern schon in Mainz erhältlich:

Die Nordsee Offshore Forschungsplattform FINO 3 im Maßstab 1:250

Das Original soll ab Sommer 2008 in der Nordsee rund 80km westlich der Insel Syltalso Forschungsplattform ihren Dienst ausnehmen. Der Bau beginnt/begann diesen Herbst. Die FINO 3 istein Projekt der Forschungs- und Entwicklungszentrum Fachhochschule Kiel GmbH und wird aus Mittel des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, dem Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehjr des Landes Schleswig-Holstein sowie des EFRE der Europäischen Union und des Projektträgers Jülich/Forschungszentrum Jülich. Die Plattform soll die Möglichkeiten und Chancen sowie die Technik von Offshore-Windpark zu erforschen. Mehr über das Original findet man hier:

FINO 3 - Forschungsplattformen in Nordsee und Ostsee

Ein Bild des Modells findet ihr hier.

Technische Daten des Modells:

Hersteller: HMV Hamburger Modellbaubogen
Konstrukteur: Peter Brandt
Größe: 130 x 130 x 640 mm
Teile: 207
Bogen: 8
Format: 210 x 297 mm
GMI: 3
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • _DSC3877_bearbeitet-1.jpg
  • _DSC3892_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. September 2007, 16:12

Neben einer ausführlichen Beschreibung des Originals, seines Standortes etc. hat Peter Brandt dem Bogen eine saubere und übersichtliche Schritt-für-Schritt-Anleitung verpasst.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • _DSC3878_bearbeitet-1.jpg
  • _DSC3879_bearbeitet-1.jpg
  • _DSC3880_bearbeitet-1.jpg
  • _DSC3881_bearbeitet-1.jpg
  • _DSC3882_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. September 2007, 16:15

Die weiteren Seiten der Anleitung ...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • _DSC3883_bearbeitet-1.jpg
  • _DSC3887_bearbeitet-1.jpg
  • _DSC3888_bearbeitet-1.jpg
  • _DSC3889_bearbeitet-1.jpg
  • _DSC3890_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. September 2007, 16:15

und die letzte Anleitungsseite.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • _DSC3891_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. September 2007, 16:22

Und hier die Seiten mit den Teilen. Die beiden restlichen Seiten sind ja bereits im vorherigen Beitrag zu sehen.

Ein direkte Information hierbei von Benjamin Scheuer:
Das bisher von HMV verwendete Papier für den Modelldruck ist nicht mehr lieferbar. Daher musste man das Papier wechseln. Also nicht wundern, wenn das Modell nicht die bisher gewohnte Habtik und Griffigkeit des "alten" HMV-Papiers bietet. Aber es macht auf jeden Fall einen sehr guten Eindruck.

Interessant:
Der Hubschrauber, der im Bogen enthalten ist, kann alternativ gebaut werden. Für den Rumpf gibt es eine aufwändigere und eine einfachere Version - je nach Gusto der Modellbauers. Gedruckt machen beiden einen schönen Eindruck.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • _DSC3884_bearbeitet-1.jpg
  • _DSC3885_bearbeitet-1.jpg
  • _DSC3886_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. September 2007, 16:28

Fazit:
Der erste Eindruck - und den gibnt es bekanntlich kein zweites Mal - ist sehr gut und verspricht nicht nur ein schöne, sondern auch passgenaues Modell. Hierbei spielt auch das ausgestellte Kontrollmodell eine Rolle. Viel Spaß wünsche ich schon einmal jedem mit dem Gittermast. ;) Das Ausschneiden ist hier ein "MUSS". :D

Und nocht ein letztes Zuckerl:
Derzeit läuft auf der Homepage der FINO 3 ein Wettbewerb. Wwer die FINO 3 baut und Bilder bis zum 30.11.2008 an die FuE Zentrum FH Kiel GmbH schickt, kann einen Flug zur FINO 3 gewinnen.

Und nun an die Klingen und frisch gebaut!

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • »MCWOB-Maik« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. September 2007, 16:55

Super René,

vor paar Tagen bei Moduni auf der Homepage gesehen und schon wird die Plattform hier vorgestellt, danke.
Kommt zur Liste meiner nächsten Bestellung.

gruß Maik

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 14:24

Hallo liebe Kartonfreunde,
der Karton ist anders, ja, dafür lässt er sich m. M.nach besser rollen und klappt nicht mehr so auf. Ich baue die Plattform so, dass man sie sowohl mit Meeresgrund als auch nur als Wasserlinienmodell einsetzen kann. Vielleicht ergigt das dann ja ein kleines Diorama.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Oktober 2007, 16:56

Hallo Ihr Kartonritter,
Achtung: bei der Fino stimmt das Gitter für den Heliport nicht. Gegenüber der Aussparung für den Niedergang ist auf dem Bogen eine Klappe gedruckt, diese soll über eine Leiter zur Auslegerplattform 40/40a führen. Klebt man da die Leiter ein, führte sie ins Nichts. Die Klappe muss von der Aussparung aus gesehen rechts auf dem dritten großen Trapz liegen. In der Bauanleitung ist es richtig eingezeichnet. Aber auf dem Bauteil stimmt es nicht.
Ich habe einfach ein Stück Abfallkarton an die richtige Stelle geklebt.


Mit freundlichen Grüßen
modellschiff

Social Bookmarks